09. Januar 2013
Mittwoch

Sportlich-cool vs. elegant und schick: Rochas Pre-Fall 2013

Strahlend blauen Lidschatten benutzen, Seiden-Abendkleider in Kombination mit Wollmützen und Socken in offenen Schuhen tragen. Was früher als absolutes No-Go galt, ist jetzt cool. Aber natürlich nur, wenn man diese Elemente gekonnt ein- und umsetzt. Die Finger lassen sollte man z.B. nach wie vor von weißen Tennissocken in Trekkingsandalen. Wie man’s richtig macht zeigt die Pre-Fall Kollektion 2013 von Rochas.


Angetrieben vom Verlangen Opulenz und Sportlichkeit zu vereinen, ist eine Kollektion entstanden, die scheinbare Widersprüche vereint. Exklusives Jacquard und Brokat aus dem Hause Bucol treffen auf einen Hauch Edgyness, sophisticated chic auf verspielte, bewusst imperfekte junge Schnitte. Simplizität, aber mit dem gewissen Etwas. Kreativdirektor Marco Zanini spielte mit der weiblichen Silhouette und kreierte mal figurbetonte, mal oversized Kleidung. Die Farbpalette wurde dagegen, abgesehen vom Outfit in Pastellrosa, mit Grau-, Blau- und Brauntönen vorwiegend zurückhaltend gewählt. Nur vereinzelt wurden Akzente in hellem Olivgrün gesetzt.

Tags: , , ,
Pin It

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>