Tag Archives: mary katrantzou

11. August 2014
Montag

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

newsflash_11_08_2014

  • Rihanna hat ihren Nachnamen Fenty als Marke schützen lassen. Die Gerüchte, dass sie ein Label für Kleidung und Lingerie auf den Markt bringen will, scheinen sich also zu bewahrheiten. Nachdem sie bereits für Balmain modelte und mit River Island kollaborierte, dürfen wir demnächst wohl noch mehr Mode von und mit Riri sehen. Mehr erfahrt ihr hier.
  • Das Denim Label G-Star legt seine Produzenten weltweit offen, sodass Händler und Endverbraucher im Onlineshop einsehen können, woher das gewählte Produkt kommt. Informationen zum Land und Zulieferbetrieb sowie Initiativen, die vor Ort unterstützen, sollen zu mehr Gewissheit führen. Mehr weiß dazu hier.
  • Sass & Bide geben einen 360 Grad Einblick in ihre Kollektion. Die neuen Herbst-Looks werden auf der Seite des Labels von Jacquelyn Jablonski in einem dreidimensional erscheinenden Raum präsentiert. Karomuster, Streifen und Jeans sind Komponenten des für Australien typischen Easy Chics. Mehr dazu hier.
  • Kate Moss modelt in lässigen Bikerlooks für Matchless London. Neben Clément Chabernaud posiert sie mit Smokey Eyes in einer staubigen Wüstenlandschaft. Die Fotos hat Fashion Gone Rouge.
  • Am 23ten September wird im Lincoln Center das New York City Ballet mit Choreographien von Justin Peck, Liam Scarlett and Troy Schumacher aufführen. Das modische Highlight werden dabei die Kostüme von Sarah Burton, Mary Katrantzou, Thom Browne, Carolina Herrera und Valentino sein. Mehr erfahrt ihr hier.

17. Februar 2014
Montag

London Fashion Week-Liebling: Mary Katrantzou zeigt opulente Looks, elegante Brokatanzüge und Piktogramm-Stickereien für Herbst/Winter 2014/2015

Eine Kollektion von Mary Katrantzou ganz ohne Print… Geht das? Diese Frage habe ich mir schon vor einiger Zeit gestellt, als ich irgendwann ein wenig müde wurde von den digitalen Motiven, die die Londoner Designerin auf ihre fantastischen Roben druckt. In der Herbst/Winter 2014/2015 Saison gibt Katrantzou jetzt die Antwort. Ja, sie kann auch ganz ohne Print und überzeugt stattdessen mit einer anderen Bildsprache: durch Piktogramm-Stickereien und opulente Verzierungen.

Weiterlesen

24. Juli 2013
Mittwoch

Outfit Option: Die Traumbluse von Mary Katrantzou

outfit_option_mary_katrantzou_1.jpg
Schon auf dem Laufsteg ist mir die außergewöhnliche Bluse von Mary Katrantzou mit Regenbogen-Print aufgefallen. Das Motiv bedeckt den zarten Stoff vollständig und zeigt, wie die bunten Farben das triste Grau durchbrechen. Ein fantastischer Moment, eingefangen auf einem Kleidungsstück. “Muss ich haben”, war mein erster Gedanke bei diesem Anblick. Nun ist das Modell im Onlineshop angekommen und liegt selbstverständlich weit außerhalb meines Budgets. Aber man darf ja noch träumen. So ist die nächste Outfit Option entstanden. Nach dem Klick geht es zu den Einzelteilen!

Weiterlesen

18. Februar 2013
Montag

London Fashion Week: Mary Katrantzou im Herbst/Winter 2013/2014 mal ganz ohne grelle Farben

mary_katrantzou_london_fashion_week_autumn_winter_2013_2014_18.jpg
Mary Katrantzou zeigt sich von ihrer düsteren Seite. Nachdem die gebürtige Griechin mit ihren auffälligen Prints in grellen Farben bekannt geworden ist, verzichtet sie für Herbst/Winter 2013/2014 fast völlig auf bunte Töne und setzt lieber auf neue Silhouetten und raffinierte Schnitte. Die wunderbaren Drucke bleiben aber selbstverständlich erhalten. Diesmal gab es bei der London Fashion Week Schwarz-Weiß Szenerien, blühende Kirschbäume und Farbverläufe zu sehen.

Weiterlesen

17. September 2012
Montag

Kollaboration: Mary Katrantzou x Current Elliott

mary_katrantzou_current_elliott_1.jpg
Wild gemusterte Jeans waren einer der wichtigsten Trends der ersten Jahreshälfte und so wie es aussieht, bleibt uns der mutige Look auch noch etwas länger erhalten. Denn gerade hat uns ein Vögelchen von einer vielversprechenden neuen Kollaboration gezwitschert: Mary Katrantzou, die für ihre auffälligen Prints bekannt ist, entwirft eine Linie für die Denim-Marke Current Elliott.

Weiterlesen

07. Juni 2012
Donnerstag

Shoppinglaune: Verträumte Unterwasserwelten

Hach, wie schön wäre es jetzt, in ein tiefblaues Meer einzutauchen und durch das klare Wasser zu schwimmen? Vom Sommerurlaub zu träumen fällt einem bei dem derzeitigen Blick auf das Berliner Wetter eher schwer, aber zum Glück schaffen da bereits ein paar Blicke in die Onlineshops Abhilfe.

Weiterlesen

22. Februar 2012
Mittwoch

London Fashion Week: Mary Katrantzou Autumn/Winter 2012/2013

Nachdem ich nach der letzten Kollektion von Mary Katrantzou fast befürchtet hatte, dass sich bei der griechischen Designerin und ihren bunten, gemusterten Entwürfen und architektonischen Silhouetten langsam so etwas wie Stillstand einschleichen könnte, werde ich nun eines viel viel viel Besseren belehrt. Der Absolventin des Central Saint Martins gehen noch lange nicht die Ideen aus. Ganz im Gegenteil, für Herbst/Winter 2012 2013 präsentiert sie bei der London Fashion Week eine bombastische Kollektion, von der ich schon seit geraumer Zeit nicht mehr die Augen lassen kann.

Weiterlesen

21. September 2011
Mittwoch

LFW: Mary Katrantzou SS12

Im letzten Jahr hat die griechische Jungdesignerin den begehrten Swiss Textiles Award abgestaubt. Seit dem ist bei der ehemaligen Absolventin des Central Saint Martins College of Art and Design viel passiert und ihr Name hat sich in kurzer Zeit zu einem professionellen Label gemausert. Gestern hat sie ihre Version des kommenden Sommers 2012 auf den Londoner Laufsteg geschickt. Unter dem Titel “Nature versus Nurture” zeigte sie einen bunten Printmix aus Blumenbeeten, Korallen, Aquarienmotiven, Dosen, Auto- und Metallteilen. Die Modelle sind im typischen Katrantzou-Stil von Mustern übersät und wild miteinander kombiniert.

Weiterlesen

12. April 2011
Dienstag

Mary Katrantzou fotografiert von Erik Madigan Heck

mary_katrantzou_aw11_3.jpg
Das nenne ich mal eine tolle Zusammenarbeit: Das A Magazine hat mit dem New Yorker Fotografen Erik Madigan Heck die erstaunliche Winterkollektion 2011 der griechischen Designerin Mary Katrantzou in Szene gesetzt.
Die charakteristischen Prints wurden in von Interieurgemälden aus dem späten 19. Jahrhundert von den französischen Malern Pierre Bonnard und Edouard Vuillard inspirierte Hintergründe eingesetzt und wirken dadurch wie Kunstwerke.
Ich bin ganz begeistert von der Ästhetik und kann an dieser Stelle weitere Bilder von Heck empfehlen, wie etwa die Strecke für Rodarte.

Weiterlesen

05. November 2010
Freitag

Mary Katrantzou gewinnt den Swiss Textiles Award 2010

marykatrantzou_1.jpg
Im Juli startete ich die Umfrage, wer wohl dieses Jahr einen der höchstdotierten Preise der Modewelt, den Swiss Textiles Award, gewinnen würde. 29 Prozent der Teilnehmer tippten auf Mary Katrantzou und lagen damit völlig richtig: Die Griechin gewann gestern Abend in Zürich 100.000 Euro und ist damit die Nachfolgerin von Alexander Wang, der seine Kollektion ebenso präsentierte.
Zugegebenermaßen tippte ich eher auf Damit Doma, freue mich aber unheimlich für Katrantzou, die seit 2009 bei der London Fashion Week präsentiert und mit ihren grafischen Kunstwerken auf Kleidern überall positiv heraussticht. Mehr Infos findet ihr hier. (Bild via Six Six Sick.)

15. Juli 2010
Donnerstag

Umfrage: Die Finalisten des Swiss Textiles Award 2010

Bildschirmfoto 2010-07-15 um 15.30.48.png Letztes Jahr gewann Alexander Wang den Swiss Textiles Award, nun wurden die nächsten Finalisten für die elfte Ausgabe des hochkarätigen Awards mit einem Preisgeld von 100.000 Euro, das in Form von Sachleistungen vergeben wird, verkündet: Mary Katrantzou (Griechenland), Jason Wu (USA), Damir Doma (Kroatien) , Juun J (Korea), Adam Kimmel (USA) und Duro Olowu (UK). Eine tolle Auswahl avantgardistischer und kommerzieller Labels – was denkt ihr, wer hat gute Chancen? Wir haben mal eine Umfrage eingerichtet und zeigen die letzten Arbeiten der Designer.

Weiterlesen

23. Februar 2010
Dienstag

LFW: M. Williamson, Richard Nicoll, Mary Katrantzou

Matthew Williamson setzte auf tragbare Mittelmäßigkeit und sicheren Abverkauf, Richard Nicoll liess sich von Männermode, DIY und Serge Lutens inspirieren und Mary Katranzou buchte nicht nur Models, denen eine grosse Karriere vorausgesagt wird (z.B. Hannah Holman), sondern feierte ein farbenprächtiges Loblied in Seide an weibliche Geheimwünsche.

Weiterlesen

20. September 2009
Sonntag

London Fashion Week: Tage 1 und 2

Kaum hat die London Fashion Week begonnen, macht sich ein leichtes Kribbeln in der Bauchgegend breit und ich erinnere mich, wieso Mode eine derartige Begeisterung auslösen kann. Innovative, junge Designs, die sich an keine Regeln und kreativen Grenzen halten, machen London so viel spannender als die grossen Mitstreiter.
Ein kleiner Überblick, damit ihr auf dem Laufenden bleibt:

Weiterlesen