Tag Archives: thakoon

23. Dezember 2012
Sonntag

Rückblick: Was in dieser Woche auf LesMads geschah

  • Zum Wochenbeginn berichteten wir euch von unserem Besuch bei henri+frank pr. Am Montag zeigten wir euch unsere Favoriten der aktuellen Maison Martin Margiela Kollektion und einen Tag darauf die Highlights von Diesel und Diesel Black Gold.
  • Die Zweitlinie „Addition“ von Thakoon überzeugte uns am Dienstag. Die Kreationen der Pre-Fall 2013 Kollektion sind tragbar, lässig, zeichnen sich durch gekonnte Material-, Muster- und Lagenmixe aus und haben einfach das gewisse Etwas.
  • Was spricht eigentlich gegen Steghosen? Diese Fashion Question stellten wir uns am Mittwoch. Wir präsentierten euch Modelle mit unterschiedlichen Farben, Schnitten und Stoffen und stellten fest, dass sie auf jeden Fall eines sind: praktisch.
  • Könnt ihr sie auch nicht mehr hören? Die ständig wiederkehrende „Was machst du eigentlich zu Silvester?“ – Frage? Egal ob ihr noch ratlos seid oder schon alles minutengenau durchgeplant habt, eine schicke Outfitoption haben wir jedenfalls schon mal für euch.
  • Kunterbunt und sportlich ging es am Donnerstag auf ChuhChuh zu, denn wir stellten euch die farbenfrohe Dance Kollektion von Reebok vor. Ab Januar sind die coolen Sneaker erhältlich – wir finden das ist doch ein super Anreiz den Neujahrsvorsatz „mehr Sport machen“ nächstes Jahr in die Tat umzusetzen.
  • Kurz vorm 4. Advent wurde es bei OkCool noch mal sommerlich warm. Grund war das Nasty Gal Lookbook für Frühjahr/Sommer 2013. Daniela Braga setzte die Kreationen in der Wüste Utahs gekonnt in Szene.

18. Dezember 2012
Dienstag

Pre-Fall 2013: Thakoon Addition zeigt Tragbares mit dem gewissen Twist

Toll, toll, toll – das dachte ich bei fast jedem Look der Thakoon Addition Pre-Fall Kollektion für das kommende Jahr. Zwar sind die Looks nicht vom-Hocker-reißend-mind-blowing, dafür aber so unglaublich tragbar, dass ich jeden von ihnen fast genau so anziehen würde. Für die jüngere, sportivere Zweitlinie Addition hat sich Designer Thakoon Panichgul wie auch bei seiner eigentlichen Hauptlinie an seinem Credo orientiert: Klassisch mit einem Twist.

Weiterlesen

20. Juni 2012
Mittwoch

Resort 2013: Frische Looks bei Thakoon

Zwischen all den Zwischenkollektionen, war es gerade eben das Label Thakoon, das mir positiv auffiel. Designer Thakoon Panchigul wurde in Thailand geboren, wuchs in Nebraska auf und lebt heute in New York. Nachdem er dort einige Zeit für die Harper’s Bazaar schrieb, entschied er sich seine eigenen Designs an die Frau zu bringen und launchte 2004 sein Label. Zwei Jahre später wurde ihm bei den CFDA unter anderem der Swarovski Award als “Best Emerging Womenswear Designer” verliehen, aber genau heute überzeugt er mich mit seiner Resort Kollektion.

Weiterlesen

15. Februar 2010
Montag

NYFW: Philosophy, Erin Fetherston, Thakoon

68 Schauen zeigt mir mein schlaues Dokumentationsportal an, als ich anfing, mich auf die Suche nach den vergangenen Highlights der New Yorker Laufstege zu machen. Sichere Griffe waren unter anderen Philosophy by Alberta Ferretti, Thakoon und Erin Fetherston. Alle drei zeigten Kollektionen, die ihrem Image mehr als treu blieben und gleichzeitig stark genug waren, um Neuinterpretationen liefern zu können.

Weiterlesen

11. November 2009
Mittwoch

Stella Contemporary Fashion Award 2009 in Zürich

swisstextiles.jpg
Erdem, Alexis Mabille, Alexander Wang, Ohne Titel, Thakoon Panichgul, Peter Pilotto – all diese Designer sind nominiert, den renomierten und mit 100.000 Euro dotierten Stella Contemporary Fashion Award (auch bekannt als Swiss Textile Award) zu gewinnen und damit in die Fußstapfen der Rodarte-Schwestern zu treten. Voller Vorfreude kann ich heute verkünden, dass ich mich morgen auf den Weg nach Zürich machen werde, um live von der Show zu berichten.
Neben der Verleihung inklusive Laufstegshow richtet Levi’s die Afterparty aus, auf der nicht nur We have Band spielen, sondern DJ Circonflexe die Lieblingshits der Swiss-Textiles-Award-Gewinner der letzten 10 Jahre spielen wird. Und da waren schliesslich Grössen wie Haider Ackermann, Raf Simons oder Bruno Pieters drunter…
Werfen wir einen näheren Blick auf die Finalisten des wichtigsten Mode-Events der Schweiz.

Weiterlesen