Tag Archives: alexander wang

25. August 2015
Dienstag

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

Header_nF

  • Neue Preview auf Balmain x H&M: Die bestickte Robe aus der mit Spannung erwarteten Kollektion zeigt ein mal mehr, das Olivier Rousteing bei der Zusammenarbeit mit der High Street-Kette am extravaganten, luxuriösen Stil des Labels festhält. Die Stücke werden ab dem 5. November im Handel erhältlich sein – wir können es schon kaum erwarten! Mehr dazu erfahrt ihr bei This Is Jane Wayne.
  • Cara Delevingne ziert die neuste Kampagne von DKNY. Das Topmodel präsentiert die androgyn-elganten Looks der Herbst/Winter 2015/2016 Kollektion des US-Labels. Die gelungenen Bilder seht ihr nach einem Klick.
  • Lily-Rose Depp und Stella Maxwell posieren gemeinsam fürs Love Magazine. Die Tochter von Johnny Depp und Vanessa Paradis stand neben dem neuen Victoria’s Secret Engel vor der Kamera von David Mushegain. Hier gibt’s die schönen Fotos.
  • Anlässlich des zehn-jährigen Jubiläums bringt Alexander Wang eine Capsule Kollektion heraus. Treue Fans konnten in den letzten Wochen ihre zehn Lieblingsstücke seit Gründung des Brands auswählen – dabei kristallisierten sich die Entwürfe aus dem Jahre 2009 als wahre Favoriten heraus. Für die „Wang 10″ Kampagne posiert natürlich die Muse des Designers: Anna Ewers. Die Auswahl und mehr hat Fashionista.

Bilder: Kampagnen/Getty Images

03. August 2015
Montag

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

HeaderNF

  • Jetzt ist es offiziell: Alexander Wang nahm nun erstmals Stellung zu seinem Weggang von Balenciaga. Die Gelegenheit, Chefdesigner in einem hochkarätigen Pariser Modehaus zu sein, sei eine großartige Chance gewesen, für die er sehr dankbar sei, so Wang. Nun wäre es jedoch Zeit, sich wieder mehr auf sein eigenes Label zu konzentrieren. Seine letzte Frühjahr/Sommer 2016 Kollektion für Balenciaga wird er am 2. Oktober im Rahmen der Paris Fashion Week präsentieren. Style.com weiß mehr.
  • Cara Delevingne bekommt Rückendeckung: Nachdem viel über ihr misslungenes TV-Interview zu ihrer neuen Hauptrolle in Paper Towns debattiert wurde, schaltete sich nun der Romanautor der Verfilmung ein. Das Topmodel verdiene keine Kritik, da sie das Buch natürlich gelesen hat. Sie weigere sich zurecht auf lahme Fragen, wie die der „Good Day Sacramento“ Moderatoren einzugehen, und das mache sie so verdammt interessant, sagte John Green. Mehr dazu lest ihr hier.
  • Trost für Mad Men Fans: Nach Ende der beliebten US-Serie bekommen Zuschauer nun die Gelegenheit, exklusive Stücke, wie Kleidung, Accessoires und Gegenstände der Show zu ersteigern. Die insgesamt 1384 zu erwerbenden Goodies im Retrostil sind online bis einschließlich 6. August zu haben. Mehr dazu sowie den Link zur Auktion gibt es hier.
  • Rising Star: Grace Hartzel ist nach Tod’s und Valentino nun auch das neue Gesicht der Calvin Klein Herbst/Winter 2015/16 Kampagne. Für die „Platinum“ Kollektion des Labels wurde das Model von David Sims abgelichtet. Die gelungenen Bilder zeigt Fashion Gone Rogue.

31. Juli 2015
Freitag

Linkliste: Lesetipps fürs Wochenende

header_linkliste

  • Von der Mini-Rock Mania der 60er bis hin zum aktuellen off-shoulder Trend; Die Körperstellen, die wir am liebsten betonen, haben sich über die Jahre hinweg verändert. Refinery29 führt uns nun durch die Geschichte der (erogenen) Zonen und zeigt, wie sie verdeckt wurden oder eben auch nicht. Die ganze, reizende Story gibt’s hier!
  • Stars gegen Amnesty International: Die Menschenrechtsorganisation setzt sich schon seit Langem für die Legalisierung der Prostitution ein. Frauen in der Branche wäre es somit möglich legal Geld zu verdienen. Außerdem soll es der Diskrminierung der Branche entgegen wirken. In einem öffentlichen Brief, der u.a. Lena Dunham, Kate Winslet, Meryl Streep und Emily Blunt unterschrieben wurde, wird Amnesty International vorgeworfen, sich auf die Seite der Ausbeuter zu stellen. Alle Details gibt’s hier!
  • Selbstbild – Fremdbild: Garance Doré dachte immer von sich, dass sie ein Stadtmädchen wäre, das auch gerne mal allein ist und dazu natürlich total verrückt nach Mode. Nun musste sie feststellen, dass einige Annahmen, die sie von sich selbst hatte, wohl doch nicht so ganz zutreffen. Eine spannende Selbstreflexion! Hier lest ihr die ganze Story.
  • All Time Favorites: Wir alle haben unsere Garderobenlieblinge – aber wir haben auch ein begrenztes Budget! Wäre es wohl anders, wenn wir einen Kleiderschrank so groß wie Kate Moss oder Alexa Chung hätten? Eine genaue Analyse ihrer Outfits zeigt, dass auch die mit den größten Kleiderschränken immer wieder zu ihren Staples greifen. Hier seht ihr gleich 20 Beweise!
  • Nach anfänglichen Spekulationen ist es nun offiziell: Alexander Wang verlässt Balenciaga. Auch wenn er nur zwei Jahr beim französischen Traditionshaus die kreative Leitung inne hatte, gab es dennoch viele Designhöhepunkt, auf die wir jetzt zurückschauen wollen. Seine größten Erfolge und wer seine Looks getragen hat, hat das NY Magazine für euch zusammen getragen.
  • Und sonst?

  • Vielleicht ist die Präsenz der knallgelben Minions schuld, vielleicht aber auch die Sommerlaune. Gelb ist normalerweise eine Farbe, an die sich nicht viele Menschen ran trauen und doch wirkt sie, wenn richtig eingesetzt, ziemlich schick. ManRepeller ist obendrein aufgefallen, dass in den Filmen von Wes Anderson Gelb besonders cool rüberkommt. Anlass genug sich die Farbe und die Filme dazu mal genauer anzusehen. Ob ihr Gelb mal wieder rausholen solltet, erfahrt ihr hier!
  • Take or Toss? Auch wenn manche es vielleicht nicht glauben möchten, gewisse Dinge sind und bleiben für immer aus der Mode! Kleine Jeansjäckchen in Acid Wash-Optik, super tief geschnittene Hosen oder Peep Toe Kork Wedges wollen wir wirklich nie nie nie wieder sehen. Refinery29 hat die ganze Liste!
  • Bonjour Tristesse! Bei dem teilweise herbstlichen Wetter im Hochsommer kann es schon mal passieren, dass wir den ganzen Tag zu Hause bleiben und Filme schauen. Falls aber kein passender Film dabei ist und ihr euch doch zu sehr nach Sommerwetter sehnt, gibt’s es viele Klassiker, die das sofort liefern können. Die ganze Inspirationsliste findet ihr beim AnOther Mag!

29. Juli 2015
Mittwoch

News: Alexander Wang verlässt Balenciaga!

wang_balenciaga

Die Gerüchte sind also wahr: WWD berichtet heute, dass Alexander Wang Balenciaga verlassen wird. Bereits zu Beginn des Monats veröffentlichte der Luxuskonzern Kering ein Statement darüber, dass man sich mit Wang in Verhandlungen um die Vertragsverlängerung befände. 2012 ist der amerikanische Designer bei Balenciaga in die Fußstapfen von Nicolas Ghesquière getreten, der selbst 15 Jahre für das französische Haus tätig war und es für seine neue Position bei Louis Vuitton verließ. In der Spring/Summer 2016 Saison im September wird Alexander Wang nun seine letzte Kollektion für Balenciaga zeigen.

Weiterlesen

15. Juli 2015
Mittwoch

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

header_nf_1neu

  • Black is Back: Die neue Herbst/Winter 2015/16 Kampagne von Alexander Wang zeigt die düstere Seite des Labels. Neben der Muse des Designers – Anna Ewers – ist auch das Japanische Tänzerduo AyaBambi im Gothic-Look auf den Schwarz-Weiß-Fotos zu sehen. Mit den beiden war Wang zuletzt in Madonnas aktuellem Musikvideo „B* I’m Madonna“ zusehen. Die ersten Bilder seht ihr hier.
  • Flower Power: Georgia May Jagger ist nach Cara Delevingne das neue Gesicht des britischen Labels Mulberry. Die Herbst/Winter 2015/2016 Taschenkollektion der Marke wurde im Retro-Stil der 70er Jahre inszeniert und interpretiert den Brit-Chic treu. Die Bilder findet ihr nach dem Klick.
  • Die französische Modemarke Maison Kitsuné plant gemeinsam mit dem japanischen Beauty Label Shu Uemura eine Holliday Kollektion. Die Kollaboration enthält vor allem stylische Schönmacher, auf die wir auch schon sehr gespannt sind! Hier erfahrt ihr mehr.
  • Unter dem Namen „Safe the Arctic“ engagiert sich die Designerin Vivienne Westwood zusammen mit Greenpeace für die Umwelt. Unterstützt wird sie dabei von Stars und Topmodels, wie Naomi Campbell, Kate Moss, Stella McCartney und David Gandy. Die T-Shirts für die Kampagne entwarf die Modemacherin höchstpersönlich. Hier gehts zu den Infos und den ersten Bildern.
  • Anlässlich seines 30. Geburstags zeigt sich das US-Label Tommy Hilfiger von seiner amerikanischen Seite. Die neue Herbst/Winter 2015/2016 Kollektion wurde von dem Fotografen Craig McDean im Football-Look inszeniert. Das „Team America“ posiert mit Topmodel Behati Prinsloo. Hier geht’s zu den Bildern.

07. Juli 2015
Dienstag

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

header_topshop_louis_vuitton_campaign_nf

  • Dolce & Gabbana launcht eine limitierte Sommerkollektion. Dafür hat sich das Designerduo von der italiensichen Stadt Portofino inspirieren lassen. Die aus Bikinis, Bleistiftröcken und Tuniken bestehende Linie findet ihr ab jetzt bis zum 02. August im Dolce & Gabbana Pop-up Store in Portofino. Bilder der farbenfrohen Kollektion gibt’s hier!
  • Die Gerüchteküche brodelt: Wird Alexander Wang, der Nicolas Ghesquière vor gerade mal 2,5 Jahren als Kreativdirektor bei Balenciaga ablöste, das Label auch bald wieder verlassen? Buro 24/7 spekuliert.
  • Das versetzt uns in Nostalgie: Topshop kramt im Archiv und bringt eine Retrokollektion mit 70er, 80er und 90er Looks raus. Bei dieser Linie könnte es passieren, dass ihr bereits ein Foto von euch in exakt dem gleichen Teil habt, denn die Stücke, die uns sonst nur an den Stil der Vergangenheit erinnern, sind hier wirklich identisch mit damals – hier gibts erste Einblicke!
  • Miranda Kerr x Swarowski: Das Model und die Schmuckmarke verbindet bereits eine lange Zusammenarbeit. Nun designt sie eine persönliche Kollektion für das Label. Die Symbole der Kollektion, Liebe, Freude, Kraft, Geist und Anmut, seien dem Model alle sehr wichtig. Passend zum Weihnachtsshopping, kommt die Schmuckkollektion im Herbst heraus!
  • Zwei auf einen Streich: Louis Vuitton eröffnet dieses Jahr bereits das zweite Privatmuseum, dieses mal in Paris. Die 6,500 m2 große Austellungsfläche befindet sich auf historischem Louis Vuitton Terrain, im nördlichen Vorort Asnières-sur-Seine. Auch das Gesicht der aktuellen Kampagne Michelle Williams besuchte am vergangenem Sonntag die Eröffnungsparty. Mehr zur Ausstellung und Kuratorin Judith Clark, die bereits mit Chloé gearbeitet hat, lest ihr hier!

29. Juni 2015
Montag

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modwelt

newsflash_kenzo_gregg_araki_alexanderwang_hmconceptstore_victoriabeckham

  • Victoria Beckhams Spring 2016: Bereits letzten Monat gab die Designerin bekannt, ihre Linien zusammenzulegen und sich ganz auf ein Label zu konzentrieren. Dass dabei weder Qualität noch Kreativität abhanden gekommen sind, zeigt sie nun mit ihrer verspielten und raffinierten Kollektion für das Frühjahr 2016! Hier lest ihr mehr.
  • Hinter Moschinos Kulissen: Vergangene Woche ist der Trailer für »Jeremy Scott: The Peoples Designer« erschienen. Die Dokumentation, die im September 2015 erscheinen soll, wirft einen Blick auf den Kreativdirektor hinter dem exzentrischen Label Moschino, und wird dabei sicher auch die diverse prominente Anhängerinnen nicht außer Acht lassen. Hier könnt ihr den Trailer sehen.
  • Gregg Araki für Kenzo: Für seine neueste Kampagne hat sich das französische Label den kultigen Regisseur, der vor allem durch seine Teenager- und Coming-of-Age Filme wie »Doom Generation« bekannt wurde, ins Boot geholt. Heraus gekommen ist ein Kurzfilm, der am 4. Juli veröffentlicht wird. Den Trailer könnt ihr bereits hier sehen.
  • 10 Jahre Alexander Wang! Zum großen Jubiläum hat der ikonische Designer eine Anniversary Capsule Collection für September angekündigt. Die zehn beliebtesten Stücke der vergangenen Runway-Kollektionen sollen dafür neu aufgelegt werden – und die Fans dürfen voten. Mehr erfahrt ihr hier.
  • Neues aus dem Hause H&M: Nachdem die Schweden mit Weekday, & Other Stories und Co. bereits ein großes und beliebtes Modeimperium aufgebaut hat, verkündete der Retailer vergangene Woche, ein weiteres Store Concept sei in Planung. Bis 2017 soll es verwirklicht werden, verraten wurde bisher nur so viel: Es wird »completely different from H&M and it’s sister brands«. Hier erfahrt ihr mehr.

09. Juni 2015
Dienstag

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

header__newsflash_8juni 2015

  • 500 American Express Kreditkarten für Anna Ewers: Über das Alexander Wang-Kleid, das das deutsche Model vergangene Woche zu den CFDA Awards trug lässt sich streiten – ein Hingucker ist es trotzdem allemal! Nun wurde bekannt, dass das Kleid exklusiv aus 500 goldenen American Express Karten gefertigt wurde! Mehr lest ihr hier.
  • Mulberry Cruise 2016 macht Lust auf Meer: Die Kollektion kommt in luftig-legeren Silouhetten daher; Möven-, und Art Deco-inspirierte Prints treffen auf maritime Ringelstreifen – dabei dominieren vor allem Farben wie Navy, Weiß und Rot. Dies ist gleichzeitig auch die letzte Kollektion des hauseigenen Designteams – mit der Herbst/Winter 16 Kollektion wird der neue Creative Director Johnny Coca das Mulberry-Ruder übernehmen. Hier seht ihr alle Cruise Looks.
  • Der Onlineshop The Outnet launcht die neue Rubrik „Denim Shop“! Darin werden neben Jeanshosen auch Kleider, Röcke und Oberteile von Designern wie Victoria Beckham Denim und MiH Jeans zu haben sein – alle bis zu 75 % reduziert. Hier geht’s zum Shop.
  • The Cambridge Satchel Company und Vivenne Westwood machen wieder gemeinsame Sache! Die Kollaboration für Herbst/Winter 15 besteht aus drei limitierten Taschen im klassischen Satchel-Design mit Vivenne Westwoods ikonischem Schnörkelprint. Sie sind ab Juli in jeweils drei individuellen Farbkombinationen erhältlich. Hier seht ihr mehr.
  • Zalando kauft die Bread & Butter! Mit Hilfe des Online-Händlers soll die internationale Modemesse bis zum 1. Oktober 2015 den Schritt aus der Insolvenz schaffen. Die Messe soll weiterhin zweimal jährlich stattfinden, jedoch größer und auch für Endkunden zugänglich werden. Es bleibt spannend! Mehr erfahrt ihr hier.

10. März 2015
Dienstag

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

newsflash_1003

  • Net-a-Porter hat gestern eine exklusive Denim x Alexander Wang Capsule Kollektion lanciert. Diese enthält neun verschiedene Jeans des Designers in verschiedenen Farben und Formen, die ausschließlich über den Onlineshop erhältlich sind. Hier findet ihr die Hosen.
  • Willow Smith stand für Carine Roitfelds Magazin „CR Fashion Book“ als Model vor der Kamera. Die 14-jährige Tochter von Will Smith wurde für die Spring/Summer 2015 Ausgabe mit langen Fingernägeln sowie kurzem Dreadlock-Schopf abgelichtet. Alle Fotos aus der wunderbaren Bilderstrecke findet ihr hier.
  • In Texas werden heute bei einer Auktion von Heritage Auction Texas die Aufnahmen der letzten beiden Fotoshootings mit Marilyn Monroe versteigert. Die Bilder wurden von Bert Stern für die amerikanische Vogue sowie ihrem guten Freund George Barris geknipst. Der Preis wird auf 4000 $ pro Foto geschätzt. Interview hat die Einzelheiten.
  • Künstler Nicola Formichetti wird Mitte März in Zusammenarbeit mit dem japanischen Buchhandel Tsutaya sein erstes eigenes Magazin mit dem Namen „Free“ auf den Markt bringen, das in ausgewählten japanischen Läden sowie online erhätlich ist. Die Ausgabe wird u.a. Fashion Editorials mit den japanischen Models Tao Okamoto und Kiko Mizuhara enthalten. Buro 24/7 weiß mehr.
  • Durch Aufnahmen seiner eigenen Großmutter inspiriert, kam der in London lebende Werbe- und Modefotograf Alex de Mora auf die Idee, eine Bilderserie aufzunehmen, die den von Senioren getragenen Jogginglook des Milleniums dokumentiert. Zu den witzigen Fotos mit Brands wie Adidas, Moschino, American Apparel und co. geht’s hier entlang (Bild via Interview).

29. Januar 2015
Donnerstag

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

newsflash_2901

  • Die Verleihung des H&M Design Award am Dienstag hielt gleich zwei kleine Premieren parat: Zum ersten Mal gewann sowohl ein Brite als auch Menswear-Designer den beliebten Nachwuchspreis. Der 24-jährige Ximon Lee entschied das Rennen gegen acht weiteren Teilnehmer. In der Jury saßen u.a. Lily Allen und Tommy Ton. Mehr weiß Fashionista.
  • Alexander Wang bekommt in Zukunft seinen festen Platz bei Bergdorf Goodman in Manhattan. Für das Luxuskaufhaus durfte der Designer außerdem verschiedene Schaufensterdekos und eine Installation entwerfen sowie einen sportlichen Pop-Up-Store in Szene setzen. Weitere Infos hat Buro 24/7.
  • Gemeinsam mit Comic Relief hat die Elle UK fünf besondere Cover anlässlich des Red Nose Day herausgebracht. Sie zeigen Stars wie Kate Upton, Keira Knightley und Daisy Lowe in speziell für die Aktion designten Shirts von Diane Von Fuerstenberg, Karl Lagerfeld, Matthew Williamson und co. Der Erlös dieser Ausgaben wird an Comic Relief gespendet. Weitere Infos hier.
  • Apple hat das Datum für den Launch seiner ersten Computeruhr bekanntgegeben. Im April sollen die ersten Modelle der heiß ersehnten Apple Watch auf den Markt kommen. Mehr dazu auf Fashionista.
  • Drei Engel für Karl: Kristen Stewart, Vanessa Paradis und Alice Dellal sind die Gesichter einer neuen Handtaschen-Kampagne von Chanel. Die Fotostrecke von Karl Lagerfeld wird ab Anfang April in großen Magazinen zu sehen sein. Hier lest ihr mehr dazu. (Foto via Fashion Gone Rogue).

23. Januar 2015
Freitag

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

newsflash_2301

  • Alexander Wang hat in Zusammenarbeit mit dem italienischen Interior-Label Poltrona Frau eine Linie mit extravaganten Möbelstücken entworfen. Die kleine Kollektion enthält drei Teile, einen Sitzsack mit Messingfüßen in zwei Varianten sowie einen Minibarschrank. Die limitierten Stücke sind ab Februar in ausgewählten Shops erhältlich. Weitere Infos hat Buro 24/7.
  • Marc Jacobs Beauty hat die neue Spring 2015 Kollektion gelauncht. Neben einem praktischen Duo zum Highlighten und Konturieren der Wangen enthält sie viele neue Lippenstifte und Lipliner. Die Farbpalette reicht von dezenten Nude- bis zu kräftigen Rottönen. Hier erfahrt ihr mehr.
  • Sängerin Rihanna hat den langwierigen Prozess gegen Topshop gewonnen. Bereits 2013 hatte sie den britischen Onlineshop verklagt, da er ohne ihre Erlaubnis ein Shirt mit dem Gesicht der Sängerin als Print verkauft hatte. Der Richter bestätigte, dass dies zu Irritationen führen und die Frage beim Kunden aufwerfen kann, ob es sich um ein offizielles Fanshirt handele oder nicht. Hier lest ihr mehr.
  • Chanel plant für dieses Jahr Shows in New York, Rom und Seoul. Am 31. März wird die legendäre Paris-Salzburg Show aus Österreich im Big Apple wiederholt. Danach plant Karl Lagerfeld die Präsentation der nächsten Métiers d’Art Kollektion am 1. Dezember in Rom. Weiteres weiß WWD.
  • Endlich ist es offiziell: Alessandro Michele ist neuer Kreativdirektor bei Gucci. Dies wurde gestern durch eine Pressemitteilung des Luxuslabels bestätigt. Die kürzlich vorgestellte Menswear Kollektion wurde bereits von dem 42-Jährigen designt. Die neue Womenswear wird am 25. Februar in Mailand präsentiert. Mehr weiß Fashonista.

22. Januar 2015
Donnerstag

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

newsflash_22_01

  • Nach langen Spekulationen um den Posten des Kreativdirektors bei Gucci scheint nun sicher, dass Alessandro Michele Frida Giannini ersetzen wird. Dieser ist bereits seit 2002 als Chefdesigner der Accessoires-Linie beim Luxuslabel tätig und übernahm später auch die Bereiche Lederwaren, Schuhe, Schmuck, Home und Porzellan. Mehr weiß Fashionista.
  • Die neue Spring 2015 Kampagne von Alexander Wang wurde mit einem bunten Partybus und jeder Menge Discolichtern inszeniert. Die Konzeptidee kam von Art Director Pascal Dangin, geknipst wurden die Bilder von Steven Klein. Für die farbenfrohen Aufanhmen standen u.a. Anna Ewers, Binx Walton und Vanessa Moody vor der Kamera. Mehr dazu lest ihr hier.
  • André Leon Talley wird seinen im vergangenen Jahr verstorbenen Freund und Stardesigner Oscar de la Renta mit einer Sonderausstellung im SCAD Museum of Art in Savannah ehren. Gezeigt werden 70 Exponate, die u.a. von Nicole Kidman oder Hillary Clinton getragen wurden. Im September wird Talley auch ein Buch mit dem Titel „Oscar de la Renta: His Legendary World of Style“ veröffentlichen. Die Ausstellung startet am 3. Februar. Alle Infos gibt’s hier.
  • Shopbop ehrt Modeikone Madonna mit einem Lookbook, dessen 80s-Styles von den Outfits des Films „Desperately Seeking Susan“ inspiriert sind. Model Dana Drori posiert dafür in den Straßen von New York vor Will Vendraminis Kamera. Die Looks von Designern wie AG, McQ by Alexander McQueen und Marc by Marc Jacobs wurden von Lauren Edelstein gestylt. Mehr Bilder hat Fashion Gone Rogue.
  • Donatella Versace hat Anthony Vaccarello zum Kreativdirektor des Schwesternlabels Versus ernannt. Nach dem Weggang von Christopher Kane in 2012 ist der Franzose nun der erste dauerhafte Kreativdirektor des Labels. Zwischendurch hatten J.W. Anderson und M.I.A. Capsule Kollektionen für Versus designt. Hier lest ihr mehr.

16. Januar 2015
Freitag

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

newsflash_1601

  • Balenciaga setzt in seiner neuen Spring/Summer 2015 Kampagne auf Top Model Sasha Pivovarova. Nachdem sich die Russin in den vergangenen Saisons rar gemacht hat, ist sie nun gleich mehrmals in den Aufnahmen von Steven Klein zu sehen. Alle Bilder hat Buro 24/7.
  • Natalia Vodianova ist das Gesicht der neuen Spring/Summer 2015 Kampagne von Stella McCartney. Bereits zum siebten Mal repräsentiert das russische Model nun das britische Modehaus. Die Bilder mit Mittelmeer-Flair wurden vom Londoner Fotografen Harley Weir abgelichtet und sind ab März in großen Modemagazinen zu sehen. Mehr dazu hier.
  • Nachdem Frida Giannini ihren Posten als Kreativdirektorin bei Gucci einen Monat früher als geplant aufgegeben hat, brodelt die Gerüchteküche um ihren Nachfolger munter weiter. Gemunkelt wird nun über die Rückkehr von Tom Ford, der bereits zwischen 1994 und 2004 Chefdesigner des Luxuslabels war und die Marke aus der Krise herausgeführt hat. Mehr zu den Spekulationen lest ihr hier.
  • Angelehnt an die Familienkampagne mit Edie Campbell in der letzten Saison, wirbt das französische Modehaus Lanvin im Frühjahr 2015 mit imposanten Mutter-Tochter-Duos. Dazu lichtete Tim Walker bekannte Models wie Violette Sanchez, Luz Godin und Pat Cleveland gemeinsam mit ihren Töchtern ab. Die Fotos findet ihr bei Fashion Gone Rogue.
  • Nach kurzer Pause in der letzten Saison ziert Cara Delevigne erneut die Spring 2015 Kampagne von DKNY. Dort ist sie neben Binx Walton, Sam Rollinson, Soo Joo Park und Ming Xi in farbenfrohen Looks inklusive Flechtfrisuren zu sehen. Die dazugehörigen Bilder, ebenso von der DKNY Spring 2015 Jeans Kampagne, findet ihr hier.

09. Dezember 2014
Dienstag

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

Unbenannt-1

  • Nach dem Launch seiner neuen Denim-Linie veröffentlicht Alexander Wang nun auch das Lookbook zu seiner neuen Pre-Fall 2015 Kollektion. Mesh-Kleider und Bleistiftröcke zu Netzstrumpfhosen – ein gewagter Mix, der nicht nur ziemlich cool sondern ebenso typisch für den Designer ist. Alle Bilder gibt es nach dem Klick.
  • Nach der Präsentation der neuen Chanel Métier d´Art Kollektion vergangene Woche auf Schloss Leopoldskron in Salzburg wurde nun das exklusive Backstage-Video zur Show veröffentlicht. Darin zu sehen: Topmodels wie Cara Delevigne oder Edie Campbell zwischen hektischen Vorbereitungen und Anproben in den ersten Minuten vor und nach der eindrucksvollen Show. Den Clip haben wir hier für euch.
  • Horst P. Horst zählt zu den berühmtesten Modefotografen des 20. Jahrhunderts und hatte viele bekannte Gesichter der 30er und 40er Jahre vor seiner Linse. Jetzt ehrt ihn die Münchener Galerie Bernheimer Fine Art Gallery mit einer besonderen Ausstellung. „Horst P. Horst – Fashion in colour“ zeigt noch bis zum 31. Januar 2015 ausgewählte Aufnahmen des Fotografen. Elle hat alle Einzelheiten.
  • Die Fondation Pierre Bergé-Yves Saint Laurent hat ein neues Buch mit mehr als 1200 Modeskizzen des Designers herausgebracht. Vom Mondrian-Kleid aus dem Jahr 1965 bis zu den letzten Entwürfen von 2002, blickt der umfassende Bildband zurück auf 40 Jahre Yves Saint Laurent und 81 Couture Kollektionen. Erste Bilder gibt es nach dem Klick.
  • Victoria Beckham hat in Zusammenarbeit mit Nails Inc. eine limitierte Nagellackkollektion herausgebracht. Als Inspiration zu ihrer ersten Kosmetiklinie diente der britischen Designerin insbesondere ihre japanisch angehauchte Kollektion für die kommende Frühjahr/Sommer 2015 Saison. Fashiontimes weiß mehr.

04. Dezember 2014
Donnerstag

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

news

  • Zum 65. Jubiläum von ihrer Rolle in „Petite Sauce Tartare“ ehrt die Londoner National Portrait Gallery Audrey Hepburn mit einer Ausstellung und zeigt vom 2. Juli bis zum 18. Oktober 2015 ausgewählte Aufnahmen der weltbekannten Schauspielerin, geschossen von Fotografen wie Richard Avedon, Cecil Beaton oder Irving Penn. Bei Harper´s Bazaar lest ihr mehr darüber.
  • Jason Wu zeigt die ersten Bilder der Frühjahr/Sommer 2015 Kampagne mit Topmodel Karlie Kloss. Fotografiert wurde die Strecke in der New Yorker Grand Central Oyster Bar als fünfter und letzter Teil der „Supermodel Supper Club“ Serie. In der Vergangenheit posierten dafür bereits Christy Turlington und Stephanie Seymour. Hier bekommt ihr einen ersten Einblick.
  • Lana del Rey veröffentlicht die erste Preview zu ihrem neuen Song „Big Eyes“, den die Sängern für Tim Burtons gleichnamigen Film aufgenommen hat. In Deutschland wird dieser voraussichtlich im April 2015 anlaufen. Bis dahin können wir in den Soundtrack schon einmal reinhören. Nach dem Klick erfahrt ihr mehr.
  • Ab heute ist die neue Denim-Linie von Alexander Wang offiziell erhältlich. Den Launch der Kollektion kündigte der Designer bereits vor ein paar Tagen via Instagram mit der verheißungsvollen Bildunterschrift „#ComingSoon… #DENIMxAW #AWLaunch“ an. Die dazugehörige Kampagne fotografierte Steven Meisel. Mehr Infos gibt es hier.
  • Die Arbeit an dem neuen Buch von Manolo Blahnik ist in den letzten Zügen. Im kommenden Jahr soll es in Zusammenarbeit mit dem Rizzoli Verlag – erst kürzlich veröffentlichte dieser den neuen Bildband „Dior New Couture by Patrick Demarchelier“ – erscheinen und einen umfassenden Einblick in das Leben des Designers und seine Inspiration bieten. WWD hat die Einzelheiten.