Tag Archives: fahrrad

13. Januar 2014
Montag

Outfit: Fahrradtour im Fellmantel von Scotch & Soda

Was macht man an dem Wochenende vor der Berlin Fashion Week? Während viele bereits von Party zu Party gehüpft sind, konnte ich “Fomo” – fear of missing out – getrost den Rücken kehren und habe es mir gut gehen lassen. Tausende Emails wollten zwar beantwortet und die LesMads Fashion Week Party + Wald Store Floor organisiert werden, dennoch blieb Zeit für Spaziergänge in der Sonne, Burger essen und eine Fahrradtour durch vier Stadtteile. Bestens eingepackt war ich in meinem neusten Mitglied der Zottelfell-Mäntel: Dem bunten Fellmantel von Scotch & Soda.

Weiterlesen

07. Januar 2013
Montag

Mit dem Fahrrad romantisch durch Amsterdam: Free People’s Januar Katalog zeigt wie’s geht!

Ich hab das ja mal probiert, dieses “Ich setzte mich entspannt aufs Fahrrad und fahre ein bisschen durch die Gegend, sehe dabei absolut unangestrengt aus und meine Haare sitzen perfekt, während die Kleidung lässig im Wind weht”. Pah, Pustekuchen! Das hat zumindest bei mir nie geklappt und entweder verfing sich die Kleidung in den Speichen oder meine Haare waren überall nur nicht da wo sie sein sollten. Die “Girls on Bikes” des Januar Katalogs von Free People meistern diese Herausforderung hingegen profimäßig und sehen dabei natürlich unverschämt gut aus.

Weiterlesen

25. April 2012
Mittwoch

I want to ride my bicycle: Das “Animalier” Rad von Dolce & Gabbana

dolce_and_gabbana_animalier_bicycle_leopard_1.jpg
Eigentlich ist unser kleines Fahrrad-Spezial I want to ride my bicycle schon vorüber, aber dieses scharfe Rad ist definitiv einen Nachtrag wert. Dolce & Gabbana geht mit dem “Animalier” in typischem Leo-Print an den Start. Das limitierte Bike wurde designt um die Leidenschaft des Designer-Duos für einen gesunden und athlethischen Lifestyle zu zelebrieren.

Weiterlesen

01. April 2012
Sonntag

I want to ride my bicycle: Die schicksten Accessoires zum Rad

Nachdem wir euch nun mit dem passenden Rad und dem zugehörigen Cycle Style versorgt haben, widmen wir uns im dritten Teil unseres Fahrrad-Spezials I want to ride my bicycle den wichtigsten Accessoires. Ob funktional oder schmückend, von der Peace-Klingel über den Drahtkorb bis hin zur Lenkerblume; diese schicken Begleiter hübschen jeden Drahtesel auf.

Weiterlesen

30. März 2012
Freitag

I want to ride my bicycle: Buch-Tipp “Cycle Style” von Horst A. Friedrichs

Im ersten Teil unseres kleinen Fahrrad-Spezials I want to ride my bicycle haben wir euch die schönsten Fahrräder für die neue Saison vorgestellt. Aber nun stellt sich natürlich die wahnsinnig wichtige Frage: Was trägt man zum Beach Cruiser, Speed Bike oder Stadtrad? Die passenden Stilvorlagen liefert das Buch “Cycle Style” von Horst A. Friedrichs. Der Fotograf hat auf den kopfsteingepflasterten Straßen Londons wagemutig stilsichere Radler angehalten und sie in ihrem Cycle Look abgelichtet.

Weiterlesen

28. März 2012
Mittwoch

I want to ride my bicycle: Die schönsten Fahrräder für die neue Saison

Die Fahrrad-Saison ist eröffnet! Und da das unmotorisierte Zweirad schon lange nicht mehr nur Gebrauchsgegenstand geschweige denn Drahtesel sondern viel mehr umweltfreundliches Fortbewegungsmittel und geliebter Begleiter mit Accessoirewert zugleich ist, haben wir für euch ein schickes Fahrrad-Spezial zusammengestellt. Unter dem Motto I want to ridy my bicycle wird es sich hier in den kommenden Tagen immer wieder ums Rad an sich, um die wichtigsten Accessoires, die passenden Outfits und die besten Bücher zum Thema drehen.

Weiterlesen

01. Februar 2012
Mittwoch

Magazinwatch: Code d’acces

Die eisigen Temperaturen haben mich schweren Herzens dazu bewegt, mein Fahrrad mal eine Weile stehen zu lassen und auf die überfüllten Busse auszuweichen. Einen Sitzplatz ergattert, lässt es sich derweil jedoch prima in aktueller Modelektüre blättern, wie heute Morgen im französischen Magazin Code d’acces, in dem stylische Radfahrer und ihre Gefährte porträtiert, und die besten Vélo-Hotspots aus Paris und London vorgestellt werden.

Weiterlesen

04. Juli 2011
Montag

Gewinnspiel: Das Fahrradpaket von Dr. Hauschka

Die beliebte Naturkosmetikmarke Dr. Hauschka plant pünktlich zur kommenden Modewoche ein besonders schönes Projekt. Fünf Mädels werden mit weißen Hollandrädern die wichtigsten Plätze in Berlin abfahren und die stilsichere Modemeute mit erfrischenden Produkten versorgen. Das Ganze könnt ihr dann auch online miterleben und natürlich auf den Straßen eifrig nach den fahrradfahrenden Helferlein Ausschau halten.
Bei uns gibt es anlässlich dieser Aktion ein tolles Paket von Dr. Hauschka zu gewinnen, das ich selber ganz gern besitzen würde: Wir verlosen sowohl eines der Fahhrräder, mit denen die jungen Damen durch die Stadt cruisen, als auch einen Korb und Sattel des Labels Brooks. Das passende Outfit in Form eines Jumpsuits kommt vom Berliner Eco-Label Milde und damit ihr Beauty-technisch gut versorgt seid, wird ein Gesichtspflegeset von Dr. Hauschka (darin enthalten sind Gesichtswaschcreme, Reinigungsmilch, Gesichtstonikum Spezial, Gesichtscreme Quitte und Revitalmaske). Der Gewinn hat einen Gesamtwert von ca. 950 Euro. Toll, oder?

Weiterlesen

10. Juni 2011
Freitag

Tagesoutfit: Gerupftes Huhn

tagesoutfit_gerupfterrock3.jpg
Geschickt bin ich nicht, tollpatschig dafür umso mehr. Trotzdem bemühte ich mich heute Morgen auf dem Fahrrad, meinen transpanten Rock möglichst hoch zu halten, damit dieser sich nicht irgendwo verfängt – ist ja schliesslich nicht das erste Mal, dass ich mit einem Maxirock zur Arbeit radele. Ein paar Meter vor dem Ziel startete ich ein riskantes Überholmanöver, passte einen Moment ob meiner Verkehrssicherheit nicht auf und verfang mich ordentlich in der Kette. In letzter Sekunde konnte ich mich vor dem Fall, oder vielmehr dem obligatorischen Aufreissen des COS-Stückes, auf den Bürgersteig retten und war, einen schöneren Ort hätte ich mir nicht aussuchen können, in der Unterführung ohne Sonnenlicht gleich neben McDonald’s an mein Fahrrad gefesselt.
Das eingefangene Stück Stoff hing gnadenlos fest, und mit eigener Kraft wollte es nicht raus – es musste also eine Schere her. Zur Hilfe eilte mir glücklicherweise meine Praktikantin Julia und nach 20 Minuten zerren und schnibbeln war ich befreit. Selbsverständlich ist der Rock auf der Rückseite nicht mehr zu retten, aber da kam mir der Meadham-Kirchhoff-Look in den Sinn: Es gibt schließlich Leute, die viel Geld für eine zufällig wirkende Destruktion zahlen würden! Also trage ich den Rock weiterhin mit der Einstellung, etwas Einmaliges zu besitzen… Zuerst muss ich aber schauen, dass ich auf dem Rückweg nicht wieder in die Schlinge der Fahrradkette gerate.

Weiterlesen

02. Juni 2010
Mittwoch

Buchprojekt aus Südafrika: Bicycle Portraits

Passend zu unserer Reihe über Südafrika erreichte uns heute per Mail ein hilfreicher Linktipp: Stan aus Kapstadt und Nic aus Johannesburg gründeten Anfang 2010 das vielversprechende Buchprojekt “Bicycle Portraits“. Hierfür halten sie mit der Kamera Menschen fest, die aufgrund mangelnder Infrastruktur in Südafrika auf ihr Fahrrad als Fortbewegungs- und Transportmittel angewiesen sind.
Die Initiatoren wollen damit auf ein andauerndes Problem aufmerksam machen, denn die öffentlichen Verkehrsmittel in dieser Region sind noch immer unzureichend, sehr teuer und zudem unglaublich unsicher. Für viele Menschen ist der Drahtesel daher ein wichtiger Bestandteil in ihrem Alltag. Die zunehmende Fokussierung der Infrastruktur auf motorisierte Fahrzeuge stellt in naher Zukunft ein Problem dar, weil die ärmeren Schichten dadurch immer mehr aus dem öffentlichen Leben verdrängt werden könnten. Dieses Projekt soll auf soziale Unterschiede aufmerksam machen und vor allem einen respektvollen Umgang fördern. Ein schöner Nebengeschmack dieser doch sehr politischen Intentionen sind die stimmungsvollen Bilder, die dabei entstehen.

Weiterlesen

16. April 2010
Freitag

Tagesoutfit: Auf Fahrrad-Tour

Mein alter ausgegrabener Hut erwies mir gestern bei den Press Days gute Dienste, weil es bei der Fahrradtour zwischen den Agenturen ständig regnete. Mein neuer Drahtesel unter dem Allerwertesten leistete ebenso gute Arbeit und brachte mich zudem sicher von Ort zu Ort – wer braucht schon Bahn und Auto?
Dazu trage ich ein Kleid von Henrik Vibskov, Schal Zara, Lederjacke vintage, Jeansshorts Levi’s vintage und Schuhe Gardenia Copenhagen. Ein wenig Indiana-Jones-Feeling.

06. Juli 2009
Montag

Bilder des Tages: Bike Girls

Das hat zwar nur am Rande etwas mit der Modewoche zu tun, ist dafür aber mein persönliches Highlight jenseits der Laufstege gewesen: Gemeinsam mit Lisa radelte ich zwei Tage lang durch Berlin (danke für’s Leihen, L.!) und muss mir nun dringend Gedanken über einen eigenen neuen Drahtesel machen. Wir sind uns einig: Sonne, Gegenwind und Geschwindigkeit – besser geht es nicht!

23. Juni 2008
Montag

Copenhagen Cycle Chic

Das ultimative Land der Fahrräder ist bislang unangefochten die Niederlande. Aber auch Copenhagen hat so einiges auf zwei Rädern zu bieten. Was liegt da nicht näher als ein modisches Blog, welches sich auf das Ablichten von Fahrrädern und den dazugehörigen Fahrern konzentriert?
Copenhagen Cycle Chic ließ mich aufgrund seiner Spezialisierung schmunzeln, heraus kommen aber beinahe täglich schöne Bilder des wohl klassischsten fahrbaren Untersatzes inklusive schicker Besitzer. Zudem erinert es mich daran, wie dringend nötig ich ein anständiges Hollandrad mit Korb benötige…
Und die Vorreiterin des Ganzen? Höchstwahrscheinlich diese Mademoiselle.