Thema julianne moore

Red Carpet: Was tragen die Stars auf dem Roten Teppich 2013 in Cannes?

Sie laufen wieder! Vorgestern wurden in Cannes die 66. Filmfestspiele eröffnet und damit neun Tage voller Vorführungen, Events, Partys und vor allem Red Carpet Action eingeläutet. Die Premiere von Baz Luhrmanns mit besonders großer Spannung erwartetem Blockbuster "The Great Gatsby" am Mittwoch setzte den Startschuss für das Schaulaufen auf den roten Teppichen an der Côte d'Azur.

zum Artikel

0Kommentare Katja | | Kategorie: Mode

Coverwatch: Am 29. März erscheint das neue Rika Magazine - wahlweise mit Julianne Moore, Keira Knightley oder Erin Wasson auf dem Titel!

Das neue Rika Magazine glänzt mit voller Frauen-Power auf gleich vier Covern! Julianne Moore, Schauspiel- und Beauty-Ikone, Keira Knightley, ebenfalls Hollywood- und Theater-Star, sowie Erin Wasson, Topmodel und Designerin, zieren die vier verschiedenen Titel der neuen Ausgabe. Thematisch dreht sich diesmal alles um "Kindred Spirits" also um "Seelenverwandte" und die einzigartige Anziehungskraft, die zwischen Menschen entstehen kann.

zum Artikel

5Kommentare Katja | | Kategorie: Designer

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

nf_7_1_13.jpg

  • Frida Giannini kollaboriert mit japanischem Mangakünstler Hirohiko Araki. Araki kreierte in Anlehnung an die Cruise Collection 2013 eine Comic-Story, die weltweit in den Fenstern der Gucci-Läden im Januar und Februar zu sehen sein wird. Wovon die Geschichte "Jolyne, Fly High with Gucci" handelt könnt ihr auf Diary of a ClothesHorse lesen.
  • Startet Louis Smith bald sein eigenes Label? Der olympische Turner erzählt in einem Video was seiner Meinung nach die wichtigsten Kleidungsstücke sind, die Mann im Schrank haben sollte und warum er überlegt, selbst kreativ tätig zu werden. Alle Infos findet ihr auf Fashion Telegraph.
  • Die Giorgio Armani Spring 2013 Kampagne zeigt Saskia de Brauw. Die von Mert & Marcus fotografierte Holländerin ersetzt damit Aymeline Valade. Mit nach hinten gegelten Haaren und dezentem Make-up posiert sie vor einem schlichten pastellblauen Hintergrund. Das Ergebnis seht ihr auf Fashion Gone Rogue.
  • Julianne Moore ist das Gesicht der neuen L’Oreal Skincare Serie. Die Age Perfect Renaissance Cellulaire Linie richtet sich an Frauen über 50 und wird noch diesen Monat gelauncht. Außerdem hat die französische Kosmetikmarke eine „automatic hair-colour mousse collection“ angekündigt. Die Details erfahrt ihr bei Female First.
  • Svea Kloosterhof for H&M Devided. Die Holländerin präsentiert uns Hosen in Camouflage, Pullis mit übergroßem Katzenprint, lässige Jeans und klobige Boots. Auf Fashion Gone Rogue könnt ihr euch die Bilder anschauen.
2Kommentare Katja | | Kategorie: Blogwatch

Blogwatch: Links des Tages

blogwatch_24_02_2012_neu2.jpg

  • Marios Schwab präsentiert seine aktuelle Kollektion nicht wie gewöhnlich in einem Lookbook. Der Designer erklärt in einem Video Stück für Stück seine Spring/Summer 2012 Entwürfe. Bei Dazed Digital könnt ihr euch anschauen, wie das funktioniert.
  • Am neuen Lookbook von eBay hat erneut eine Bloggerin mitgearbeitet. Dieses Mal ist es Eleonora Carisi aus Turin. Allet-ohne-Schminke war bei dem Shooting dabei und hat mit ihrer Kamera ein paar Behind-The-Scenes Aufnahmen für uns festgehalten.
  • Der Frühling ist nicht mehr aufzuhalten. Das hat das Wochenende mit zweistelligen Temperaturen bewiesen. Sophia von Kabutar hat unter dem Titel Das Wintersonnenwendesyndrom ganz passend drei großartige, frühlingshafte Looks in Pastelltönen zusammengestellt.
  • Leider sind wir nicht vor Ort bei der Milan Fashion Week dabei. Dafür freuen wir uns umso mehr über viele Bilder von anderen Bloggern. Pony Ryder zeigt uns beispielsweise schöne Backstage-Eindrücke der Just Cavalli Show.
  • Julianne Moore ist nicht nur eine talentierte Schauspielerin, sie ist zudem äußerst fotogen. Mit jedem Bild, das man von ihr sieht, wird sie immer schöner. Für das Vs.Magazine wurde sie von Fotografin Yelena Yemchuk abgelichtet. Die Bilder seht ihr bei Fashion Gone Rogue.
1Kommentar Katja | | Kategorie: Blogwatch

Video: Backstage bei Lanvin Spring/Summer 2012

Schummriges Licht, feiner Nebel, ein grauer Laufsteg; Alber Elbaz versteht wie man die passende Stimmung zu einer neuen Kollektion zaubert. Im geheimnisvollen Zwielicht wird die dezent-verführerische Mode von Lanvin perfekt in Szene gesetzt. Aber auch backstage bleibt die düstere Atmosphäre erhalten. Das zeigt uns ein nettes Video, das hinter den Kulissen der Spring/Summer 2012 Show entstanden ist.

zum Artikel

4Kommentare Katja | | Kategorie: Mode

Filmtipp: Chloe

Als wir uns entschieden haben, den Film Chloe im Kino anzuschauen, hatten wir uns auf wilde Nacktszenen und die versprochene Menage a trois eingestellt. Ganz gespannt war ich auf die sexuelle Aura von der zuvor schon so abgehypten Amanda Seyfried und verfolgte ihre schauspielerische Leistung mit Argusaugen. Das genaue Hinsehen war aber gar nicht nötig, da die Kameraführung à la 8 mm auf Nahaufnahmen konzentriert war, so dass man jede Falte der wunderhübschen Julianne Moore und jedes Nasenzucken ihrer jugendlichen Kollegin leicht sehen konnte.

Die Story plätscherte so dahin: Eine Ehefrau, die eine junge Dame darauf ansetzt, ihren Ehemann auf Fremdgeh-Resistenz zu testen, kommt dem jungen Ding am Ende doch viel näher als ihr lieb war. Das Ende ist so unrealistisch, aber doch gleichzeitig irgendwie befreiend. Man weiss, dass die Unruhe, die das blonde Monster in das bürgerliche Leben gebracht hat, nun ein Ende haben wird.

zum Artikel

6Kommentare Julia | | Kategorie: Lifestyle

Mailand: Bulgari Chandra Party mit Julianne Moore

Bulgari verbinde ich mit Luxus, Tradition und Schmuck. So recht wahrgenommen habe ich die Accessoire-Kollektion bislang nicht, was das neue Testimonial Julianne Moore fortan ändern soll. Mit ihrem nicht gekünstelten Hollywood-Glamour setzt sie derzeit die neue Chandra-Kollektion in Szene, die mich in erster Linie zwar nicht der Taschen wegen anspricht, umso mehr aber aufgrund ihrer Persönlichkeit und einzigartigen Ausstrahlung in der Kampagne.

Dass mir so viel warme Worte für den Rotschopf von den Lippen kommen, könnte vielleicht mit ihrer Anwesenheit bei gestriger Party im Bulgari-Hotel zusammenhängen. Obwohl ich mich sonst nicht so sehr auf Celebrities einschiesse, konnte ich den Blick von Julianne Moore gar nicht mehr abwenden - eine bessere Markenbotschafterin hätte sich Bulgari also kaum aussuchen können. CEO und gleichzeitig auch ein echter Bulgari, Francesco Trapani, erklärte, dass die Vermittlung von Werten und Qualität heute nicht mehr ausreicht, um sich auf dem Markt zu behaupten. Dazu gehöre genauso ein entsprechendes Image, das Mrs Moore genau verkörpert.

zum Artikel

7Kommentare Jessie | | Kategorie: Lifestyle

61. Cannes International Film Festival 2008

cannes_julianne_moore.jpg Julianne Moore in Lacroix, Natalie Portman in Lanvin, Bar Refaeli in Alberta Ferretti und Cate Blanchett in Armani Privé: Wir erkennen das Muster: Man nehme eine Auswahl an feinster Hollywood-Prominenz, stecke sie in atemberaubende Designer-Roben, gebe ihnen einen roten Teppich zum Darüberschweben und zeige dann irgendwo hinten durch im großen Kinosaal hoch-qualitatives Kino. Et violá! Willkommen in Cannes...

zum Artikel

2Kommentare Julia | | Kategorie: Fotografie
1
Burda Style ChuhChuh Elle InStyle OK COOL COVER edelight.de stylesyoulove.de