Tag Archives: heidi klum

01. August 2013
Donnerstag

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

newsflash_august_01.jpg

  • Endlich! Nach über einem Jahr Gerichtsstreit um die Rechte eines Topshop-Shirts, gewann Rihanna. Denn ihr Bild und ihr Name wurden ungefragt auf Modelle mit dem Namen ‚Rihanna Tank‘ 2011/12 gedruckt und verkauft. Verärgert klagte sie gegen das britische Unternehmen. Der Fashion Telegraph hat die Details.
  • Heidi Klum setzt sich als blondes Bond-Girl für die neue Mascarawerbung der Kosmetikmarke Astor in Szene. “Boom” wird das Produkt heißen und wir sind gespannt, ob es hält was es uns verspricht, nämlich 24-Stunden Haltbarkeit. Schaut euch jetzt schon den Werbeclip zur Kampagne bei Huffington Post an.
  • Zur neuen Werbekampgane von L’Agent, der Dessous-Kollektion für Agent Provocateur, wird demnächst ein aufregender Clip erscheinen. Um genau zu sein, handelt es sich um ein kleines Familienprojekt, denn die Hauptdarstellerinnen sind die Schwestern Penélope und Monica Cruz. Mit dabei waren außerdem Penélopes Ehemann und Model Irina Shayk. Die Musik mixte der kleine Bruder Eduardo Cruz und Mutter Encarna Sanchez assistierte am Set. Mehr erfahrt ihr bei WWD.
  • Victoria Beckham launchte soeben ihre neue Herbst/Winter 2013 Kollektion für VVB. Weniger feminin und weniger posh geht es bei der günstigeren Linie zu, stattdessen setzt die Designerin auf Androgynität und einfache Schnitte. Wir sind entzückt! Lest und vor allem seht mehr bei Grazia Daily.
  • Wer hätte das gedacht: Anna Wintour wird ab Dezember in einer Reality-TV-Show zu sehen sein. Sechs Folgen wird die Serie ‚The Fashion Fund‘ beinhalten. Seid gespannt auf Aufnahmen hinter den Kulissen der Vogue-Redaktion, Studio-Besuche und Laufsteg-Shows! The Cut weiß mehr.

09. August 2012
Donnerstag

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

newsflash_09_08_2012.jpg

  • Das niederländische Model Daphne Groeneveld ist das Gesicht der Herbst/Winter 2012 Kampagne von H&M. Die Bilder sind farblich klassisch gehalten. Im Kontrast dazu steht das dunkle Make-Up, das die eleganten Outfits cooler wirken lässt. Fashioncopious zeigt uns die ersten Aufnahmen.
  • Neuigkeiten von Betsey Johnson! Die amerikanische Designern, die morgen 70 wird, kollaboriert mit The Levy Group. Die neuen Kreationen werden im September auf der Fashion Week in New York vorgestellt und kosten zwischen $99 und $249. Den ganzen Bericht könnt ihr bei Fashionista lesen.
  • Heidi Klum modelt wieder für Jordache. Fünf Jahre nach der letzten Zusammenarbeit ist sie nun Teil der bisher größten Kampagne des Labels, die von Rankin fotografiert wurde. Um den 20. August wird der Werbespot im TV ausgestrahlt. Weitere Details hat WWD für euch.
  • Im September wird Sophia Kokosalakis letzte Kollektion für die Diesel Black Gold Linie in New York präsentiert. Nach drei erfolgreichen Jahren verlässt die Designerin das Label, mit dem Ziel sich neuen Herausforderungen zu stellen. Auf Modepilot wird spekuliert, wie die Zukunftspläne der Griechin aussehen könnten.
  • Peter Som vereint bunte Spitze, auffällige Prints und Tweed mit klaren Linien und klassischer Schnittführung. Die Resort 2013 Kollektion ist ab 14. August bei Moda Operandi erhältlich. Die Bilder gibt’s bei Fashionologie.

23. Mai 2012
Mittwoch

Hunger TV: Heidi Klum versucht sich als Rock Chick

heidi_klum_rankin_hunger_tv_1.jpg
Heidi Klum zeigt sich mal wieder von einer ganz neuen Seite. Für Rankins Hunger TV mimt das Model das wilde Rock Chic. Sie spielt Gitarre, tanzt an einer Striptease-Stange, hält eine Zigarette in der Hand und singt nebenbei Zeilen wie “I’m begging on my knees just take me” oder “Slip into my skin”. Sogar die Tattoo-Nadel wird gezückt, aber selbst die verruchtesten Rockstar-Gebärden helfen nichts; wir nehmen der braven Heidi diese Rolle einfach nicht ab.

Weiterlesen

18. April 2012
Mittwoch

Blogwatch: Links des Tages

blogwatch_18_04_2012.jpg

  • Heidi Klum zeigt mal wieder, was sie hat. Vor der Kamera von Fotograf Norman Jean Roy hat die stolze Mama von vier Kindern die Hüllen fallen lassen. Bei Allure gibt es alle Bilder.
  • Dank The Man Repeller sind bunte Armbänder oder besser arm parties – wie Leandra Medine sie nennt – wieder schrecklich angesagt. Noch schöner als gekaufte Bändchen sind aber natürlich selbstgemachte Modelle, in guter alter Ferienlager-Marnier. Honestly WTF hat die passende DIY Anleitung.
  • Die aktuelle Kollektion von Dolce & Gabbana strotzt nur so vor satten Farben, auffälligen Mustern und selbstbewusster Weiblichkeit. So kennen und lieben wir das italienische Designer-Duo. Sofranni Finesse geht es genauso und deswegen haben sie die schönsten neuen Looks zusammengestellt.
  • HBO hat eine neue Serie im Programm, die ungefähr das Gegenteil von Sex and the City sein soll. Dabei dreht sich auch bei Girls alles um das Leben und Lieben in New York, aber eben ohne viel Glamour und Shopping. The Cut begutachtet die Outfits der ersten Episode genauer.
  • Victoria’s Secret verleiht wieder Flügel. Diesmal darf sich eines unserer Lieblingsmodels freuen. Toni Garrn bekam ihr Paar vor wenigen Tagen und wird somit eine der offiziellen Sprecherinnen des Lingerie-Labels. Fashion Telegraph weiß mehr.

26. Februar 2012
Sonntag

Rückblick: Was in dieser Woche auf LesMads geschah

  • Zum Wochenstart hat Kerstin uns eine neue Ausstellung empfohlen. Wer sich zur Zeit in Frankfurt aufhält, kann sich dort “George Condo. Mental States” in der Schirn anschauen. Mehr über die Ausstellung des amerikanischen Künstlers gibt es bei La Gamine.
  • Claire erklärt uns am Montag warum Prints von Palmen und Papageien in der Mode gerade so beliebt sind. Und warum nach einer Neu-Interpretation von Maarten van der Horst das Hawaiihemd ein Revival erlebt.
  • Am letzten Wochenende hat sich Mirjana in das ZEITmagazin vertieft. Thema der Ausgabe Nr. 8 ist die zeitlose Schönheit. Auf dem Cover sieht man Heidi Klum, die abseits des Topmodel-Wahnsinns eine gute Figur macht. Am Dienstag hat Mirjana euch das Magazin vorgestellt.
  • Am 08. März kommt die Marni for H&M Kollektion endlich in die Geschäfte. Lea und Claire haben sich bei einem Preview-Event die Teile bereits näher angeschaut. Am Mittwoch konntet ihr euch die Bilder aus dem Showroom ansehen.
  • Seit Donnerstag kann man die Weekday Collection kaufen. Die neue, hochwertige Linie des schwedischen Modehauses könnte uns mal wieder in den nächsten Weekday-Store locken. Lea war bei dem Pre-Shopping-Event in Hamburg dabei. Auf OkCool seht ihr die Bilder dazu.
  • In dieser Woche hat uns die London Fashion Week in Atem gehalten. Meine Highlights waren unter anderem die Shows von Pringle of Scotland, Burberry, Acne und Jonathan Saunders. Aber auch die Streetstyles aus London sind wie immer wahre Hingucker. Auf ChuhChuh gibt es außerdem die schönsten Schuhe der London Fashion Week zu sehen.
  • Raf Simons verlässt Jil Sander. Jil Sander kehrt zu ihrem Label zurück. Das war die Nachricht der Woche! Mirjana hat dies am Freitag zum Anlass genommen, um auf die Arbeit der Designerin zurückzublicken. Am Samstag zeigte der belgische Designer dann seine letzte Show für das Label. Sehr bewegend!

15. Juni 2011
Mittwoch

Blogwatch: Links des Tages – heute mit Videos

blogwatch_15062010.jpg

  1. Julia Stelzner hat eine Rarität ausgegraben: Eine Folge von “Na sowas!” von 1982 mit Thomas Gottschalk, in der er sich nur der Mode widmete. Die Show wurde von Kraftwerks “Das Model” eröffnet und danach plaudert Thomas mit Wolfgang Joop, der extra aus New York angereist kam. Und weil es so gut passt, zeigt Blica Blica ein weiteres Video, dass uns alle zum schmunzeln bringt: In der “Gottschalk Late Night Sho” wurde Heidi Klum 1992 aus 25.000 Mädchen zur Siegerin des Modelcontests gekürt. Entzückend!
  2. Man hätte sie ja fast nicht erkannt! Emma Watson ist auf dem Cover der amerikanischen Juliausgabe der Vogue. Dunkelrote Lippen, kurzes, glattes Haar und ein strenger Gesichtsausdruck – Ihr Harry Potter-Image hat sie schon längst abgelegt. Die komplette Fotostrecke bekommt ihr bei <a href="http://www.vogue.com/magazine/article/emma-watsons-new-day/
  3. “>Vogue zu sehen.

  4. Ballett-inspirierte Mode ist ganz groß: Rodarte hat die Kostüme für den Film “Black Swan” designt und Chloé hat seine Kollektion mit einem Ballett-Video vorgestellt hat. Bei Kingdom of Style lest ihr mehr dazu und erfahrt zum Beispiel, dass der Modedesigner Giles Deacon ein Tutu für die Prima Ballerina Elena Glurdjidze entworfen hat.
  5. “Sometimes Geeks can be chic!” Fünf Wörter, mit denen sich Anna Wintour bei den Webby Awards für den “People’s Voice Award” in der Kategorie “Fashion” für Vogue.com bedankt hat. Die Dankessagung jedes Gewinners war auf nur fünf Wörter reduziert, ihre Freude kam mit diesem Satz aber nicht unbedingt rüber. Überzeugt euch selbst mit dem Video dazu bei Disney Rollergirl.
  6. Diane Pernet war bei den Rovinj Photodays in Kroatien. Die Ausstellung zeigt Fotografien zum Thema “50 Years Rock & Roll Through The Eyes of Women Photographers”. Tolle Bilder, vor allem im Kontext mit der Musik, die ihr bei ASVOF zu sehen bekommt.

Weiterlesen

09. Juni 2011
Donnerstag

Germany’s next Topmodel: Das Finale! Wer gewinnt?

gntm_2011_finale.jpg
“Es war mehr wie super!” säuselte Jurymitglied Thomas gerade und ihr ahnt es schon: Hier schauen wir dann doch das Finale von Germany’s next Topmodel, obwohl die Staffel nur sporadisch verfolgt wurde.
Auf Facebook fragte ich am frühen Abend, wer denn eurer Meinung nach die Siegerin wird – und ob man sich das überhaupt noch ansieht. Das Interesse ist groß und die Show in der Kölner Lanxess-Arena gigantisch. Nicht zuletzt weil Lady Gaga auftritt, kann man sich das Ganze guten Gewissens antun – und siehe da: Es gibt sofort Stoff! Heidi Klums funkelnder Harlekin-Hosenanzug ist an der Grenze des guten Geschmacks. Dafür reisst es die Siegerin der ersten Staffel raus; Lena sieht im roten One-Shoulder-Dress wirklich gut aus! Nun aber mal zur kleinen Umfrage – wer wird eurer Meinung nach die Staffel 2011 gewinnen? Amelie, Jana oder Rebecca? Wir tippen hier ja auf Amelie…
(Bild: Getty Images. Schön kitschig in Schwarz-Rot-Gold auf der Zugspitze – beste Witterung zum Posieren.)
Update: Herzlichen Glückwunsch an die Gewinnerin Jana!

09. Dezember 2010
Donnerstag

GNTM: Neue Jury, die letzten 30 Kandidatinnen

topmodel_jury_2010.jpg Diese “Neuigkeit” liegt jetzt schon seit einer Woche abgespeichert in meinen Links herum, aber so recht begeistern konnte ich mich für das Thema noch nicht: Irgendwie kann man Germany’s next Topmodel doch nicht mehr gucken. Die nächste Staffel steht aber trotzdem in den Startlöchern und Heidi Klum hat mal wieder ihre Jurypartner ausgetauscht. Kress berichtet, dass fortan Creative Director Thomas Hayo, 41, und Designer Thomas Rath, 44, Heidi unterstützen werden. Der Werber soll dafür sorgen, dass die Mädels beim “Kunden glänzen”. Der angebliche Modedesigner will bei Google nicht gefunden werden – hingegen finde ich auf der ersten Ergebnisseite einen Fußballspieler, eine Weinkellerei und einen Rundfunksprecher.
Das kann ja was geben! Starten soll die Staffel im Frühjahr 2011. Bis dahin kann man bei Oe24 schon mal die letzten 30 Mädels begutachten, die in Österreich über den Catwalk schwebten.

10. Juni 2010
Donnerstag

Germany’s next Topmodel: Die Finalbesetzung steht!

Bildschirmfoto 2010-06-09 um 21.02.50.png
(© Ralf Jürgens – ProSieben.de)
Weil ich das Finale von Germany’s next Topmodel heute Abend live aus Köln leider nicht sehen kann (denn ich bin hier), gibt’s einen letzten kleinen Rückblick der gestrigen Sendung. Nach drei Monaten geht die vermutlich harmloseste und unspektakulärste Staffel der Modelsuche zu Ende und es scheint, als würde das Interesse (nicht nur quotenmäßig) stark zurückgehen.
Wir haben weder regelmäßig eingeschaltet noch eine Favoritin. Meine Schwiegermama in spe fragte mich vergangene Woche sogar, ob man uns mit der Auswahl der Top4 eigentlich auf den Arm nehmen wolle – die letzten Mädchen machen höchstens was auf der Miss-Wahl im Kaufhaus um die Ecke her. Unrecht hat sie nicht: Auch wenn die Mädels nicht unsympathisch oder von einem völlig anderen Stern sind, fehlt jeder das gewisse Etwas: Alisar ist eine Schlaftablette, Butterfly ähnelt viel zu stark Tweety aus Tom & Jerry, Neele kann partout nicht lachen und Hanna ist das Mädchen von nebenan. Aber Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden…

Weiterlesen

28. Mai 2010
Freitag

Germany’s next Topmodel: Noch sieben Hüpfer

Bildschirmfoto 2010-05-28 um 02.15.17.png
Die letzten beiden Wochen war immer was los, so dass der Rückblick von Germany’s next Topmodel leider auf der Strecke bleiben musste. Weil vergangenen Donnerstag ohnehin niemand rausgeflogen ist und zuvor meine eigentliche Favoritin Viktoria gehen musste (die sehen wir dann wohl irgendwann auf den internationalen Laufstegen wieder), haben wir eigentlich auch nichts verpasst. Übrig sind sieben Hüpfer, gehen müssen in heutiger Folge angeblich zwei. Dann mal los.

Weiterlesen

06. Mai 2010
Donnerstag

Germany’s next Topmodel: 9 kleine Models…

Bildschirmfoto 2010-05-06 um 19.58.52.png
Versprochen ist versprochen, und so saß ich vergangene Woche brav vor dem Fernseher, um mir die übrig gebliebenen zehn Topmodels by Heidi Klum anzusehen. Zugegeben, ich habe wieder ein klein wenig Blut geleckt – weil dem Zuschauer Lebensweisheiten mit auf den Weg gegeben und Trends auf dem Silbertablett serviert werden. Das Thema der heutigen Sendung lautet “extrem” und neun kleine Models kämpfen weiterhin um den D-Promi-Titel. Los geht es mit einer kleinen Zusammenfassung.

Weiterlesen

29. April 2010
Donnerstag

Rückblick: Germany’s next Topmodel – Top 10

Bildschirmfoto 2010-04-29 um 22.04.40.png

(Bild: Ralf Jürgens für ProSieben)

Wie versprochen wagen wir heute nochmal einen Rückblick von Germany’s next Topmodel, da nur noch zehn Mädchen übrig sind. Das bedeutet, dass die talentfreien Gesichter mittlerweile ausgeschieden sind, neue Frisuren und Make-Overs für frischen Wind gesorgt haben und wir somit endlich zwischen den “Models” unterscheiden können. Passend zu unserem Wiedereinstieg gibt es wenigstens noch eine erfreuliche Nachricht: Heidi Klum soll Jurymitglied Glubsch-Q gefeuert haben! Für das Finale wird bereits nach Ersatz gesucht – wir hätten da auch schon zwei Wunschkandidaten: Harald Glööckler und Philip Plein!
Dann legen wir mal los…

Weiterlesen

11. März 2010
Donnerstag

Rückblick: Germany’s next Topmodel Folge 2

Da erreichten uns in der Vorwoche doch glatt ein paar Zuschriften, wo denn unser Rückblick der neu gestarteten Staffel von Germany’s next Topmodel bleiben würde. Zugegeben, ein wenig erleichtert war ich schon, als Ausrede die Paris Fashion Week nehmen zu können. Heute habe ich keinen wirklichen Grund, nicht einzuschalten – die nervtötende Heidi und ihre neuen merkwürdgen Jurybubis mal ganz ausgelassen. Daher versuche ich mich noch einmal an einem Rückblick mit Augenzwinkern.
Dass es sich um reines Entertainment handelt, keine echten Models gesucht/gefunden werden und man das auch alles nicht zu ernst nehmen sollte, brauche ich nicht mehr zu sagen, oder?

Weiterlesen

11. Januar 2010
Montag

Germany’s next Topmodel: Neue Jury!

neuejury_gntm.jpg
Dass Rolfe seinen Juryposten bei Germany’s next Topmodel unfreiwillig hergeben musste, wurde bereits im Oktober verkündet. Nun hatte Heidi Klum ebenfalls keine Lust mehr auf Peyman Amin, der seit Staffel 1 mit von der Partie war und sich zunehmend eine eigene Fangemeinde aufgebaut hat.
Die Mitteilung über seinen Ausstieg traf Amin wohl unvorbereitet: “Ich hätte es galanter gefunden, wenn Heidi das Gespräch mit mir gesucht oder ich von ihr selbst erfahren hätte, dass sie mich nicht länger in ihrer Sendung sieht”, sagte er zum Medienmagazin DWDL.de in einem ausführlichen Interview.
Ein Trostpflaster: Donnerstag startet auf ProSieben erst einmal die “Model-WG” (ab 14. Januar, 20.15 Uhr), in der der Castingdirektor versucht, die Zicken aus den vorherigen Staffeln von GNTM zu bändigen und an den Mann zu bringen.
Und wer tritt nun in die Fußstapfen von Rolfe und Peyman?

Weiterlesen

30. Oktober 2009
Freitag

Halloween: Kostüm, Party oder Boykott?

Header_KateBellm.jpg
In Deutschland ist die Tradition rund um Halloween bekanntlich ja nicht so gefestigt wie in den USA, wo die Bleecker Street in New York schon seit Wochen in kürbisorangen Farben eindekoriert ist. Da wir es auch mit anderen Festlichkeiten am liebsten schön dezent haben, ist uns das amerikanisch Extrovertierte in diesem Punkt etwas fremd. Rund um das Monatsende im Oktober macht sich aber Heidi Klum mit ihrer legendären Halloweenparty in Los Angeles jedes Mal sehr gut als Botschafterin der beiden Kulturen. Wir sind hingerissen, das Tamtam zu aktzeptieren, weil die Kostüme der anwesenden Gäste selbst die Profiverkleider aus dem Rheinland zu Karneval in den jecken Schatten stellen. Seid ihr im Halloween-Fieber?

Weiterlesen