Tag Archives: mercedes benz fashion week

03. November 2014
Montag

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

news

  • Mary-Kate und Ashley Olsen sind bekannt für ihr erfolgreiches Label The Row. Minimalistische und moderne Mode mit einem Hauch Eleganz. Passend dazu bringen die Zwillinge jetzt auch ihre erste Schmuckkollektion in Zusammenarbeit mit StyleMint.com heraus. Die Bilder der Kollaboration haben wir hier für euch.
  • Céline hat die ersten Bilder der Cruise Kampagne 2015 veröffentlicht. Nachdem Jürgen Teller bereits die Aufnahmen für die Herbst-/Winter Kollektion 2014/15 geschossen hat, folgt nun eine weitere Zusammenarbeit. Model Daria Werbowy dient dabei, wie auch schon in der Vergangenheit, als Gesicht des französischen Luxuslabels. Mehr dazu lest ihr hier.
  • Model Cara Delevigne ist ein wahres Multitalent. Gerüchten zufolge soll die Britin nun auch ihr Debüt als Schauspielerin in einer Comic-Verfilmung feiern. In Suicide Squad soll die 22-Jährige einen weiblichen Bösewicht verkörpern. Alle Einzelheiten gibt es nach dem Klick.
  • Der Termin für die kommende Mercedes-Benz Fashion Week Berlin wurde nun bekanntgegeben. Vom 19. bis 22. Januar 2015 werden während der Modewoche zahlreiche Designer ihre neuen Kollektion für Herbst/Winter 2015/16 präsentieren. Ob die Schauen in diesem Jahr wieder im Erika-Heß Stadion in Wedding stattfinden werden, bleibt allerdings unbekannt. Nähere Infos hat die Textilwirtschaft.
  • Tory Burch hat ihr Buch “Tory Bruch in Colors” herausgebracht. Darin zu sehen sind, neben einem Vorwort von Anna Wintour, Bilder aus den Kollektionen der Designerin, Reiseimpressionen oder Rezepte und Musiktipps. Mehr dazu lest ihr hier.

11. Juni 2014
Mittwoch

Mercedes-Benz Fashion Week Berlin: Tilda Swinton ist der Star der neuen Kampagne!

Mercedes-Benz Fashion Week Kampagne mit Tilda Swinton

Vorhang auf: die neue Kampagne zur Mercedes-Benz Fashion Week ist enthüllt. Für die Spring/Summer 2015 Saison hat man sich diesmal zur Abwechslung kein Model – wie in den vergangenen Jahren zum Beispiel Georgia May Jagger oder Lara Stone – ins Boot geholt. Nein, diesmal wurde eine Schauspielerin ausgewählt. Keine Geringere als die großartige Tilda Swinton steht im Mittelpunkt der neuen Kampagne, die von Fotograf Roe Ethridge inszeniert und von Haider Ackermann gestylt wurde. Swinton ist oft in den Entwürfern des Designers zu sehen und passt perfekt zum androgynen, geheimnisvollen Look seiner Mode. Von Swintons mystischer Ausstrahlung lebt auch der zugehörige Kampagnenclip, der in Schottland gedreht wurde.

Weiterlesen

07. Januar 2013
Montag

Powered by Jules Mumm: Jules Mumm lädt dich und deine beste Freundin zu einer Show der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin ein!

Du verfolgst seit Jahren mit Begeisterung die Berichterstattungen der Modewochen und träumst schon lange davon, irgendwann mal eine Show live miterleben zu dürfen? Dann könnte heute vielleicht dein Glückstag sein, denn Jules Mumm bringt dich und deine beste Freundin auf die Mercedes-Benz Fashion Week Berlin! Vom 15. bis 18. Januar steht die Hauptstadt wieder ganz im Zeichen der Mode und ihr könnt bei einer exklusiven Show live mit dabei sein.

Weiterlesen

28. September 2011
Mittwoch

Wer bin ich? Vorstellungspost, Teil I

Nachdem ich mich gestern zum warm werden mal an das Tagesgeschäft von LesMads herangetraut habe, erfahrt ihr heute noch etwas mehr über meine Person. Bevor ich euch jetzt aber einfach nur einen Steckbrief mit meinem Geburtsort, meinen Hobbys und meiner Lieblingsfarbe liefere, gebe ich euch lieber mithilfe meiner liebsten App Instagram einen kleinen Einblick in mein Leben in den letzten Monaten. Los geht es mit Teil 1.

Weiterlesen

08. August 2011
Montag

Auf nach Stockholm

Vor genau einem Jahr sind diese Bilder von Hanneli, Elin und Frida im Rahmen der Mercedes-Benz Fashion Week Stockholm entstanden. Jetzt fliegen Schnati und ich wieder gemeinsam hin und freuen uns auf ein paar höchstmodische Tage in der schwedischen Lieblingsstadt. Los geht es morgen früh um 9 Uhr mit der Show von Rodebjer; die Schedule findet ihr hier. Mit dabei sind endlich wieder 5th Avenue Shoe Repair, aber leider leider fehlt mein Liebling Diana Orving

26. Juli 2011
Dienstag

Labelwatch: I.C.A. Watermelon

Mein einziger selbst gestrickter Schal gehört nicht gerade zu den Glanzstücken in meiner Garderobe. Umso mehr ziehe ich den Hut vor Menschen, die mit einer mordsmäßigen Geschwindigkeit komplizierte Muster für Pullover, Jacken oder Kleider zustande bringen. So wie ein paar ältere Damen in einem kleinen Ort in Mecklenburg-Vorpommern, die für das Label I.C.A. Watermelon fleißig die Strick- und Häkelnadeln schwingen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen! Keine Spur von Topflappenästhetik oder Ökotouch, stattdessen kunstvolle Strickdetails, markante Schnittführungen und spannende Raffungen.

Weiterlesen

14. Juli 2011
Donnerstag

Berlin: Edged Showroom

Das Glashaus der Arena gehört sicherlich nicht zu den zentralsten Locations in Berlin, aber der alte Industriehallen-Charakter hat seinen ganz besonderen Charme. Neben der avantgardistischen Kollektionen hat es sich definitiv auch dafür gelohnt etwas länger durch die Stadt zu kurven.

Weiterlesen

11. Juli 2011
Montag

Video: Modeltalk mit Vlada, Jac, Hanne Gaby und Caroline

ModelsBoss2.JPG
Für die Show von Hugo Boss wurden am Freitagabend hochkarätige Models direkt von den Haute-Couture-Schauen in Paris in unsere Hauptstadt eingeflogen, um dem Spektakel die Extranote Glamour zu verpassen. Liu Wen, Marc Cox, Fei Fei, Vlada, Hanne Gaby, Caroline oder Jac dürften allen von uns irgendwo auf Straßenwänden oder in Printwerbungen schon mal begegnet sein.
Im Backstagebereich fühlte sich demnach alles ganz vertraut an: Von fast jedem weiblichen Model kannte man den Namen und die Herkunft sowie die aktuellen Kampagnen. Man hat die makellose Physis der Models verinnerlicht und obwohl man sie schon so oft irgendwo gesehen hat, weiß man nicht viel von ihnen – sie haben ihren Platz in den Hochglanzmagazinen und eben keinen in der Realität.
Sie von ihrer ganz normalen und natürlichen Seite kennenzulernen und ein paar Anekdoten aus ihrem Modelleben zu erfahren war daher das erklärte Ziel von unserem spontanen Mini-Interview mit Vlada, Caroline, Hanne Gaby und Jac. Im Endeffekt zeigt das Video allerdings weniger Inhalt als Gekicher. Es ist das Kontrastprogramm zu den ernsten Gesichtern vom Catwalk und eine humorvolle Abwechslung.

Weiterlesen

08. Juli 2011
Freitag

MBFWB: Backstage bei HUGO

Hugo Boss ist immer ein Garant für einen Abend der Superlative: Mit der Show der Linie “Hugo” im Forum Museumsinsel in einer leerstehenden Industriefabrik, die in den nächsten Wochen abgerissen werden soll, wurde neben einem beeindruckenden Staraufgebot, einer guten Show mit aufwändiger Afterparty im Innenhof und lauter Topmodels so ziemlich alles auf einmal geboten.
Am spannendsten war es im Vorfeld backstage, wo sich neben Catherine McNeal, Jac, Kasia Struss, Caroline Brasch Nielsen, Hanne-Gaby Odiele, Vlada, Jourdan Dunn oder Liu Wen tummelten. Schnati hat die Mädels sowohl vor als auch während der Show geknipst, während ich von vorne geschaut habe (und manchmal ein wenig von Georgia May-Jaggers Schönheit geblendet war, die genau gegenüber saß). Auf dem Laufsteg zeigte Chefdesigner Eyan Allen eine minimalistisch anspruchsvolle Kollektion, die wenig mit den üblichen Business-Looks zu tun hatte. “Poetric Tailoring” hieß das Thema, das inspiriert durch die Kollagen der britischen Fotografin und Künstlerin Melissa Gibson wurde.
Rot, Silber, Weiß und Schwarz, viele Vokuhila-Schnitte und postmoderne silberne Choker (auch als Gürtel) bestimmen den Look, der schön kühl und an einigen Stellen sehr avantgardistisch wirkt.

Weiterlesen

08. Juli 2011
Freitag

MBFWB: Backstage bei Patrick Mohr

Patrick Mohr hat seiner neuen Frühjahr-/Sommerkollektion das Motto “I want Mohr” gegeben und spielt damit natürlich auf seinen Nachnahmen an. Das “Enfant Terrible” der deutschen Modelandschaft zeigt eine androgyne Kollektion, die wie gewohnt mit geometrischen Formen und Übertreibungen spielt.

Weiterlesen

07. Juli 2011
Donnerstag

Triumph Inspiration Award 2011

Im Berliner E-Werk fand gestern Abend die Verleihung des internationalen Nachwuchs-Preis der Lingeriemarke Triumph statt und da das Label auf bekannte Markenbotschafterinnen setzt, fanden sich die Models Helena Christensen und Lily Cole ein. Die Topmodels saßen unter anderem mit Ellen von Unwerth und Anita Tillmanns (Premium) zusammen in der Jury, um gemeinsam einen Sieger zu prämieren. Die deutsche Moderation übernahm die charmante Franziska Knuppe.

Weiterlesen

07. Juli 2011
Donnerstag

MBFWB: Presse-Talk mit Terry Richardson, Jessica Stam und Giles Deacon

Pressetalk_Richardson_Stam_Deacon2.JPG
Die Aushängeschilder der Mercedes-Benz Fashion Week im Presse-Talk: Nach der Show von Allude ging es in der Lounge soeben “wild” zu: Terry und Jessica (in Azzedine Alaia) versuchten die Stimmung mit Gesangseinlagen aufzulockern und sangen kurz Karaoke.
Jeroen van Rooijen, dessen Buch wir hier erst kürzlich vorgestellt haben, eröffnete das Gespräch mit dem Key Visual der Modewoche. Wir erinnern uns: Topmodel Jessica Stam ist das Gesicht der Kampagne, Terry Richardson hat auf den Auslöser gedrückt und Giles Deacon war für die Mode zuständig. Mit “Did you like to crawl on the car?” geht es los und Frau Stam erzählt begeistert, wie das Shooting lief. Jessica und Terry sind seit Jahren befreundet und finden für die Zusammenarbeit nur gute Worte: “He is a beautiful man” , und er ist “You know, I’m curious about women.”
Richardson ist selbstredend Fan von Mercedes und würde sich gern einen Hammer aus den 80ern leisten. Oder aber das Auto aus der Kampagne, das aber erst Ende nächsten Jahres auf den Markt kommt. Auch Giles Deacon, Head von Ungaro (und gerade inmitten der Vorbereitungen für die Sommerkollektion, die bei der Paris Fashion Week gezeigt wird), ist gut drauf und erwähnt, dass das Trio auch ein kulturelles Programm in Berlin inklusive Museen anschauen macht. Über deutsche Mode sagt er, dass diese sehr präzise und effizient, genau wie “tailored and sharp” ist.
Dann folgen noch ein paar Floskeln über die Hauptstadt Berlin (im Englischen ist das ja so schön einfach: “I looove Berlin!”) und dass sie durchaus das Potenzial hat, neben den großen zu bestehen. Nicht viel Neues gelernt also. Aber immerhin ein hübsches Bild geknipst (ganz links ist der Vice President von Mercedes zu sehen, nicht Jeroen).