21. Februar 2013
Donnerstag

London Fashion Week: Bunte Einhornwälder bei Sophia Webster für die Saison Herbst/Winter 2013/2014

Seit vergangenem Jahr zählt Sophia Webster zu den Luxuslabels des Onlineshops Net-A-Porter und präsentiert sich durch weibliche Silhouetten und extravaganten Details. Die britische Schuhmarke zeigt bewusst schrille und fantasievolle Kreationen. Kein Wunder, schließlich lernte Designerin Webster ihr Handwerk beim Meister des futuristischen Schuhwerks Nicholas Kirkwood. Zur kommenden Saison Herbst/Winter 2013/2013 zeigt die Britin nun eine Kollektion, die in fremde Märchenwelten entführen soll. Wir überlegen unterdessen, wo sich dabei die Grenze zwischen maßlosem Kitsch und genialer Modefantasie ziehen lässt.


Als weiblich, verspielt und mutig definiert sich das Label selbst. Zur vergangenen Saison bewies Webster über Gespür für Extravaganz und präsentierte die Lana Sandale. Wer dachte, das außergewöhnliche Modell mit Lackschleife und bunten Pailetten auf PVC wäre bereits der Höhepunkt der Skurrilität, hat sich geirrt. Zum Launch der neuen Linie während der London Fashion Week verwandelt Webster den Installationsraum in einen kunterbunten Märchenwald. Statt dunklen Kreaturen und schwarzen Wäldern gibt es für unsere müde Augen jede Menge Farben und Muster. Das Label verzaubert seine Modelle mit Fake-Frisur in bunte Einhörner. Neben Polka Dots, Streifen und Karos auf hautengen Einteilern ziehen vorallem die neuen Schuhkreationen Aufmerksamkeit auf sich.
Feingepunktete Heels mit Kirschgarnitur und kleinen Schleifen, metallisch glänzende Pumps mit Blumenapplikation oder rosafarbene Bonbonsandalen – Sophia Webster geizt nicht mit träumerischen Details und mädchenhaftem Design. Zu bunten Bäumen und kleinen Vogelhäusern fügen sich die Kreationen perfekt ins Bild. Overknee Gladiator Boots in schimmerndem Silber und rosa-weiße Boots mit Blockabsatz lassen uns dagegen schreiend aus dem Wald laufen. Doch für den schwarzen Peeptoe mit regenbogenfarbenen Zick Zack Elementen lohnt sich das Bleiben. Schon letzte Saison begeisterte uns das gezackte Modell mit seinen geometrischen Formen. Nun wurde das Modell um Farbe und Design erweitert. Wir sind gespannt wie sich die neuen Entwürfe im Onlineshop machen und freuen uns auf die tragbareren Kreationen der Kollektion.

Tags: , , ,
Pin It

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>