31. März 2009
Dienstag

Adidas Sneaker Wedges

adidaswedgesslvr.jpg
Ein Turnschuh ist ein Turnschuh und sollte auch immer ein Turnschuh bleiben. Das wäre ein Ansatzpunkt. Ein anderer wäre – wie cool ist das denn bitte? Ein Turnschuh mit Absatz, der urban chic durch seine Netzoptik wirkt, durch seinen Absatz die Weiblichkeit aber unterstützt und die schönsten Waden der Welt formt. Der Adidas Sneaker Wedge aus der SLVR Kollektion ist definitiv ein Schuh, der polarisiert. Die einen hassen ihn, die anderen lieben ihn. Fabelhaft, wenn ein Schuh das schafft.


adidaswedgesslvr_oben.jpg
Kommen wir zu den Fakten. Die neue Adidas-SLVR Linie wurde aus Öko-freundlichen Materialen wie organischer Baumwolle, Sojabohnen-Fasern und Bambus hergestellt. Neben den Schuhen hat die Linie noch Textilien im Sortiment. Beispielsweise ein Shirt, das aus einem Stück Stoff gefertigt und mit einem einzigen Faden genäht wurde.
Seit dem 17. Februar findet man den Adidas Sneaker Wedge in etlichen Adidas Stores. In Deutschland wird man im Adidas Store Berlin in der Tauentzienstrasse 15 oder im No. 74 in der Torstrasse 74 in Berlin fündigt.
adidaswedgesslvr_hinten.jpg
Via La Lila

Tags: , , , , ,
Pin It

44 Kommentare zu “Adidas Sneaker Wedges

  1. It’s not enough only to think up with a good idea these months. You need to do hard labor in to exciting it properly as well as making certain all of the plan is understood.

  2. What a wonderful piece you have created. I just stopped in to tell you I truly appreciated the read and shall be dropping by from time to time from now on.

  3. Great giveaway! My fingers will be crossed by me because of this as I do a large amount of video editing (but not appropriately). The consequences appear really fascinating. Therefore please count me in. I’m a subscriber and a Twitter follower!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>