06. November 2012
Dienstag

Antecedens stellt vor: Die zauberhaften Schmuckstücke von Nadia Minkoff

Es wird mal wieder Zeit, sich an ein paar hübschen, neuen Accessoires zu erfreuen. Dies dachte sich wohl auch Antecedens und bringt mit der ersten Schmuckkollektion von Nadia Minkoff ein bisschen frischen Wind in den Onlineshop.


Die Londoner Designerin entdeckte nach über 20 Jahren in der Modeszene ihre Passion für das Entwerfen eigener Schmuckstücke. Inspiriert von alten Schmuck-Förmchen einer längst geschlossenen Manufaktur und beeinflusst von ihrem fröhlichen, humorvollen Charakter, kreierte Minkoff eine kleine Reihe, bestehend aus bezaubernden Ketten und einem Bettelarmband. Insgesamt gelingt es ihr, Vintage-Elemente mit Modernität zu verbinden. Ganz besonders hat es uns das versilberte Armband mit den verschiedenen Anhängern, darunter auch eine kleine Version des London Eyes, sowie kleinen Swarovski-Steinchen, angetan.
Die Minkoff-Kollektion wird in London hergestellt und ist in Deutschland nur beim beliebten Online Concept Store Antecedens erhältlich. Das Preissegment liegt zwischen 29 und 45€ und ist damit absolut bezahlbar. Am besten gleich mal auf der Weihnachts-Geschenkliste notieren.

Tags: , , , , ,
Pin It

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>