Tag Archives: versace

22. Januar 2014
Mittwoch

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

nf_210114.jpg

  • Wie bereits für die Kampagne der letzten Saison setzte Peter Lindbergh die Frühjahrskollektion 2014 von Alberta Ferretti mit dem italienischen Model Mariacarla Boscono in Szene. In elegantem Pariser Interieur posiert Mariacarla in edlen Kleidern aus Chiffon und Seide mit applizierten Blumenmustern. Die entstandene Fotostrecke seht ihr auf Fashion Gone Rogue.
  • Gleich zwei aktuelle Titelseiten der Vanity Fair ziert Victoria Beckham: Sowohl auf der spanischen als auch auf der italienischen Ausgabe ist die Designerin dieses Frühjahr als Covermodel zu sehen. Welches euch besser gefällt, könnt ihr hier entscheiden.
  • Cara Delevingne ist erneut das Gesicht für eine Kampagne des brasilianischen Labels BO.BÔ. Fotografiert wurden die Bilder für die Herbst/Winterkollektion 2014 von Ellen von Unwerth. Vorab tauchten jetzt auf Instagram einige Behind-the-Scenes-Bilder auf, die belegen, wie viel Spaß Cara und Ellen beim Shooting hatten. Die gutgelaunten Schnappschüsse findet ihr hier.
  • Kaum auseinanderzuhalten waren Pop-Ikone Lady Gaga und Designerin Donatella Versace bei der Haute Couture-Präsentation von Versace für das Frühjahr 2014. Mit ihrer schwarzen Versace-Robe, der platinblonden Mähne und den schwarz umrandeten Augen sah die Sängerin, die als Startgast die Show besuchte, fast aus wie Donatellas Zwilling. Lest mehr auf The Cut.
  • Editorial of the Day:

  • Für die Januarausgabe des Telva Magazines hat Fotograf Richard Ramos Model Blanca Enchants abgelichtet. Die Outfits sind komplett in Rot- und Pink-Tönen gehalten und bilden einen intensiven, leuchtenden Kontrast zum bleichen Wüstensand und dem strahlenden, gesättigten Blau des Himmels. Interessantes Detail der Bildkomposition: die langen Schatten. Hier findet ihr die Bilder.

26. November 2013
Dienstag

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

NF_224.jpg

  • Lady Gaga ist das Gesicht der Versace Spring 2014 Kampagne. Die Sängerin posiert very Donatella like im engen Dress und mit vielen Accessoires behangen. Fotografiert wurde die Kampagne von Mert Alas und Marcus Piggott. Die Bilder findet ihr bei Fashionista.
  • Der Modekonzern LVMH verleiht erstmals einen Nachwuchspreis. Bis zum 2. Februar 2014 können sich junge Designer bewerben. Die hochkarätige Jury besteht aus: Nicolas Ghesquiére, Marc Jacobs, Karl Lagerfeld, Humberto Leon und Carol Lim, Phoebe Philo, Raf Simons und Riccardo Tisci. Neben 300.000 Euro Preisgeld erhält der Gewinner auch eine 12-monatige Beratung des Konzerns. Mehr Infos findet ihr bei Harpers Bazaar.
  • Miley Cyrus war der Star der American Music Awards, die am Sonntagabend stattfanden. Neben den Preisen, die sie gewann, performte die 20-Jährige ihren Hit „Wrecking Ball“. Wie gewohnt freizügig, trat Miley im allover Kitty-Look der Markus Lupfer Spring/Summer 2014 Kollektion auf, die wir bereits bei den Press Days bewundern konnten. Mehr Infos und Bilder findet ihr bei Dailymail.
  • Nachdem Chefdesignerin Emma Hill ihren Posten bei Mulberry abgegeben hat, wird das Label im kommenden Februar erstmals keine Runway Show bei der London Fashion Week zeigen. Da noch kein Nachfolger für Hill gefunden wurde, möchte man auf eine Runway Show im kommenden Frühjahr verzichten. Mehr Infos findet ihr bei Fashionista.

14. November 2013
Donnerstag

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

NF_1411.jpg

  • Passend zum Kinostart von „The Hunger Games 2“, ziert Hauptdarstellerin Jennifer Lawrence das Cover der US Instyle. Auf der Titelseite der Dezember Ausgabe posiert Lawrence elegant in weißem Federdress und auffälligem Ohrschmuck. In dem begleitenden Editorial trägt die Schauspielerin Roben von Balenciaga, Alexander Mc Queen, Céline und Valentino. Die Bilder und ein Behind-the-Scenes Video findet ihr bei Instyle.
  • Gerade noch wurden Mary-Kate und Ashley Olsen mit dem CFDA Award für ihr Label „The Row“ ausgezeichnet, jetzt sehen wir die beiden auf dem Cover der aktuellen Allure. Doch die Zwillinge posieren auf getrennten Ausgaben, denn die Dezember Issue gibt es in zwei Varianten. Die Cover machen indirekt schon Werbung für das Parfüm der Olsens, das ebenfalls in zwei Varianten erscheinen wird. Die Cover wurden von Peter Lindbergh fotografiert. Mehr Infos und Bilder findet ihr bei Fashionista.
  • Kein Tag ohne Gaga ! Nach der Veröffentlichung ihres neuen Albums Artpop wird sie jetzt Gerüchten zufolge das neue Gesicht der Versace Spring/Summer 2014 Kampagne. Versace bedient sich gerne an berühmten Models, so zierten die vergangenen Images Stars wie January Jones, Halle Berry, Demi Moore und Madonna. Wir sind schon jetzt gespannt auf die Gaga Kampagne. Mehr Infos findet ihr bei Fashion gone Rogue.
  • Y-3 feiert 10. Geburtstag. Zu diesem Anlass erscheint ein limitiertes Buch, das auf die 10-jährige Erfolgsgeschichte zurück blickt, die vergangenen Shows und Behind-the-Scenes Material zeigt, sowie Designer Yohji Yamamoto portraitiert. Mehr Infos gibt es bei Nitrolicious.
  • Beim jährlichen CFDA/ Vogue Award war Tom Ford in diesem Jahr Hauptredner. Die Veranstaltung ehrt die Arbeit von Nachwuchsdesignern und bietet ihnen Unterstützung. In seiner Rede vermittelte Ford positives Denken und eine optimistische Einstellung für die Zukunft der Modeindustrie. Außerdem plaudert der Designer auch ein wenig aus dem Nähkästchen: Anna Wintour und Tom Ford nackt? Lest selbst bei Telegraph.

31. Juli 2013
Mittwoch

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

bild.jpg

  • Kate Moss ist zurück!! Jetzt werdet ihr denken „Häh? War die jemals weg?“ Ein bisschen schon, denn erstmals nach 17 Jahren ist sie wieder auf dem Cover eines Männermagazins zu sehen. Das Model ist auf dem Titel der September Ausgabe vom „Esquire“ zu sehen. Fotograf Craig Mc Dean schoss die Bilder, auf denen Kate mal wieder mehr als gut aussieht. Hier erfahrt ihr mehr.
  • Etwas seriöser kommt Moss hingegen mit Brille auf der Nase rüber. Die 39-Jährige modelt für das Eyewear-Debut von Versace. Fotografiert haben sie Mert Alas und Marcus Piggott. Schaut euch Kate und die neuen Brillen von Versace, die nicht vor Oktober in die Läden kommen, bei Fashionologie an.
  • Eine wichtige Nachricht für alle Madewell-Fans flatterte gerade ins Haus. Das Label relaunched seine Denim-Serie. Ab Herbst werden die Jeans erhältlich sein. Das Design-Team ist bei seinen Entwürfen wieder zurück zu den Anfängen gegangen. Schaut euch die vielversprechenden Bilder bei Fabsugar an.
  • Obwohl die Outfits vonAnna Dello Russo manchmal ja etwas – sagen wir mal – fragwürdig erscheinen, hat sie nun beim Styling für die japanische Septemberausgabe der Vogue scheinbar alles richtig gemacht. Für das Editorial hat sie das dänische Model Carline Brasch Nielsen und die amerikanische Lindsey Wixson eingekleidet. Fotograf war Giampaolo Sgura. Schaut euch die Bilder, die sich irgendwo zwischen 40er Jahre, goldenem Schmuck und 80er Glamour bewegen bei The Front Row View an.
  • Da haben sich zwei Schwergewichte der Modeindustrie getroffen: Cara Delevingne und Karl Lagerfeld. Die eine ist der Shootingstar der letzten Monate und der andere ist seit Jahrzehnten ganz vorne mit dabei. Für Fendis Herbst/Winterkampagne 2013 hat kein Geringerer als der Chefdesigner persönlich das britische Model fotografiert. Mit von der Partie war auch Saskia de Brauw. Schaut euch die Bilder bei The Front Row View an.

16. Mai 2013
Donnerstag

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

newsflash_16_05_2013.jpg

  • Eine Geschichtsstunde der besonderen Art haben wir bei Fashionista entdeckt. Hier dreht sich alles um 10 Designer, die trotz brillanter Entwürfe unbekannt geblieben sind.
  • Barbie hat ein neues Traumhaus: Roksanda Ilincic wird für die weltberühmte Blondine eine neue Villa entwerfen. Lest mehr zu dem Projekt auf Refinery 29.
  • Die erste Kollektion von J.W. Anderson für Versus wurde enthüllt. Bei einem Happening vorgestern Abend in NY gab es die neuen Teile zu sehen. Ihr könnt euch auf androgyne Modelle, Crop Tops, Spitze und bunte Farben freuen. Zu kaufen gibt’s sie ab dem 15. Juni, Fashionista weiß mehr dazu.
  • Johan Lindeberg ist jetzt der neue Creative Director von Absolut Elyx. Der Designer ist eigentlich für Denim und Leder bei BLK DNM. Nun soll er dem Hochprozentigen ein cooles Image verpassen. Das Gesicht der neuen Kampagne ist keine Geringere als Chloe Sevigny. Styleite hat die Details!
  • Christy Turlington schlüpft in Calvin Klein Unterwäsche. Das 44-jährige Model präsentiert die Herbst-Kampagne des Labels. Mehr dazu lest ihr beim Fashion Telegraph.

25. April 2013
Donnerstag

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

newsflash_neuigkeiten_aus_der_modewelt_25april2013.jpg

  • Die konkurrierenden Sportfirmen Nike, Adidas, New Balance und Puma schließen sich als Reaktion auf das Attentat in Boston zusammen. Sie stellten ein Bild mit dem Slogan “Today we are all in the same team” ins Internet. Noch ist unklar, ob die Zusammenarbeit nur diese Bilderkampagne umschließt oder auch eine gemeinsame Kollektion erscheinen wird. Die Reaktionen auf die Kooperation sind geteilt: Viele Internet-User warfen den Firmen vor, Kapital aus dem Unglück zu schlagen. Mehr dazu lest ihr bei Hypebeast.
  • Sandra Choi hat viel mit Jimmy Choo vor! Im ersten Interview seit ihrer Ernennung zur Chefdesignerin mit dem Fashion Telegraph gibt sie sich rebellisch. “It’s time to give this place a shake”, erklärte Choi. “Jimmy Choo is that sexy, strappy, stiletto thing – but it can be something else, too!” Die neue Attitüde bei Jimmy Choo zeigte sich auch in der Schuhwahl von Sandra Choi selbst: Sie setzte auf Sneaker statt Pumps.
  • Kering plant einen Ausbau seiner Geschäfte in Japan. Zu der Unternehmensgruppe gehören viele unserer Lieblingsmarken: Saint Laurent, Stella McCartney, Gucci, Alexander McQueen und andere Luxuslabels gehören zu dem französischen Konzern. Am Rande einer Cocktail Party in Tokyo erklärte François-Henri Pinault, dass er gerne noch mehr in den asiatischen Markt investieren würde. Konkret nannte der Unternehmer neue Flagship-Stores in Tokyo von Balenciaga und Saint Laurent. Mehr lest ihr auf WWD!
  • Charlotte Olympia und Schmuckdesigner Tom Binns machen gemeinsame Sache: Sie haben eine limitierte Edition mit punkigen Taschen und Schuhen entworfen. Ihr könnt euch auf viele Sicherheitsnadeln und knallige Farben freuen. Mehr Bilder der Kollektion seht ihr auf WWD.
  • Bei Versace Versus tickt die Uhr. Im November verkündete das Label, dass Christopher Kane nicht weiter für die junge Linie der Marke arbeiten wird. J.W. Anderson übernimmt seinen Posten. Jetzt läuft der Countdown: Nur noch 21 Tage bis zur Präsentation der neuen Kollektion und dem Launch des Onlineshop. Zur Kampagne seht ihr mehr bei Fucking Young!

05. April 2013
Freitag

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

newsflash_neuigkeiten_aus_der_modewelt.jpg

  • Versace hat seinen Profit in 2012 um mehr als sieben Prozent gesteigert. Das italienische Luxuslabel überlegt daher sein Geschäft auszubauen, wie das Wall Street Journal berichtet.
  • Zara steht unter Beschuss: der spanische Konzern soll rechtlose Zwangsarbeiter in Argentinien beschäftigen. Das Unternehmen weist die Vorwürfe zurück und wünscht sich eine bessere Zusammenarbeit mit Menschenrechtsorganisationen. Mehr Infos findet ihr bei dem Fashion Telegraph.
  • Magnum holt sich Zac Posen für seine neuste Werbekampagne. Nach Karl Lagerfeld soll der amerikanische Designer das Eis in das rechte Licht rücken. Posen hat zu diesem Zweck ein Goldkleid mit 24 Karat entworfen, welches in dem neuen Werbespot des Eisherstellers seinen großen Auftritt haben wird. Das NY Magazine hat die Einzelheiten zum Imagefilm.
  • Der Designer Patrick Grant arbeitet mit dem britischen Modekonzern Debenhams zusammen. Der Mann hinter der Kultschneiderei Norton & Sons hat eine Kollektion entworfen, die zu bezahlbaren Preisen angeboten werden wird. In die Läden kommt die Linie im September. Weitere Details hat der Fashion Telegraph.
  • In Paris wird der Mode der 30er-Jahre gehuldigt. Unter dem Titel “1931, face-dos-profi” werden nie veröffentlichte Modefotografien und Trends der Ära gezeigt. In welches Museum ihr beim nächsten Parisbesuch müsst, weiß WWD.

06. März 2013
Mittwoch

Fashion Question: Ist der Gladiatoren-Trend zurück?

Bei der Paris Fashion Week findet der größte Modezirkus ja bekanntlich vor den Schauen statt, wenn sich die edlen Damen in ihren perfekt abgestimmten Outfits grazil von A nach B bewegen und damit bei den Streetstyle-Fotografen regelrechte Fingerkrämpfe auslösen, weil die im Millisekundentakt auf den Auslöser drücken. Die Frage nach den Beinen, die wohl am meisten fotografiert wurden, würde ich spontan mit Elena Perminova beantworten. Zumindest bei Instagram kam man nicht um Fotos von ihren Stelzen in den auffälligen Versace Gladiatoren High Heels herum. Aber Moment: Gladiatoren High Heels?

Weiterlesen

03. Dezember 2012
Montag

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

nf_3_12_12.jpg

  • Dolce & Gabbana bringen ein neues Parfüm namens “The One Desire” raus. Es soll Frauen ansprechen, die sich einzigartig, schön und sinnlich fühlen wollen. Es wird geschätzt, dass das Label allein im ersten Jahr mindestens $ 30 Millionen für Werbekampagnen ausgeben wird. Scarlett Johansson ist wieder das Gesicht des Dufts, fotografiert wird sie Terry Richardson. Weitere Infos findet ihr auf Fashion Telegraph.
  • Und wo wir gerade beim Thema sind: Katy Perry bringt mal wieder einen neuen Duft unter die Leute und macht diesmal mit dem Kosmetikkonzern Coty gemeinsame Sache. Zwar weiß auch Modepilot leider nicht, wann das neue Parfüm auf den Markt kommt, dafür könnt ihr dort aber noch ein Zitat zur Kooperation lesen.
  • Versace kündigt Bademodenkollektion für den Frühling 2013 an. Zusätzlich zur Unterwäschelinie will Versace auch Bikinis und Co. mit griechischen Motiven und Signature Mustern auf den Markt bringen. Fashion Gone Rogue hat die Details.
  • Dita von Teese präsentiert Unterwäschekollektion bei Stylebop.com. Die exklusive Linie “Von Follies“ der Burlesque-Ikone beinhaltet Leoprint, Polka Dots und vor allem viel Spitze – Sport BHs hätten wir von dieser Dame auch nicht erwartet. Preislich gehen die Stücke bei £16 los. Diary Of A ClothesHorse weiß mehr.
  • Nicht gerade züchtig, dass Dezembercover der Vogue Italia! Vanessa Axente und Marlon Teiseira posten vor Steven Meisels Kamera, dass man das Knistern praktisch beim Betrachten des Bildes spüren kann. Kein Wunder, bei Lederhosen, verführerischem roten Kleid und einem halbnacktem Männermodel. Auf Visuelle Magazine könnt ihr euch das Bild noch mal genauer anschauen.

08. November 2012
Donnerstag

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

Newsflash 8.11.2012

  • Nach einem Turnier in Hamburg und einer Ausstellung in Berlin, kann man das Designer Quartett “Foursome” nun auch digital bewundern. Wer also nicht in einer dieser beiden Städte wohnt, schaut am besten gleich mal selbst bei Dandy Diary vorbei.
  • Vogue Hommes Japan sagt Ade und klatscht gleichzeitig mit einer ab: Der japanischen Version von GQ Style. Gestern Nachmittag twitterte VHJ Fashion Director Nicola Formichetti, dass die japanische Vogue Hommes Herbst/Winter 2012 die letzte Ausgabe sein wird und durch die GQ Style Japan ersetzt wird. Was haltet ihr davon? Mehr dazu könnt ihr bei Fashionista nachlesen.
  • M.I.A. x Versace? Gerüchten zufolge hieß es, Lana Del Rey werde vielleicht das neue Gesicht für die nächste Versace Kampagne – nun hat offensichtlich M.I.A. ihren Platz eingenommen. Dies behauptet zumindest das Spin Magazin. „Verraten“ hat sich die junge Sängerin möglicherweise durch „Versace-verdächtige“ Recherchen und Dateien auf ihrem Desktop. Ups! Genaueres dazu gibt’s bei Fashion Indie.
  • Einen interessanten Rückblick auf längst vergangene Trends bietet die Modestrecke der aktuellen Ausgabe des spanischen V Magazins. Dafür ließ sich das Model Ruby Aldridge von Fotograf Aingeru Zorita ablichten – mal mit extremen Schulterpolstern aus den 80ern, mal mit kunterbunten Mustern der 70er Jahre. Die tollen Looks könnt ihr euch bei F Tape anschauen.
  • Morgen lädt Frontlineshop zur Fashion Show Spring/Summer 2013 nach Hamburg ein und will uns für einen Moment die kalten Temperaturen da draußen vergessen lassen. Präsentiert werden die Highlights der kommenden Saison. Für alle nicht geladenen Gäste gibt’s einen Live Stream auf der Facebookseite. Das ist doch mal etwas Feines. Weitere Infos zur Veranstaltung hat Art School Vets für euch parat.

05. November 2012
Montag

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

Newsflash 5.11.2012

  • Zwei Kleider von Amy Winehouse sind aus ihrem Londoner Haus gestohlen worden, in dem die Sängerin letzten Juli starb. Dies berichtete ihr Vater Mitch dem Magazin The Sun. Die Kleider sollten schon bald durch eine Auktion zugunsten der Amy Winehouse-Stiftung, für die Hilfe von suchtkranken Jugendlichen, versteigert werden. Genaueres könnt ihr bei Fashionista nachlesen.
  • Das Cover-Girl der Herbst-/Winter-Ausgabe des Centrefold Magazines ist Supermodel Kate Moss. In der zugehörigen Fotostrecke zeigt sich die britische Schönheit sehr elegant und vor allem extrem ladylike. Allein schon wegen der Outfits solltet ihr euch diese Fotografien bei Fashion Gone Rouge ansehen.
  • Gerade erst ein paar Wochen nach ihrer erfolgreichen H&M-Kampagne brodelt es wieder in der Gerüchteküche um Lana Del Rey: Die Sängerin soll nun auch das neue Gesicht für das Luxuslabel Versace werden. Das behauptet zumindest ein Twitter-Post, den das Magazin The Cut gleich mit in seine Schlagzeilen aufnahm. Wir könnten uns die brünette Sängerin durchaus weiterhin auf Werbeplakaten vorstellen. Mehr dazu erfahrt ihr bei Glamour.
  • Roberto Cavalli x Target: der Modedesigner kreierte eine Capsule Kollektion für den australischen Onlineshop. Damit ist er der erste internationale Modemacher, der bei Target Bademode präsentiert. Die sehr glamouröse Kampagne zur besonderen Linie ziert Supermodel Karolina Kurkova. Mehr Infos dazu gibt’s bei F Tape.
  • Eine sehr besondere Fashion-Auktion findet am 12. November in Paris statt: Denn dort landet Vintage Mode unter dem Hammer, die von den berühmtesten Designern unserer Zeit kreiert wurde. Unter anderem gibt es ein altes Kleid vonJohn Paul Gaultier, das Madonna trug. Selbst wenn man sich das Mitbieten nicht leisten kann, wäre solch eine Veranstaltung bestimmt nicht uninteressant. Mehr könnt ihr bei Grazia Daily nachlesen.

10. Oktober 2012
Mittwoch

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

Newsflash 10.10.2012

  • Brad Pitt ist das erste männliche Gesicht von Chanel No. 5. Neu und ein wenig seltsam: In drei verschiedenen Teasern stellt der schöne Mann Fragen und zwar – so wie es scheint – an das Parfum selbst. Was haltet ihr davon? Bei Fashionista könnt ihr euch Brads rhetorische Fragen mal anhören.
  • Cameron Diaz ließ sich sehr verführerisch und freizügig von Terry Richardson ablichten. Dabei heraus kam eine sehr gelungene Fotostrecke, in der sich die blonde Schauspielerin nicht nur sympathisch wie man sie kennt, sondern vor allem erotisch präsentiert. Veröffentlicht wurde die Strecke in der aktuellen Ausgabe des britischen Magazins Esquire. Die Bilder könnt ihr euch bei Terry’s Diary anschauen.
  • Das Projekt „Donatella & Me“ ermöglicht Modebloggern weltweit der Designerin von Versace direkte Fragen stellen zu können. Sprich: Donatella wartet bei Twitter und antwortet höchstpersönlich. Super Aktion, finden wir! Wie seht ihr das? Mehr zum Thema gibt’s bei Style Bubble.
  • Valentino: Master of Couture“ verspricht wohl die interessanteste Modeausstellung des Winters zu werden. Im Somerset House London können vom 29. November 2012 bis zum 3. März 2013 rund 130 handgefertigte, ikonische Valentino-Stücke sowie Kreationen, die das Atelier des italienischen Designers noch nie zuvor verlassen haben, bewundert werden. Weitere Infos dazu gibt’s bei This Is Jane Wayne.
  • Die Größendebatte in der Mode nimmt wohl nie ein Ende. Nun gießt Balenciaga Chefdesigner Nicholas Ghesquière mal wieder Öl ins Feuer und gibt zu, dass er seine Kleidung stets für sehr dünne Frauen schneidert. Mehr dazu könnt ihr bei Fashion Indie nachlesen.

12. Juni 2012
Dienstag

Blogwatch: Links des Tages

blogwatch_12_juni_2012.gif

  • Ich habe euch den Blog Feed my Ego der stilsicheren Melissa Bech schon einmal vorgestellt. Jetzt wurde ein Video über ihren Kleiderschrank und ihr Schmucksortiment gedreht, das man sich auf Spotding ansehen kann. So schön kreativ!
  • Condé Nast hat angekündigt, dass innerhalb des nächsten Jahres eine ukrainische Ausgabe der Vogue gelauncht werden wird. Mehr zum Thema gibt’s bei WWD.
  • Einen Rundumschlag durch die verschiedenen aktuell erscheinenden Werbeampagnen großer Namen wie Versace oder Armani gibt es beim Fashion Telegraph zu sehen. Unsere Favorit ist das neue Motiv im Zug von Louis Vuitton.
  • J.Crew hangelt sich langsam hoch zur Weltherrschaft. Das könnte man zumindest vermuten, denn jetzt kündigt der Retailer an, auch den asiatischen Markt zu erobern. Fashionista weiß mehr.
  • Wird Anna Wintour die nächste U.S. Botschafterin in London? Gerüchten zufolge könnte da was Wahres dran sein, engagiert sich Frau Wintour doch in letzter Zeit überdimensional viel für die Re-elect-Kampagne von Obama. Weiterlesen könnt ihr auf The Cut. Wir bleiben gespannt.

23. Mai 2012
Mittwoch

Blogwatch: Links des Tages

Blogwatch_22_05_2012.jpg

  • Das Fotografen-Duo Mert Alas und Marcus Piggott hat die neue Kampagne von Versace geschossen. In London posierte Model Elza Luijendijk für das italienische Label. Bei WWD erfährt ihr mehr über das Shooting.
  • Scott Schumann, besser bekannt als The Sartorialist, ärgert sich in der neuesten GQ Ausgabe über Dolce & Gabbana. Und das obwohl er dort selbst einmal in der ersten Reihe saß. Jezebel weiß, woher der Ärger kommt.
  • Tragen Designer eigentlich ihre eigenen Entwürfe? Im Falle von Donna Karan ja. In einem 60-Sekunden-Interview erklärt sie warum. Bei Refinery 29 gibt es mehr zu lesen.
  • Im Januar hat Mirjana uns bereits von den Opernkostümen berichtet, die Rodarte für Mozarts Don Giovanni entwerfen. Nun gibt es endlich Bilder, die die opulenten Kostüme zeigen. Bei Styleite könnt ihr euch die Galerie anschauen.
  • Im März haben wir euch von dem Rechtsstreit zwischen Gucci und Guess berichtet. Nun gibt es endlich ein Ergebnis. Gucci werden 4,7 Millionen Dollar zugesprochen. Viel Geld, aber nur ein Bruchteil der geforderten Summe. Beim Fashion Telegraph erfahrt ihr mehr zu dem Thema.

18. März 2012
Sonntag

“Pug Dogs for Happy Kids” von Luisaviaroma und Steiff für Unicef : Designer-Möpse für den guten Zweck

Das Firenze4Ever Event ist mittlerweile schon gut zwei Monate her und da hatte ich doch fast vergessen, dass ich in Florenz einen Mops adoptiert habe. Keinen Lebendigen natürlich, sondern ein Stofftier von Steiff, gestaltet im schuppig-schimmernden Raketen-Look vom großartigen Label Theyskens Theory. Mein schickes Adoptiv-Tier sucht ab Morgen gemeinsam mit 19 anderen Möpsen im Rahmen der “Pug Dogs for Happy Kids” Initiative von Luisaviaroma.com und Steiff nach einem neuen Zuhause.

Weiterlesen