13. Dezember 2012
Donnerstag

Waldspaziergang mit Charlotte Simon: Die „Very Berry” Kollektion

Nein, das sind weder leckere Johannisbeeren noch giftige Vogelbeeren. Und essen soltle man die niedlichen Kügelchen besser auch nicht. Aber dafür kann man sie um den Hals, das Armgelenk oder im Ohr tragen. Denn sie gehören zur bezaubernden Very Berry Kollektion von Charlotte Simon.


Die Hamburger Schmuckdesignerin Charlotte Simon hat sich für ihre neuen Kreationen, wie unschwer zu erkennen ist, von der Form wilder Waldbeeren inspirieren lassen. So sind Schmuckstücke entstanden, die mal chaotischer und mal schlicht oder auch zart bis verspielt wirken. Die Verbundenheit mit der Natur spiegelt sich außerdem in bronzefarbenen Blättern und Perlen aus roter Koralle, blauem Fossil und türkisfarbenem Amazonit wieder.
Erhältlich sind die durchaus erschwinglichen Designs in ausgewählten Läden in Berlin und Hamburg oder im Onlineshop.

Tags: , , , , ,
Pin It

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>