Tag Archives: rom

12. September 2011
Montag

Bei Zara in Rom

Habe sie gefunden, die vermutlich schönste Zara-Filiale: In Rom ähnelt Zara einem Luxuskaufhaus verteilt über vier Etagen, mit schön viel Platz, einer beeindruckenden Kuppel, alles ist aufgeräumt und die Kleider wirken nach Themen und Farben sortiert gleich ein wenig hochwertiger.
Eine Verführungstaktik, die meine guten Shoppingvorsätze vergessen lassen wollte, als ich in der Umkleidekabine mit obenstehendem Tweed-Jäckchen und den Zippern à la Ann-Sofie Back verschwand. Gekauft habe ich das Stück nicht, denke aber immer wieder daran zurück… Was meint ihr?

09. September 2011
Freitag

Rom: David Gandy und die Martini-Nacht

rom_martinievent02.JPG
Wenn ich auf diesem Foto mal nicht glücklich aussehe: In Rom interviewte ich für das Videoformat “Lust4Life” Supermodel David Gandy (im Sitzen, hier räkele ich mich unauffällig auf Zehenspitzen). Aufgeregt war ich nicht, als ich dem Schönling dann aber gegenüber saß und in seine himmelblauen Augen schaute, konnte ich plötzlich doch nicht mehr so locker auf mein Fragenblatt niederschauen. Das Resultat gibt es wohl in wenigen Wochen, bis dahin erzähle ich die Hintergrundgeschichte:
Martini möchte nämlich sein Image verjüngern. Als mich der Marketing-Chef nach meinem momentanen Eindruck fragt, antworte ich ehrlich, dass die Marke sehr erwachsen und seriös wirkt, ich diese kaum auf dem Radar habe und im Prinzip auch keine Martinis trinke. Damit soll nun Schluß sein und die “Kisser-Kampagne” soll das ändern:
“Luck is an Attitude” lautet die neue Werbebotschaft und dafür wird nach George Clooney, Jude Law oder Charlize Theron ein neues, noch unbekanntes Gesicht gesucht. Diese Person über 25 darf im Werbespot die Hauptrolle spielen, mit 10 Models knutschen und bekommt obendrein 150.000 Euro – 10.000 Euro gehen zudem an die Person, die den Sieger vorgeschlagen hat. Das alles passiert -wie fortschrittlich- ausschließlich über Facebook. Bis Anfang Oktober kann man sich dort bewerben. Verpackt wurde das Ganze für die Journalisten in einer kleinen feinen Pressekonferenz, die mit dem “PR-Moment” gleich neben der spanischen Treppe gefeiert wurde. 2manyDJs legten eine halbe Stunde wirklich tolle Musik auf (von “No diggity” über aktuelle Club-Hits und weitere Rap-Klassiker), dann tanzten die roten Ladies eine schmucke Choreo, David Gandy ließ sich feiern (er ist das Aushängeschild der Aktion und Chef der Jury) und schon ging es weiter zur Afterparty – auf ein ziemlich stattliches Anwesen mit Blick über ganz Rom.

Weiterlesen

09. September 2011
Freitag

Ein Tag in Rom

Kaum angekommen in Rom packte mich das schlechte Gewissen: Wenn meine Italienischlehrerin wüsste, dass ich trotz ihres Intensivunterrichtes gerade mal ein “ciao”, “si certo” und “grazie” von mir geben konnte! Vorstellen können hätte ich mich vielleicht noch mit einem halbherzigen “io sono jessie”, das hätte dem Taxifahrer aber herzlich wenig geholfen.
Irgendjemand erzählte mir vor meinem Kurztrip, der mein erster nach Rom ist, die Stadt sei so ähnlich wie Florenz. Nicht, dass Florenz nicht schön sei, aber da spielt Rom doch noch einmal in einer ganz anderen Liga – allein der Weg vom Flughafen ist so spannend, dass ich unentewegt an der Fensterscheibe klebe. Das Colosseum! Ich denke wieder an meine Schulzeit: Lateinunterricht. Ist mir heute noch ein Rätsel, wie ich das große Latinum mit Ach und Krach erhalten habe, erinnere ich mich doch nur an die erste Stunde, in der wir “Lucius currit” lernten. Und natürlich, welche Kämpfe im Colosseum vor zweitausend Jahren geschahen (dann aber bereits ins Deutsche übersetzt).
Weil die Zeit knapp ist, entscheide ich mich am Tag nach dem Event für eine touristische Bustour durch die Stadt. Da saß ich dann alleine, inmitten von Opis mit Cappies, Omis mit Minifotoapparat und erstem Sonnenbrand, Amis mit Jogginghose, Turnschuhen und High-Tech-Kamera, zahlte zu viel Geld für das Tagesticket ohne zu wissen, wo der “Hop on Hop off Bus” eigentlich hält.

Weiterlesen

08. September 2011
Donnerstag

Impressionen aus Rom

Hochsommerliche Grüße aus Rom! Habe mir gerade vermutlich den letzten Sonnenbrand dieses Jahr bei einer Bustour durch Rom zugezogen und begebe mich jetzt auf den Weg zum Flughafen, um pünktlich zur Fashion’s Night Out im herbstlichen Berlin zurück zu sein.
Ich habe fleißig Impressionen gesammelt (bei instagram findet ihr noch mehr unter “lajessie”) und erzähle morgen ausführlich davon. Ciao!

07. September 2011
Mittwoch

Ciao di Roma!

Ciao di Roma!
Für zwei Tage bin ich in Rom und hatte eben die Ehre, Supermodel David Gandy anlässlich der Martini-Kisser-Kampagne zu interviewen. Im Fernsehen sind seine Augen schon beeindruckend, in Realität unfassbar… Mehr von mir später!

03. Juni 2009
Mittwoch

Bulgari zelebriert 125-jähriges Bestehen

bulgari.jpg Bulgari besteht bereits seit 125 Jahren und feiert das Ehrenjahr mit der Ausstellung “Bulgari – Tra Eternità e Storia” (Bulgari – Zwischen Ewigkeit und Geschichte) in Rom. Über 500 Stücke werden gezeigt, unter Anderem aus Privatbeständen und rund die Hälfte aus der Vintage Collection. Dazed Digital hat dazu einen gelungenen Artikel über Bulgaris Geschichte verfasst! Wer in Rom sein sollte, darf sich die Ausstellung bis zum 13. September im Palazzo delle Esposizioni nicht entgehen lassen.