Thema schicke variante

Trends im Test: Die Schlaghose - die sportliche Variante

Bildschirmfoto 2013-12-04 um 11.50.10.png

Eine Schlaghose sportlich stylen? Ein Ding der Unmöglichkeit, wie ich mit meiner besten Freundin in Sekundenschnelle beschloss. Zu einer solchen Jeans gehören einfach hohe Schuhe und die schließen sich meiner Meinung nach im sportlichen Look eigentlich aus. Die Lösung: Sneaker Wedges, von denen ich persönlich kein Fan bin, aber da viele von euch diese Sneaker mit Absatz tragen, drücke ich heute mal ein Auge zu. Hier kommt der letzte Teil unseres Trends im Test mit der Schlaghose.

zum Artikel

3Kommentare Cloudy | | Kategorie: Shopping

Trends im Test: Die Schlaghose - die schicke Variante

Bildschirmfoto 2013-12-03 um 14.59.44.png

Weiter geht es mit den Styling-Varianten zu unserem letzten Trend im Test mit der Schlaghose von Citizens of Humanity. Bereits bei meinem eigenen Outfit-Versuch habe ich die Jeans recht schick gestylt und dafür eignet sich eine Schlaghose auch ziemlich gut. Im Gegensatz zum casual Look habe ich diesmal eine Version mit dezenterer Waschung und ohne Löcher gewählt, die außerdem aus einem dunkleren Jeansstoff besteht und daher noch ein wenig eleganter ist.

zum Artikel

4Kommentare Cloudy | | Kategorie: Shopping

Trends im Test: Der rosafarbene Mantel - die schicke Variante

Bildschirmfoto 2013-11-07 um 12.05.01.png

Ich scheine eine Vorliebe für die Kombination von zartem Rosa und sanftem Blau zu haben, wie die beiden Varianten des Trends im Test mit dem rosafarbenen Mantel zeigen. Aber was gibt es Schöneres, als dem grausigen Wetter mit ein wenig heller Farbe zu trotzen? Die schicke Variante kommt heute sehr clean daher, durch die lockeren Schnitte von Bluse und Hose wirkt das Outfit dennoch nicht zu steif. Nur auf die Fleckenteufel muss man hier besonders aufpassen!

zum Artikel

4Kommentare Cloudy | | Kategorie: Shopping

Trends im Test: Camouflage - die schicke Variante

Bildschirmfoto 2013-09-30 um 12.37.29.png

Nachdem die letzten beiden Varianten sowie mein eigener Outfitversuch des Trends im Test mit dem Camouflage-Kleid recht dunkel daher kamen - Schwarz und Dunkelblau bieten sich aber auch einfach super zum Kombinieren an - habe ich mich für die schicke Variante auf Nudetöne konzentriert. Weiterhin gilt: Wenn das Muster bereits so auffallend ist, darf der Rest ruhig zurückhaltend sein! Wie gefällt euch diese schicke Kombination?

zum Artikel

1Kommentar Cloudy | | Kategorie: Mode

Trends im Test: Streifenshirt goes bare-midriff - die schicke Variante

Bildschirmfoto 2013-05-27 um 14.56.45.png

Meine Testversion zum klassischen Streifenshirt kam mit blanker Bauchhaut recht mädchenhaft daher. Für die schicke Variante unseres Trends im Tests habe ich mich bewusst für gedecktere Farben, die nicht zur traditionellen Rot-Weiß-Blau Kombination gehören, entschieden und außerdem auf bare-midriff verzichtet. Meiner Meinung nach gehört der Anblick auf den Bauch nämlich nicht zu einem schicken Outfit. Durch die senfgelbe Zigarettenhose und den orangefarbenen Blazer wirkt das ganze dennoch nicht spießig. Oder was denkt ihr?

zum Artikel

1Kommentar Cloudy | | Kategorie: Shopping

Trends im Test: Der sommerliche Kurzarm-Sweater - die schicke Variante

trends_im_test_kurzarm_sweater_schicke_variante.png

Der Trend zu kurzärmligen Sweatern ist wirklich herrlich alltagstauglich. Da mein Selbstversuch gestern allerdings ein wenig rockiger daher kam, gibt es heute eine sehr schicke Variante - vor allem, da Sweater an sich meistens ja auch nicht wirklich superschick sind. Das Exemplar aus der Männerabteilung von Cos passt mit seinem grau-beige super zu Pastelltönen und daher habe ich es mit zartem Mint und Nude kombiniert. Mit einer hochwertigen Tasche und (rosé-) goldenen Akzenten wird das Outfit weiter aufgewertet. Wie gefällt´s euch?

zum Artikel

7Kommentare Cloudy | | Kategorie: Shopping

Trends im Test: Auffällige Westen - Die schicke Variante

trends_im_test_weste_schicke_variante.png

Eine solch auffällige Weste wie das Exemplar von H&M schick zu stylen, ist nicht ganz einfach. Sie allein beansprucht schon sehr viel Aufmerksamkeit. Damit der Look nicht allzu überladen wird, halten sich die schwarze Wide Leg Pants und die weiße Bluse dezent zurück. Der Ring und die Schuhe kombinieren gekonnt silberne sowie goldene Elemente. Dies greift auch die Tasche auf, die zudem für ein wenig Farbe im Outfit sorgt. Fertig ist die schicke Variante unseres Trends im Test mit der auffälligen Weste.

zum Artikel

3Kommentare Cloudy | | Kategorie: Mode

Trends im Test: Das bauchfreie Rollkragen-Tanktop - die schicke Variante

trends_im_test_crop_top_schicke_variante_neu.jpg

Wie bei unseren Trends im Test üblich, erstellen wir für euch drei Varianten, das getestete Kleidungsstück zu tragen. Das bauchfreie Rollkragen-Tanktop habe ich in meinem ersten Outfit zwar bereits schick gestylt, jedoch wirkt es meiner Meinung nach mit weiter Bundfaltenhose zu langem Blazer noch ein wenig schicker. Intensive aber gedeckte Farben wie Fuchsia, Navyblau und Ocker lassen das Outfit dennoch frisch wirken.

zum Artikel

2Kommentare Cloudy | | Kategorie: Shopping

Trends im Test: Samtweich in Samt - die schicke Variante

trends_im_test_samt_hose_samthose_schick.jpg

Samt an sich ist für mich bereits ein schicker Stoff. Um die schicke Variante des Trends im Test ein wenig interessanter zu machen, wählte ich eine etwas weiter geschnittene Samthose. Während das Modell in Tannengrün, der Mantel in kräftigem Lila und die Clutch in Nachtblau ein leuchtendes Trio bilden, halten sich die restlichen Stücke in Nude gekonnt zurück. Eine schicke Variante mit der Samthose, die gänzlich ohne klassisches Schwarz auskommt.

zum Artikel

3Kommentare Cloudy | | Kategorie: Shopping

Trends im Test: Print-Pulli mit Statement-Schriftzug - die schicke Variante

trends_im_test_statement_spruch_schriftzug_schicke_variante.jpeg

Der Trend der Print-Pullis mit Statement-Schriftzügen schnitt bei euch im Test bisher überraschend positiv ab. Dennoch stelle ich es mir nicht einfach vor, ein solches Kleidungsstück bei gehobenen Anlässen gekonnt zu präsentieren. Für die heutige schicke Variante habe ich daher gedeckte Farben gewählt, damit der Look nicht zu bunt und - alleine schon durch den Schriftzug - jugendlich daher kommt. Zum nachtblauen Pullover von Markus Lupfer habe ich daher Accessoires in Nude und Schwarz gewählt- für ein sophisticated Outfit trotz trendigem Statement.

zum Artikel

14Kommentare Cloudy | | Kategorie: Outfits

Trends im Test: Jelly Shoes aka. Schwimmschuhe - die schicke Variante

trends_im_test_jelly_shoes_schwimmschuhe.jpeg

Jelly Shoes, Schwimmschuhe, Badeschuhe - oder wie auch immer man sie nennen mag - kommen nicht gerade schick daher. Um dennoch eine schicke Outfitvariante unseres Trends im Test zu kreieren, habe ich versucht ein wenig mit dem Kontrast zwischen schwerem Silberschmuck und durchsichtigem Material und dessen Leichtigkeit zu spielen. Damit der Look nicht zu überladen wird, ist die Farbpalette reduziert und konzentriert sich gänzlich auf Silber bzw. Grau mit neongelben Akzenten. Der farbige Zipper an der Front des Kleides verträgt sich nicht mit einer Kette, daher wird es an den Armen durch dicken Armreifen und einem Gliederring robust, während die Clutch und Schwimmschuhe den leichten Kontrast dazu bieten. So ist man trotz Jelly Shoes schick angezogen, wenn die Außentemperaturen warm sind und der Anlass nicht übermäßig formell.

zum Artikel

5Kommentare Cloudy | | Kategorie: Mode

Trends im Test: Turbane und Tücher - die schicke Variante

trends_im_test_turban_schicke_variante.jpeg

Für meinen Trend im Test Selbstversuch im Turbanbinden habe ich zu normalen Tüchern gegriffen, für diese schicke Outfitvariante allerdings zu einem bereits fertigen Turban, den man einfach so auf den Kopf setzen kann. Schön finde ich die Kombination von Turban und Harem-Hosen, die hier dank der Pailletten trotzdem schick bleiben. Flache Schuhe zur lockeren Bluse und einen interessant fallenden Cardigan als Überwurf - fertig ist der schicke Look für eine Abendveranstaltung unter freiem Himmel. Wem das alles hier zu adrett ist, der kann sich wie gewohnt in den nächsten Tagen auf eine sportliche und eine casual Variante freuen.

zum Artikel

10Kommentare Cloudy | | Kategorie: Outfits

Trends im Test: Die Tweedjacke - die schicke Variante

trends_im_test_tweed_schick.jpeg

Nachdem die letzten beiden Varianten des Trend im Test sehr farbenfroh waren, konzentrierte ich mich bei der schicken Variante auf ein farblich schlichtes Outfit, das allerdings durch sehr hochwertige Accessoires wie schönen Schmuck und eine tolle Tasche glänzt. Jugendlich bleibt es durch die kurzen Shorts. Für eine wichtige Abendveranstaltung, bei der neben dem Spaß auch die Arbeit wichtig ist, stelle ich mir dieses Outfit wunderbar vor, da man darin seriös aussieht ohne eingestaubt zu wirken.

zum Artikel

14Kommentare Cloudy | | Kategorie: Shopping

Trends im Test: Der Pyjama Look - Die schicke Variante

click.jpeg

Am Mittwoch hatte ich euch den Pyjama Trend im Test vorgestellt. Da ein Pyjama im klassischen Sinne aus zwei Teilen besteht, habe ich zudem zwei Outfitvarianten meines alten, gestreiften Seidenpyjamas präsentiert. Da euch der Look um die Hose allerdings eindeutig besser gefiel, werde ich für die schicke, sportliche und casual Variante auch nur diese stylen. Den Anfang macht wie immer die schicke Variante.

zum Artikel

12Kommentare Cloudy | | Kategorie: Shopping
1
Burda Style ChuhChuh Elle InStyle OK COOL COVER edelight.de stylesyoulove.de