Tag Archives: stockholm fashion week

06. März 2014
Donnerstag

Interview: H&M Design Award Winner Eddy Anemian über sein neues Leben als Jungdesigner

HMDA2014_Eddy_Anemian Portrait.jpg
Ich möchte gar nicht wissen, wie viele da draußen davon träumen, einmal als Modedesigner groß rauszukommen. Ein hartes Business und lange Arbeitszeiten zehren an den Nerven, aber mit Talent, Duchhaltevermögen und einem Quäntchen Glück kann man es schaffen. Während der Stockholm Fashion Week wurde der diesjährige Gewinner des H&M Design Awards präsentiert: Eddy Anemian! Er überzeugte mit seiner grandiosen Kollektion nicht nur die Jury, sondern auch das Publikum und so haben wir es uns nicht nehmen lassen, ihn jetzt, da der Trubel ein wenig abgeklungen ist, zu interviewen!

Weiterlesen

05. Februar 2014
Mittwoch

Von Schlafsäcken, haarigen Händen und Netzen: Skurril vs. tragbar! – 10 Details der Stockholm Fashion Week, Teil 2

Weiter geht es mit unserer Reihe “Skurril vs. tragbar – 10 Details der Stockholm Fashion Week“. Während wir im ersten Teil bereits nach “machen oder sein lassen” gefragt haben, hat die nächste Runde wieder einige Neuheiten in petto. Von Schlafsäcken, haarigen Händen und Netzten: Lest wie immer alles nach dem Klick!

Weiterlesen

04. Februar 2014
Dienstag

Skurril vs. tragbar! – 10 Details der Stockholm Fashion Week, Teil 1

Bei einer Fashion Week in einem anderen Land unterwegs zu sein bedeutet Reizüberflutung pur! Während ich mich in Berlin meist mit Freunden der gleichen Branche oder Kollegen umgebe und quasi Scheuklappen auf hatte, sah man in Stockholm massenhaft Inspiration in Form anderer Outfits auf den Straßen. Aber auch auf den Laufstegen fand sich das ein oder andere Detail, dass entweder zum Nachmachen oder Kopfschütteln anregte. Wir haben für euch zehn Details von der Stockholm Fashion Week heraus gesucht, die entweder skurril oder tragbar sind. Welches Detail in welche Kategorie gehört, dürft ihr selbst entscheiden. Im ersten Teil mit dabei: Nylonsocken, Plastikträger, aufgewertete Rückenpartien bei Mänteln, Fluffmützen und bunte Lederhandschuhe!

Weiterlesen

04. Februar 2014
Dienstag

Entdeckung des Tages: Schmuck von Malin Henningsson – Marmor trifft Gold

Marmor ist gerade im Interior Bereich der allerletzte Schrei. Auf der Stockholm Fashion Week entdeckte ich im Vorraum zu einem Show-Venue allerdings ein kleines Podest, auf dem vier Schmuckstücke lagen und war sofort hin und weg: Die Kreationen von Malin Henningsson bestechen durch graphische Formen, gebürstetes Gold und rohe Materialien wie Marmor oder Granit. Katja hat euch die Newcomerin schon kurz vorgestellt, nach dem Klick erfahrt ihr noch mehr!

Weiterlesen

03. Februar 2014
Montag

Instaweek: Unserer Bilder der vergangenen Woche – Stockholm und Instagram-Giveaway

Guten Morgen, Welt! Während Katja tolle Sachen in Tokyo erlebt, bekomme ich heute kaum die Augen auf und würde mir wirklich wünschen, das Wochenende hätte noch einen zweiten Sonntag. Letzte Woche waren wir ja bei der Stockholm Fashion Week unterwegs und haben so viele Impressionen auf Instagram geteilt, dass ich die Galerie ein wenig abspecken musste. Alle Bilder aus Tokyo kommen dann nächste Woche in einem Special, hier seht ihr die privaten Schnappschüsse von katja_s und cloudy_z – bei mir gibt’s übrigens auch etwas zu gewinnen! – , sowie dem nigelnagelneuen lesmads Account, dem ihr natürlich umbedingt folgen solltet. Auf Los geht’s los!

Weiterlesen

31. Januar 2014
Freitag

Labelwatch: 3 Newcomer von der Stockholm Fashion Week, deren Namen man sich merken sollte

Whyred, Tiger of Sweden, Carin Wester oder Dagmar; das sind Labels, die man kennt und die zum festen Programm der Stockholm Fashion Week gehören. Aber nicht nur sie machen die schwedische Modewoche zu einem gelungenen Event. Es sind die Newcomer, die jede Fashion Week spannend halten. Altewaisaome, Hernandez Cornet und Mes Dames haben wir beispielsweise in den vergangenen Saisons entdeckt und auch diesmal gab es jede Menge frisches Talent auf dem Laufsteg zu sehen. Nach dem Klick stellen wir euch 3 Jungdesigner vor, deren Namen ihr euch merken solltet!

Weiterlesen

30. Januar 2014
Donnerstag

Show me: Auf den Spuren von Jeanne d’Arc – Mes Dames auf der MBFWSTHLM

Das Label Mes Dames wurde bereits 2009 in Paris gegründet, ist aber nun seit zwei Jahren in Stockholm ansässig und gehört bei der Stockholm Fashion Week längst zu den Alteingesessenen “Must-Sees”. Wie der Name bereits verrät, lässt sich Designerin Lisa Wikander für jede Kollektion auf’s Neue von starken Frauen inspirieren. Für Herbst/Winter 2014/2015 hielt keine Geringere als Jeanne d’Arc her und das sah man der Kollektion besonders an den Accessoires auch deutlich an.

Weiterlesen

30. Januar 2014
Donnerstag

Soundtrack: Unsere Top 6 der Stockholm Fashion Week

soundtrack.jpg
Zu einer guten Show gehören nicht nur eine gelungene Kollektion, perfektes Styling, Haar & Makeup und eine passende Location. Auch die zugehörige Playlist ist wichtig, um das Gesamtbild abzurunden und die Gäste bei Laune zu halten. Das hat bei uns während der Stockholm Fashion Week diesmal so gut funktioniert, dass wir diverse Shows mit Ohrwurm verlassen haben. Welche Songs uns besonders gut gefielen und welcher Track gleich zwei Präsentationen eröffnete, erfahrt ihr – inklusive Videos – in unserem Soundtrack!

Weiterlesen

30. Januar 2014
Donnerstag

Show me: Altewaisaome zeigen sich im Herbst/Winter 2014/2015 inspiriert von abstrakter Kunst

Das Designduo Altewaisaome gehört seit einigen Saisons zu meinen absoluten Favoriten der Stockholm Fashion Week. In den vergangenen zwei Jahren habe ich den Werdegang von Natalia Altewai und Randa Saome mitverfolgt und wurde von Kollektion zu Kollektion aufs Neue überrascht und begeistert. Ob das auch im Herbst/Winter 2014/2015 gilt, wovon sich die Designerinnen inspirieren ließen und welcher Soundtrack die Show begleitete, erfahrt ihr nach dem Klick in Show me!

Weiterlesen

30. Januar 2014
Donnerstag

Backstage bei der Stockholm Fashion Week: Sleeke Ponytails bei Altewaisaome + die schönsten Heels der Saison

altewaisaome_backstage_stockholm_fashion_week_12.jpg
Ich habe seit der Oberstufe nicht mehr Pferdeschwanz getragen. Damals war das meine Standardfrisur, weil sie so schrecklich einfach und unkompliziert ist. Um mein Aussehen habe ich mir in der zehnten Klasse nämlich absolut keine Gedanken gemacht und mit dieser “Total-egal”-Haltung verbinde ich den Look auch immer noch. Daran könnte sich jetzt aber endlich mal etwas ändern. Denn coole Ponytails sind das Laufsteg-Styling der Herbst/Winter 2014/2015 Kollektionen. In Berlin sah man den Look schon bei Vladimir Karaleev oder Perret Schaad und auch in Stockholm kommt er zum Einsatz, wie wir gestern backstage bei Altewaisaome begutachten konnten.

Weiterlesen

30. Januar 2014
Donnerstag

Show me: Tiger of Sweden zeigt zeitlose Klassiker bei der Abschlussshow der Stockholm Fashion Week

tiger_of_sweden_aw_14_04.jpg
Wie üblich bei der Stockholm Fashion Week präsentierte Tiger of Sweden auch in dieser Saison die Abschlussshow und wie ebenfalls üblich, lässt sich das erfolgreiche Label nicht lumpen und stellt mächtig was auf die Beine. Die Location, eine Halle namens Magasin 9 am Hafen, ist riesig, gleich drei Kameras filmen für den Livestream und auch der Eingangsbereich ist mit Scheinwerfern eindrucksvoll gestaltet. Die Kollektion für Herbst/Winter 2014/2015 wiederum ist von zeitlosen Ikonen wie Schauspielern oder Rock’n Roll Stars inspiriert. Feminine Details werden mit maskulinen Silhouetten gemixt und daraus entsteht der typische Tiger of Sweden-Stil. Erfahrt mehr nach dem Klick in Show me!

Weiterlesen

29. Januar 2014
Mittwoch

Live Stream: Schaut bei uns die Herbst/Winter 2014/2015 Show von Tiger of Sweden!

Tiger-of-Sweden_FashionShow_AW14.jpg
Ruckzuck ist sie auch schon fast wieder vorbei die Stockholm Fashion Week. Wie immer verabschiedet man sich aber mit einem großen, lauten, schicken Knall, denn Tiger of Sweden zeigen traditionell die letzte Show und bilden gleichzeitig einen der wichtigsten Programmpunkte der Woche. Bei uns könnt auch ihr beim Abschlussspektakel dabei sein, denn ab 20.15 – also quasi Prime Time – ist wieder Live Stream angesagt. Also schaltet ein: Nach dem Klick geht’s zu Herbst/Winter 2014/2015 Show von Tiger of Sweden!

Weiterlesen

29. Januar 2014
Mittwoch

Get the Streetstyle Look + neuer Instagram-Favorit: Stylistin Nicole Walker

stockholm_streetstyle_fashion_week_11.jpg
Am ersten Tag der Stockholm Fashion Week wurde über eine Person und deren Outfit wohl am meisten getuschelt: Nicole Walker, ihrerseits freischaffende Stylistin in Stockholm und Los Angeles – sie hat bereits unter anderem für Magazine wie Bon, Rodeo, Pulo, Icon oder Brands wie Monki gearbeitet – und in Ausstrahlung wie auch Outfit sehr auffallend. Sofort wurde getuschelt: Über den überdimensionalen Hut von Vivienne Westwood, den auch Pharrell bei den Grammys trug, die Zehenschuhe von Maison Martin Margiela oder die grauen Haare zu knallrotem Lippenstift. Eine würdige Person für unsere Get the Streetstyle Look Kategorie und Instagram hat die Dame glücklicherweise auch!

Weiterlesen

29. Januar 2014
Mittwoch

Outfits: Stockholm Fashion Week Tag 3 – Oder: Zu früh

Da haben wir unsere Outfits heute zur Abwechslung mal direkt ganz früh morgens weit vor der ersten Show geknipst und wurden direkt wieder daran erinnert, warum das keine gute Idee ist. Denn vor 9 Uhr bekommen wir die Augen einfach nicht richtig auf. Wenn dann auch noch der Wind die Tränen voran treibt, dann ist die resultierende Bilderauswahl überschaubar. Was wir tragen, erkennt man aber trotzdem gut. Die verkniffenen Gesichter müsst ihr uns verzeihen.

Weiterlesen

29. Januar 2014
Mittwoch

Show me: New Doom! Cheap Monday zeigt den Untergang der Monchichis

Die Überschrift zur Herbst/Winter 2014/2015 Show von Cheap Monday im Rahmen der Stockholm Fashion Week ist natürlich nicht ganz ernst zu nehmen. Tatsache ist aber, dass “New Doom”, also der neue Untergang, das Thema der Kollektion war und die Models durch überdimensionale Fluffi-Mützen starke Ähnlichkeit mit Monchichis hatten. Beim Betreten des Kulturhauses tanzten die Damen und Herren bereits pärchenweise im Dunkeln – nur von Lichtkegeln, in denen sich der in den Raum einströmende Rauch brach, beleuchtet – und wogen sich zu Schmusesongs von Madonna und Tony Braxton leicht hin und her. Später ging es dann über den kleinen Laufsteg an dem stehenden Publikum vorbei. Aber was gab es diesmal neben besagten Mützen zu sehen? Lest alles in Show me!

Weiterlesen