Tag Archives: victorias secret

07. März 2014
Freitag

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

nf_060314.jpg

  • Die Freundinnen Karlie Kloss und Taylor Swift haben sich eine gemeinsame Auszeit gegönnt und einen Roadtrip durch Südkalifornien unternommen. Dabei ließen es sich das Topmodel und die Sängerin nicht nehmen, uns mit ihren nostalgisch-schönen Instagram-Fotos ein wenig neidisch zu machen: Hier seht ihr die schönsten Bilder ihrer Tour.
  • Wie bei allen wichtigen Fashion Weeks fand auch in Paris das Schaulaufen nicht nur auf, sondern auch neben den Laufstegen statt. Abgesehen von den Looks, die wir an den Streetstyle-Ladies bewundern durften, interessieren uns natürlich auch die Promis: Wer hat sich wo blicken lassen? Von welchen Designern stammen ihre Outfits? Die spannendsten Fotos der Stars könnt ihr bei der Marie Claire bewundern.
  • Candice Swanepoel präsentiert sich als Strandschönheit für die Winterkampagne 2014 des australischen Sportswear Labels The Upside. Die Bilder, die von Will Davidson fotografiert wurden, zeigen das Model an der Seite von Nick Youngquest in luftigen Shirts und Printleggings. Seht mehr auf Fashion Gone Rogue.
  • Für die Spring/Summer 2014 Kampagne des polnischen Labels Reserved 2014 ließ sich Frida Gustavsson in Brasilien ablichten. Die relaxten Fotos machen Lust auf Sommer, Sonne und Strand und zeigen das Model in luftigen Blusen sowie Shirts, Kleidern und Bademoden mit auffälligen Prints. Hier findet ihr die Bildstrecke.
  • Editorial of the Day:

  • Für die Aprilausgabe der Numéro Tokyo stand Vlada Roslyakova vor der Kamera von Ellen von Unwerth. Die Bilder erinnern mit ihrer knalligen Farbigkeit an Pop-Art und zeigen das Model, wie sie unter anderem keck vor Wänden voller Bilderrahmen posiert. Dazu trägt sie farbenfrohe Frühlingsoutfits von Labels wie Prada, Céline oder Chanel. Hier seht ihr mehr.

12. April 2013
Freitag

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

newsflash_neuigkeiten_aus_der_modewelt_12april2013.jpg

  • Kirsten Dunst zeigt sich für das Bullett Magazine ungewohnt punkig und edgy. Das nette Mädchen von nebenan trägt hier eine Lederjacke mit orangefarbigen Details und eine Statement-Kette. Ihre Arme sind mit silberner Farbe angesprüht, die bestens zu den silber gefärbten Haaren passen. Das Titelbild in seiner vollen Pracht seht ihr auf art8amby.
  • Das Erste berichtet, dass in Kleidungsstücken von Abercrombie & Fitch krebserregende Stoffe nachgewiesen wurden. Bei den Stichproben war die Schadstoffbelastung mehr als dreimal so hoch wie die gesetzlich zugelassenen Grenzwerte erlauben. Auch die Herstellungsbedingungen sollen zu wünschen übrig lassen.
  • American Apparel war noch nie für dezente Werbung bekannt. Die neue Kampagne der Marke wurde in Großbritannien nun verboten. Die Bilder zeigen das Model in provokativen Posen im Bett. Die zuständigen Behörden ließen erklären, dass die Bilder eine voyeuristische Qualität hätten. Mehr dazu lest ihr auf Amy&Pink.
  • Sarah Jessica Parker hat drei der Carrie Bradshaw-Schuhe gestiftet. Angeblich hat die Schauspielerin 70% der Schuhe vom Sex and the City Set behalten. Nun versteigert sie ein Paar Prada Peep-Toes, Platforms von Dolce Vita und Sandalen von Jonathan Kelsey für den guten Zweck. Der Fashion Telegraph hat alle Details für euch.
  • Gerüchten zufolge soll Miranda Kerr nicht mehr zu den Victoria’s Secret Engeln gehören. Demnach wurde sie von der Firma wegen ihrer schwierigen Persönlichkeit aus dem Team geworfen. Victoria’s Secret hat diese Berichte jedoch dementiert. Das Unterwäschelabel wolle weiter mit dem Model arbeiten. Über das Hin und Her rund um Kerr lest ihr bei Refinery 29 mehr.

28. März 2013
Donnerstag

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

newsflash_28_maerz_2013.jpg

  • Vera Wang erhebt in China keine Ankleidungsgebühren mehr. Nachdem eine Zeitung berichtet hatte, dass Wang eine Summe von 3.000 Yuan für die Anprobe erhebt, war die Designerin heftig kritisiert worden. Näheres lest ihr im NY Magazine.
  • Nachdem Jon Hamm alias Don Draper ohne Unterwäsche am Set von Mad Men erschienen ist, wollen verschiedene Wäscheunternehmen dem Schauspieler aushelfen. Der Fashion Telegraphhat die Details dazu.
  • Hermès verkauft das wohl teuerste T-Shirt aller Zeiten. Das Shirt aus Kroko-Leder kostet $91,500. Mehr Infos gibt es auf Dailybeast.
  • Kate Middeltons Verlobungskleid ruinierte dessen Designer beinahe: Die großen Bestellmengen konnte das Unternehmen Issa kaum bewältigen. Hintergründe lest ihr auf Buisnessinsider.
  • Victoria’s Secret steckt im Shitstorm. Da das Wäscheunternehemen in seiner jungen Serie Höschen mit zweideutigen Aufschriften verkauft, hat sich die Internetgemeinde gegen sie gestellt. Inzwischen reagierte Victoria’s Secret und erklärte, dass die Linie “Bright Young Things” an Studentinnnen gerichtet sei. Die ganze Debatte rollt ABC für euch auf.

24. Januar 2013
Donnerstag

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

nf_24_1_13.jpg

  • Raf Simons designt Kostüme für Sigourney Weaver und Isabelle Huppert. Der Kreativdirektor von Dior wird die Kleidung für die Schauspielerinnen im Film “Body Art”, der auf Don DeLillos Buch “The Body Artist” basiert, kreieren. Bereits vor ein paar Jahren hatte Simons schon mal eine Filmrolle ausgestattet. Wer das war und wie die Reaktionen darauf waren, erfahrt ihr beim Fashion Telegraph.
  • Wer hat den armen Models die Beine geklaut? Sara Blomqvist trägt in der Carven Sommer-Kampagne zwar sehr süße Kleider, doch irgendwie scheint ein Teil ihres Körpers verloren gegangen zu sein. So schwebt sie mitten im Raum vor ihrer Kollegin, die selbst nur auf einem Bein steht. Interessant. Bei Diary of a ClothesHorse gibt’s die Bilder.
  • Victoria’s Secret will giftfrei werden. Das von Greenpeace als “Detox villain” eingestufte Label hatte bisher leider nicht so viel für die Umwelt getan und hofft jetzt als gutes Beispiel vorangehen zu können. Fashionista hat die Details.
  • Während die Kampagne der Alexander McQueen Spring/Summer 2013 ein wenig klebrig, aber trotzdem erhaben und elegant daher kam, geizen die Werbebilder von McQ nicht mit ihren Reizen. Das Thema Fetisch wird aufgegriffen und mit Netz- bzw. durchsichtiger Plastikmaske umgesetzt. So sind sinnliche, aber nicht billig wirkende Fotos entstanden. Schaut sie euch bei Fashion Gone Rogue an.
  • Christopher Raeburn, J.W. Anderson, Giles und Simone Rocha kreieren T-Shirts und Kuscheltiere für Fred Perry’s Jubiläum. Die limitierte Edition wird ab 26. Januar auf dem Dover Street Market erhältlich sein. Preislich liegen die einzelnen Teile bei £140 bis £180. Weitere Infos findet ihr beim Fashion Telegraph.

13. Dezember 2012
Donnerstag

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

nf_13_12_12.jpg

  • Weihnachten und Engel gehören einfach zusammen. Deshalb möchten euch die Victoria’s Secret Schönheiten Alessandra Ambrosio, Candice Swanepoel, Doutzen Kroes, Erin Heatherton, Lily Aldridge, Lindsay Ellingson und Miranda Kerr gern ein Frohes Fest wünschen. Und zwar mithilfe des Klassikers „Deck the Halls”. Auf Fashion Gone Rogue könnt ihr euch das Video anschauen.
  • Die Harvey Nichols „Love Thyself“ Kampagne sorgt für Aufruhr. Bei der Advertising Standards Authority sind Beschwerden eingegangen, die dem Shop „overly sexual depiction of women“ vorwerfen. Im Sommer hatte es bereits ähnliche Probleme gegeben, damals lautete das Urteil “Not guilty of anything other than bad taste”. Auf Fashiongossip erfahrt ihr die Details.
  • Marc Jacobs und Daniel Buren kreierten die leuchtend gelbe, grafische Louis Vuitton Frühjahrkampagne 2013. Sie wurde von Steven Meisel fotografiert und zeigt Modelpaare, die zum verwechseln ähnliche Kreationen tragen. So könnte man auf den ersten Blick fast glauben, man sähe doppelt. Welche Message Jacobs damit senden will, weiß Fashionista.
  • Selfridges bittet Labels die Logos von ihren Produkten zu entfernen. Im Rahmen des “No Noise” Projekts wurden beispielsweise die Levi’s 501 „de-branded“. Was genau der Gedanke hinter der Aktion ist, könnt ihr beim Fashion Telegraph nachlesen.
  • Nach zwei Saisons mit Kate Moss bringt Mango ein wenig frischen Wind in seine Kampagnenwelt. Das spanische Label machte Miranda Kerr zum Gesicht der Frühjahr/Sommer 2013 Kollektion. Fotografiert wurde sie von Inez van Lamsweerde und Vinoodh Matadin. Auf Fashionologie könnt ihr einen Blick auf die Bilder werfen.

13. November 2012
Dienstag

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

Newsflash 13.11.2012

  • Wirbel um Victoria’s Secret Indianer Outfit: Das Dessous Label entschuldigt sich für Karlie Kloss’ sexy Look im Stil eines amerikanischen Ureinwohners. Grund dafür sind hunderte von Reaktionen auf Facebook und Twitter von enttäuschten und verärgerten Menschen über die moderne, anzügliche Darstellung auf dem Runway. Die Entschuldigung des Labels sowie den Kommentar vom Supermodel könnt ihr euch bei Fashionista durchlesen.
  • Ein großartiges Bild gibt Anne Hathaway auf der Dezemberausgabe der US Vogue ab. Die schöne Schauspielerin mit dem dunklen Haar, der weißen Haut und dem großen Mund erinnert immer ein bisschen an Schneewittchen und lässt das Cover märchenhaft daher kommen. Bei Fashion Copious könnt ihr es euch in Groß ansehen.
  • Am 8. November fand die große Eröffnung von Lagerfelds Ausstellung „The Little Black Jacket“ im Grand Palais in Paris statt. Bei einem Event vom begehrten Luxuslabel Chanel darf natürlich niemand Wichtiges aus dem Modebusiness fehlen. Deswegen hat Fashion Gone Rouge ein paar der aufgebrezelten Promis für euch festgehalten.
  • Nach zahlreichen Protesten gegen die neu designte Minnie-Maus in der Barneys New York Electric Holiday Kampagne bleibt die Disney-Dame nun doch so wie sie ist. Auslöser für den Tumult war die neue, erschreckend dünne Version der Minnie Maus im Haute Couture Outfit. In der Women’s Wear Daily gab es gestern Morgen die ersten Bilder der kommenden Kampagne zum Thema „Fashion Week Paris“. Anschauen könnt ihr sie auch bei Fashion Indie.
  • Ein tolles Editorial ist derzeit bei The Pet Fanclub zu finden. Model Sasha ist in lässigen Outfits in urbaner Location abgelichtet worden. Die Marken der einzelnen Kleidungsstücke sind immer unter den Fotos angegeben – was uns persönlich sehr gefällt, denn viele der coolen Stücke sind absolut bezahlbar. Direkt mal bei The Pet Fanclub nachsehen.

09. November 2012
Freitag

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

Newsflash 9.11.2012

  • Zum Thema „S&M“ geht es im Editorial des V Magazins sehr heiß her: Hier räkeln sich Supermodel Kate Moss und Rihanna zusammen, halb nackt vor der Linse. Eine überraschende, aber irgendwie absolut passende Kombination. Provozierend und sehr sexy – schaut euch die übrigen Bilder selbst bei Fashionista an.
  • Scarlett Johansson ist das Covergirl auf der aktuellen Ausgabe des V Magazins. Allerdings posiert und strahlt die Schauspielerin nicht, sondern sie schreit – und zwar ganz à la Psycho unter der Dusche. Mit der neuen Scarlett-Version dieses Bildes wird nun für den kommenden Film Hitchcock geworben. In jedem Fall ein super Cover – was meint ihr? Genaueres dazu könnt ihr bei Refinery29 nachlesen.
  • Die schönsten Engel dieser Welt konnten am Mittwoch Abend in New York bestaunt werden. Die Victoria Secret’s Fashion Show war wie immer ein großes Spektakel. Justin Bieber und Rihanna sorgten für die perfekte Atmosphäre und die traumhaft schönen Models präsentierten die neusten Luxus-Dessous auf dem Runway. Die Bilder zur Show könnt ihr euch bei Fashion Copious anschauen.
  • Supermodel Alessandra Ambrosio ist das Kampagnengesicht für London Fog Winter 2012. Aber nicht sie allein – sondern zusammen mit ihrer 4-jährigen Tochter im Doppelpack. Wir finden die Bilder in jedem Fall gelungen – allerdings wissen wir noch nicht so recht, was wir davon halten, das eigene Töchterchen schon so früh ins Rampenlicht zu stellen. Genaueres dazu gibt’s bei Huff Post.
  • Charlotte Free glänzt derzeit im Asos Christmas 2012 Kampagnenvideo. Die 19-jährige Schönheit mit dem rosa Haar präsentiert lebhaft und sehr gekonnt die wundervollen Outfits. Uns erinnert der Clip fast an ein Musikvideo statt an Werbung für einen Onlineshop. Wie gefällt es euch? Gleich mal auf Fashion Gone Rouge ansehen.

18. Oktober 2012
Donnerstag

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

newsflash_18_10_2012-neu.jpg

  • Ihr wisst es wahrscheinlich schon längst und den Launch hatten wir im Newsflash bereits angekündigt, trotzdem wollen wir natürlich noch mal darauf hinweisen: Jessica Weiß neues Projekt Journelles ist seit gestern online! Und es sieht gut aus. Wir freuen uns, dass wir nun endlich wieder mehr von Jessie lesen und sehen können, und sind auch auf die Beiträge ihrer Mitstreiterinnen gespannt. Demnächst stellen wir euch Journelles noch etwas genauer vor.
  • Große Ehre für Engel Ambrosio: Supermodel Alessandra Ambrosio darf bei der Victoria’s Secret Fashion Show 2012 den Fantasy Bra tragen. Das mit Diamanten, Rubinen und Saphiren besetzte Stück ist mit einem Wert von $ 2,5 Millionen wohl der teuerste BH der Welt. Mehr dazu könnt ihr bei Fashionologie nachlesen.
  • Ryan Murphy möchte Tom Ford als Star-Gast in Glee. In einem kurzen Interview verriet der TV Produzent von seinen Plänen zur neuen Besetzung einer bekannten Persönlichkeit aus der Modeszene. Ford sei ein Fan der TV-Serie Glee und es wäre sicher lustig, ihn in einer Folge dabei zu haben. Das Kurzinterview mit Murphy gibt’s bei Fashionista.
  • Taylor Momsen zeigt sich nackig: Die Sängerin der Band The Pretty Reckless ist bereits für ihre sehr freizügigen Outfits auf der Bühne bekannt. Jetzt geht die aus der Serie Gossip Girl bekannte 19-Jährige aber aufs Ganze und entblößt sich in dem Video „The Words“ komplett. Das Video des Projekts AMP Rock TV findet ihr bei Zeitgeschmack.
  • America’s Next Top Model gibt es jetzt auch mit Männer-Models. Dies schrieb der Fernsehsender CWTV nun ganz offiziell in seinem Blog. Genau wie Dandy Diary sind auch wir ganz gespannt, ob Heidi Klum diese Neuheit auch nach Deutschland bringen wird. Mehr Infos zum Thema erfahrt ihr bei Dandy Diary.

27. September 2012
Donnerstag

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

Newsflash 27.09.2012

  • Was halten wir von denn von den 23 Seiten über Peaches Geldolfs und Thomas Cohens Hochzeit in der aktuellen Ausgabe des Hello!-Magazines? Das Hochzeitkleid schaut sehr hübsch aus. Aber über Peaches’ Zitat „auf zu viel traditionelles Hochzeitliches“ verzichten zu wollen, darf man nach 23 Seiten absolut typischer Hochzeitsbilder, in jedem Fall schmunzeln. Die Fotostrecke der Hello! gibt’s bei The Pet Fan Club.
  • Eine wundervolle Fotostrecke wartet in der Oktober-Ausgabe der Vogue Paris auf uns. Zu sehen ist der wunderschöne Victoria’s Secret Engel Doutzen Kroes am Strand. Doch statt knappem Biki trägt sie Lederjacke, Blazer mit starken Schulterpolstern, Zylinder, weite Hosen und Hemden à la Garçonne. Abgelichtet wurde Kroes von Inez & Vinoodh. Bei Fashion Copious könnt ihr jetzt schon die gesamte Strecke sehen.
  • Unter dem Titel „Lady Fendi“ ließ sich Model Rose Smith für Citizen K International ablichten – und zwar stets mit anderem Fendi-Täschchen und neuer Perücke. Eine tolle Fotostrecke, in der es Fotografin Alice Rosati gelingt, die kostbaren Accessoires und Wegbegleiter in Pose zu setzen. Alle Fotos dazu fintet ihr bei Fashion Gone Rouge.
  • Stellt euch mal vor, ihr schlendert völlig unbekümmert durch die City und seht plötzlich einen Mann, der fröhlich auf einem weißen Stuhl an der Außenseite eines Gebäudes 7 Meter über eurem Kopf sitzt. In Köln wurde genau dieses Szenario von Künstlerin Angie Hiesl mit ihrem Projekt „X-mal Mensch Stuhl“ in die Tat umgesetzt. Mehr Infos und lustige Fotos dazu könnt ihr euch bei I Ref anschauen
  • Lustige Idee: Sei April sind „2new4streetview“ nun schon in Amsterdam unterwegs. Ihr Programm: Skateboarder-Fotos in Action beim Kickflip – allerdings ohne Board. Die haben sie nämlich auf Papier aufgemalt und an die verschiedensten Wände der Stadt geklebt. Unter anderem an das hübsche Schaufenster von Chanel. Mehr witzige Bilder dazu findet ihr bei Art School Vets.

19. Dezember 2011
Montag

Blogwatch: Links des Tages

  • Gisele Bundchen wurde für die Versace Spring/Summer 2012 Kampagne abgelichtet. Ihr männlicher Gegenpart ist Ryan Barrett. Beide wurden von den Fotografen Mert Alas und Marcus Piggott inszeniert. Die Bilder gibt es bei Fashion Copiouszu sehen .
  • Das Auktionshaus Christie’s hat in der vergangenen Woche Kleider der verstorbenen Elizabeth Taylor versteigert. Darunter das Christian Dior Buttercup Yellow Tunic Dress aus dem Jahre 1968. Was noch unter den Hammer kam, seht ihr bei Stylesight.
  • Dass viele Marken ihre Kollektionen für wenig Geld in Asien oder Afrika produzieren lassen, ist traurige Realität. Nun kam heraus, dass Victoria’s Secret Baumwolle mit Fair-Trade-Siegel verwendet, die in Afrika von Kindern unter Zwang ohne Bezahlung gepflügt wird. Styleite weiß mehr über das heikle Thema zu berichten.
  • Auf OkCool hat Julia uns bereits in der letzten Woche von der Eröffnung der Ausstellung “Gif me Berlin” berichtet. Wer nicht beim Opening dabei war, kann sich die großartigen animierten Bilder nun bei iHeartBerlin in der Online-Ausstellung ansehen.
  • An Lana Del Rey führt gerade einfach kein Weg dran vorbei. Zur Abwechslung findet sie aber auch jemand mal nicht absolut großartig. Bei Amy & Pink kann man sich das Video zu “Born To Die” anschauen und nachlesen warum die Gute vielleicht ein wenig überschätzt wird.

17. November 2011
Donnerstag

Modelwatch: Ieva Laguna

Für viele Models gilt die Victoria’s Secret Show als eine der begehrtesten überhaupt. Das 21-jährige Model Ieva Laguna durfte in diesem Jahr zum ersten Mal für die amerikanische Wäschemarke laufen. Die Engelsflügel wurden ihr zwar noch nicht angelegt, aber dabei sein ist erst mal alles. Die Lingerie-Show war aber nicht das einzige Erfolgserlebnis, welches die Lettin in den letzten Jahren zu vermelden hat: Sie zierte die Novemberausgabe der Vogue Deutschland, shootete Editorials für das V Magazine und Interview Magazine. Ihre Laufstegkarriere begann in der Frühjahr/Sommer 2009 Saison. Seither lief sie unter anderem für Louis Vuitton, Chanel und Versace.

Weiterlesen

10. November 2011
Donnerstag

Blogwatch: Links des Tages

  • In der Kampagne für den Duft “Oh, Lola!” von Marc Jacobs verkörpert Jungschauspielerin Dakota Fanning das perfekte Lolita-Image. Für die Briten war das zu viel und die Fotos wurden kurzerhand von den Werbeflächen verbannt. Die offizielle Begründung kann man bei Styleite lesen.
  • Dass nicht nur superschmale Damen eine gute Figur machen, zeigt uns Plus-Size Model Meredith Moore. Eigentlich erschreckend, dass sie bei ihrer Figur in diese Kategorie gesteckt wird. Bei Refinery 29 zeigt sie uns ihre schönsten Looks für den Herbst und sagt uns ihre Meinung zum Thema Plus-Size Model.
  • Unter dem Motto Neon Nights hat das Bon Magazine gleich vier Cover produziert. Wie das aussieht, könnt ihr euch bei Fashion Copious anschauen.
  • Am Dienstag haben wir euch bereits erste Backstage-Bilder der heiß ersehnten Victoria’s Secret Fashion Show gezeigt. Nun gibt es neue Fotos. Diesmal können wir bei The Cut einige der knappen Outfits sehen.
  • Zur Zeit werden fleißig Lookbooks für das kommende Frühjahr geshootet. Bei so viel Trubel ist es schön, auch mal entspannte Behind the Scenes-Bilder zu sehen. Die Bilder des Shootings für das Lookbook Spring/Summer 2012 von MiH Jeans kann man sich bei We are Fresh Fish ansehen.

04. November 2011
Freitag

Blogwatch: Links des Tages

  • Terry’s Diary präsentiert uns regelmäßig Prominente in Verkleidung des bekannten Fotografen. Auf dem Cover des Candy Magazine zeigt uns nun auch Chloë Sevigny ihre männliche Seite. Fashionista hat mehr Infos zu dem Magazin.
  • Was fällt uns zu Extrem ein? Richtig, Lady Gaga. Und weil sie Extremes liebt, erscheint sie auch auf dem Cover der extrem großen Ausgabe vom Visionaire Magazine. Die Ausgabe geht als das größte Magazin in das Guiness-Buch der Rekorde ein. Erste Bilder des Magazins könnt ihr euch bei Styleite anschauen. Und wie das Heft in der Realität aussieht, zeigt euch ein Video bei The Cut.
  • Unzählige Frauen und Männer fiebern dem 29. November entgegen. Denn da findet die legendäre Victoria’s Secret Fashion Show statt. Nicht dabei ist in diesem Jahr Rosie Huntington-Whiteley. Warum, das könnt ihr bei Fashionologie lesen.
  • Auf dem Cover der Dezemberausgabe vom Harper’s Bazaar befinden sich nicht ein sondern gleich fünf Super-Models. Wie es zu dem Foto kam, erfahrt ihr beim Fashion Telegraph.
  • Christian Louboutin feierte kürzlich in New York sein 20-jähriges Bestehen. Da sich besonders seine Schuhe mit der roten Sohle großer Beliebtheit erfreuen, folgten viele Gäste seiner Einladung. Unter anderem mit dabei waren Blake Lively, die Olsen Twins und Calvin Klein. Die Fotos der Party könnt ihr euch bei Fashionologie ansehen. 20 besondere Exemplare von Louboutin hat Fashionista anlässlich der Feierlichkeit zusammengesucht.

01. November 2011
Dienstag

Wird Karlie Kloss ein neuer Victoria’s Secret Engel?

Karlie Kloss ist schon seit einigen Saisons eines der erfolgreichsten und meist gebuchten Models weltweit. Schon mit 15 hat ihre Karriere begonnen als sie von Elite Model Management unter Vertrag genommen wurde. Seitdem begeistert die sympathische Balletttänzerin immer wieder die Designer. Sie stand u.a. für Werbekampagnen von Donna Karan, Oscar de la Renta und Dior vor der Kamera und lief für Chanel, Lanvin und Alexander McQueen über den Laufsteg. Ein großer Kunde fehlt Karlie aber noch: Victoria’s Secret. Bisher durfte sie die Show noch nicht mitlaufen, weil sie unter 18 Jahre alt war. Nach ihrem Geburtstag am 4. August wird nun mit Spannung beobachtet, ob Karlie demnächst bei der spektakulären Dessous -Show dabei sein wird.

Weiterlesen