13. Februar 2013
Mittwoch

Melting Tights von URB Clothing

melting_tights_urb_clothing22.jpg
Schalke und Primark. Das schöne Städtchen im Ruhrpott ist uns eher durch seine gröhlenden Fussballfans und den stets überfüllten Store bekannt. Durch Refinery29 sind wir nun auf zwei blutjunge Gelsenkirchnerinnen gestoßen, die mit ihrem Design unsere Aufmerksamkeit auf sich zogen. Die Geschwister Joe (19) und Sarah (23) kreieren außergewöhnliche Leggings: Melting Tights – augenscheinlich flüssiger Schleim, der über unsere Beine fließt.


Als bekennende Ghostbusterfans kauften wir in den 90ern den grünen Slimer aus der Tube und erfreuten unsere Eltern mit der klebrigen Masse an Couch und Sessel. Jetzt scheint es, als hätte man uns den Schleim direkt aus der Packung über die Beine gegossen. Ob wilde Aztekenmuster, zerrissene Stoffe oder Nietenapplikationen. Man denkt, man habe alle Leggingsmodelle gesehen. URB Clothing zeigt nun neue Variationen aus Latex. Das flüssige Material wird während der Herstellung über die Leggings gegossen und erhärtet als “schmelzende Strumpfhose”.
Alle Modelle werden von den beiden per Hand hergestellt. Daher verwundert es kaum, dass die Leggings im Onlineshop bei 55$ bzw. rund 50 Euro liegen. Obwohl das Label in Deutschland produziert ist der Shop bewusst international gehalten. Dem amerikanischen und vorallem asiatischen Klientel wird hier mehr Mut zur Mode zugetraut. Wir freuen uns über das extravagante Design aus Deutschland und würden bei der Farbwahl am ehesten zu dem schwarzen Modell greifen.

Tags: , ,
Pin It

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>