03. Januar 2013
Donnerstag

Azumi and David: Frühjahr/Sommer 2013

Azumi and David zeigen mit ihrer neuen Kollektion mal wieder, dass man Mode nicht immer so ernst nehmen muss. Die beiden Absolventen des Central Saint Martins halten nicht viel von 08/15, sondern setzen lieber auf Witz, Extravaganz und Ideenreichtum. Besonders angetan scheint es ihnen derzeit der Kleiderbügel zu haben. In welcher Form sich das äußert und was die Londoner sonst noch für den kommenden Sommer designt haben, zeigen wir euch jetzt.


Die “ready to wear” Kollektion ist zwar auf den ersten Blick schrill und außergewöhnlich, sie hält aber auch ein paar Accessoires und Kleidungsstücke für nicht so mutige Trägerinnen bereit. So findet man neben den bekannten Schuh-Taschen oder kunterbunten Kleidern beispielsweise auch eleganten Perlenschmuck oder coole Schultertaschen. Wie auch schon in den letzten Kollektionen spielen bei der Spring/Summer 2013 Prints eine wichtige Rolle: Jeanswesten wurden auf T-Shirts gedruckt, Hosen auf Röcke und Kleider auf Kleider. Das erinnert zwar auf den ersten Blick an die eher lächerlichen Küchenschürzen, auf denen tief-dekolletierte Frauen abgebildet sind, wirkt hier aber irgendwie viel cooler.
Da die Kollektion sehr umfangreich ist, wir an dieser Stelle aber nicht alles zeigen können, folgen jetzt ein paar Highlights. Weitere Kreationen könnt ihr euch hier anschauen.

Tags: , , , , , , ,
Pin It

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>