Tag Archives: louis vuitton

26. März 2015
Donnerstag

Die 15 schönsten Rückenansichten im Herbst/Winter 2015/2016

rueckenansicht

Wisst ihr, was mir bei der klassischen Runway-Berichterstattung on- und offline oft fehlt? Eine Ansicht bzw. Körperstelle wird nämlich meist schändlich vernachlässigt. Die Rede ist vom Rücken, der trotzdem von vielen Designern wunderbar in Szene gesetzt wird. Wenn man als Gast direkt am Laufsteg sitzt, sieht man natürlich das komplette Spektakel. Auf den üblichen Full Looks muss man sich aber in der Regel mit der Vorderansicht begnügen. Deswegen habe ich jetzt noch mal das Bilderarchiv der kommenden Saison durchforstet und die 15 schönsten Rückenansichten für euch gemacht.

Weiterlesen

24. März 2015
Dienstag

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

newsflash_2403

  • Nachdem Caroline de Maigret im letzten Jahr ihren Ratgeber “How To Be A Parisian Wherever You Are” (hier gibt’s unser Review) herausgebracht hat, ist nun Ex-Model und Schauspielerin Chloë Sevigny an der Reihe. Am 7. April erscheint ihr Buch “How To Be A New Yorker” im Rizzoli Verlag, das sich natürlich um das Leben im Big Apple dreht. Weitere Infos und das passende Video seht ihr auf Stylemag.
  • Vivienne Westwood in New York: In diesem Herbst wird die britische Designerin ihren ersten Shop im Big Apple eröffnen. Nach Los Angeles und Honolulu ist dies bereits ihr dritter Store in den USA. Auf drei Etagen gibt es hier neben Accessoires, Braut- und Abendmode ausgewählte Ready-to-Wear Teile aus dem Gold- und Red Label sowie der Männerlinie zu kaufen. Mehr zum neuen Store lest ihr hier.
  • In der letzten Woche wurde gemunkelt, dass Gisele Bündchen den Laufstegen künftig den Rücken zukehrt. In Kampagnen und Magazinen ist die hübsche Brasilianerin allerdings weiterhin zu sehen und ziert so zum Beispiel gerade die neue Strecke zu Chanel No. 5. Fashion Gone Rogue hat weitere Bilder.
  • Giuseppe Zanotti kündigt Kollaboration mit Beyoncé an. Der italienische Designer ist begeistert vom Talent der Sängerin, die für das luxuriöse Schuhlabel einen exklusiven Plateau-Stiletto entwerfen wird. Dieser soll bereits im April im Handel erscheinen. Buro 24/7 hat die Einzelheiten.
  • Louis Vuitton in Kalifornien: Nicolas Ghesquière hat für die Präsentation der Resort-Kollektion am 6. Mai nach Palm Springs eingeladen. Damit tritt der Chefdesigner in die Fußstapfen von Tom Ford und Hedi Slimane, die die Westküste bereits seit längerer Zeit als neue Modemetropole zelebrieren. Am 9. Mai findet außerdem die Dior Show in Los Angeles statt. Fashionista weiß mehr.

13. März 2015
Freitag

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

newsflash_1303

  • Kanye West hat das Lookbook für seine erste Adidas-Kollektion lanciert. Die Fotos von Jackie Nickerson sollten eigentlich noch gar nicht in dieser Woche veröffentlicht werden, doch nachdem der Rap-Designer sie im Netz gefunden hatte, gab er das Lookbook-Release auch über seinen Twitter-Account offiziell bekannt. Die Bilder hat Buro 24/7.
  • Juergen Teller hat wie üblich das Lookbook für die Herbst/Winter 2015 Kollektion von Louis Vuitton geknipst. Unter dem Motto “Ladies at the Bath” zeigen die Bilder die Models ganz natürlich im No-Make-Up-Look, so als seien sie gerade erst aus dem Bett gestiegen. Auf Stylemag seht ihr die Bilder.
  • Neues von Zoolander: Nachdem Paramount bestätigt hat, dass im Februar nächsten Jahres ein zweiter Teil der Komödie auf die Leinwände kommt, wird nun darüber gemunkelt, dass Karlie Kloss in dem Streifen ihr Filmdebüt geben wird. Auch Naomi Campbell, Cara Delevingne, Jourdann Dunn und Alessandra Ambrosio sind möglicherweise mit von der Partie. Fashion Gone Rogue weiß mehr.
  • Nachdem Mulberry bereits seit einem Jahr ohne CEO ist, wird Thierry Andretta diese Position in Zukunft bekleiden. Aktuell ist er als einer der Direktoren des Verwaltungsrats bei dem britischen Brand tätig. Darüber hinaus wird Anfang Juli Johnny Coca als neuer Kreativdirektor bei Mulberry einsteigen. Hier lest ihr die Einzelheiten.
  • Kendall Jenner wird möglicherweise die nächste Kampagne von Calvin Klein zieren. Auf ihrem Instagram-Account zeigte sich das frischgebackene Model, das gerade erst für Chanel, Marc Jacobs, Oscar de la Renta und co. auf dem Laufsteg zu sehen war, auf mehreren Bildern in ihren Calvin’s. Weiteres lest ihr hier.

11. März 2015
Mittwoch

Livestream: Louis Vuitton A/W 15/16

Vuitton S15 072

Au revoir Paris! Zum grande finale der Modewoche präsentiert Louis Vuitton die neue Kollektion für Herbst/Winter 15/16 heute Vormittag in der französischen Hauptstadt. Für Designer Nicholas Ghesquière – im vergangenen Jahr übernahm er nach Marc Jacobs die kreative Leitung des Luxuslabels – ist es die vierte Saison bei Vuitton. Wir sind gespannt und wollen euch den Livestream zur Show deshalb auf keinen Fall vorenthalten! Zuschauen könnt ihr nach dem Klick ab 10 Uhr.
Weiterlesen

06. März 2015
Freitag

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

nf_header

  • MCM bringt in dieser Saison erstmals Sonnenbrillen auf den Markt. Die Capsule Kollektion wird im Herbst um zusätzliche Modelle erweitert. Bis dahin gibt es seit diesem Monat drei klassische Modelle, mit ungewöhnlichen Farben und Details. Gemeinsamkeit ist das klassische MCM-Monogramm. Auf Interview lest ihr mehr.
  • Für die Spring/Summer 2015 Kampagne hat sich Reserved gleich drei Mitglieder aus der Jagger-Familie vor die Linse geholt: Während im letzten Jahr nur Georgia May die Werbestrecke zierte, sind nun auch ihre Schwester Lizzy Jagger sowie ihre Mutter Jerry Hall auf den Bildern zu sehen. Die Bilder mit jeder Menge 70s-Spirit seht ihr auf Stylemag.
  • Im Zuge der Pariser Modewoche gewährt Louis Vuitton exklusive Einblicke hinter die Kulissen und zu den Vorbereitungen zur Show. Kreativdirektor Nicholas Ghesquière wird dazu persönlich den Instagram Account des französischen Luxuslabels betreuen. Erste Bilder gab es bereits gestern. Hier erfahrt ihr mehr.
  • Nachdem Christian Louboutin kürzlich eine neue Beauty-Linie auf den Markt gebracht hat, eröffnete das Unternehmen nun auch einen dazugehörigen Shop, welcher sich einzig auf den verkauf hochwertiger Kosmetikprodukte des Labels spezialisiert hat. Shoppen kann man ab sofort in der historischen Passage Vero-Dodat in Paris. Alle Einzelheiten gibt es bei Büro24/7.
  • Um die aktuelle “Think pink” Kollektion von Jeremy Scott für Moschino zu präsentieren wurde Rosie Huntington-Whiteley für die neue Ausgabe der japanischen Vogue als täuschend echte Real-Life Barbie inszeniert. Fotografiert wurde die Strecke von keiner geringeren als Ellen von Unwerth. Erste Bilder gibt es nach dem Klick.

05. März 2015
Donnerstag

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

newsflash_0503

  • Es ist so weit: Louis Vuitton bringt zwei neue Ausgaben der beliebten Travel Books heraus. Diesmal geht es nach Edinburgh und in die Arktis. Die Buchserie bebildert internationale Modemetropolen sowie abgelegenere Reiseziele durch Illustrationen verschiedener Künstler. So kann man sich ganz bequem von der Couch aus nach Schottland oder in die kalte Arktis träumen. Interview hat die Einzelheiten.
  • Anlässlich des International Women’s Day hat Emma Watson via Facebook für Sonntag nach London eingeladen, um auf die Gender-Gleichberechtigungskampagne “He for She” aufmerksam zu machen. Diese hat die Schauspielerin gemeinsam mit der UN im letzten September ins Leben gerufen. Mehr weiß Buro 24/7.
  • Dolce & Gabbana hat eine neue Kampagne für die Spring/Summer 2015 Eyewear-Kollektion gelauncht. Die Werbestrecke wird von Bianca Balti geziert. Sie präsentiert sowohl Sonnen- als auch optische Brillenmodelle mit großen Rahmen und detailreichen Verzierungen. Auf Fashion Gone Rogue seht ihr die Bilder.
  • Nachdem Christophe Lemaire das Modehaus Hermès im letzten Sommer als Chefdesigner verlassen hat, um sich mehr auf sein eigenes Label konzentieren, wird er nun eine Capsule Kollektion in Zusammenarbeit mit Uniqlo entwerfen. Diese wird sowohl Teile für Womens- als auch für Menswear enthalten. Weiteres dazu auf Fashionista.
  • Neues aus Springfield: Designer Tommy Bates vereint seine Vorliebe für Cartoons und Streetwear momentan in den Figuren der Simpsons, die er auf seinem Instagram-Account neu einkleidet. So trägt Bart beispielsweise einen Look von Supreme und Nike, während Homer zu seinem Pigalle-Hoodie eine Jeans von Represent und weiße Sneaker von Balenciaga kombiniert. Die Bilder hat Stylemag.

27. Februar 2015
Freitag

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

newsflash_2702

  • Louis Vuitton hat eine neue Spring/Summer 2015 Kampagne mit jeder Menge Urlaubsfeeling lanciert. Die farbenfrohen Bilder wurden von Patrick Demarchelier auf der französischen Karibikinsel Saint-Barthélemy geknipst. Die Werbestrecke mit dem Titel “Spirit of Travel” macht in der Tat Lust auf Reisen, Sonne, Strand und Meer. Die Bilder hat Buro 24/7.
  • In diesem Jahr findet bereits zum viertel Mal das Berlin Fashion Film Festival statt, das Filmemacher und Marken miteinander verknüpfen soll. In der Jury sitzen diesmal u.a. Adriano Alacorn, Alexandra Bondi de Antoni und Kerstin Gefiert. Noch bis zum 28. Februar können Filme eingereicht werden. Mehr dazu hat Interview.
  • Juergen Teller und Nicolas Ghesquière arbeiten zusammen an einem zweiten gemeinsamen Buch. Das neue Projekt trägt den Namen “The Flow” und feiert u.a. Ghesquières neue Spring/Summer 2015 Cruise Kollektion für Louis Vouitton. Das Buch enthält 157 Fotografien von Juergen Teller. Die Einzelheiten lest ihr hier.
  • Kann man eine Comedy-Serie über das Thema Bulimie drehen? Comedystar und Filmemacherin Jessie Kahnweiler kann: In ihrer neuen Web-Serie thematisiert sie ihren jahrelangen Kampf mit der Essstörung und verarbeitet das Sujet mit jeder Menge schwarzem Humor. Um die Serie fertig zu drehen, hat Kahnweiler eine Kickstarter Kampagne gestartet. Mehr weiß The Cut.
  • Nachdem Monica Lewinsky nach der Affäre mit Bill Clinton nach New York gezogen ist, versuchte sie dort eine Handtaschenlinie auf den Markt zu bringen und einen Neuanfang zu starten. Der Versuch scheiterte und Lewinsky wurde zum Opfer der Klatschpresse. Jetzt ist eine sechsteilige Serie erschienen, die ihr Leben in der damaligen Zeit dokumentiert. Hier seht ihr die ersten beiden Episoden.

06. Februar 2015
Freitag

Red Carpet Recap: Die schönsten Looks von der Berlinale 2015 Eröffnung

red_carpet_recap_berlinale

Freitag ist Red-Carpet-Tag! Auch in dieser Woche gab es wieder zahlreiche Events, bei denen es vor hübschen Looks auf dem roten Teppich nur so wimmelte. Allen voran die gestrige Berlinale-Eröffnung, bei der Schönheiten wie Heike Makatsch, Toni Garrn, Audrey Tautou und Sibel Kekilli in zauberhaften Kleidern um die Wette strahlten. Doch auch beim Opening der Louis Vuitton-Ausstellung “Series 2″ in Los Angeles sowie beim 87. Annual Academy Awards Nominee Luncheon konnten wir jede Menge fabelhafte Looks entdecken. Nach dem Klick geht’s zum dieswöchigen Red Carpet Recap.

Weiterlesen

06. Februar 2015
Freitag

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

newsflash_0602

  • Ab heute können kreative Fans sich dank Topman in die Musikvideos ihrer Lieblingsmusiker einbringen. Die neue Initiative “Open Shoot” ruft Follower und Fans auf, ihre Ideen via Fotos, Videos etc. bei Topman oder auf Instagram bzw. Twitter unter dem Hashtag #OPENSHOOT zu teilen. Die Initiative soll Musik und Fashion vereinen. Hier lest ihr mehr.
  • Opening Ceremony bekommt mit Vivienne Westwood eine neue Kollaborationspartnerin. Die gemeinsame Kollektion aus 20 Unisex-Stücken ist eine Hommage an die Designerin als Modeschöpferin und Aktivistin, mit der die Mode zum Punk kam. Sie ist ab dem 9. Februar exklusiv bei Opening Ceremony in den USA sowie im Onlineshop erhältlich. Weiteres auf Stylemag.
  • Louis Vuitton hat die Pre-Fall 2015 Kollektion in der letzten Woche im Rahmen der Couture-Shows in Paris präsentiert. Das dazugehörige Lookbook wurde von Juergen Teller geknipst und zeigt jede Menge 70s-Chic inklusive Rollkragen, Schlaghosen, Leder und Denim. Die Bilder hat Buro 24/7.
  • Anlässlich des 60. Firmenjubiläums hat Clarins eine limitierte Reihe aus drei verschiedenen Gesichtsölen und einem Körperöl gelauncht, die zu 100% aus natürlichen Pflanzenextrakten bestehen. Die Produkte für trockene, ölige und Mischhaut sind ab sofort im Handel erhältlich. Hier lest ihr mehr.
  • 3,2,1 – deins! Das Auktionshaus Auctionata versteigert am 9. Februar online per Livestream eine große Auswahl an Vintageteilen von Chanel. Alle Stücke stammen aus den Jahren 1990 bis 2000, mit dabei natürlich auch Klassiker wie die gesteppte Lederhandtasche mit Goldkette oder Bouclé-Kostüme. Mehr dazu hat Interview.

21. Januar 2015
Mittwoch

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

newsflash_2101

  • Louis Vuitton hat Los Angeles als ersten Ort für die Ausstellung “Louis Vuitton Series 2 – Past, Present and Future” ausgewählt. Dort wird eine ungewöhnliche Interpretation der Spring 2015 Damenkollektion und Einblicke in kreative Prozesse z. B. durch Einflüsse und Inspirationen Nicolas Gehsquieres gezeigt. Mehr zur Ausstellung lest ihr hier.
  • Das britische Model Hollie-May Saker posiert für die neue H&M Divided-Kampagne. Mit einer Farbpalette von Schwarz bis Grau und Looks inklusive Faux Fur, Netzkleidern und schweren Stiefeln verschafft sich das schwedische Modehaus mit den gelungenen Schwarz-Weiß-Aufnahmen ein ganz neues Image. Alle Bilder hat Fashion Gone Rogue.
  • MSGM hat seine neue Pre-Fall 2015 Kollektion gelauncht. Sie enthält simple, tragbare Looks mit klaren Schnitten und Schwarz und Weiß als Grundfarben. Kreativdirektor Massimo Giorgetti hat der Kollektion außerdem für das Label typische Elemente im Cowboy- und Art Deco-Stil hinzugefügt. Die Bilder seht ihr hier.
  • Gestern wurden die drei Gewinner des Prada Journal Awards in Milano bekanntgegeben, der für eine neue Dimension in künstlerischen Denkweisen sorgen soll. Die Zeremonie wurde von Schauspieler Dane DeHaan geführt, der die Preise an Viola Bellini, Anabel Graff und Miguel Ferrando überreichte. Die Essays der Gewinner werden im Laufe der Woche zum Download bereitgestellt. Buro 24/7 hat alle Infos.
  • Auch Alberta Ferretti präsentiert ihre Pre-Fall 2015 Kollektion. Inspiration fand die italienische Designerin in antiken Rüstungen, klassischen Motiven und Verzierungen, die ins 21. Jahrhundert übersetzt werden. Jacquard, Samt und Seide wurden zu wunderbaren Roben, Hosen und Minikleidern verarbeitet. Mehr Bilder findet ihr hier.

07. Januar 2015
Mittwoch

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

newsflash

  • Adidas und Stella McCartney gehen in ihrer langjährigen Zusammenarbeit nun einen Schritt weiter und haben jetzt die Linie “Stellasport” gelauncht. Die neue Kollektion steht nicht nur für sportliche und stylishe Mode, sondern soll in erster Linie auch eine jüngere Zielgruppe ansprechen. Alle Teile werden ab dem 15. Januar online und in den Filialen erhältlich sein. Bei Fashion gone rouge lest ihr mehr.
  • Dior hat das erste Bild der neuen Kampagne für Spring/Summer 2015 veröffentlicht. Darauf zu sehen ist das australische Model Julia Nobis. Weitere Aufnahmen zeigen außerdem die Amerikanerin Natalie Westling. Willy Vanderperre hat beide in den neusten Designs des französischen Luxusmodehauses abgelichtet. Hier bekommt ihr einen Vorgeschmack.
  • In der Vergangenheit kooperierte das Model mit der britischen Modekette bereits für eine Lingerie Kollektion, jetzt hat Rosie Huntington-Whiteley auch ihr erstes eigenes Parfum in Zusammenarbeit mit Marks & Spencer auf den Markt gebracht. Für die Kampagnenbilder des neuen Dufts “Autograph” stand die 27-Jährige natürlich selbst vor der Kamera. Buro24/7 weiß mehr.
  • Kate Moss ist das Gesicht der neuen Spring/Summer 2015 Kampagne von Matchless. Bereits zum vierten Mal kooperiert das Model mit dem britischen Motorradhersteller, der in diesem Jahr sein 115. Jubiläum feiert. Das Styling, der auf Ibiza von Mert Alas und Marcus Piggott fotografierten Werbestrecke, übernahmen Clemend Chaubernaud und Ludivine Poiblanc. Alle Einzelheiten erfahrt ihr nach dem Klick.
  • Die ersten Bilder der neuen Kampagne für die kommende Spring/Summer 2015 Saison hat Louis Vuitton bereits vor ein paar Tagen präsentiert. Nun folgt auch der dazugehörige Clip, ebenfalls realisiert von Annie Leibovitz, Juergen Teller und Bruce Weber. Vor der Kamera standen unter anderem die Models Models Freja Beha Erichsen und Jean Campbell sowie Jennifer Connelly. Stylemag hat das Video für euch.

30. Dezember 2014
Dienstag

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

newsflash_

  • Louis Vuitton veröffentlicht die ersten Bilder zur neuen Spring/Summer 2015 Kampagne. Chefdesigner Nicholas Ghèsquiere arbeitete erneut mit drei der bekanntesten Modefotografen der Welt zusammen: Jürgen Teller, Annie Leibovitz und Bruce Weber inszenierten Freja Beha Erichsen und Schauspielerin Jennifer Connelly in hochgeschlossenen Minikleidern und 70s Boots. Alle Bilder seht ihr hier.
  • Vivienne Westwood präsentiert ihre erste Red Carpet-Kollektion. Die Designs der “Queen of Punk” sind bereits bei Hollywood-Stars beliebt. Erst kürzlich trug Schauspielerin Kirsten Dunst eines der neuen Kleider in Retro-Optik. Ab kommenden Januar soll die gesamte Linie dann in den Filialen der Britin erhältlich sein. Mehr lest ihr nach dem Klick.
  • Cara Delevigne ist das neue Gesicht der aktuellen Beauty-Kampagne von Yves Saint Laurent. Das britische Model trägt darin das neuste Lippenprodukt “Volupté-Tint-In-Oil”, das mit einer besonderen Technik basierend auf Pigmenten hergestellt wurde und daher länger halten soll. Die ersten Bilder und das dazugehörige Kampagnenvideo hat Büro24/7.
  • Das Victoria & Albert Museum in London ist bekannt für seine umfangreichen Modeausstellungen. In Zusammenarbeit mit dem British Council of Fashion können sich Besucher im kommenden Jahr vom 25. April bis zum 27.September unter dem Motto “What is Luxury” mehr als 100 Objekte von Iris van Herpen oder Nora Fok anschauen. WWD weiß mehr.
  • Lady Gaga ist das neue Gesicht der Neujahrskampagne 2015 von Shiseido. Fünfzig verschiedene Selfies des Pop-Stars werden dabei in verschiedenen japanischen Zeitungen veröffentlicht. Die erste Hälfte präsentiert das Kosmetikunternehmen bereits ab dem 1. Januar. Mehr erfahrt ihr hier.

Bild via V&A Museum

22. Dezember 2014
Montag

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

newsflash_2212

  • Vivienne Westwood kam in der vergangenen Woche mit einem besonderen Weihnachtsgeschenk zur Downing Street: Gemeinsam mit ihrem Sohn und einem Weihnachtsmann mit Gasmaske wollte die Designerin dem britischen Premierminister David Cameron ein Päckchen mit Asbest überreichen, um damit auf die Gefahren des Frackings hinzuweisen. Leider erreichte das Geschenk seinen Empfänger nicht. Mehr dazu lest ihr hier.
  • Zur Feier des 15. Jubiläums hat Louis Vuitton in diesem Jahr seine Luxus-Travel Guides mit einer Deluxe Box Edition neu aufgelegt. Die kultigen Stadtführer wurden nun um sechs weitere Ziele erweitert: Fashion- und Reiseliebhaber dürfen sich über die Neuzugänge Mailand, Singapur, Berlin, Istanbul, Rio de Janeiro und Shanghai freuen. Büro24/7 weiß mehr.
  • Sofia Coppola führte bei der Werbung für die neuen Daisy-Parfums von Marc Jacobs Regie. Model Ondria Hardin präsentiert sowohl im Kurzfilm als auch in der Printkampagne die drei Düfte Daisy Dream, Daisy und Daisy Eau So Fresh. Angelehnt ist die Werbung an Sofia Coppolas “The Virgin Suicides” aus dem Jahr 1999 mit Kirsten Dunst. Hier geht’s zum Video.
  • Rap-Star und Gelegenheitsschauspielerin Nicki Minaj zeigt als Nachfolgerin von Rita Ora ihre Kurven für die Spring/Summer 2015 Kampagne von Roberto Cavalli. Der Designer begründet seine Wahl mit der modernen und dynamischen Weiblichkeit der Sängerin, für die auch das Label stehe. Alle Bilder seht ihr hier.
  • Im Februar 2015 wird die New York Fashion Week zum letzten Mal im Lincoln Center stattfinden. Anwälte des NYS Parks hatten bemängelt, dass das Event mit Zelten und Equipment viel Raum des Parks eingenommen habe. Diese Abmachung wurde nun mit der Stadt getroffen. Eine neue Location wurde noch nicht bekanntgegeben. Weitere Infos hat TheCut.

19. Dezember 2014
Freitag

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

newsflash

  • Die Mercedes-Benz Fashion Week Berlin hat die ersten Namen der teilnehmenden Designer bekanntgegeben. Mit dabei sind unter anderem Augustin Teboul, Marina Hoermanseder und Kaviar Gauche. Anders als die Bread and Butter, die vergangene Woche abgesagt wurde, werden die Schauen für die neue Herbst/Winter 2015/´16 Saison wie geplant am Brandenburger Tor stattfinden. Hier lest ihr mehr.
  • Chloé hat sich mit der Londoner Galerie Studio Voltaire zusammengetan, um Mode und Kunst in Form einer Kollaboration zu vereinen. Herausgekommen sind dabei unter anderem karierte Cardigans mit Kaktus-Aufnäher, verspielte Rüschentops und ein langes Volantkleid. Für Claire Waight Keller, Kreativdirektorin bei Chloé, eine besondere Ehre, da sie selbst seit Jahrzehnten junge Künstler unterstützt und eine passionierte Sammlerin ist. Harper´s Bazaar weiß mehr.
  • Zum zehnjährigen Jubiläum seines Labels wird Gareth Pugh seine neue Herbst/Winter 2015/´16 Kollektion im kommenden Februar während der London Fashion Week präsentieren. Der Designer zeigt seine Entwürfe normalerweise in Paris. Im letzten September ging es nach New York, jetzt ist London an der Reihe. In der britischen Hauptstadt hat der 33-Jährige lange gearbeitet und möchte mit seiner Show daher ein Stück weit zurück zu seinen Wurzeln. Alle Einzelheiten lest ihr nach dem Klick.
  • Für die Gestaltung der Kampagne für Phillip Lim´s neue Schuhline hat das niederländische Regisseur-Duo “Lernert & Sander” tief in die Trickkiste gegriffen und die eigentliche Thematik auf´s wesentliche reduziert. Was wir sehen? Füße. Und zwar nicht irgendwelche, sondern die der berühmtesten Fußmodels der Welt. Interview hat alle Clips.
  • So kurz vor Weihnachten hält Louis Vuitton noch eine kleine Überraschung für uns bereit und veröffentlicht zwei brandneue Videos mit dem Thema “Holiday Gift Guide”. Bunte Ballons, Geschenkpapier und Schleifen sorgen neben musikalischer Untermalung von Frank Sinatra für die perfekte Festtagsstimmung. Bei Büro24/7 seht ihr mehr.

03. Dezember 2014
Mittwoch

Spring/Summer 2015: Die neue Kollektion von Louis Vuitton im Showroom

louis_vuitton_spring_summer_2015_showroom_1

Vor zwei Monaten präsentierte Nicolas Ghesquière seine Spring/Summer 2015 Kollektion für Louis Vuitton bei der Paris Fashion Week und kurz danach mit einem Lookbook, das von Juergen Teller inszeniert wurde. Nun gab es die exklusiven Stücke und die Accessoires auch im Showroom zu sehen, wo die aufwenige Verarbeitung und die extravaganten Details erst richtig zur Geltung kommen. Von Lederjacken aus Aalleder, die extra so glänzen, dass sie fast schon wieder unecht aussehen über gewebte Kleider, die Wollfasern mit Latex verbinden bis hin zu Ankle Boots, deren Absatz in Form eines Elements des klassischen Monograms daher kommt; die neue Kollektion überrascht mit unzähligen raffinierten Techniken und Ideen.

Weiterlesen