02. Juni 2010
Mittwoch

Miriam van Weeghel – A Collusion of Angles

Miriam van Weeghel_main.jpg
Für die Abschlusskollektion von Janneke Verhoeven am Institute of the Arts in den Niederlanden, die unter dem Motto “A Collusion Of Angles” stand, fertigte Miriam van Weeghel acht Paar Schuhe per Hand an. Die Entwürfe für die Kleider wurden inspiriert von den geometrischen Formen des Tangram Puzzles und verflochtenen Strukturen. Dementsprechend konzentrierte sich van Weeghel auf Konstruktion, Profil, monumentale Formen und negativem Raum und entwickelte Heels aus Holzstrukturen, die vom Kapla Prinzip inspiriert wurden.


Denn sie wollte Schuhe erschaffen, die mindestens genauso stark sind, wie die Kleider-Kollektion. Das ist ihr mehr als gelungen und die Kollektion inklusive der Schuhe werden in diesem Jahr sogar während der Paris Fashion Week ausgestellt. Auch für andere Kollektionen, wie die von Frans Molenaar und Elsien Gringhuis, designte die Holländerin schon die passenden Schuhe nachdem sie Design studierte und bei Hester Vlamings gearbeitet hat. Wir freuen uns über soviel handwerkliches Geschick und Kreativität und wollen unbedingt mehr sehen von der jungen Holländerin

Via Raw Shoes

Tags: ,
Pin It

3 Kommentare zu “Miriam van Weeghel – A Collusion of Angles

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>