Tag Archives: diesel

04. August 2014
Montag

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

newsflash_04_08_2014

  • Das dänische Model Josephine Skriver wurde für die neue G-Shock Kampagne von Maciek Kobielski fotografiert. In sportlichen Leder-Outfits präsentiert sie den neuen, modernen Look der Armbanduhren, um die in den 90er Jahren ein Hype entstand. Die Bilder gibt es hier.
  • Am Samstag eröffnete Mango die bislang größte Filiale Europas in Frankfurt. Das an der Zeil gelegene Geschäft zeigt auf fünf Etagen und 3000 Quadratmetern Verkaufsfläche alle Kollektionen des spanischen Labels. Die dritte Etage soll als Outlet für ältere Linien mit Reduktionen bis zu 80 Prozent genutzt werden. Mehr Informationen hat die Textilwirtschaft.
  • Cool-Kid Josephine van Delden ist das Gesicht der neuen Herbstampagne von Claudie Pierlot. Matteo Montanari fotografierte das Model in natürlichen Outfits in verträumten Alltagsszenarien. Die Bilder gibt es hier.
  • Diesel hat Klage gegen das deutsche Actionspiel DieselStörmers als Markenname eingelegt. Besteht da wirklich Verwechslungsgefahr? Bisher wird vermutet, dass es sich um ein Standardverfahren handelt. Mehr dazu lest ihr hier.
  • H&M ist der weltweit größte Abnehmer von zertifizierter Bio-Baumwolle. Das geht aus dem Organic Cotton Market Report 2013 hervor. 10,3 Prozent der von H&M verwendeten Baumwolle ist zertifizierte Bio-Baumwolle. Mehr erfahrt ihr hier.

22. Juli 2014
Dienstag

Campaign Review: 5 Kampagnen-Favoriten in Schwarz-Weiß u.a. von Miu Miu, Saint Laurent und Balenciaga

kampagnen_schwarz_weiss_1

Während wir unsere Sommergarderobe gerade erst so richtig ausführen können, sind die großen Labels natürlich schon längst wieder einen Schritt weiter. Die Spring/Summer 2014 Kollektionen hängen im Sale, damit platz gemacht werden kann für die neuen Herbstlinien, auf die wir uns – Schwimmbadwetter hin oder her – insgeheim natürlich auch schon ein wenig freuen. Um die Vorfreude noch zu steigern, stellen wir euch in den kommenden Wochen unsere liebsten H/W 14/15 Kampagnen vor. Den Anfang machen heute unsere Favoriten in Schwarz Weiß!

Weiterlesen

10. September 2013
Dienstag

Bilder des Tages: Diesel Store Opening in Frankfurt

#dieselreboot: das war das offizielle Motto beim Store Opening am vergangenen Donnerstag in Frankfurt. Seit Nicola Formichetti zum Artistic Director des Denim Brands ernannt wurde, stehen alle Zeichen auf Neustart. Das gilt auch für den Laden am Rathenauplatz 1, der seit kurzer Zeit in neuem Glanz erstrahlt. Am vergangenen Donnerstag wurde die Neueröffnung dann offiziell mit einem In Store Event, Dinner im Schauspiel und Party im Hafen 2 gebührend zelebriert.

Weiterlesen

23. Dezember 2012
Sonntag

Rückblick: Was in dieser Woche auf LesMads geschah

  • Zum Wochenbeginn berichteten wir euch von unserem Besuch bei henri+frank pr. Am Montag zeigten wir euch unsere Favoriten der aktuellen Maison Martin Margiela Kollektion und einen Tag darauf die Highlights von Diesel und Diesel Black Gold.
  • Die Zweitlinie „Addition“ von Thakoon überzeugte uns am Dienstag. Die Kreationen der Pre-Fall 2013 Kollektion sind tragbar, lässig, zeichnen sich durch gekonnte Material-, Muster- und Lagenmixe aus und haben einfach das gewisse Etwas.
  • Was spricht eigentlich gegen Steghosen? Diese Fashion Question stellten wir uns am Mittwoch. Wir präsentierten euch Modelle mit unterschiedlichen Farben, Schnitten und Stoffen und stellten fest, dass sie auf jeden Fall eines sind: praktisch.
  • Könnt ihr sie auch nicht mehr hören? Die ständig wiederkehrende „Was machst du eigentlich zu Silvester?“ – Frage? Egal ob ihr noch ratlos seid oder schon alles minutengenau durchgeplant habt, eine schicke Outfitoption haben wir jedenfalls schon mal für euch.
  • Kunterbunt und sportlich ging es am Donnerstag auf ChuhChuh zu, denn wir stellten euch die farbenfrohe Dance Kollektion von Reebok vor. Ab Januar sind die coolen Sneaker erhältlich – wir finden das ist doch ein super Anreiz den Neujahrsvorsatz „mehr Sport machen“ nächstes Jahr in die Tat umzusetzen.
  • Kurz vorm 4. Advent wurde es bei OkCool noch mal sommerlich warm. Grund war das Nasty Gal Lookbook für Frühjahr/Sommer 2013. Daniela Braga setzte die Kreationen in der Wüste Utahs gekonnt in Szene.

18. Dezember 2012
Dienstag

Showroom: Zu Gast bei henri+frank pr Teil II oder Lieblingsstücke aus der aktuellen Kollektion von Diesel Black Gold und Diesel

Gestern habe ich euch meine Lieblingsstücke von Maison Martin Margiela beim Besuch von henri+frank pr vorgestellt, heute folgt der zweite Teil mit meinen Favoriten von Diesel Black Gold und Diesel für Spring/Summer 2013. Diesmal haben es mir besonders die Runway Pieces, wie eine hellblaue Biker Jacke aus Neopren, angetan, aber auch die abstrakten Muster der Resort Linie von Black Gold oder die raffinierten gewebten Teile von Diesel konnten mich begeistern.

Weiterlesen

04. Mai 2012
Freitag

Diesel “Loverdose”: Kampagnenmodel Ashley Smith im Interview und Verlosung eines handsignierten Flakons

Anlässlich der Verleihung der Duftstars 2012 ist das amerikanische Model Ashley Smith nach Berlin gereist. Die junge Texanerin ist der Kampagnen-Star für das Parfum Loverdose von Diesel, das in diesem Jahr für den Publikumspreis nominiert ist. Außerdem stand sie bereits für die Kampagne “Fit Your Attitude” vor der Kamera. Heute morgen trafen wir das Model im Diesel Store für ein kurzes Interview.

Weiterlesen

09. März 2012
Freitag

Event: Diesel Shop Opening Paris

Diesel_Opening_Marais_07.jpg
Diese Woche war mein Blick permanent auf Paris gerichtet und es hat wirklich wahnsinnigen Spaß gemacht, von den Schauen und Trends der Fashion Week zu berichten. Heute gibt es schon wieder News aus der Seine-Metropole. Diesel hat nämlich am ersten März einen Store im Marais eröffnet und das wurde natürlich ausgiebig gefeiert.

Weiterlesen

15. Februar 2012
Mittwoch

MBFW New York: Diesel Black Gold 2012/2013

“Fear is fun at Diesel Black Gold” lautete das Motto der gestrigen Show des hochwertigeren Labels der traditionsreichen Jeansmarke. Schon seit mehreren Saison steuert Sophia Kokosalaki die kreative Richtung der Linie. Für die Herbst/Winter 2012/2013 Saison hat sie sich von Horror und B-Movies im Allgemeinen, und den Filmen von Ed Wood im Speziellen inspirieren lassen.

Weiterlesen

07. Juli 2011
Donnerstag

Berlin: Frontrow bei Diesel

DieselFrontrow2.jpg
Loft-Party mit Diesel! Die Marke lud gestern Abend in das Magazin in der Heeresbäckerei in Kreuzberg ein und verwandelte das beeindruckende Industriedenkmal in eine riesige Partywohnung, in der dann im Untergeschoß die Show stattfand. Und wer war zu Gast? Chef Renzo Rosso natürlich, den ich extrem spontan und zwischen den großen Kamerateams interviewt habe, und an seiner Seite Alice Dellal, die sozusagen der internationale Star des Abends war. Zusammen mit Jana Pallaske, Sarah Kuttner oder Alexandra Neldel sah die Frontrow doch dann ganz adrett aus.

20. September 2010
Montag

NYFW: Diesel Black Gold

IMG_0749.JPG
In London dreht sich das Modewochenrad inzwischen weiter und wir sind nicht einmal ganz durch mit allen Showberichten aus New York. Also sputen wir uns und zeigen noch schnell die lederhaltige Sommerkollektion von Diesel Black Gold, meiner favorisierten Linie des Labels.
Am Pier 92 wurde in dem stillgelegten alten Busbahnhof eine beeindruckende Show abgeliefert: Als das erste Model über den ewig langen Laufsteg lief, wurden die einzelnen Vorhänge dahinter herabgelassen und der Blick auf die gigantische New-York-Skyline freigegeben.
Zuerst konnte ich mich gar nicht auf die erdtonfarbenen Kleider konzentrieren (obendrein liefen Freja, Bambi, Lindsey, …), beim Finale konzentrierte ich mich aber: So stelle ich mir moderne Indianerinnen vor.

Weiterlesen

02. Juli 2010
Freitag

Bild des Tages: “7 Days Is A Weekend”

bilddestages_skier.png
Mir kam die Diesel-Party zur c/o pop in Köln letzte Woche schon komisch gut vor. Entweder hatte ich einfach zwölf Monate meine alte Heimat gemieden und die inzwischen eingetroffenen Verbesserungen des Nachtlebens verpasst, oder es lag einfach an der Organisation des Events. Ich traf alte Bekannte, die ich seit Anfang meiner Studienzeit nicht mehr gesehen hatte, schlürfte am leckersten Drink samt Gurke und plauderte mit aufregenden Menschen bis in die frühen Morgenstunden über den Sinn des Lebens und die Midlifecrisis der Neuzeit (nein, ich hab sie nicht!).
Mit grosser Begeisterung fand ich dann eben bei “7 Days Is A Weekend” diese fast 200 Bilder umfassende Fotogalerie des Ausnahmepartyabends. Am besten haben mir natürlich neben den Federkopfbedeckungen einiger anwesender Gäste die verkleideten Tanzpuppen aus dem Bootshaus gefallen, die uns damals schon mit ihrem performance-artigen Dasein eine tolle Atmosphäre geschaffen haben. Who needs Berlin then if you can have the stupids?

09. Juni 2010
Mittwoch

Tokio: Der letzte Tag

So ganz haben wir die Eigenheiten der Japaner an drei Tagen natürlich nicht kennenlernen können. Irgendwo zwischen grosser Begeisterung für Neues und ausgeprägter Treue ihren Traditionen gegenüber leben sie scheinbar glücklich und zufrieden in ihrer eigenen Welt. Ab und an äugen sie in Richtung Europa (am liebsten England und Frankreich) und USA. Daraus mixen sie sich eine aufregende Lebensweise, die wir mit grosser Neugier verfolgt haben.
Am letzen Tag schlenderten wir also zu Fuß durch Harajuku und kamen abends in Daikanyama vorbei. Kurz bevor morgens der Flieger ging, machte ich noch einen Abstecher zum beeindruckenden Meiji-Tempel. Die Reizüberflutung hielt sich komischerweise in Grenzen und ich hoffe, dass die 100% positiven Eindrücke noch lange in meinem Kopf verwurzelt bleiben.

Weiterlesen

05. Juni 2010
Samstag

Tokio: Der erste Tag

tokio_eins_header.JPG
Die Vorfreude war riesig, die Liste der Empfehlungen zwei Seiten lang (Tausend Dank nochmal!!) und die Anreise dauerte gefühlte 24 Stunden inklusive der siebenstündigen Zeitverschiebung. Und so hatte Tokio nichts besseres zu tun, als allen hohen Erwartungen genau zu entsprechen. Von allen asiatischen Städten, die ich bisher besucht habe, fühle ich mich hier auf Anhieb am wohlsten.
Die Japaner sind dem nach dem ersten Eindruck zwar zurückhaltend, aber freundlich, die Strassen sind sauber und alles erinnert ein bisschen an einen Mix aus Chicago und Sydney. Vom Flughafen in die Stadt schnarchen verchromte LKWs an uns auf der Autobahn vorbei, hier und da blitzt ein Golfkurs auf und sorgt für notwendige Grünfläche. 60 Minuten später geht uns die Luft geht für Großstadt-Verhältnisse (8 Mio. Einwohner) ganz sauber die Lunge runter und das nicht nur, weil das Rauchen auf der Strasse in sogenannten “Smoking Areas” abgehalten wird. Verständlich also, dass die japanische Hauptstadt regelmäßig im “Quality of Life”-Index des Monocle Magazins auftaucht. Unter den Top 5 der ““World Cost of Living”-Liste” aber leider auch…

Weiterlesen

10. April 2010
Samstag

Guerilla-Aktionen von Styleproofed und Monki

header_guerilla.jpg
Heute und morgen werden in Berlin Jute-Beutel von Styleproofed verteilt. Rund um den Diesel-Store am Hackeschen Markt und in der Nähe der Friedrichstrasse solltet ihr eure Augen offen halten, denn mir bescherte das gute Stück gerade weniger wegen des Designs, als vielmehr aufgrund des Nutzens eine riesen Freude. Und auch morgen können uns die Taschen auf verschiedenen Flohmärkten das Tragen der Errungenschaften erleichtern.
Aber nicht nur Styleproofed ist im Guerilla-Fieber: Auch Monki verteilt am Wochenende in Hamburg Giftcards im Wert von 10 Euro. Hierfür müsstet ihr auf der Schanze, in Altona und der Innenstadt Ausschau halten. Also dann: Möge die Jagd beginnen!

22. Januar 2010
Freitag

BFW: XXL-Poster von Diesel

BFW: XXL-Poster von Diesel
Es lohnt sich also doch manchmal, am frühen Morgen am Checkpoint Charly vorbeizufahren. Durch den morgendlichen Nebel erkennt man zur Zeit ein riesengroßes Plakat von Diesel, das die neue Kampagne “Be Stupid” einläutet. Wieviel sowas bringen kann, erlebte ich hautnah, als zwei ältere Businessmänner an dem unübersehbaren Poster vorbeigingen und sich fragten, was die Frau dort auf der Leiter macht, und daß Diesel ja für solche “bescheuerten Aktionen” bekannt sei. Herrlich!
Damit die Sache auch rund ist, geht die Guerilla-Penetration noch weiter: Auf Facebook lernte ich, daß es zu jeder Ausgabe der neuen Dazed and Confused, Nylon, Vice, Neo 2 und Proud ein Shirt mit dem Claim gibt. You can’t escape them – gut gemacht!