Tag Archives: achtland

28. Februar 2014
Freitag

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

nf_270214.jpg

  • Nicolas Ghesquière wird am 5. März bei der Paris Fashion Week seine erste Kollektion für Louis Vuitton vorstellen. Die Show wird mit Spannung erwartet, nicht zuletzt, weil sich der Designer und Nachfolger von Marc Jacobs bisher noch nicht wirklich zu seinen Entwürfen und Plänen für Modehaus das geäußert hat. Muss mit Überraschungen gerechnet werden? Alle Hintergründe kennt die Fashion Times.
  • Adidas Originals hat sich für eine neue Kollaboration mit dem Label Farm zusammengetan. Die Kollektion, die aus Kleidung und Footwear bestehen wird, soll die Grenzen zwischen Sport- und Streetstyle verwischen und greift die farbenfrohen Signature Prints des brasilianischen Designpartners auf. Die ersten Previews findet ihr auf Fashion Gone Rogue.
  • Gestern erreichte uns eine Neuigkeit, die wir mit einem lachenden und einem weinenden Auge aufgenommen haben. Achtland hat sich entschieden, Berlin zu verlassen und Ende März nach London umzuziehen. Vom neuen Standort erhoffen sich die Designer Thomas Bentz und Oliver Lühr mehr internationale Aufmerksamkeit. Hier erfahrt ihr alle Hintergründe.
  • Gwen Stefani hat in Zusammenarbeit mit dem Onlinehändler Shoedazzle eine Accessoire-Linie vorgestellt, die neben 24 Schuhmodellen auch sieben Handtaschen umfasst. Die Herausforderung war, Modelle zu entwerfen, die gut aussehen und hochwertig verarbeitet werden, gleichzeitig aber nicht zu teuer sind, so die Sängerin. Dabei ließ sie sich von Pop-, Punk-, Tribal- und Street-Elementen inspirieren. Die Dailymail hat alle Infos.
  • Editorial of the Day:

  • Unser heutiges Lieblingseditorial stammt von Fotograf Maciek Jasik, der für The Cut eine wahre Farb- und Lichtexplosion erschaffen hat. Die Models Rachel Myhill and Lindsey Lugrin wirbeln durch eine surreale Bildwelt mit kaleidoskopartigen Farbverläufen und tragen dabei glänzende und glitzernde Looks unter anderem von Alexander McQueen, Prada oder Lanvin. Die Bilder seht ihr bei The Cut.

27. Februar 2014
Donnerstag

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

nf_260214_3.jpg

  • Welcher pubertierende Teenager hat sich denn da rechts oben in unsere Fotocollage eingeschlichen? Die verblüffende Antwort lautet: Alexander Wang! Na, hättet ihr ihn erkannt? Wenn ihr Lust habt, in alten Schnappschüssen heutiger Stardesigner zu stöbern und über deren damaliges Aussehen zu schmunzeln, schaut doch mal beim Another Magazine vorbei!
  • Für die Frühlingskampagne 2014 von Louis Vuitton mit dem Titel “Spirit of Travel” reiste Fotograf Peter Lindbergh mit den Models Karen Elson und Edie Campbell nach Südafrika. Im Gepäck: Stücke der letzten Kollektion, die Marc Jacobs für das Modehaus entworfen hat. Gestylt wurde die Modestrecke von Carine Roitfeld, als Statisten wirkten unter anderem ein Gepard, ein Zebra und eine Giraffe mit. Alle Infos findet ihr auf Fashionista.
  • Gestern hatten wir euch bereits Karl Lagerfelds Editorial für das neue CR Fashion Book vorgestellt, inspiriert von der Geschichte “Die Schöne und das Biest”. Auch Tom Ford steuerte eine Fotostrecke für das Magazin bei, allerdings gab er sich damit lang noch nicht zufrieden. Basierend auf der Erzählung “Ferdinand, der Stier” schrieb er kurzerhand eine eigene Story, die ihm als Vorlage für die Produktion diente. Hier erfahrt ihr alle Hintergründe.
  • Wie viel Arbeit steckt wirklich hinter einer Fashion Show? Die Antwort kennt Mia Abadi, Gründerin der Prag Agency, die Labels wie Achtland, Kaviar Gauche oder Lala Berlin betreut und dabei nicht nur die klassische PR-Arbeit übernimmt, sondern auch die Schauen organisiert. Einen exklusiven Video-Einblick in ihre Arbeit bei der Berlin Fashion Week bekommt ihr bei Elle.
  • Editorial of the Day:

  • Glamour Noir: Für die Märzausgabe des Interview Magazine inszenierte Fotograf Craig McDean die Schauspielerin Marion Cotillard als verruchte Femme Fatale. Mit dunkelroten Lippen und Smokey Eyes posiert die Französin in luxuriösen Outfits aus den Frühlingskollektionen von Givenchy, Sonia Rykiel und Saint Laurent by Hedi Slimane. Die Bilder findet ihr auf Fashion Gone Rogue.

21. Januar 2014
Dienstag

Backstage Interview Berlin Fashion Week: Im Gespräch mit Achtland

achtland1.jpg
In meiner Zeit bei LesMads durfte ich zwar schon viele spannende Persönlichkeiten interviewen, doch die Aufregungkurz vorher will trotz einiger Übung nie ganz verfliegen. Bei zwei Herren überwiegt die Vorfreude allerdings gegenüber der Nervosität. Die Rede ist von dem sympathischen Duo hinter dem Label Achtland: Oliver Lühr und Thomas Bentz. Zwar habe ich die beiden Designer zuvor erst einmal persönlich getroffen, dafür hatten wir schon regelmäßig Schriftkontakt. Unglaublicherweise bedanken sie sich nämlich per Mail oder sogar per Postkarte persönlich für Veröffentlichungen über ihre neuen Kollektionen. Wahnsinnig sympathisch und charmant, das sind sie auch in echt, wie ich vor der Show am vergangenen Dienstag backstage einmal mehr erleben durfte. Nach dem Klick geht’s zum nervositätsfreien Gespräch u.a. über das Gesicht ihres aktuellen Lookbooks Larry Hoffman, über die neue Kollektion, über die Offsite Location Bärensaal und vieles mehr.

Weiterlesen

15. Januar 2014
Mittwoch

Vor der Show: Backstage bei Achtland H/W 14/15 + die fantastischen neuen Schuhe in Kooperation mit Unützer

achtland_backstage_10.jpg
Nach der gestrigen Show von Achtland wurde von einem Teil der neuen Herbst/Winter 2014/2015 Kollektion besonders oft gesprochen. Es ging um die Schuhe, die den Gästen sofort ins Auge fielen. Immerhin kamen sie in starken Pink-, Grün- und Blautönen oder in funkelndem Glitzerstaub daher. Fast sieht es aus, als wäre man mit den Tassle Loafern, Schnürern, Pumps oder Stiefeletten gerade beim Streichen in frische Farbe getreten. Daraus ergeben sich spannende Strukturen und Muster, die sogar ein wenig an Camouflage erinnern.

Weiterlesen

15. Januar 2014
Mittwoch

Show me: Achtland präsentiert Herbst/Winter 2014/2015 Kolellektion im Bärensaal des Alten Stadthauses

Auf keine Show der Berlin Fashion Week habe ich mich vorab so sehr gefreut wie auf die von Achtland. Und mit meiner Vorfreude stand ich nicht alleine da. Eigentlich fast jeder Gast der Modewoche, den ich nach seinem Highlight gefragt habe, antwortete gleich: Achtland! Obwohl Oliver Lühr und Thomas Bentz erst zum zweiten Mal auf dem Laufsteg präsentierten, gehören ihre Kollektionen also schon zu den Höhepunkten in der Hauptstadt. Wie ihre Entwürfe für Herbst/Winter 2014/2015 aussehen, mit welchem Song die Show begann und wer für die fantastisch funkelnden Schuhe verantwortlich war, erfahrt ihr nach dem Klick in Show me!

Weiterlesen

18. Oktober 2013
Freitag

German Press Days Stopp Nr.2: Prag PR – Lala Berlin, & Other Stories, Achtland, Rika, Odeeh, Lika Mimika, Iphoria, Citizen of Humanity

Nach mehreren German Press Days hat sich bei Katja und mir eine fast fixe Route eingeschlichen, in der wir die verschiedenen PR-Agenturen abklappern. Gestern ging es somit als zweiter Stopp zu Prag PR, die meiner Meinung vom Interior die schönste Agentur haben – und das beste Licht! Hier warteten die Spring/Summer 2014 Kollektionen von & Other Stories, Achtland, Odeeh, Iphoria sowie meiner Lieblinge Lala Berlin, Rika und Lika Mimika auf mich! Citizen of Humanity ist neu dabei, wird aber in einem gesonderten Post behandelt.

Weiterlesen

24. Juli 2013
Mittwoch

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

bild_nf.jpg

  • Eines unserer Lieblingslabels auf der letzten Berlin Fashion Week war Achtland. Deshalb freut es umso mehr, dass die Designer Oliver Lühr und Thomas Bentz mit ihrem Brand den Preis für das „Beste Fahion Label“ beim BUNTE new faces award FASHION gewinnen konnten. Aber natürlich gab es noch weitere Kategorien, wie beispielsweise „Bestes Accessoires Label“ und „Bestes Schuh-Design“. Lest bei Bunte mehr über alle Gewinner.
  • Carine Roitfeld, die bereits im dritten Jahr die internationale Chefin von Harper’s Bazaar ist, hat für einen Deal keinen Geringeren als Karl Lagerfeld an Land gezogen. Im Moment ist er ja damit beschäftigt Kerzen und Dirndl zu designen. Allerdings konnte sie den Chanel-Chef dafür gewinnen, ihr neuestes Portfolio zu fotografieren, das in 29 Ländern erscheinen wird. Ab August wird es mehr zu sehen geben. Informiert euch schon jetzt bei The Cut.
  • Beim großen Schweden gibt es demnächst viele neue Herbsttrends zu sehen. H&M hat für das neue Stylebook das Model Wang Xiao fotografiert. Die Chinesin wurde für die Herbstkampagne unter anderem in A-Line Röcken, Cropped Jacken und transparenten Oberteilen von Koray Birand abgelichtet. Schaut euch unbedingt alle Looks bei Fashion Gone Rogue an.
  • Wirklich viel – nein, eigentlich nur- nackte Haut zeigt Lady Gaga auf dem Cover des V Magazins. Sie wurde von Inez & Vinoodh für die neue Ausgabe fotografiert, die am Wochenende auf ihrem Blog bereits einen Schnappschuss des Shootings veröffentlichten. Auch wenn wir bei Lady Gagas zahlreichen, imposanten Auftritten schon viel von ihrem Körper sehen konnten, ist das jetzt nochmal eine ganz neue Perspektive. Fashionista weiß mehr.
  • Ebenfalls viel nackte Haut zeigt Christy Turlington. Allerdings ist ihr Modelkörper von Calvin Klein Unterwäsche umgeben. Die Amerikanerin ist das neue Gesicht der Underwear-Herbstkampagne, für die sie von Mario Sorrenti fotografiert wurde. Entstanden sind beeindruckende Bilder. Besonders wenn man bedenkt, dass Christy bereits vor 25 Jahren das erste Mal für das Label fotografiert wurde! Fashion Gone Rogue hat mehr Informationen und alle Bilder der Kampagne.

05. Juli 2013
Freitag

MBFWB Spring/Summer 2014: Im Interview mit Achtland + Bilder der Show

Ich kann gar nicht oft genug sagen bzw. schreiben, wie fantastisch die Show von Achtland am Dienstag war. Oliver Lühr und Thomas Bentz haben sich in gerade mal vier Saisons zum Favoriten auf dem Schauenplan entwickelt und überzeugen mit eigenständigen Ideen, tragbarer aber luxuriöser Mode und handwerklicher Raffinesse. Beim Backstage-Besuch im Kronprinzenpalais konnte ich mit Oliver Lühr über die erste Showerfahrung, die Offsite Location und die neue Spring/Summer 2014 Kollektion sprechen. Nach dem Klick gehts zum Interview!

Weiterlesen

03. Juli 2013
Mittwoch

Vor der Show: Backstage bei Achtland Spring/Summer 2014

Eigentlich gibt es bei der Berlin Fashion Week nur einen Moment, der aufregender ist als der offizielle Start der nächsten Show: Wenn man die letzten Vorbereitungen im Backstage-Bereich miterleben darf! Dort sieht man die neue Kollektion als eine der ersten, kann den Hair- und Makeup-Artisten über die Schulter schauen, das Rehearsal der Models mitverfolgen und die Designer dabei beobachten, wie sie ihre Vision in den letzten Minuten umsetzen. So ergibt das große Ganze, das man dann auf dem Laufsteg sieht, direkt noch mehr Sinn. Ich durfte gestern hinter die Kulissen von Achtland blicken.

Weiterlesen

24. Januar 2013
Donnerstag

Lookbook: Achtland Herbst/Winter 2013/2014

Bei all den verpassten Shows in der vergangenen Woche bedauere ich es besonders eine Präsentation nicht miterlebt zu haben. Im kleinen Rahmen lud nämlich auch Achtland, das Label von Thomas Bentz und Oliver Lühr, ein, um die neue Kollektion für Herbst/Winter 2013/2014 vorzustellen. Aber zum Glück gibt es Lookbooks und so kann ich mir auch eine Woche später aus der Ferne ein Bild von den kommenden Stücken machen.

Weiterlesen

03. August 2012
Freitag

Lookbook: Hin und weg von Achtland Spring/Summer 2013

Thomas Bentz und Oliver Lühr mischen die Berliner Modeszene seit wenigen Saisons ganz leise auf. Zurückhaltend aber effektiv bringen sie ihr Label Achtland ins Gespräch, u.a. in dem sie ihre wunderschönen Kollektionen bevorzugt bei kleinen exklusiven Präsentationen statt in großen Runway Shows zeigen. Zu ihren wichtigsten Unterstützern zählt außerdem Christiane Arp, Chefredakteurin der deutschen Vogue, die sie bereits zum Vogue Salon einlud. Nun erfreut uns das Duo mit dem neuen Lookbook für Spring/Summer 2013, das typisch Achtland coole Eleganz und modische Raffinesse in tragbaren Designs umsetzt.

Weiterlesen