Tag Archives: Sonia Rykiel

27. Januar 2015
Dienstag

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

newsflash_2701

  • Vera Wang hat die Spring/Summer 2015 Kampagne ihres gleichnamigen Labels gelauncht. Die Fotos wurden von Patrick Demachelier aufgenommen und zeigen Model Ine Neefs in den neuen Ready-to-Wear-Looks der Designerin, die ganz in Schwarz, mit modernen Schnitten und lässigen Sonnenbrillen daherkommen. Mehr Bilder seht ihr hier.
  • Das Geheimnis um die Zusammenarbeit zwischen Cara Delevigne und Kim Kardashian ist nun gelüftet: In der Februarausgabe des Love Magazins wird ein Interview zu lesen sein, dass das Model mit der Sängerin führte. Dies bestätigte ein Foto des Magazins auf Instagram, auf dem Cara und Kim in Stücken von Designerin Sonia Rykiel zu sehen sind. Mehr weiß Buro 24/7.
  • Donatella Versace hat in Paris eine typisch verführerische Spring/Summer 2015 Haute Couture-Kollektion präsentiert. Asymmetrische, figurbetonte Schnitte legen den Fokus ganz klar auf die weiblichen Rundungen. Die Kleider, Jumpsuits und Hosenanzüge sind in Schwarz, Weiß, Rot und Königsblau gehalten. Die komplette Kollektion seht ihr hier.
  • Fotograf und Regisseur Larry Clark verkauft vom 29. Januar bis 4. Februar erneut seine Arbeiten für 100 Dollar pro Stück. Anders als im letzten Jahr findet der Foto-Sale diesmal nicht in London sondern in Los Angeles statt. Im Shop Ooga Booga in Chinatown könnt ihr seine Werke aus den Schaffensjahren von 1992 bis 2010 erwerben. Auf Stylemag lest ihr mehr.
  • Auch Schiaparelli, seit dem Weggang Marco Zaninis im letzten November ohne Chefdesigner, hat seine neue Spring/Summer 2015 Haute Couture-Kollektion in Paris gezeigt. Diese wurde von Jean-Paul Goude designt und zeigt 22 hübsche und tragbare Teile in satten und warmen Farben sowie facettenreichen Schnitten, Prints und Stoffen. Alle Bilder gibt’s hier.

09. Januar 2015
Freitag

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

newsflash

  • Nach dem schockierenden Attentat auf die Redaktion der Pariser Satire-Zeitung Charlie Hebdo am Mittwoch wurde auf dem Instagram Account des Street-Art Künstlers Banksy eine neue Karikatur veröffentlicht. Bezug nehmend auf die Pressefreiheit sind darauf drei Bleistifte mit der Überschrift gestern, heute und morgen zu sehen sowie der Bilduntertitel “RIP”. Auch wenn der Account als Fake gilt, wurde das Bild innerhalb weniger Stunden mehr als 80.000 Mal geteilt und der “Gefällt mir” Button mehr als 130.000 Mal gedrückt. Mehr lest ihr hier.
  • Anna Ewers ist das neue Gesicht der aktuellen Spring/Summer 2015 Kampagne von Moschino. An der Seite von Hollie May-Saker und Sasha Luss präsentiert das Topmodel die von Barbie inspirierte Kollektion. Hinter der Kamera stand Steven Meisel. Einen Vorgeschmack auf die Bilder bekommt ihr nach dem Klick.
  • Im vergangenen September wurde die Apple Watch erstmals vorgestellt. Jetzt hat das Unternehmen einen offiziellen Verkaufstermin bekanntgegeben. Ab März soll die Smart-Uhr in drei verschiedenen Ausführungen im Handel erhältlich sein. Welchen Preis die Modelle haben werden, steht allerdings noch nicht fest. Hier lest ihr mehr.
  • Sonia Rykiel hat die ersten Bilder der neuen Kampagne für die Spring/Summer 2015 Saison veröffentlicht. Bunte Fellstolas und Maxikleider – auch bei dem französischen Modelabel geht´s zurück in die 70er. Als Models hat Artdirektorin Julie de Libran die Schwestern Georgia und Lizzy Jagger ausgewählt und in den Straßen von London fotografiert. Fashionweekdaily hat die Bilder.
  • Für die nächste Kollaboration hat sich Target mit Designerin Lilly Pulitzer zusammengetan. Am vergangenen Dienstag wurde die neue Kollektion erstmalig im Four Seasons Hotel in New York vorgestellt. Bunte Plamenprints und Blumendrucke auf lockeren Kleidern, Bikinis und Strandtüchern machen Lust auf Sommer. Hier bekommt ihr einen ersten Einblick.

25. Juli 2014
Freitag

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

newsflash_25_07_14

  • Heute eröffnet der neue Acne Pop Up Store in Berlin. Nachdem die alte Filiale in der Münzstraße nach einem großen Sale geschlossen wurde, gibt es nun einen vorübergehenden Shop in der Weinmeisterstraße 2. Mehr lest ihr hier.
  • Anna Wintour ist nicht nur seit einigen Jahren Chefredakteurin der US-amerikanischenVogue und somit wohl die einflussreichste Dame der Modebranche, nun ist sie auch Chefredakteurin des Condé Nast Verlags. Mehr Informationen hat der Fashion Telegraph.
  • Vivienne Westwoods Enkeltochter Cora Corre hat einen Modelvertrag bei Next Models unterschrieben. Die 17-Jährige, deren Eltern das Lingerie-Label Agent Provocateur gegründet haben, gab bereits ihr Model-Debüt im Love Magazine. Es scheint als würde der Familie das Modebusiness im Blut liegen. Mehr dazu hier.
  • Nadège Vanhee wird die neue Kreativchefin bei Hermès. Wie wir bereits angekündigt haben, verlässt Christophe Lemaire das Modehaus, um sich auf sein eigenes Label zu konzentrieren. Vanhee hat bereits für The Row und Céline gearbeitet. Mehr Informationen gibt es hier.
  • Gisele Bündchen hat sich eine weitere Herbstkampagne geangelt und überrascht nahezu ungeschminkt auf den neuen Bildern von Sonia Rykiel. Katie Grand vom Love Magazin stylete das brasilianische Topmodel und Juergen Teller sorgte für den typischen puren Look seiner Fotografien. Mehr Bilder hat Fashion Gone Rouge.

30. November 2010
Dienstag

Tagesoutfit: Noch ein perfekter Wintermantel?

Für mich ging die Suche nach dem perfekten Wintermantel nach mehrmaligem Anprobieren des Acne-Mantels weiter. Die schwarze elegante Version meines Lieblingsschweden überzeugte einfach nicht zu hundert Prozent, was letztlich wohl an dem fehlenden Tragecomfort lag. Ich stöberte mich also weiter durch Onlineshops und scannte jeden grauen Mantel – fündig wurde ich letztlich bei My Wardrobe.
Dort hing der “Angora Oversized Car Coat” von Sonia by Sonia Rykiel auf den virtuellen Stangen und strahlte soviel Gemütlichkeit aus, dass ich ohne grosse Überlegungen zugriff. Den Härtetest hat der aus Lammwolle und Angora bestehende Mantel am kalten Wochenende bereits bestanden – ein Wollpullover darunter ist aber Pflicht. Der ist übrigens von Carin Wester, Rock und Mütze sind von COS.

Weiterlesen

15. April 2010
Donnerstag

ELLE Spanien: Disneys Designerfiguren

Wer Disney und Designer mag, wird folgendes Editorial aus der spanischen ELLE im April 2010 lieben: Der Zeichner Ulrich Schröder verwandelt darin bekannte Modeschöpfer in bekannte Zeichentrickfiguren. Karl Lagerfeld wird zu Goofy, Domenico Dolce geht als Mickey, Marc Jacobs verwandelt sich in Donald Duck, der Minnie Mouse einkleidet und Donatella Versace räkelt sich selbstredend als Daisy. Für gute Laune wäre dann wohl jetzt gesorgt – alle Bilder hier.

09. März 2010
Dienstag

Paris FW: Modelstreetstyles bei Sonia Rykiel und Kenzo

Streetstyles_Kenzo_PFW_10.JPG
Nicht umsonst werden diese jungen Damen auserkoren, um Mode zu präsentieren: An den meisten Models wirken sogar Alltagskleider umwerfend. Und genau deshalb klicke ich immer wieder auf den Auslöser, wenn eine dieser langbeinigen Grazien auf dem Weg zur nächsten Show ist. Wir hoffen, euch nicht schon mit Model-Streetstyles zu langweilen… Hier gibt es nun ein paar Mädels nach der Rykiel und Kenzo-Show für euch!

Weiterlesen

08. März 2010
Montag

Paris FW: Frontrow bei Sonia Rykiel

SONIARYKIELfrontrow.JPG
Sonia Rykiel höchstpersönlich schmückte die Frontrow während der Modenschau, für die ihre Tochter mittlerweile die Verantwortung trägt und hatte zu beiden Seiten bekannte Gesichter platziert: Zur Linken Beth Ditto, die schon am Morgen bei Karl Lagerfeld gespottet wurde und zur Rechten Voguette Carine Roitfeld. Ein paar Sitze weiter knipste Olivier Zahm die Looks der neuen Winterkollektion. Ausserdem sorgte Sängerin Mickey Green mit roten Haaren für Blitzlichtgewitter, wohingegen Leigh Lezark bei Rykiel davon fast komplett verschont blieb.

Weiterlesen

27. Februar 2010
Samstag

TV-Tipps fürs Wochenende

TV_Tipp_Haute_Couture_1.jpgWer sich am Sonntag vor dem Fernseher erholen möchte, für den haben wir hier zwei sehr schöne TV-Tipps. Zum Einen präsentiert VOX am Sonntag um 10.05 Uhr eine Dokumentation über den geheimen Club der Haute Couture, in der genau beleuchtet wird, wer die horrenden Preise für die Einzelanfertigungen zahlen kann und warum diese für einige von größter Bedeutung sind. Zum Anderen zeigt Arte zu einer etwas humaneren Zeit, nämlich um 17 Uhr, einen Film über die “Königin des Stricks”: Sonia Rykiel. Also wenn das nicht mal ein interessantes Sonntagsfernsehen ist!

05. Februar 2010
Freitag

Rückblick: “Sonia Rykiel… vor der Show” auf ARTE

“Hier arbeiten nur starrköpfige Frauen!” Vielleicht war das der Satz, bei dem ich die Reportage “Sonia Rykiel… vor der Show” besonders ins Herz schloss. Und dabei glaubte ich schon in der Vorwoche, mit Proenza Schouler den Höhepunkt der vierteiligen Serie auf ARTE gesehen zu haben. Die Mischung aus Modegeschichte, kreativem Chaos vor der Show und der Überraschung von Tochter Nathalie an Mutter Sonia (sie liess grosse Modedesigner Kreationen im Stil von Rykiel entwerfen) war das vielleicht charmanteste Werk von Loïc Prigent.
Verfolgt wurde das Team bereits im Oktober 2008, als die Frühjahrskollektion für 2009 samt Spezialkollektion anlässlich des 40-jährigen Bestehens präsentiert wurde. Im Mittelpunkt steht also nicht nur die Grande Dame Sonia Rykiel, sondern auch Tochter Nathalie, an die die Geschäfte längst übergeben wurden.

Weiterlesen

08. Januar 2010
Freitag

Arte.tv – Modeschöpfer im Interview

Gerade aus dem Emailfach gefischt und für wertvoll befunden: Bei Arte gibt es 13 spannende Minuten “Modeschöpfer im Interview” zu sehen. Es ist ein ungewöhnlich langer Teaser einer grösseren Reportage, die am 14.Januar auf Arte erscheint.
Darin werden den fünf Modezaren Jean Paul Gaultier, Karl Lagerfeld und Sonia Rykiel samt Tochter Natalie sowie Jack McCollough und Lazaro Hernandez von Proenza Schouler vier gleiche Fragen gestellt.
Unter Anderem geht es um die wertvolle Zeit bis zur Fertigstellung einer Kollektion, die Lagerfeld als böses Monster darstellt: “Das Ding muss getötet werden.” Genauso offen antworten die grossen Designer auf die Frage, worauf sie unmöglich verzichten können. Hier seht ihr den Beitrag.

02. Dezember 2009
Mittwoch

“Sonia Rykiel pour H&M” in Paris: Show und Location

[Update: Jetzt mit Videos von der Show in Paris.] In kleinen Häppchen habe ich den gestrigen Abend bereits Revue passieren lassen, ein allumfassender Beitrag muss aber noch stattfinden. Die Show von Sonia Rykiel für H&M im Pariser Grand Palais war ein Spektakel der Superlative, das zwar auch im Internet verfolgt werden konnte, live dann aber doch Gänsehaut verursachte.
Durch einen Wald aus Luftballonbäumen traten wir ein in ein magisches Szenario aus einem nachgebauten Paris, das mit einer Fahrt auf dem Kettenkarrussel eingeweiht wurde. Mit Champagner, Häppchen und rund 2.000 weiteren Gästen musste ich die Tatsache, mich in Karls heiligen Hallen zu befinden, erst einmal verkraften.

Weiterlesen

02. Dezember 2009
Mittwoch

Preview: Die Show von Sonia Rykiel für H&M

Preview: Die Show von Sonia Rykiel für H&M
Auch auf die Gefahr hin, hier eine Reizüberflutung auszulösen, muss ich noch schnell ein Preview-Bild der Modenschau von “Sonia Rykiel pour H&M” zeigen. Auf gigantischen Wagen wurden die Models durch den Grand Palais gezogen. Ob auf Pferden, Schaukeln, Kronleuchtern oder in Betten – die Rykiel-Models tanzten und räkelten, was das Zeug hielt. Beweisvideos folgen!

01. Dezember 2009
Dienstag

Sonia Rykiel für H&M – Die Location der Show

Sonia Rykiel für H&M - Die Location der Show
Willkommen im Disneyland für Erwachsene! Durch einen Wald aus Luftballonbäumen traten wir soeben in den Grand Palais ein, der für die Modenschau von “Sonia Rykiel pour H&M” umgebaut wurde.
Die gesamte beeindruckende Location auf ein Bild zu bekommen, scheint schier unmöglich – in der Mitte rankt ein 25-Meter hoher Eiffelturm, kurz zuvor sind wir auf einem grossen Kettenkarussel gefahren, in der anderen Ecke steht das älteste Riesenrad der Welt. Das Pariser Flair wird durch kleine Gassen mit Crepes,- Champagner,-und Patisseriestände vermittelt. Über den roten Teppich liefen bislang Nadja Auermann, Kate Bosworth oder Jean-Paul Gaultier. Ein Riesenevent, das ich erst einmal verdauen muss – und die Show folgt doch erst!