Tag Archives: alexander wang

26. Juni 2014
Donnerstag

Outfit Option: Nude – Der elegante Look

nude_pt_2_elegant

Nach der sportlichen Version folgt heute der elegante Look in unserer Sommerlieblingsfarbe Nude. Besonders angetan hat es mir das luftig leichte Kleid von Alexander Wang, das ich mir genauso gut entspannt gestylt mit flachen Sandalen oder sogar Sneakern vorstellen kann. Fürs passende Makeup braucht man eigentlich nicht mehr als den nudefarbenen Lippenstift von Charlotte Tilbury, der sich auch ziemlich hübsch in der passenden Clutch macht. Nach dem Klick geht’s zu allen Einzelteilen unserer neuen Outfit Option!

Weiterlesen

27. Februar 2014
Donnerstag

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

nf_260214_3.jpg

  • Welcher pubertierende Teenager hat sich denn da rechts oben in unsere Fotocollage eingeschlichen? Die verblüffende Antwort lautet: Alexander Wang! Na, hättet ihr ihn erkannt? Wenn ihr Lust habt, in alten Schnappschüssen heutiger Stardesigner zu stöbern und über deren damaliges Aussehen zu schmunzeln, schaut doch mal beim Another Magazine vorbei!
  • Für die Frühlingskampagne 2014 von Louis Vuitton mit dem Titel “Spirit of Travel” reiste Fotograf Peter Lindbergh mit den Models Karen Elson und Edie Campbell nach Südafrika. Im Gepäck: Stücke der letzten Kollektion, die Marc Jacobs für das Modehaus entworfen hat. Gestylt wurde die Modestrecke von Carine Roitfeld, als Statisten wirkten unter anderem ein Gepard, ein Zebra und eine Giraffe mit. Alle Infos findet ihr auf Fashionista.
  • Gestern hatten wir euch bereits Karl Lagerfelds Editorial für das neue CR Fashion Book vorgestellt, inspiriert von der Geschichte “Die Schöne und das Biest”. Auch Tom Ford steuerte eine Fotostrecke für das Magazin bei, allerdings gab er sich damit lang noch nicht zufrieden. Basierend auf der Erzählung “Ferdinand, der Stier” schrieb er kurzerhand eine eigene Story, die ihm als Vorlage für die Produktion diente. Hier erfahrt ihr alle Hintergründe.
  • Wie viel Arbeit steckt wirklich hinter einer Fashion Show? Die Antwort kennt Mia Abadi, Gründerin der Prag Agency, die Labels wie Achtland, Kaviar Gauche oder Lala Berlin betreut und dabei nicht nur die klassische PR-Arbeit übernimmt, sondern auch die Schauen organisiert. Einen exklusiven Video-Einblick in ihre Arbeit bei der Berlin Fashion Week bekommt ihr bei Elle.
  • Editorial of the Day:

  • Glamour Noir: Für die Märzausgabe des Interview Magazine inszenierte Fotograf Craig McDean die Schauspielerin Marion Cotillard als verruchte Femme Fatale. Mit dunkelroten Lippen und Smokey Eyes posiert die Französin in luxuriösen Outfits aus den Frühlingskollektionen von Givenchy, Sonia Rykiel und Saint Laurent by Hedi Slimane. Die Bilder findet ihr auf Fashion Gone Rogue.

21. Februar 2014
Freitag

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

nf_200214.jpg

  • Für die Spring/Summer 2014 Kampagne von RED Valentino schwebt Natalie Westling in zarten Kleidern wie in einem Tagtraum durch ein Haus voller Blumen. In Szene gesetzt wurde das Model vom britischen Modefotograf Tim Walker. Seht die Bilder und das Video zur Kampagne auf Fashion Gone Rogue.
  • Eine ungewöhnliche Fotoreihe kann man zurzeit auf dem Instagram-Account des Modefotografen Mario Testino verfolgen: Für “The Towel Series” porträtierte er Models mit einem Handtuch-Turban auf dem Kopf. Die Bilder, die teilweise inszeniert und teilweise wie intime Momentaufnahmen wirken, zeigen unter anderem Miranda Kerr, Candice Swanepoel, Kate Upton oder Kate Moss. Hier erfahrt ihr mehr.
  • Cara Delevingne eröffnete die Show von Fendi bei der Fashion Week in Mailand und sorgte auch gleich für Aufmerksamkeit: Mit spitzen Fingern trug sie eine kleine Fellpuppe in der Hand, die sich bei genauerem Hinsehen als Mini-Ausgabe von Kreativdirektor Karl Lagerfeld entpuppte. Fashionista kennt die Hintergründe.
  • Für sein erstes deutsches Store-in-Store-Konzept hat das skandinavische Label Cheap Monday jetzt einen Shop im Weekday-Store auf der Friedrichstraße eröffnet. Nachdem dort bisher nur ausgewählte Teile erhältlich waren, könnt ihr euch nun nach Lust und Laune durch die gesamte Menswear- und Womenswear-Linie shoppen. Alle Infos und aktuelle Lieblingslooks findet ihr bei den Jane Waynes.
  • Editorial of the Day:

  • Für die Frühling/Sommer-Ausgabe des Mixt(e) Magazine holte Fotografin Emma Tempest das androgyne Grunge-Model der 90er Jahre, Kirsten Owen, vor die Kamera. Entstanden ist eine Bildstrecke mit minimalistischer Ästhetik und sleaken, monochromen Looks von Labels wie Alexander Wang, Acne oder Emporio Armani. Die Bilder seht ihr hier.

10. Februar 2014
Montag

MBFWNY: 5 Lieblinge – Alexander Wang, Altuzarra, Prabal Gurung, Tibi und Victoria Beckham

Nachdem wir euch bereits den ersten Teil unserer Serie It’s a wrap vorgestellt haben, kommen wir nun zu unseren bisherigen Lieblingen der New York Fashion Week! Alexander Wang, Altuzarra, Prabal Gurung, Tibi und Victoria Beckham haben tolle Kollektionen für den Herbst/Winter 2014/2015 gezeigt, die zwar unterschiedlicher nicht sein können, aber allesamt ebenso gelungen sind. Nach dem Klick findet ihr alle Infos und Bilder!

Weiterlesen

07. Februar 2014
Freitag

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

nf_060214.jpg

  • Nach mehreren Kollaborationen mit Labels wie Uniqlo und Dr. Martens geht Agyness Deyn jetzt endgültig unter die Designer: Nächsten Monat wird sie die erste Kollektion ihres eigenen, neugegründeten Fashion Labels “Title A” vorstellen. Der Fokus wird u.a. auf gut geschnittenen Basics liegen. Insgesamt sollen in Zukunft jährlich vier Kollektionen gelauncht werden. Hier erfahrt ihr die Hintergründe.
  • Topshop goes sporty: Auch die britische Modekette kollaboriert jetzt mit Adidas Originals und bringt eine 20-teilige Capsule Collection heraus, die sowohl hip als auch funktional ist, darunter schmale Jogging-Hosen, Hoodies und Sneakers. Zu haben sind die Stücke ab Ende März. Mehr Details gibt’s hier.
  • Im Rahmen seines Herbst/Winter 2014 Lookbooks gibt Zac Posen einen musikalischen Einblick in seine Arbeit: Auf seinem Spotify-Profil hat er eine Reihe von Playlists zusammengestellt, die mit den einzelnen Looks der Kollektion korrespondieren. Die Songs drücken dabei die Stimmungen aus, die den Modeschöpfer während des kreativen Design-Prozesses inspiriert haben. Alle Infos bekommt ihr auf Fashionista.
  • Alexa Chung ist das Gesicht der Frühlingskampagne 2014 für die Ready-to-Wear-Kollektion von Longchamp. In sportlichen Shorts, flatternden Seidenkleidern und leichten Mänteln jagt Miss Chung zu Fuß und hinter dem Steuer eines Retro-Cabrios durch die Straßen von Saint-Tropez, stets begleitet von sommerlich-bunten Variationen der Bestseller-Tasche Le Pilage, die bereits ihr 20-jähriges Jubiläum feiert. Das Video und die zugehörigen Bilder gibt es hier zu sehen.
  • Editorial of the Day:

  • Für die neueste Ausgabe der Vogue Russia hat Fotografin Catherine Servel Model Emma Chamtaloup abgelichtet. Dabei dreht sich alles um die Accessoires: Als schlichtes Set diente ein weißes Bett vor einer grauen Wand, um den Fokus allein auf die Schuhe und Taschen zu legen, die von Labels wie Prada, Stella McCartney, Bottega Veneta und Alexander Wang stammen. Die Bildstrecke findet ihr auf Fashion Gone Rogue.

16. Januar 2014
Donnerstag

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

NF_150114.jpg

  • Ursina Gysi ist das Gesicht der Kampagne zur Pre-Fall Kollektion 2014 von Sonia Rykiel. Die Stylistin und Stilikone posiert in den Entwürfen des Designers Geraldo da Conceição, die sich durch Lagenlook und voluminöse Formen auszeichnen. Die Bilder der Kampagne seht ihr auf Fashion Gone Rogue.
  • Ein Umbruch bahnt sich an auf der anstehenden New York Fashion Week: Nachdem bereits die Schauen von Designern wie Diane von Fürstenberg oder Michael Kors diesmal nicht am Lincoln Center stattfinden werden, hat nun auch Alexander Wang seine Show verlegt: Seine Wahl fiel auf einen Stadtteil, der für Fashion Shows mehr als unüblich ist: Brooklyn. Lest die Hintergründe auf Fashionista.
  • Wer kennt das nicht: Nach einer durchtanzten Partynacht auf High Heels kann man es kaum erwarten, endlich nach Hause zu kommen und die quälenden Treter in die Ecke zu pfeffern. Dabei sind sie doch so schön! 50 besonders extreme Exemplare, bei denen auch Blasenpflaster und co. kaum noch helfen können, gibt es in dieser Bildergalerie zu bestaunen.
  • Zum dritten Mal verleiht H&M dieses Jahr den H&M Design Award, um aufstrebende Talente von internationalen Modeschulen zu fördern. Nun wurden die acht Finalisten bekannt gegeben. Der Gewinner darf seine Kollektion auf der Stockholm Fashion Week vorstellen, einige Stücke wird es auch zu kaufen geben. Wer es in die Endauswahl geschafft hat, seht ihr hier.

Editorial of the Day:

  • “La Vie En Rose” ist der Titel des heutigen Lieblings-Editorials, das in der Februarausgabe von Harper’s Bazaar France erscheint. Wie der Name es verrät, dreht sich alles um die Farbe Rosa, inszeniert als frühlingshafter Kontrast zu der kühlen Stadtkulisse, vor der Fotograf Nathaniel Goldberg das Model Drake Burnette ablichtete. Die Bilder findet ihr auf Fashion Copious.

15. Januar 2014
Mittwoch

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

NF14.1.14.jpg

  • Für die neue Frühjahrskampagne 2014 von Balenciaga setzte Fotograf Steven Klein Model Daria Werbowy in Szene. Umgeben von Efeuranken und mit dunkelvioletten Lippen posiert das Model in Alexander Wangs Entwürfen, u.a. einem Kleid mit Flügelärmeln aus bedruckter rosafarbener Seide. Die Bilder sehr ihr bei Fashion Gone Rogue.
  • Dieses Frühjahr steht eine Kollaboration der besonderen Art an: Nike hat sich mit Givenchy-Designer Riccardo Tisci zusammengetan. Obwohl die Kollektion mit dem Titel “NIKE RT” schon in Kürze in die Läden kommt, sind bislang nur wenige Details bekannt. Welche genau, erfahrt ihr auf hier.
  • Auch Adidas bringt eine neue Kollektion heraus, die das Ergebnis einer Kollaboration ist: Bei der bereits vierten Zusammenarbeit mit dem amerikanischen Label Opening Ceremony für Originals entstand eine Linie, die von den Sportarten Tae Kwon und Baseball inspiriert ist. Wie das umgesetzt wurde, seht ihr hier auf den ersten Preview-Bildern.

Editorial of the Day:

13. Januar 2014
Montag

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

NF_Neu11.jpg

  • Alles andere als ein Griff ins Klo, ist die neue Spring/Summer 2014 Kampagne von Alexander Wang. Der Designer präsentierte bereits bei der vergangenen New York Fashion Week seine fantastische Frühjahrskollektion, die seine Neuinterpretationen der 90er Jahre verkörpert: viele Logos, Cut-outs und der Pyjama-Trend als Hommage an diese Zeit! Die dazugehörige Kampagne wurde in einer Highschool-Toilette von Steven Klein fotografiert. Star der Bilder ist Topmodel Anna Ewers, die bereits Wangss Spring/Summer Show eröffnete. Die Bilder und mehr Infos lest ihr bei Fashionista.
  • Dao-Yi Chow und Maxwell Osborne, die beiden Designer des Labels Public School werden zukünftig auch Womenswear kreieren. Ergänzend zu der erfolgreicher Menswear-Linie soll es in naher Zukunft auch eine Public School Kollektion für Damen geben. Bereits während der kommenden New York Fashion Week im Februar wollen die beiden Herren die ersten Womenswear Entwürfe präsentieren. Wir sind gespannt! Mehr Infos lest ihr hier.
  • Kate Upton posiert auf dem Cover der aktuellen Ausgabe des V Magazines. Das US-amerikanische Model ist bereits bekannt für ihre sexy Kurven, diese präsentiert sie erneut auf der Titelseite und im dazugehörigen Editorial. Neben viel nackter Haut trägt Upton einen Bodysuit von Nicola Formichetti for Diesel. Die Bilder findet ihr hier.

Editorial of the Day:

  • Unser heutiges Editorial of the Day trägt den Titel “Antonia” und stammt von Fotograf Shannon Tao. Das Model Antonia posiert auf den analogen Bildern in überwiegend Vintage Styles und Kreationen von Jean Pierre Braganza und Traffic People. Die Bilder findet ihr bei The Pet Fanclub.

17. Dezember 2013
Dienstag

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

NF_1712.jpg

  • Vivienne Westwood und Lily Cole sprechen im Interview über Umweltverschmutzung, Recycling, natürliche Ressourcen und die Verbindung zur Modeindustrie. Das Duo aus Topmodel und Designerin sorgte bereits für Schlagzeilen, als Cole die Show der Spring/Summer 2014 Kollektion von Westwood mit einem Expressionstanz eröffnete. Im Interview sprechen die beiden Umweltaktivistinnen Klartext. Zu lesen bei Dazed Digital.
  • Nach Nicola Formichetti wird zukünftig der Designer David Koma für die Kollektionen von Thierry Mugler verantwortlich sein. Der Brite studierte am Central Saint Martins und kleidete bereits Stars wie Beyoncé mit seinen Kreationen ein. Jetzt soll er mit seinen Entwürfen für Thierry Mugler begeistern – man darf gespannt sein! Mehr Infos findet ihr bei Fashionista.
  • Alyssa Miller ist definitiv ein Name, den wir uns merken sollten. Das Model und die Freundin von Schauspieler Jake Gyllenhaal zierte bereits ein Cover der US-Vogue und posierte in der Sports Illustrated. Jetzt konnte sie auch den Titel der aktuellen Issue des Galore Magazins für sich gewinnen. Die Bilder findet ihr bei Galore Magazine.

Editorial of the Day:

04. Dezember 2013
Mittwoch

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

Bildschirmfoto 2013-12-03 um 18.00.10.png

  • Madewell unterstützt Nachwuchsdesigner. Das Co.Brand von J.Crew hat sich drei aus Brooklyn stammende Artistinnen für eine Kollaboration geschnappt. Die Designerinnen bemalen die klassische Madewell Tote Bag; jede auf ihre eigene Weise. Mehr Informationen und Bilder findet ihr bei Fashionista.
  • Das New York Magazine gibt bekannt, dass es zukünftig nicht mehr wöchentlich sondern nur noch im zweiwöchentlichen Turnus erscheinen wird. Diese Umstellung erspart dem Magazin geschätzte 3.5 Millionen, die zukünftig in die Umgestaltung des New York Magazins investiert werden sollen. In diesem Zuge wird „The Cut“, zukünftig nicht nur eine noch stärkere Online-Präsenz erhalten, sondern wird auch im Print einen Teil des New York Magazines einnehmen. Wir sind gespannt. Mehr weiß Fashionista.
  • Alexander Wang und Dr. Dre machen gemeinsame Sache. Wang designt eine limitierte Edition der Beats by Dr. Dre Kopfhörer: ganz in schwarz, cleanes Design und goldene Hardwear. Mit einem stolzen Preis von 450 Euro sind die Kopfhörer allerdings nicht für jeden Wang-Fan erschwinglich. Mehr Infos findet ihr bei The Cut.

11. September 2013
Mittwoch

New York Fashion Week Spring/Summer 2014: Alexander Wangs Runwaylook zum Nachkaufen – Parental Advisory

Ich kann mich noch ziemlich genau daran erinnern, als ich den “Parental Advisory – Explicit Content” Sticker zum ersten Mal gesehen habe. Er prangte auf Tupacs “R. U. Still down”, einer meiner ersten Hip Hop CDs. Nach einer ausgeprägten Boyband-Phase gefolgt von einer besonders modisch gewagten Spice Girls-Ära wandte ich mich pünktlich zur Pubertät dem Gangsta-Rap zu, der den Aufkleber, der Erziehungsberechtigte auf allzu deutliche Inhalte aufmerksam machen sollte, definitiv verdient. Von da an begleitete mich der Hinweis durch diverse musikalische Phasen. In Zeiten von Mp3 und Spotify geriet er dann aber in Vergessenheit. Bis Alexander Wang ihn nun für seine neue Spring/Summer 2014 Kollektion wieder ausgegraben hat.

Weiterlesen

23. August 2013
Freitag

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

bild.jpg

  • Mädels, diesen Tumblr-Link zu Hot Guys Laughing solltet ihr euch definitiv abspeichern und für Tage, an denen ihr schlechte Laune habt, vormerken. Denn der Anblick dieser hübschen und vor allem lächelnden Männer zaubert euch garantiert ein Grinsen ins Gesicht.
  • In der Fotografen- und Modeszene sind Inez & Vinoodh alles andere als Unbekannte. Ganz im Gegenteil. Nun kann im V Magazin ein weiteres Talent der Fotografen Inez Van Lamsweerde und Vinoodh Matadin begutachtet werden, denn sie sind unter die Schmuckdesigner gegangen und haben ihre Entwürfe bei einem Shooting für das Magazin gleich mit ins Bild geholt. Für das Label Ten Thousand Things haben sie eine Kollektion entworfen, die ca. 200 Schmuckstücke beinhalten wird. Bei Styleite könnt ihr mehr dazu lesen.
  • Vor ein paar Tagen erst haben wir berichtet, dass Liu Wen nun in den Olymp der bestverdienenden Models aufgestiegen ist. Nun ziert sie die Septemberausgabe der Elle in ihrem Heimatland China. Während des Shootings trug sie u.a. Prada, Miu Miu und Saint Laurent. Schaut euch das Editorial bei Fashion Gone Rouge an.
  • Fehlt euch noch eine Sporttasche? Dann haben wir, falls ihr viel Geld übrig haben solltet, vielleicht das Richtige für euch: Der neue Sportbeutel von Alexander Wang. Zusammen mit Samsung ist dieser Sack aus Lammleder nun für 550 $ erhältlich. Immerhin geht ein Teil des Erlöses an Art Start, eine Wohltätigkeitsorganisation aus New York. The Cut hat hierzu weitere Informationen.
  • Das Topmodel Freja Beha Erichsen ist nun unter die Designer gegangen. Sie hat ihre eigene Capsule Kollektion entworfen, die im nächsten Monat in der Kaufhauskette Nordstrom erhältlich sein wird. Freja sagte über die Kollektion bereits, dass sie die von ihr entworfene Jeans die ganze Zeit trägt. Das heisst, dass man sich ab sofort für 145 bis 300 $ so kleiden kann wie die coole Dänin. Fashionista kennt weitere Details zu der Kollektion.

02. August 2013
Freitag

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

august_2_2013.jpg

  • Der neue Chefdesigner der spanischen Marke Paco Rabanne ist der ehemalige Balenciaga-Schüler Julien Dossena. Das heißt junger und frischer Input für die kommende Women’s Wear Kollektion, die im September während der Paris Fashion Week gezeigt wird. Wir sind gespannt! Erfahrt bei Elle die Details.
  • Nachdem Lady Gaga für sechs Monate eine Pause eingelegt hat, ist sie nun wieder zurück und kündigt das Release ihres neuen Albums an: der 11. November ist Stichtag. Noch dazu wird sie ein neuer Stylist in Zukunft begleiten. Brandon Maxwell wird der Mann an ihrer Seite sein. In letzter Zeit sah man die Sängerin bereits häufig unaufgeregt Schwarz. Ein Vorgeschmack auf den neuen Gaga-Look? Schaut euch bei The Cut die Bilder an.
  • Women’s Wear Chefdesigner Francisco Costa feiert zehn wundervolle Jahre bei Calvin Klein! Aber wie wird er dieses wunderbare Jubiläum zelebrieren? Damit will er alle auf der kommenden New York Fashion Week im September überraschen. Elle UK weiß mehr.
  • Alexander Wangs erste Taschenkollektion für Balenciaga wird im Herbst in die Läden kommen. Jetzt gibt es die ersten Bilder der Linie, die mit schlichten, klassischen Designs überzeugt. Seht mehr bei She finds.
  • Giorgio Armanis Entwürfe tauchten schon in einigen Filmen auf. In ‚Paranoia‘ werden es nun nicht nur seine Kleider sein, sondern seine Möbel. Der Designer wirkte als Set-Dekorateur mit und integrierte diverse Armani Casa Sofas, Lampen, Tische und Stühle. Fashion Telegraph weiß mehr.

24. Juli 2013
Mittwoch

Bilder und Videos des Tages: Die besten Kampagnen im Herbst/Winter 2013/2014 u.a. von Proenza Schouler, Stella McCartney und Céline

fall_winter_2013_2014_ad_campaign_mert_marcus_stella_mccartney_4.jpg
Während wir gerade den lang ersehnten Sommer genießen, dreht sich in den Modemagazinen schon wieder längst alles um die Herbst/Winter 2013/2014 Saison. Endlich erscheinen die neuen Kampagnen, die uns die Kollektionen für die kommende Saison nach dem ersten Blick auf dem Laufsteg auf dem Papier näher bringen. Designer und Fotografen finden dabei immer neue Wege der Inszenierung. Es steht nicht unbedingt das Kleidungsstück selbst im Vordergrund, wie wir es aus der traditionellen Werbefotografie kennen. Viel mehr geht es darum, ein Gesamtkonzept zu erschaffen, das zum Image des Labels passt. Nach dem Klick haben wir unsere Favoriten der neuen Saison für euch zusammengestellt!

Weiterlesen

22. Juli 2013
Montag

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

newsflash22_7.jpg

  • Na hups. Was ist denn da passiert? Rihanna hat ein Bild von sich auf Instagram gepostet, auf dem sie ums Haar herum ergraut ist. Sie folgt damit einer ganzen Reihe an Promis: Kelly Osbourne und Kate Moss die Veränderung gewagt. Allerdings sind wir uns nicht ganz sicher, ob wir diesen Trend bei der Sängerin gut finden. Lest mehr zu Riris neuer Frise bei The Cut.
  • Und noch was Neues von Rihanna. Das neueste ihrer bereits vier Parfums promotet die Sängerin auf eine ganz besondere Art und Weise. Für “Rogue by Rihanna” hat sie sich ausgezogen und posiert nun nackt für den Duft. Fashionista hat die Kampagne.
  • Sofia Coppola ist nun vor der Kamera statt dahinter zu sehen. Die Amerikanerin, deren neuester Film „The Bling Ring“ demnächst auch in Deutschland in die Kinos kommt, posierte für die australische Vogue. Das Besondere am Shooting: Sie zeigt sich in ihrer eigenen Garderobe. Fashion Gone Roguehat weitere Bilder.
  • Die neue Herbstkampagne von Alexander Wang ist ein wahrer Augenschmaus. Entstanden sind die Bilder in Brooklyn. Der Designer hat dabei dem gleichen Team vertraut, das auch schon die Frühjahrskampagne gestaltet hat. Steven Klein als Fotograf, Malgosia Bela als Model. Entstanden sind wirklich großartige schwarz-weiß Bilder. Lest mehr bei Women’s Wear Daily.
  • Auch für die nächste Saison hat Jeremy Scott wieder Entwürfe für Adidas Originals angefertigt. Wie gewohnt sind die Sachen recht auffällig. Knallige Prints, ein bisschen Neon und Unisex-Jacken. Schaut euch die ersten Fotos der Sachen bei Nitrlicious an.