Tag Archives: louis vuitton

26. Juni 2014
Donnerstag

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

Newsflash 26. Juni 2014

  • Alexa Chung kommt mit der nächsten Kollaboration um die Ecke. Zusammen mit dem amerikanischen Brand Adriano Goldschmied wird das It Girl eine 20-teilige Capsule Collection „Alexa Chung for AG“ entwerfen, die im nächsten Frühling gelauncht werden und vor allem Denim-Teile umfassen wird, die dem Model nach eigenen Aussagen schon immer in ihrem eigenen Kleiderschrank gefehlt haben. Welche das wohl sind? Wir sind gespannt! Hier gibt’ s die News.
  • Victoria’s Secret Model Adriana Lima ist das Gesicht der Herbst/Winter 2014/2015 Kampagne des chinesisch-kanadischen Modeschöpfers Jason Wu. Das Fotografen-Duo Inez & Vinoodh lichtete die brasilianische Schönheit in einer repräsentativen Kulisse ab. Aus der Froschperspektive wirkt Adriana sehr mächtig, stark und selbstbewusst – die gewünschte Botschaft des Designers kommt an. Hier geht’s zur Kampagne.
  • Seitdem bekannt gegeben wurde, dass Nicolas Ghesquière für die Herbst/Winter Kampagne seiner Debutkollektion bei Louis Vuitton gleich drei Top-Fotografen (Annie Leibovitz, Jürgen Teller & Bruce Weber) engagiert hat, warten alle gespannt auf die Bilder. Einen ersten Vorgeschmack seht ihr nun hier.
  • Der Pariser Modeliebling Simon Poerte Jacquemus hat soeben sein erstes Buch veröffentlicht. Der Bildband „La Grande Motte“ ist als eine Erweiterung der gleichnamigen Spring/Summer Kollektion 2014 zu verstehen, die bereits die wunderschönen Moods aus dem südfranzösischen Urlaubsort verarbeitete. Jetzt gibt es mehr davon. Tolle Aufnahmen! Beim Stylemag bekommt ihr einen Einblick und erfahrt, wo ihr das Werk bestellen könnt.
  • Editorial of the day:

  • Fotograf Mark Peckmezian ist verantwortlich für das wunderschöne Editorial, das für das Holiday Magazin entstanden ist. Die nostalgischen Schwarz/Weiß-Aufnahmen zeigen Model Edita Vilkeviciute in zeitlosen und klassischen Denim-Looks oder in bequemen Streifen-Shirt Looks gekleidet. Macht Lust auf Urlaub und Zeit zum Entspannen! Hier gibt’s die Bilder.

24. Juni 2014
Dienstag

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

Newsflash 24. Juni 2014

  • Am vergangenen Freitag ist beim britischen Online-Bekleidungshersteller Asos am Standort Barnsley in South Yorkshire ein Brand ausgebrochen. Das Feuer soll etwa 20 Prozent des Lagerbestandes vernichtet und einen Schaden von rund 20 Millionen Pfund verursacht haben. Der Onlineshop war vorübergehend nicht erreichbar. Alle Fakten zum Vorfall hat der Fashion Telegraph für euch.
  • Gisele Bündchen glänzt in der neuen Isabel Marant Kampagne für den Herbst/Winter 2014/2015. Das brasilianische Supermodel ist in von Menswear inspirierten Looks und kuscheligen Strickteilen abgebildet. Einen ersten Vorgeschmack auf die Strecke findet ihr bei Fashion Gone Rogue.
  • H&M hat nun bekannt gegeben, dass „Pretty Little Liars“–Star Ashley Benson das Kampagnengesicht für die neue Divided-Line wird. Eine kleine Preview plus Behind the scenes-Eindrücke seht ihr schon mal hier.
  • Die große Eröffnung der Louis Vuitton Foundation in Paris ist für den 20. Oktober diesen Jahres geplant. Das imposante Glasgebäude soll die Stiftung für zeitgenössische Kunst beherbergen, die Louis Vuitton vor rund acht Jahren ins Leben gerufen hatte. Hier erfahrt ihr mehr.
  • Editorial of the day:

  • Für die Elle ist ein tolles Editorial entstanden, das uns in brillanter Art und Weise zeigt, wie gut Schwarz-auf-Schwarz-Kombinationen aussehen und wirken können. Gestylt wurden die Looks von Lisa Lindqwister. Zu unseren Bildern des Tages gelangt ihr via Oracle Fox.

17. Juni 2014
Dienstag

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

Newsflash_17Juni

  • Am 13. Juli ist es soweit und das Gewinnerteam der Fußballweltmeisterschaft in Brasilien steht fest. Für die Siegerehrung hat sich die Fifa jetzt etwas besonderes einfallen lassen. Überreicht wird die Trophäe nämlich von Supermodel Gisele Bündchen. Hier geht’s zur News.
  • Und damit die hübsche Brasilianerin den wertvollen Pokal auch auch stilecht an die Gewinner übergeben kann, hat das französische Taditionshaus Louis Vuitton sich diesem angenommen und einen individuell gefertigten Koffer für die 6,2 kg schwere Trophäe kreiert. Mehr weiß WWD.
  • Exklusive Einblicke in ihr Townhouse im New Yorker West Village gewährte Karlie Kloss nun The Coveteur. In einer Bilderstrecke und im Video-Interview verrät die hübsche Amerikanerin, was sie am liebsten snackt, welches Designerstück als erstes in ihren Besitz wanderte und wie ihre tägliche Morgenroutine aussieht. Hier gibt’s alle Infos.
  • Für den neuen Fashionfilm des Duftes Dior Addict verpflichtete das französische Modehaus Spring Breakers-Regisseur Harmony Korine. In Alice im Wunderland-Manier lässt er Model Sasha Luss zu Die Antwoords “Enter the Ninja” durch einen Spiegel in eine bunte Traumwelt streifen. Dazed hat den Director’s Cut für euch.
  • Editorial of the day:

  • Unser Editorial of the Day kommt heute aus der Juniausgabe der russischen Vogue. In grafischen All White-Looks bezaubert das amerikanische Model Jacquelyn Jablonski abgelichtet in abendlicher Strandszenerie. Inszeniert wurde die Strecke von der britischen Modefotografin Emma Tempest. Hier könnt ihr euch die Bilder anschauen.

04. Juni 2014
Mittwoch

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

  • Karl Lagerfeld und Christian Louboutin kollaborieren für das „Icon and the Iconoclasts“- Projekt mit Louis Vuitton. Chefdesigner Nicolas Ghesquière hat namhafte Visionäre der Modebranche eingeladen, um das ikonische Monogramm des Modehauses neu zu interpretieren. Mit dabei sind außerdem: Cindy Sherman, Rei Kawakubo und Marc Newson. Der Fashion Telegraph hat die Details für euch.
  • Das Dessouslabel La Perla wirbt in diesem Herbst/Winter mit den wunderbaren Models Mariacarla Boscono und Daria Werbowy. Fotografiert wurde die Kampagne wieder von Mert Alas und Marcus Piggott. Fashion Gone Rogue hat eine erste Preview für euch.
  • Achtung und aufgepasst! Für alle Fans der extravanganten Schuh-Designs von Charlotte Olympia gibt es nun eine ganz besonders schöne Überraschung. Ab heute können fünf ausgewählte Modelle aus der neuen „9 till 5“- Kollektion für einen Monat exklusiv bei Net-A-Porter.com geshoppt werden.Hier gibt es alle Informationen.
  • Am vergangenen Wochenende fand im Liberty State Park in Jersey City wieder das legendäre Veuve Clicquot Polo Classic Tunier statt – mit Blick auf Manhattan und die Freiheitsstatue. Welche prominenten Gäste anwesend und welches die schönsten Looks der Veranstaltung waren, seht ihr hier.
  • Editorial of the day:

  • Für die Sommerausgabe der russischen Numero ist das folgende Editorial von David Roemer entstanden. Er fotografierte hierfür das ausdrucksstarke Model Katlin Aas unter anderem in Designs von Dries van Noten, Helmut Lang oder Balenciaga. Hier geht’s zu den Bildern der Strecke.

06. März 2014
Donnerstag

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

nf_050314_2.jpg

  • Gestern präsentierte Nicolas Ghesquière seine mit Spannung erwartetete erste Kollektion für Louis Vuitton. Während der Designer im Vorfeld ein großes Geheimnis um seine Entwürfe machte, durfte einer schonmal spionieren: Fotograf Juergen Teller lichtete 12 Models vorab in den schönsten Looks ab. Die Bilder seht ihr auf Journelles.
  • Zum vierten Mal hat sich Agyness Deyn mit Dr. Martens zusammengetan, um eine exklusive Capsule Collection für die Frühling/Sommer 2014 Saison herauszubringen. Die Kollektion umfasst neben Schuhen auch sportliche Womenswear, Hauptinspiration war die Surfer-Kultur im Los Angeles der 70er Jahre. Hier könnt ihr euch einen ersten Eindruck verschaffen.
  • Cara Delevingne feiert ihr TV-Debüt! In Tim Frith’s Drama “Timeless” spielt das Model eine junge Frau, die sich auf die Suche nach ihrer Ur-Großmutter macht. Für Cara, die die Schauspielerei als ihre wahre Leidenschaft bezeichnet, geht somit ein langgehegter Traum in Erfüllung. Hier erfahrt ihr alle Hintergründe.
  • Nach Karl Lagerfeld, Carine Roitfeld und Valentino hat auch Raf Simons ein Filmteam eingeladen, das ihm bei der Arbeit im Atelier von Dior über die Schulter schaut. Die Dokumentation “Dior and I” wird nächsten Monat beim Tribeca Film Festival vorgestellt und zeigt, wie der Designer in nur acht Wochen seine erste Couture-Kollektion für das Modehaus produzierte. Alle Details erfahrt ihr beim Fashion Telegraph.
  • Editorial of the Day:

  • Winona Ryder ist der Star der Titelstory für die Aprilausgabe des Red Magazine. Vor der Linse von Fotograf Max Abadian posierte die Schauspielerin in romantischen Kleidern und Hosenanzügen von Labels wie Dolce & Gabbana, Louis Vuitton, Saint Laurent by Hedi Slimane. Wir finden, Winona macht dabei eine fantastische Figur! Überzeugt euch selbst auf Fashion Gone Rogue.

05. März 2014
Mittwoch

Paris Fashion Week: Nicolas Ghesquière begeistert mit erster Kollektion für Louis Vuitton Herbst/Winter 2014/2015!

nicolas_ghesquiere_louis_vuitton_herbst_winter_2014_2015_paris_fashion_week_34.jpg
Nicolas Ghesquière ist zurück. Mit der Spring 2013 Kollektion für Balenciaga präsentierte er vor anderthalb Jahren zuletzt auf dem Laufsteg. Nun feiert er sein Runway Comeback, aber für ein gänzlich anderes Brand. Der französische Designer, der selbst von Alexander Wang abgelöst wurde, ist nun bei Louis Vuitton der Nachfolger von Marc Jacobs, der wiederum 16 Jahre lang für das Traditionshaus verantwortlich war. Der Amerikaner etablierte die Ready-to-Wear-Linie bei Vuitton und wurde für seine extravagante Kreationen und Inszenierungen gefeiert. Ghesquière tritt also in große Fußspuren, die er aber auszufüllen kann auf seine ganz eigene Art und Weise, wie er heute morgen bei der Paris Fashion Week unter Beweis stellte.

Weiterlesen

05. März 2014
Mittwoch

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

nf_040314.jpg

  • Das grenzt schon an ein kleines Skandälchen: Anna Wintour, die zur Front Row gehört wie Pech zu Schwefel, saß bei der gestrigen Show Valentino zur Paris Fashion Week doch tatsächlich in der zweiten(!) Reihe! Angeblich gab es nur ein schmales Kontigent an Sitzplätzen für amerikanische Medien, so dass Frau Wintour ihren Platz möglicherweise sogar freiwillig zugunsten ihrer Kollegin Sarah Mower geräumt hat. Auch Grace Coddington saß in der ersten Reihe. Auf Fashionista erfahrt ihr mehr.
  • Pharell Williams macht jetzt gemeinsame Sache mit Uniqlo: Zusammen mit seinem Kreativlabel i am Other entwirft er eine exklusive Kollektion für den japanischen Bekleidungsriesen, die neben T-Shirts für Frauen und Männer auch Hüte umfassen wird. Insgesamt sind nur 240 Stücke erhältlich, der Verkauf beginnt online am 6. März. Der Fashion Telegraph hat alle Infos.
  • Gestern hatten wir euch ein Editorial für das türkische Magazin XOXO the Mag vorgestellt, für das Fotograf Koray Birand Model Eniko Mihalik abgelichtet hat. Da es sich bei den Beiden aber offensichtlich um ein echtes Dreamteam handelt, hatten sie nebenbei noch genügend Zeit, vor selbiger Kulisse auch die Frühlingskampagne 2014 für den türkischen Retailer Beymen unter Dach und Fach zu bringen. Hier seht ihr die Bilder.
  • Mal eben bei den Oscars die Nacht zum Tag gemacht und sich am nächsten Morgen im Gammellook im Hotelzimmer verkriechen, damit kein Paparazzo die tiefen Augenringe vor die Linse bekommt? Ziemlich unmöglich für Promis, vor allem, wenn man zu den Glücklichen gehört, die einen der begehrten Goldjungs abgesahnt haben. Da heißt es Schlafmangel ignorieren und ordentlich gekämmt zurück ins Licht der Öffentlichkeit. Welche Figur die Stars dabei machen, seht ihr hier.
  • Editorial of the Day:

  • Für die Märzausgabe der Numéro Russia schoss Fotograf Thanassis Krikis eine farbintensive Titelstory mit Rosie Tappner. Das britische Model posiert in Outfits von Labels wie Louis Vuitton, Prada und Alexander McQueen und erweist sich dabei als ausgesprochen wandlungsfähig: Hinter jedem Bild der Modestrecke scheint ein eigenes Konzept zu stehen. Überzeugt euch selbst auf Fashion Gone Rogue.

28. Februar 2014
Freitag

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

nf_270214.jpg

  • Nicolas Ghesquière wird am 5. März bei der Paris Fashion Week seine erste Kollektion für Louis Vuitton vorstellen. Die Show wird mit Spannung erwartet, nicht zuletzt, weil sich der Designer und Nachfolger von Marc Jacobs bisher noch nicht wirklich zu seinen Entwürfen und Plänen für Modehaus das geäußert hat. Muss mit Überraschungen gerechnet werden? Alle Hintergründe kennt die Fashion Times.
  • Adidas Originals hat sich für eine neue Kollaboration mit dem Label Farm zusammengetan. Die Kollektion, die aus Kleidung und Footwear bestehen wird, soll die Grenzen zwischen Sport- und Streetstyle verwischen und greift die farbenfrohen Signature Prints des brasilianischen Designpartners auf. Die ersten Previews findet ihr auf Fashion Gone Rogue.
  • Gestern erreichte uns eine Neuigkeit, die wir mit einem lachenden und einem weinenden Auge aufgenommen haben. Achtland hat sich entschieden, Berlin zu verlassen und Ende März nach London umzuziehen. Vom neuen Standort erhoffen sich die Designer Thomas Bentz und Oliver Lühr mehr internationale Aufmerksamkeit. Hier erfahrt ihr alle Hintergründe.
  • Gwen Stefani hat in Zusammenarbeit mit dem Onlinehändler Shoedazzle eine Accessoire-Linie vorgestellt, die neben 24 Schuhmodellen auch sieben Handtaschen umfasst. Die Herausforderung war, Modelle zu entwerfen, die gut aussehen und hochwertig verarbeitet werden, gleichzeitig aber nicht zu teuer sind, so die Sängerin. Dabei ließ sie sich von Pop-, Punk-, Tribal- und Street-Elementen inspirieren. Die Dailymail hat alle Infos.
  • Editorial of the Day:

  • Unser heutiges Lieblingseditorial stammt von Fotograf Maciek Jasik, der für The Cut eine wahre Farb- und Lichtexplosion erschaffen hat. Die Models Rachel Myhill and Lindsey Lugrin wirbeln durch eine surreale Bildwelt mit kaleidoskopartigen Farbverläufen und tragen dabei glänzende und glitzernde Looks unter anderem von Alexander McQueen, Prada oder Lanvin. Die Bilder seht ihr bei The Cut.

27. Februar 2014
Donnerstag

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

nf_260214_3.jpg

  • Welcher pubertierende Teenager hat sich denn da rechts oben in unsere Fotocollage eingeschlichen? Die verblüffende Antwort lautet: Alexander Wang! Na, hättet ihr ihn erkannt? Wenn ihr Lust habt, in alten Schnappschüssen heutiger Stardesigner zu stöbern und über deren damaliges Aussehen zu schmunzeln, schaut doch mal beim Another Magazine vorbei!
  • Für die Frühlingskampagne 2014 von Louis Vuitton mit dem Titel “Spirit of Travel” reiste Fotograf Peter Lindbergh mit den Models Karen Elson und Edie Campbell nach Südafrika. Im Gepäck: Stücke der letzten Kollektion, die Marc Jacobs für das Modehaus entworfen hat. Gestylt wurde die Modestrecke von Carine Roitfeld, als Statisten wirkten unter anderem ein Gepard, ein Zebra und eine Giraffe mit. Alle Infos findet ihr auf Fashionista.
  • Gestern hatten wir euch bereits Karl Lagerfelds Editorial für das neue CR Fashion Book vorgestellt, inspiriert von der Geschichte “Die Schöne und das Biest”. Auch Tom Ford steuerte eine Fotostrecke für das Magazin bei, allerdings gab er sich damit lang noch nicht zufrieden. Basierend auf der Erzählung “Ferdinand, der Stier” schrieb er kurzerhand eine eigene Story, die ihm als Vorlage für die Produktion diente. Hier erfahrt ihr alle Hintergründe.
  • Wie viel Arbeit steckt wirklich hinter einer Fashion Show? Die Antwort kennt Mia Abadi, Gründerin der Prag Agency, die Labels wie Achtland, Kaviar Gauche oder Lala Berlin betreut und dabei nicht nur die klassische PR-Arbeit übernimmt, sondern auch die Schauen organisiert. Einen exklusiven Video-Einblick in ihre Arbeit bei der Berlin Fashion Week bekommt ihr bei Elle.
  • Editorial of the Day:

  • Glamour Noir: Für die Märzausgabe des Interview Magazine inszenierte Fotograf Craig McDean die Schauspielerin Marion Cotillard als verruchte Femme Fatale. Mit dunkelroten Lippen und Smokey Eyes posiert die Französin in luxuriösen Outfits aus den Frühlingskollektionen von Givenchy, Sonia Rykiel und Saint Laurent by Hedi Slimane. Die Bilder findet ihr auf Fashion Gone Rogue.

19. Februar 2014
Mittwoch

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

nf_180214_n.jpg

  • Karlie Kloss ist das Covermodel für die Märzausgabe der W Korea. Das Model wurde dafür zum glamourösen Showgirl gestylt, mit rotgefärbtem Haar und einer Chiffonrobe aus der Spring/Summer 2014 Kollektion von Louis Vuitton, bestickt mit Federn und glitzernden Pailletten. Passend dazu trägt sie einen Federkopfschmuck und posiert mit kühlem Blick in eisblauer Umgebung. Hier könnt ihr euch das Cover ansehen.
  • Nach einem emotionalen Auftritt am Ende ihrer Show bei der New York Fashion Week wurden Gerüchte laut, Donna Karan würde als Kreativdirektorin ihres gleichnamigen Labels zurücktreten. Nun wurde ein Rückzug der Designerin offiziell dementiert. Alle Infos gibt’s hier.
  • Die Fashion Week in London ist vorbei und wie immer wurde uns ein Trend nach dem anderen auf den Laufstegen präsentiert. Was dabei natürlich nicht zu kurz kommen darf, sind die Accessoires, die die Looks erst perfekt machen. Deshalb heißt es jetzt: Vorhang auf für Handtaschen und Rücksäcke! Hier findet ihr eine Galerie der schönsten und interessantesten Exemplare.
  • Editorial of the Day:

  • Mia im Wunderland: Für die Märzausgabe der Vogue Australia lichtete Fotografin Emma Summerton Schauspielerin Mia Wasikowska ab, die 2016 in einer Fortsetzung noch einmal als “Alice im Wunderland” verzaubern wird. Passend dazu entführt uns die Bildstrecke in eine bunte, surrealistische Märchenwelt, in der Mia mit tierischen Begleitern posiert. Ihre glitzrig-fantasievollen Outfits und Accessoires stammen von Labels wie Christopher Kane, Miu Miu, Prada oder Givenchy. Hier findet ihr die Bilder.

18. Februar 2014
Dienstag

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

nf_170214.jpg

  • Willkommen im Universum Karl Lagerfelds: “Parallele Gegensätze. Fotografie – Buchkunst – Mode” lautet der Titel einer Ausstellung, die am Wochenende im Essener Museum Folkwang eröffnet wurde und sich dem enormen Werk des Modezars widmet. Der hat die Ausstellung selbst konzipiert und bezeichnet sie eher als eine Momentaufnahme als eine Retrospektive. Bis zum 11. Mai ist die Ausstellung noch zu sehen, alle Infos gibt’s auf WWD.
  • Rita Ora ist zum zweiten Mal das Gesicht für Material Girl, die Modelinie von Madonna und ihrer Tochter Lourdes. Die fröhlich-freche Kampagne zur Spring/Summer 2014 Kollektion wurde in Miami abgelichtet und zeigt die Sängerin in farbenfrohen Prints, Maxi-Kleidern und Cropped Tops. Macht euch selbst ein Bild auf Fashion Gone Rogue.
  • Nur noch wenige Wochen ist es hin, bis in Los Angeles wieder traumhafte Roben auf dem roten Teppich der Oscar-Verleihung zu sehen sein werden. Zac Posen sprach jetzt darüber, wie wichtig es für die Designer ist, dass die Promis bei diesem Anlass ihre Entwürfe tragen und wie sehr sich dies auf die Verkaufszahlen auswirkt. Alle Details lest ihr auf Fashionista.
  • In London liegt die Fashion Week gerade in den letzten Zügen, und genau so interessant wie die Kollektionen auf den Laufsteg waren natürlich auch die Looks der prominenten Gäste in der Front Row. Ein paar Einblicke, wer bei der Burberry Show zur Herbst/Winter-Kollektion 2014/12015 in der ersten Reihe saß, bekommt ihr hier. Die schönsten Runway Looks seht ihr hier.
  • Editorial of the Day:

  • Für die aktuelle Ausgabe des Stylist Magazine schlüpfte das tschechische Model Karolina Kurkova in unterschiedlichste Rollen. Ob als Amazone im Tribal Chic von Alexander McQueen, als Blumenfee in Dolce & Gabbana oder als Showgirl in Louis Vuitton: Karolina hat sichtlich Spaß beim Fotoshooting mit John-Paul Pietrus. Die Bilder findet ihr auf Fashion Gone Rogue.

12. Februar 2014
Mittwoch

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

nf_110214.jpg

  • Am Sonntag stellte Victoria Beckham ihre Herbst/Winter 2014/2015 Kollektion bei der New York Fashion Week vor, überraschenderweise platzte jedoch die Show zu ihrer Zweitlinie Victoria, Victoria Beckham. Vermutet wird, dass die Kollektion noch nicht ganz fertig war. Im Vorfeld hatte auch schon Rachel Zoe ihre Show gecancelt, allerdings aus familiären Gründen. Die Infos gibt’s hier.
  • Mit Daria Werbowy, Julia Nobis, Amanda Murphy und Binx Walton posierte gleich eine ganze Reihe Topmodels für die Kampagne zur Frühling/Sommer 2014 Kollektion von Céline. Um die farbenfrohen Entwürfe mit kunstvollen Prints und modernen Silhouetten in Szene zu setzen, brachte Fotograf Juergen Teller die Mädels vor der Kamera entweder zum Tanzen oder lichtete sie in lässig-coolen Posen ab. Alle Bilder bekommt ihr auf Fashion Gone Rogue zu sehen.
  • Unglaubliche 10 Millionen Britische Pfund – für diesen “Schnäppchenpreis” wurden gestern auf Ebay Sneaker angeboten. Natürlich nicht irgendwelche Sneaker: Es handelt sich um das Modell Air Yeezy 2 “Red October”, das Rapper Kanye West für Nike entworfen hatte und das binnen Minuten ausverkauft war. Hier erfahrt ihr die Hintergründe.
  • Soeben ist das Zara Woman February 2014 Lookbook erscheinen und wir sind – mal wieder – begeistert. Das minimalistische Design der Entwürfe, die reduzierte Farbigkeit und die klaren Silhouetten sorgen für cleane Eleganz und steigern die Vorfreude auf den Frühling. Überzeugt euch selbst auf Nitrolicious.
  • Editorial of the Day:

  • Das Editorial, das wir euch heute vorstellen möchten, ist die Cover Story für die Märzausgabe der Elle Poland. Fotograf Marcin Kempski lichtete dafür das polnische Model Patrycja Gardygajlo ab, das Outfits aus den aktuellen Kollektionen u.a. von Dolce & Gabbana, Louis Vuitton und Dior trägt. Die entstandene Bildstrecke wirkt wie ein Potpourri verschiedener Fotokonzepte und ist gerade deshalb sehenswert. Werft hier einen Blick darauf.

10. Februar 2014
Montag

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

nf_070214.jpg

  • Nachdem er Louis Vuitton im Herbst letzten Jahres verlassen hat, konzentriert sich Marc Jacobs jetzt wieder voll und ganz auf sein eigenes Modelabel. Dafür hat er große Pläne, u.a. soll die Identität des Unternehmens überarbeitet und entschlackt werden und die Linie Marc by Marc Jacobs erhält einen neuen Namen. Was noch einer Verjüngungskur unterzogen wird, erfahrt ihr auf Fashionista.
  • Die schwedische Designerin Ida Sjöstedt hat sich für eine limitierte Kollektion zum dritten Mal mit der H&M-Tochter Monki zusammengetan; herausgekommen sind sieben Kleidungsstücke mit romantischen Blumenprints. Ab 23. April wird die Kollektion erhältlich sein, die Mädels von Jane Wayne haben sie vorab schon einmal anprobiert. Hier geht es zu ihren Eindrücken.
  • Für die 3.1 Phillip Lim Spring/Summer-Kampagne 2014 mit dem Titel “A Mirror’s Edge” posierte Anna de Rijk in Südafrika. Abgelichtet wurde das niederländische Model von Dokumentarfilmer Vincent Van De Wijngaard, der atmosphärische Eindrücke in Schwarz-Weiß kreierte. Die Bilder sowie das zugehörige Video seht ihr auf Fashion Gone Rogue.
  • Die omnipräsente Miley Cyrus scheint momentan ohnehin schon von jedem Cover zu grinsen; jetzt wurde ihr aber eine ganz besondere Ehre zuteil. Fotografiert von Mario Testino ziert die Sängerin den Titel der deutschen Vogue. Gleich drei verschiedene Versionen sind erhältlich, für die sich Miley leicht bekleidet in laszive Posen geworfen hat. Ihr Style mit knallroten Lippen und großen blonden Locken erinnert dabei sehr an die Marilyn Monroe-Interpretation der jungen Madonna. Hier könnt ihr euch selbst überzeugen.
  • Editorial of the Day:

  • Das heutige Editorial of the Day stammt von Fotografin Loreen Hinz und ist im C-Heads Magazine erschienen. Benannt ist es nach dem Model im Fokus der Bildstrecke: “Anouschka”. Das sinnlich-träumerische Atmosphäre, die den Vanitasgedanken der irdischen Vergänglichkeit transportieren soll, wurde durch eine Kombination aus digitalen und doppelt belichteten analogen Fotografien erzeugt. Hier findet ihr die sehenswerten Bilder.

20. Dezember 2013
Freitag

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

NF_2012.jpg

  • Marc Jacobs letzter Streich für Louis Vuitton – die wundervolle Spring/Summer 2014 Kampagne zieren neben Topmodel Gisele Bündchen die Ikonen Sofia Coppola und Catherine Deneuve. Ungewohnt farblos inszenierte der Designer die Bilder komplett in schwarz. Die Fotos und mehr Infos findet ihr bei Fashionista.
  • Schon mal im Restaurant sitzen gelassen worden? Keine Sorge, das passiert auch Topmodels wie Adriana Lima. Den Beweis liefert der Kurzfilm „The Unexpected Loneliness“ von Vincent Peters. Das Video seht ihr bei Fashion Copious.
  • Topmodel Karen Elson ziert die Spring/Summer 2014 Kampagne von Jason Wu. Getreu dem Motto „ Dinner for One“ posiert Elson gewohnt elegant mit knallroten, glossy Lippen im bunten Restaurant Interior. Fotografiert wurde die Strecke von Inez & Vinoodh. Die Bilder findet ihr bei Fashion Copious.

Editorial of the Day:

  • Anja Rubik ziert das Editorial der Vogue Korea Januar Issue. Das Topmodel posiert vor abwechselnd grauem Studiohintergrund und am Strand in leichten Kreationen. Erdtöne, Gold und Orange dominieren die Bilder. Alexi Lubomirski fotografierte die Strecke. Die Bilder findet ihr hier.

28. November 2013
Donnerstag

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

Newsflash1.jpg

  • Die Louis Vuitton Ausstellung in Moskau sorgt für Unmut. Die Luxusmarke lies auf dem Roten Platz ein 9 Meter hohes Zelt aufbauen, das einem Koffer ähnelt. Zwischen Kreml-Mauer, Lenin-Mausoleum und Basiliuskathedrale ist jetzt bis zum 19. Januar die Ausstellung „Geist des Wanderers“ beherbergt. Warum die Ausstellung bei den Politikern des Landes für Empörung sorgt, lest ihr bei WWD.
  • Harry Brant ist mit seinen 17 Jahren der vielleicht jüngste Moderedakteur in der Branche. In einem Interview mit Fashionista verrät er, wie er zu seiner Kolumne kam und was man von ihr erwarten kann, was ihm an Mode so Spaß macht und seit wann genau er diese Leidenschaft hegt. Das Gespräch findet ihr bei Fashionista.
  • Auch Prada eröffnet eine Ausstellung, allerdings weniger pompös wie der riesige Lousi Vuitton Koffer. Im Palais d’Iéna, wo bereits einige der Catwalk Shows von Prada und Miu Miu stattfanden, wird aktuell die Ausstellung „The French architect of the soaring 1930s building“, gezeigt. Mehr Infos dazu findet ihr bei WWD.
  • Angela Ahrendts, ehemalige CEO von Burberry, verließ ihren Posten bei dem Luxuslabel vor einigen Monaten für eine Stelle bei Apple. Wieso sie Burberry den Rücken kehrte und was die Aufgaben in ihrer neuen Position bei Apple sind, weiß Fashionista.