11. Januar 2011
Dienstag

Snique: Handgemachte Sneaker aus Berlin

Wie oft kann man schon behaupten, das eigene Schuhwerk sei handgemacht und den persönlichen Vorlieben angepasst? Dank Sinque muss dies nun keine Seltenheit mehr sein. Das Schuhlabel aus Berlin garantiert den perfekten Sneaker für seine Kunden zu fertigen. Ein tolles Konzept, worauf wir schon lange gewartet haben.


Am 1. Dezember eröffnete der neue Schuhladen. Hier sind sogenannte Custom Sneakers erhältlich, bei der das Modell sowie das Material und die Farbe den Kundenwünschen angepasst werden kann. Dabei wird jedes Paar zusätzlich in der Hauptstadt handgefertigt.
Julia Schumacher, Besitzerin des neuen Stores, nimmt sich bis zu zwölf Wochen Zeit, den idealen Schuh für jedermann und -frau zu kreieren. Im Laufe ihrer Karriere arbeitete sie in zwei Maßschuhwerkstätten und ging verschiedene Wege, bis sie sich sicher war, dass sie sich vollständig der Schuhmacherkunst widmen möchte. Die Eckpfeiler ihres Konzeptes sind die Individualität, Leichtigkeit, hochwertige Materialien und das Handwerk aus Berlin. Die Kunden können zwischen Maßkonfektions- und Maßschuhen auswählen.
Es lohnt sich garantiert, diesen Shop in der Plesser Straße mal näher anzusehen und womöglich schon nächstes Frühjahr mit außergewöhlnichen Sneaker durch die Straßen zu schlendern.
Einige Modelle von Snique:

Via Sugarhigh

Tags: , ,
Pin It

6 Kommentare zu “Snique: Handgemachte Sneaker aus Berlin

  1. Awesome material you fellas got these. I in fact like the theme for the site along with how you organized a person who. It’s a marvelous job For certain i will come back and look at you out sometime.

  2. Libya is Obama’s Tora Bora. (If voters experienced realized in 2004 that Bush and company failed to truly treatment about receiving Osama bin Laden, the election can have turned out differently.)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>