Blogwatch

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

Newsflash_17_4_2014.jpg

  • Es wurde ja schon angekündigt, nun gibt es die ersten Bilder: Gisele Bündchen ist das Gesicht der neuen Sommerkampagne von H&M. Fotograf Lachlan Bailey shootete das Supermodel in aktuellen Bademoden. Hier sehr ihr mehr.
  • Dieser Tage jagt eine Kollaborationnews die andere und wir kommen gar nicht mehr aus dem Staunen heraus. Der neuste Clou? Designerin Mary Katrantzou macht gemeinsame Sache mit Adidas. Im November soll die Kollektion lanciert werden und neben Bekleidung auch Schuhdesign umfassen. Wir bleiben dran! Bei Elle bekommt ihr alle Infos.
  • Dass Photoshop sowohl Fluch als auch Segen bedeuten kann, darüber wurde schon viel diskutiert. Nun wurden unretuschierte Bilder von Lady Gaga veröffentlicht. Sie stammen aus einer Kampagne mit Versace und offenbaren uns abermals, wie häufig Werbung manipuliert ist. Alle Bilder hat Fashion Gone Rogue.
  • Die 23-jährige Marine Vacth modelt für die neue Kampagne des Schmucklabels Chaumet Paris. Niemand geringerer als Mario Sorrenti lichtete die französische Schauspielerin dafür ab. Fashion Copious hat die Kampagne für euch.
  • Editorial of the day:

  • Für die Harper’s Bazaar Australia hat Georges Antoni ein Editorial mit dem Model Henna Lintukangas fotografiert. Die Inszenierung der wunderschönen weißen Looks gefällt uns sehr und somit küren wir diese Strecke kurzerhand zu unserem Editorial des Tages. Hier gibt es alle Bilder.

0Kommentare Katja | | Kategorie: Blogwatch

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

newsflash_1604.jpg

  • Wieder einmal wurde das amerikanische Topmodel Karlie Kloss für die Kampagne von Donna Karan verpflichtet. Hinter der Kamera stand Patrick Demarchelier. Alle Backstage-Bilder vom Shoot für die Fall/Winter Kampagne 2014/15 könnt ihr euch hier ansehen.
  • Das Lookbook von Free People zeigt jede Menge Sommerlooks, die uns zumindest imaginär direkt in die Ferien katapultieren. Jourdan Dunn posiert für die Kampagne und führt uns die Kleider mit Stickerei-Elementen und Cutouts vor. Hier gibt’s alle Aufnahmen.
  • Es ist wohl die Nachricht des Tages: die Victoria Secret Fashion Show zieht um! Am zweiten Dezember wird es soweit sein und Cara, Adriana, Candice und Co. stöckeln über den Glitzer Catwalk im Londoner Earls Court. Alle Infos gibt’s bei The Cut.
  • Burberry goes China. Das Traditionshaus eröffnet einen neuen Flagship-Store in Shanghai und setzt ein Statement. Der geplante Shop soll mit der Hauptfiliale in der Regent Street in London vergleichbar sein, sowohl größentechnisch als auch was die Ausstattung angeht. Mehr über das Projekt lest ihr bei Fashionista.
  • Editorial of the day:

  • Das Editorial of the day schmückt heute unser Lieblingsmodel Daria Werbowy. Abgelichtet wurde sie vom gerade mal 25-jährigen Franzosen Mathieu Cesar für die Maiausgabe der russischen Marie Claire. Zur ganzen Strecke gelangt ihr hier.

1Kommentar Katja | | Kategorie: Blogwatch

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

Newsflash15_4_2014.jpg

  • Am Wochenende war es wieder so weit und die MTV Movie Awards wurden verliehen. Wer neben Oscar Gewinnerin Lupita Nyong'o in Chanel außerdem noch eine gute Figur auf dem roten Teppich gemacht hat, erfahrt ihr hier.
  • Mit dem Coachella Music and Arts Festival wurde die diesjährige Festival Saison eingeläutet. Um die Outfitwahl für die heimischen Festivals einfacher zu machen, gibt’s beim Fashion Telegraph die schönsten California Looks von Kate Bosworth, Jourdan Dunn, Katy Perry und Co..
  • Klammheimlich haben sie es getan. Designer Tom Ford hat nach über 27 Jahre Beziehung seinen Freund, den Modejournalisten Richard Buckley geheiratet. Mehr Infos gibt's hier für euch.
  • Das Mai-Cover der deutschen Vogue ziert die fabelhafte Malgosia Bela. Chefredakteurin Christiane Arp stylte das polnische Model dafür in einem Bottega Veneta Kleid. Als Fotograf wurde Giampolo Sgura verpflichtet. Mehr Informationen hat The Fashion Spot.
  • Editorial of the day:

  • Georgia May Jagger schmückt unser Editorial des Tages. Für die türkische Ausgabe der L’Officiel ließ sich das britische „It Girl“, momentan auch das Gesicht der Schmuckdesigns von Thomas Sabo, von Ahmet Unver fotografieren. Das Model zeigt sich in entspannten Looks, die von simpeln Tops, Bustiers und Sonnenbrillen bestimmt werden. Gefällt! Hier seht ihr mehr.


0Kommentare Katja | | Kategorie: Blogwatch

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

Newsflash1104.jpg

  • In der neuen Mango Kampagne bekommen wir sommerliche Outfits zu Gesicht. Kleider mit Ethno-Prints, luftige Blusen und leichte Hosen komplettieren den Hippie-Look. Fotograf Alastair McKimm lichtete Model Daria Werbowy dafür in traumhafter Strandkulisse ab. Zur Preview bitte hier entlang.
  • Zooey Deschanel bringt ihre erste eigene Modelinie auf den Markt. In Kollaboration mit Tommy Hilfiger ist eine 16-teilige Kollektion entstanden, die sowohl den Stil der jungen Schauspielerin und Sängerin, als auch den des Traditionshauses verkörpert. Zooey hat sich nach eigener Aussage von der Mode der 1960er Jahre inspirieren lassen. Mehr erfahrt ihr bei Popsugar.
  • Burlesque-Tänzerin Dita Von Teese macht sich einen Namen in der Fashion-Szene. Nachdem Sie bereits mit Bloomingdales zusammenarbeitete, launcht sie nun ihre eigene Eyewear-Linie. Die Brillenmodelle verbinden klassischen Schick mit einem femininen Touch. Gemodelt hat Dita übrigens selbst. Fashion Gone Rogue hat erste Bilder.
  • Für das neue Lookbook von Louis Vuitton posierte Jessica Hart in lässigen Sommeroutfits, die direkt Lust auf Urlaub machen. Ob im Bikini am Pool, im sportlichen Badeanzug am Strand oder mit riesiger Sonnenbrille auf der Nase, Jessica macht immer eine gute Figur. Hier seht ihr mehr von ihr.
  • Editorial of the day:

  • Blondschopf Kirsten Owen glänzt in der Aprilausgabe der Numéro Tokyo. Catherine Servel's fotografierte das britische Model in ausgewählten Stücken aus den Sommerkollektionen von Proenza Schouler, Anthony Vaccarello und Gucci. Gezeigt wird vor allem Kleidung mit metallischen Effekten, Netzstrukturen und Ledereinsätzen - und damit liegt diese Fotostrecke zur Zeit absolut im Trend. Alle Bilder könnt ihr hier anschauen.

0Kommentare Katja | | Kategorie: Blogwatch

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

Newsflash11April.jpg

  • Monica Bellucci wirbt wieder für Dolce & Gabbana - diesmal für den neuen Classic Cream Lipstick. Die schöne, italienische Schauspielerin und das Designerduo arbeiteten schon häufiger miteinander, so dass Domenico Dolce in diesem Fall kurzerhand selbst als Fotograf der Kampagne in Erscheinung tritt. Mehr Infos hat Fashion Gone Rogue.
  • Im Mai ist Kirsten Dunst der Coverstar der Harper’s Bazaar UK. Für den Shoot trug sie einen Miu Miu-Look aus der aktuellen Frühjahrskollektion. Abgelichtet wurde die Schauspielerin von Fotograf David Slijper. Für mehr Details bitte hier entlang.
  • Ymre Stiekema posiert für die Maiausgabe der Glamour. Fotograf Victor Demarchelier inszenierte das Model in coolen Posen. Ymre stammt aus den Niederlanden und arbeitete unter anderem schon für Jason Wu, Dior oder Donna Karan. Die Fotostrecke trägt übrigens den Titel „Go Sheer“. Die Bilder findet ihr hier.
  • Die Stylistin Leith Clark scheint ein absolutes Multi Tasking-Talent zu sein. Neben ihrer Arbeit als Style Director bei Harpers’s Bazaar U.K. launcht die Dame nun auch noch ein neues Fashion Magazin namens Violet. Mehr dazu erfahrt ihr hier.

  • Editorial of the day:

  • Unsere Bilder des Tages stammen von der Fotografin Nicole Bentley. Das Editorial trägt den Namen „The Artist’s Muse“ und zeigt wunderschöne Aufnahmen der jungen Rosie Tupper in ländlich-romantischen Kulissen. So verspielt und verträumt wie sie uns entgegen schaut, nehmen wir ihr die Rolle der Muse ab! Alle Bilder hat Fashion Copious.


0Kommentare Katja | | Kategorie: Blogwatch

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

Newsflash_10April.jpg

  • Anne Sergeyevna Vyalitsyna, besser bekannt als Anne V, posiert im April für die italienische Marie Claire. Nagi Sakai fotografierte das russisch-amerikanische Model in edlen Designs von Liu Jo, Blumarine oder Trussardi - ungewohnt, da uns das Model seit langer Zeit regelmäßig vom Sports Illustrated Swimsuit Issue entgegen lacht. Laura Seganti ist für das erfrischende Styling der Strecke verantwortlich und setzt bei der Kleiderwahl ausschließlich auf die angesagte Kombination von neutralen Nude-Farbtönen. Fashion Gone Rogue hat die Bilder.
  • Die Festivalsaison steht kurz bevor und wir freuen uns schon jetzt auf lange, warme Sommernächte und großartige Konzerte. Dass Sommer, Musik und Mode hervorragend zusammen passen ist bekannt, doch werden auf Festivals auch Trends produziert? Oder nutzen Fashion Brands die Veranstaltungen lediglich als Hot Spot für die eigene Marketingkampagne? Fashionista hat sich diesem Thema angenommen und klärt auf, wie das Zusammenspiel von Musikfestival und Modeindustrie in Amerika funktioniert.
  • Ob Schwarz oder Weiß - Lederjacken im Bikerstil sind die idealen Übergangsmodelle für das Frühjahr, ewiger Dauerbrenner und weit verbreitet. Deshalb lohnt es sich ab und an einen Blick auf neue Kombinationsmöglichkeiten zu werfen, zur Inspiration. Bei Fashion Indie findet ihr einen hübschen Überblick, welche Modelle bekannte Bloggerinnen tragen und vor allem was sie dazu kombinieren.
  • Für das T Magazine hat Fotograf Scott Trindle das Model Megan Thompson abgelichtet. Die eher maskulin gestylten Looks werden durch entblößte Schultern oder knappe Bandeau-Tops gebrochen - beides eindeutige Trends für den diesjährigen Sommer. Hier geht’s zu den Bildern.

    Editorial of the day:

  • Für die Maiausgabe der Vogue UK lichteten die Fotografen Sofia Sanchez & Mauro Mongiello jüngst das serbische Model Natasa Vojnovic ab. Die Fotostrecke trägt den Namen „Bohemian Rhapsody“, wie auch einst das bekannte Musikstück von Queen aus dem Jahre 1975, und entzückt durch florale Motive und orientalische Einflüsse. Bohemian Style par excellence! Für mehr Bilder hier entlang.

0Kommentare Katja | | Kategorie: Blogwatch

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

nf_080414_2.jpg


  • Heute eröffnet im Londoner Barbican die umfangreiche Retrospektive "The Fashion World of Jean Paul Gaultier - From the Sidewalk to the Catwalk", die sich den Kreationen des französischen Designers widmet. Gaultier, der mittlerweile auf eine 40-jährige Karriere zurückblicken kann, kam zur Vernissage in Begleitung eines Queen-Doubles. Der Telegraph hat alle Infos.

  • Ein erstes Preview-Bild gab es schon vor einigen Wochen, jetzt können wir einen Blick auf die gesamte Frühling/Sommer 2014 Kampagne von Chanel Eyewear werfen. Karl Lagerfeld inszenierte dafür das rebellische It-Girl Alice Dellal ungewohnt romantisch in Pastell-Looks und mit Blumenschmuck im Haar. Hier könnt ihr euch selbst von Miss Dellals Verwandlung überzeugen.

  • Daria Werbowy ist das Gesicht der aktuellen Lancôme-Kampagne für die French Riviera Make-up Collection. Daria verzaubert dabei als Strandbeauty mit sonnengeküsstem Teint und flatterndem Chiffonkleid. Hier erfahrt ihr mehr zur Kampagne und den Produkten.

  • Schon einige Male war James Franco bereits als Model für Gucci zu sehen, jetzt spielt er gemeinsam mit Natalia Bonifacci die Hauptrolle im glamourösen Kampagnenvideo zur neuen "Techno Color"-Sonnenbrillen-Kollektion. Im schicken Sportwagen flitzen die beiden flirtend durch LA, aber das ist noch nicht alles: Franco ließ es sich nicht nehmen, zusätzlich auch Regie zu führen. Auf Fashionista erfahrt ihr die Hintergründe und seht das Video.

  • Editorial of the Day:

  • Für die Aprilausgabe des Magazins L'Officiel Singapore stand Suki Waterhouse vor der Kamera von ChuanDo & Frey. Die Bildstrecke ist von den Sixties inspiriert und zeigt Suki in psychedelisches, buntes Licht getaucht, während sie frech mit einer weißen Blume posiert. Dazu trägt sie feminine Outfits von Labels wie Burberry Prorsum. Auf Fashion Gone Rogue seht ihr die Bilder.

0Kommentare Katja | | Kategorie: Blogwatch

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

nf_070414_2.jpg


  • Miley Cyrus ist der Cover-Star der Maiausgabe der Elle US, die sich als jährliches Special um Frauen in der Musik dreht. Beim Shooting trug die Sängerin ein sündhaft teures Outfit aus paillettenbestickter Tunika und passender Hose von Marc Jacobs, für dessen aktuelle Kampagne Miley ja ebenfalls vor der Kamera stand. Bei Fashionista lest ihr mehr.

  • Dass Kate Moss Ende April eine neue Kollektion für Topshop launchen wird und in einem der Outfits das Cover der Vogue ziert, wisst ihr bereits. Nun gibt es mehr neue Infos, um die Wartezeit zu verkürzen: Ein erstes Bild von Model Freja Beha Erichsen in einem weiteren Look der Kollektion, sowie Interviews mit Kates besten Freunden. Bei Jane Wayne gibt’s die Hintergründe.

  • Und auch hier ist Kate unterwegs: Bei der jährlichen amfAR Inspiration Gala in São Paulo feierte Miss Moss ein Wiedersehen mit ihrer alten Kollegin und Busenfreundin Naomi Campbell, die ihren Instagram- und Twitter-Account an diesem Abend fleißig mit Gruppenfotos füllte. Wer noch auf den Bildern zu sehen war, erfahrt ihr bei der Marie Claire.

  • Leighton Meester ist das Gesicht der Frühling/Sommer 2014 Kampagne des französischen Labels Naf Naf. Die Schauspielerin posierte in süßen Kleidern, Karohemden, Cropped Tops und Shorts und bekam einen tierischen Co-Star an die Seite gestellt, den Künstler Rémi Saillard mit dem Zeichenstift zum Leben erweckte. Hier seht ihr die Bilder.

  • Editorial of the Day:

  • Für das heutige Editorial stand das deutsche Model Natalia Oberhanss vor der Kamera von Nadine Ottawa. Für die sinnlichen Bilder, die im Forget Them Magazine erscheinen, posierte die brünette Schönheit in Outfits mit weißem Pelz, Transparenz und Pailletten. Bei Fashion Gone Rogue könnt ihr einen Blick auf die Bildstrecke werfen.

0Kommentare Katja | | Kategorie: Blogwatch

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

nf_040414.jpg


  • Lupita Nyong'o wird neues Werbegesicht für Lancôme. Damit ist sie nach Penelope Cruz, Kate Winslet and Julia Roberts bereits die vierte Oscar-Gewinnerin, die als Markenbotschafterin für den französischen Beauty-Konzern vor die Kamera tritt. Wie sehr der Preis ihr Leben verändert hat und welche Projekte bei ihr außerdem noch anstehen, erfahrt ihr auf WWD.

  • Hallo du! Ja, genau du! Du könntest das neue Kampagnengesicht für Marc by Marc Jacobs werden! Das Label veranstaltet zurzeit nämlich ein sehr offenes Casting: Jeder kann über Instagram und Twitter ein Foto von sich hochladen und über das Hashtag #CastMeMarc teilnehmen. Wir sind gespannt, wer gewinnt. Der Telegraph hat die Infos.

  • Für die Maiausgabe der Harper's Bazaar hat Carine Roitfeld in ihrer Position als Fashiondirektorin des Magazins zum ersten Mal ein Beauty Feature produziert. Vor der Kamera standen Plus-Size-Model Ashley Graham, Carolyn Murphy, Ashleigh Good, Nadja Bender und Riley Montana in Looks der aktuellen Frühlingskollektionen kombiniert zu farbintensivem Make-up. Hier findet ihr die Bilder.

  • Das aufstrebende, amerikanische Model Lexi Boling ist das Gesicht von Pradas Pre-Fall-Kampagne 2014. Fotografiert von Steven Meisel präsentiert Lexi die aktuellen Double Bags in den Farben Weiß, Caramel, Sand und Gelb sowie Mäntel, Jacken und Schals. Hier seht ihr die Bilder.

  • Editorial of the Day:

  • Für die Aprilausgabe der Harper's Bazaar Latin America stand Heidi Mount vor der Kamera von Hans Neumann. Elegant, lady-like und etwas verträumt posiert das blonde Model in romantisch-pastelligen Frühlings-Looks vor kontrastierender grauer Betonwand. Die Outfits stammen von Labels wie Balenciaga, Valentino and Christopher Kane. Die Bildstrecke findet ihr auf Fashion Gone Rogue.


1Kommentar Katja | | Kategorie: Blogwatch

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

nf_030414.jpg


  • Das erste Mal seit Jahren hat Chanel eine neue Uhrenkampange veröffentlicht und dafür Starfotograf Patrick Demarchelier angeheuert. In stilvollen schwarz-weiß Bildern wird jedem Uhrenmodell ein Model gegenübergestellt. Das Spannende: Die Pose des jeweiligen Models imitiert die Stellung der Zeiger auf der Uhr. Bei WWD erfahrt ihr mehr.

  • In wenigen Tagen eröffnet in Berlin der erste deutsche Uniqlo Store, zeitgleich bekommen wir mit der aktuellen Frühlingskampange einen Vorgeschmack auf die Basics der japanischen Highstreet-Kette. Schauspielerin Dakota Fanning schmiss sich dafür in lässige Jeanshosen und Hemden des Labels. Hier seht ihr die Bilder.

  • Vor ein paar Jahren wurde Drew Barrymore zur schönsten Frau der Welt gekürt. Jetzt hat sie in einem Interview über ihre Beauty-Geheimnisse geplaudert und zeigt in einem Tutorial, wie man ein modernes Make-up zaubert, das von den 90er Jahren inspiriert ist. Auf TheCut seht ihr mehr.

  • Für die Maiausgabe des Fashion Magazine stand Sängerin Lorde als Covermodel vor der Kamera. Die 17-Jährige funkelt dafür in einem Kleid von Dolce & Gabbana vom Titel herab, das über und über mit metallisch glänzenden Schmucksteinen bestickt ist. Auf Fashion Gone Rogue erfahrt ihr mehr.

  • Editorial of the Day:

  • Ganz im Zeichen von Glitzer und Glamour steht auch unser heutiges Editorial: Hilary Rhoda posierte für die Aprilausgabe der Marie Claire Mexico in eleganten Looks mit metallischem Glanz. Die edlen Bilder findet ihr hier.

0Kommentare Katja | | Kategorie: Blogwatch

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

nf_020414_2.jpg


  • Am 30. April kommt die Comeback-Kollektion von Kate Moss für Topshop in die Läden. Passend dazu ziert das Model ihr 35. Vogue-Cover in einer Fransenjacke und einem Rock mit silbernen Sternen; beide Stücke stammen aus der Kollektion. Auf Fashionista gibt's zusätzlich ein kurzes Video, in dem Kate über das Projekt spricht.

  • Gisele Bündchen posiert nicht nur in sexy Badeanzügen und sommerlichen Boho-Styles für die H&M-Sommerkampagne, sondern wird zusätzlich auch noch den Soundtrack für die TV-Spots liefern. Wie bereits für die Herbstkampagne tritt das Model noch einmal vors Mikro und singt "Heart of Glass" von Blondie ein. Vom Ergebnis können wir uns ab Mai überzeugen. Hier lest ihr die Infos.

  • Rita Ora posiert für das Cover der neuen Elle UK. Abgelichtet von Fotograf Thomas Whiteside trägt sie einen Dior-Rock und ein Cartier-Armband zu nichts als ihrer nackten tätowierten Haut. Hier erfahrt ihr mehr.

  • Für die Herbstkampagne 2014 des brasilianischen Fashionlabels Bobstore stand Alessandra Ambrosio vor der Kamera. Die glamouröse, leicht düstere Kampagne zeigt das Model in Looks mit verschiedenen Animal Prints und perlenbestickten Akzenten. Hier seht ihr die Bilder.

  • Editorial of the Day:

  • Letzten Monat erst konnte man einen ersten Blick auf Valentinos Kollektion für den Herbst/Winter 2014 werfen, jetzt sind die Entwürfe in einem Editorial für die Aprilausgabe der Harper's Bazaar Brazil zu bewundern. Fotografiert von Thanassis Krikis posierte Model Daiane Conterato dafür in Valentinos Kreationen, die mit ihren Schnitten und den farbintensiven, von Pop-Art inspirierten Prints an die 60er Jahre erinnern und einen leuchtenden Kontrast zu der umgebenden Architekturkulisse bilden. Auf Fashion Gone Rogue seht ihr die Bilder.

0Kommentare Katja | | Kategorie: Blogwatch

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

nf_010414.jpg


  • Schwedens Vorzeigebloggerin Elin Kling hat ein neues Label gegründet: Gemeinsam mit ihrem Partner Karl Lindman rief sie "Totême" ins Leben. Die erste Kollektion umfasst lässig-luxuriöse Klassiker und wird ab Anfang Mai erhältlich sein. Mehr Infos gibt's bei den Mädels von Jane Wayne.

  • Naomi Campbell hat jede Menge vor: Wie sie jetzt bekannt gab, wird sie gemeinsam mit dem Taschen Verlag zwei Bildbände herausbringen, einen Sammelband mit Nacktportraits von Fotograf Paolo Riversi sowie ein eigenes Designprojekt. Der Fashion Telegraph hat die Hintergründe.

  • Interessante Einblicke gab Phoebe Philo jetzt bei einem Interview: Die Chefdesignerin von Céline sprach über den Weggang von Chloé, ihre Karriere, ihre Vorliebe für trashige Kleidung als Kind und Schönheitsideale in der Modewelt. Auf TheCut lest ihr mehr.

  • Als 70er-Jahre-Rollergirl posierte Karlie Kloss für die Frühling/Sommer-Kampagne 2014 des Labels Frame Denim. Das Model trägt eine weiße Jeans mit Schlag, einen asymmetrischen Body und flatternde Föhnwelle. Stilecht dazu: weiße Rollschuhe! Seht mehr auf Fashion Gone Rogue.

  • Editorial of the Day:

  • Für das Centrefold Magazine räkelte sich Zuzanna Bijoch am Strand vor der Kamera von Eric Guillemain. Das polnische Model trägt dabei sommerlich leichte Outfits vor exotischer Naturkulisse. Beeindruckend: Die wunderschönen Schwarz-weiß-Bilder wurden mit einem Smartphone geschossen. Hier seht ihr die Fotostrecke.

0Kommentare Katja | | Kategorie: Blogwatch

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

nf_310314.jpg


  • Daisy Lowe wird im Juli das Backbuch "Sweetness & Light" herausbringen, das Genuss ohne Reue verspricht. Das Model hatte jüngst bei sich selbst Lebensmittelintoleranzen festgestellt und ihre Ernährung umgestellt, möchte aber dennoch nicht auf süße Leckerbissen verzichten. Ihre Rezepte sind daher so gesund wie möglich, frei von raffiniertem Zucker oder sogar vegan. Lest mehr beim Fashion Telegraph.

  • Bereits zum vierten Mal ist Nicole Kidman das Gesicht für Jimmy Choo und sieht in der aktuellen Pre-Fall 2014 Kampagne so jung aus, dass sie kaum wiederzuerkennen ist. Mit langen nackten Beinen posiert sie als blondmähnige Diva, umgeben von einer Rauchwolke. In Stimmung fürs Shooting brachte sich die Schauspielerin mit ordentlich Rockmusik. Hier erfahrt ihr mehr.

  • Zweifelsohne waren Johnny Depp und Kate Moss in den 90ern das It-Paar schlechthin, in Sachen gepaarter Coolness konnte ihnen kaum jemand das Wasser reichen. Jetzt sucht ihr ehemaliges New Yorker Liebesnest neue Mieter und wir haben die Gelegenheit, einen Blick in das Apartment zu werfen, in dem sich die Turteltauben liebten und stritten. Fashionista hat die Bilder.

  • Scarlett Johansson ist das Covermodel für die Aprilausgabe des WSJ Magazine. Normalerweise eher als glamouröse Diva unterwegs, zeigt sich die Schauspielerin auf dem Titel und in der zugehörigen Modestrecke ganz natürlich mit dezentem Make-up und legeren Outfits. Die Bilder seht ihr hier.

  • Editorial of the Day:

  • Für die Märzausgabe der Marie Claire Italia posierte Colinne Michaelis vor der Kamera von Arnaud Pyvka. Zu intensiv grünem Augen-Make-up trägt das blonde Model zarte Frühlingslooks von Labels wie Miu Miu oder Balenciaga. Die Bilder fallen auf durch ihren 80er Jahre-Look, einen leichten Grün- und Blaustich sowie unkonventionelle Bildausschnitte. Überzeugt euch selbst auf Fashion Gone Rogue.

1Kommentar Katja | | Kategorie: Blogwatch

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

nf_280314.jpg


  • Poppy Delevingne ist das Kampagnengesicht des neuen Duftes "Eclipse" von Ghost. Im romantischen, viktorianisch-hochgeschlossenen Spitzenkleid posiert die blonde Schwester von Cara auf einer Blumenwiese. Hier erfahrt ihr mehr.

  • Zoë Saldaña reiht sich ein in den illustren Kreis der Models und Schauspielerinnen, die für den Beautyriesen L'Oréal werben. Mit ihrer Schönheit und ihrem Selbstbewusstsein passt die Schauspielerin perfekt ins Kampagnenkonzept des Konzerns und wird in Anzeigen und TV-Spots zu sehen sein. Alle Hintergründe erfahrt ihr auf Fashion Gone Rogue.

  • Für die neue Kampagne des Schweizer Uhrmachers Baume & Mercier setzte Starfotograf Peter Lindbergh eine Fotostrecke in Szene, die wertvolle Augenblicke und bedeutende Anlässe im Leben eines Menschen zeigt. Die emotionalen Schwarz-weiß-Bilder zeigen Momente wie Geburtstag, Hochzeit oder die erste Zeit mit dem Nachwuchs und erzählen somit ihre eigene Geschichte. Hier seht ihr mehr.

  • Lady Gaga wird das Titelmodel der neuen Ausgabe von Porter, dem noch jungen Magazin von Net-A-Porter. Die erste Ausgabe war erst im Februar erschienen und zeigte Gisele Bündchen auf dem Titel. Zusätzlich gibt die Möglichkeit, mit der "I am Porter"-App Selfies aufzunehmen,und sich samt verrücktem Lady Gaga-Hut selbst in ein fiktives Cover des Magazines einzublenden. Fashionista hat die Infos.

  • Editorial of the Day:

  • Für das heutige Editorial mit dem Titel "Siren" ließ sich Lucy Blay von Fotograf Dan Hilburn ablichten. Die Bilder zeigen das Model in sommerlichen Outfits am Strand und bringen ihren athletischen Körper durch gestreckte Posen und das Licht-und-Schatten-Spiel besonders gut zur Geltung. Hier findet ihr alle Bilder.

1Kommentar Katja | | Kategorie: Blogwatch

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

nf_270314_2.jpg


  • Topmodel Anja Rubik spielt einen Part im gesellschaftskritischen Musikvideo der polnischen Autorin Dorota Maslowska, die unter dem Künstlernamen Mister D. ihr erstes Rapalbum veröffentlicht hat. Allerdings hätten wir die Schöne kaum wiedererkannt: Mit plüschiger Fellweste, Netzstrumpfhose, übertriebenem Make-up und viel Bling-Bling verwandelte sich Anja für die Low-Budget-Produktion in eine echte Trash-Queen. Hut ab für so viel Selbstironie! Beim Interview Magazine gibt's das Video zu sehen.

  • & Other Stories wird Ende 2014 in New York City seinen ersten Store in den USA eröffnen. Auf 600 Quadratmetern wird dort die gesamte Produktpalette mit Taschen, Schuhen, Beauty-Produkten, Accessoires, Schmuck und Kleidung zum Angebot stehen. Zeitgleich geht auch der U.S.-Onlineshop der schwedischen Kette an den Start. Bislang gibt es Geschäfte in Barcelona, Berlin, Kopenhagen, London, Mailand, Paris und Stockholm. Auf Fashionista erfahrt ihr mehr.

  • Muss die Berlin Fashion Week ihren Standort aufgeben? Nachdem Stimmen laut wurden, dass die Modewoche als "kommerzielle" Veranstaltung nicht vor einem ehrwürdigen Denkmal wie dem Brandenburger Tor stattfinden sollte, sucht das Kultusministerium gemeinsam mit den Veranstaltern nach einer neuen Location. Hier erfahrt ihr die Hintergründe.

  • Pharrell Williams und Adidas Originals machen uns in Zukunft gemeinsam "happy": Soeben kündigte der Sportriese eine langfristige Kollaboration mit dem Musiker an. Eine Capsule Collection wird noch diesen Sommer erscheinen und auch in Zusammenarbeit mit Pharrells Textilunternehmen "Bionic Yarn" entstehen. Der Fashion Telegraph hat alle Infos sowie ein erstes Teaser-Video.

  • Editorial of the Day:

  • Für die Aprilausgabe der Interview Russia wurde das deutsche Topmodel Toni Garrn zum Vamp: Fotografiert von Driu + Tiago posiert Toni mit dunklen Lippen in Outfits, die mit Durchbrüchen, Transparenz und Spitze verführerische Einblicke zulassen. Die Stücke stammen von Labels wie Balmain und Akris. Alle Bilder findet ihr auf Fashion Gone Rogue.

2Kommentare Katja | | Kategorie: Blogwatch

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

nf_260314.jpg


  • Erin Wasson posierte für die Spring/Summer 2014 Kampagne von Madewell auf Malta. Vor der Kamera von Benny Horne demonstriert die schöne Amerikanierin lässige Eleganz in relaxten Looks der Kollektion, die vor allem auf Denim-Stücken basiert. Die Bilder seht ihr auf Fashion Gone Rouge.

  • Zum jährlich stattfindenden SCADstyle Event laden die Studenten des renomierten Savannah College of Art and Design immer wieder neue Modedesigner dazu ein, einen Gastvortrag zu halten. Dieses Jahr wird unter anderem Alexander Wang sprechen, der vorab in einem begleitenden Video einige interessante Hintergründe zu seiner Herbstkollektion 2014 preisgab. Das Video findet ihr auf Fashionista.

  • Für eine neue Adaption von Jean-Philippe Rameaus barocker Balettkomödie Platée verschmolz Regisseur Robert Carson die griechische Götterwelt mit der Welt des Modehauses Chanel. Ein Nachbau des berühmten verspiegelten Treppenhauses vom Chanel-Hauptquartier in der Pariser Rue Cambon wird zur Treppe in den Olymp, während Jupiter im Karl Lagerfeld-Kostüm und Juno im Coco Chanel-Look auftritt. Alle Hintergründe erfahrt ihr auf WWD.

  • Keira Knightley begeistert nicht nur mit ihren schaupielerischen Leistungen, sondern hat sich auch längst zur Stilikone gemausert, die unter anderem mit Chanel als Coco Mademoiselle-Testimonial zusammenarbeitet. Zu Ehren ihres gestrigen 29. Geburtstages hat TheCut eine Slideshow ihrer schönsten und bemerkenswertesten Looks zusammengestellt. Hier findet ihr die Bilder.

  • Editorial of the Day:

  • Für die aktuelle Ausgabe des Styleby Magazine posierten die beiden Schwedinnen Sara Blomqvist and Dorothea Barth Jorgensen. Die beiden Models tragen sleeke Looks mit unerwarteten Silhouetten und wurden gestylt von Emelie Johansson. Die coolen Bilder der findet ihr hier.


0Kommentare Katja | | Kategorie: Blogwatch

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

nf_250314.jpg


  • Marion Cotillard trotzt der Schwerkraft: Für die Kampagne zur Prefall 2014 Kollektion von Dior lichtete Fotograf Jean-Baptiste Mondino die Schauspielerin jeweils im Sprung ab. Marion, die bereits seit sechs Jahren für die Linie posiert, trägt auf den federleicht inszenierten Bildern zarte Plissée-Looks von Chefdesigner Raf Simons plus Cannage Bag. Die Bilder findet ihr auf Fashion Gone Rogue.

  • Stella McCartney ließ sich für eine exklusive Kinderkollektion vom neuen Disneyfilm "Maleficent" inspirieren, der die Geschichte der bösen Fee aus "Dornröschen" erzählt. Angelina Jolie, die die Hauptrolle spielt, lud die Designerin ans Set ein, woraufhin die Idee zur Kollektion entstand. Der Fashion Telegraph hat alle Hintergründe.

  • Alessandra Ambrosio zeigt viel nackte Haut in der neuen Kampagne des brasilianischen Schuhlabels Schutz. In sexy Highheels zu knappen Outfits in Schwarz stand das Model vor der Kamera von Fotograf Gui Paginini. Witzige Idee: die Statementoberteile mit den Aufschriften "High, high heels" und "Ale loves Schutz". Hier seht ihr die Bilder.

  • Louis Vuitton bewirbt seine neue "Emprise Jewelry and Watch Collection" mit einem edel inszenierten Video: Zu den Techno-Klängen von Gesaffelstein reist der Zuschauer durch eine endlose Aneinanderreihung von Räumen, in dem sich jeweils Models befinden, die Schmuckstücke aus der Kollektion tragen. Hier geht's zum Video.

  • Editorial of the Day:

  • Für die Märzausgabe des Stylist Magazine posierte Kylie Minogue als freche Hausfrau. Ob beim Fönen, Bodenwischen oder Relaxen: Die australische Sängerin hatte sichtlich Spaß beim Shooting. Gestylt wurde sie mit verspielten Looks von Labels wie Burberry Prorsum, Holly Fulton und Mary Katrantzou, fotografiert wurden die fröhlich-bunten Bilder von Ellen von Unwerth. Die Bildstrecke seht ihr hier.


0Kommentare Katja | | Kategorie: Blogwatch

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

nf_240314.jpg


  • Die englische Traditionskette Marks & Spencer setzt für die neue Spring/Summer 2014 Kampagne seine "Leading Ladies"-Serie fort und lud dafür eine bunte Mischung erfolgreicher Frauen ins Studio, um vor der Kamera von Annie Leibovitz zu posieren. Mit von der Partie waren u.a. Annie Lennox, Emma Thompson und Rita Ora. Hier seht ihr die Bilder sowie ein zugehöriges Video, in dem die Damen über ihren Kleidungsstil plaudern.

  • Miranda Kerr zieht einen Deal nach dem anderen an Land. Ihr neuester Coup: Das australische Model wird für die Kampagne des neuen Dufts von Escada "Joyful" posieren, wie das Modehaus jetzt bekannt gab. Das Parfum wird im Herbst erscheinen. Hier erfahrt ihr mehr.

  • Swinging Sixties: Die Herbst/Winter 2014/2015 Kampagne von Ben Sherman steht ganz im Zeichen der 60er Jahre. Model Millie Loggie posierte dafür gemeinsam mit Jed Texas and Cesar Caiser auf den Straßen Londons. Die Bilder mit Retro-Charme seht ihr auf Fashion Gone Rogue.

  • Ritterschlag zur Mode-Ikone: Nach Lady Gaga, Kate Moss oder Nicole Kidman wird Rihanna 2014 der begehrte CFDA Fashion Icon Award verliehen. Die Sängerin, die bereits Vogue-Cover, Kampagnen und Kollaborationen zierte, gilt als spannendste Mode-Botschafterin der jüngsten Zeit, so die Begründung. Hier erfahrt ihr mehr.

  • Editorial of the Day:

  • Das heutige Editorial ist zwar schon in der letzten Dezemberausgabe von L'Express Styles erschienen, aber viel zu schön, um es euch vorzuenthalten: Léa Seadoux und Vincent Cassel, die Protagonisten der aktuellen französischen Adaption von "Die Schöne und das Biest", posieren gemeinsam vor einer abstrakten Wald- und Himmels-Kulisse. Während Vincent maßgeschneiderte Anzüge trägt, verzaubert Lea mit eleganten Roben und Märchenkrone. Hier seht ihr die Bildstrecke.

1Kommentar Katja | | Kategorie: Blogwatch

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

nf_210314.jpg


  • Chloé hat bekannt gegeben, dass Schauspielerin Clémence Poésy das Gesicht einer neuen Duftkampagne werden wird. Die zauberhafte Französin repräsentierte bereits von 2008 bis 2010 den Duft "Chloé" und wird nun im Laufe des Jahres erneut für das Modehaus vor der Kamera stehen. Die Hintergründe erfahrt ihr auf Fashion Gone Rogue.

  • Nur etwa ein Jahr haben sie ihre Luxusvilla in LA bewohnt, jetzt wollen Gisele Bündchen und ihr Ehemann Tom Brady die Immobilie für rund 50 Millionen Dollar verkaufen, um nach Boston zu ziehen. In einer langen Planungsphase war die Villa nach umweltfreundlichen Maßstäben im Stil eines französischen Chateaus gestaltet worden. Beim Fashion Telegraph könnt ihr Mäuschen spielen und einen Blick in die Räume des Luxusanwesens werfen.

  • Am 17. April läuft das Biopic "Yves Saint Laurent" endlich in unseren Kinos an, und nachdem wir auch schon darüber berichtet hatten, können wir es kaum noch erwarten. Einen exklusiven neuen Ausschnitt sowie ein Filmposter findet ihr auf Fashionista.

  • Topmodel Naomi Campbell ist zwar schon 43, aber immer noch top in Form. In einem schwarzen Badeanzug von Moschino präsentiert sie jetzt ihre knackigen Kurven auf dem Cover des amerikanischen Shape Magazine. Hier erfahrt ihr mehr.

  • Editorial of the Day:

  • Für die Märzausgabe der italienischen Amica stand Jenna Klein vor der Kamera von Fotograf Jean-François Campos. Die Modestrecke ist inspiriert von der Atmosphäre eines Filmsets und zeigt das Model in luftig-leichten All white-Looks. Die Outfits stammen aus den Frühlingskollektionen von Labels wie Blumarine, Patrizia Pepe and Stella McCartney. Hier findet ihr alle Bilder.

0Kommentare Katja | | Kategorie: Blogwatch

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

nf_200314.jpg


  • In der Vergangenheit wurden bei Louis Vuitton Resort- und Prefall-Kollektionen zwar nicht vom damaligen Kreativdirektor Marc Jacobs entworfen, Nicolas Ghesquière führt hier jedoch eine Neuerung ein und widmet sich dieser Aufgabe höchstpersönlich. Somit wird er jährlich vier statt nur zwei Kollektionen für das Modehaus designen. Ein Ort für die Präsentation seiner ersten Resort Collection steht auch schon fest: Die Wahl fiel auf Monaco. Erfahrt die Hintergründe auf Fashionista.

  • Kyle Minogues neues Album trägt den Titel "Kiss me once". Was wäre da passender, als auch gleich noch für ausreichend rote Kussmünder so sorgen? Gemeinsam mit dem Berliner Kosmetiklabel Uslu Airlines hat die Sängerin einen Lippenstift mit gleichem Namen herausgebracht, so verführerisch, dass garantiert kein Mund ungeküsst bleibt. Alle Infos hat Refinery29.

  • Für die Spring/Summer 2014 Kampagne des chinesischen Lifestyle und Fashion Labels Shanghai Tang stand Bonnie Chen vor der Kamera von Richard Bernardin. Inspiriert vom alten Hollywood-Glamour posiert das chinesische Model in eleganten Looks mit ungewohnt blondgefärbtem Haar. Hier seht ihr die Bilder.

  • Als neues Gesicht für seine Kampagne konnte das Brillenlabel Silhouette Eyewear Oscarpreisträgerin Cate Blanchett gewinnen. Die edlen Schwarz-Weiß-Fotos wurden von Starfotograf Peter Lindbergh in Kalifornien geschossen und zeigen Cate mit minimalistischen randlosen Brillen aus Titan. Die Bilder findet ihr hier.

  • Editorial of the Day:

  • Pariser Stadtmädchen, Märchenprinzessin oder Elfengöttin: Für eine zauberhafte Bildstrecke von Fotograf Christian Oita schlüpfte Emma Watson in die verschiedensten Rollen. Mit Douglas Booth, ihrem Co-Star aus "Noah", teilt sich die hübsche Schauspielerin fürs Foto sogar eine Dose Cola. Die Bildstrecke erscheint im Wonderland Magazine, auf Fashion Gone Rogue könnt ihr aber auch einen Blick darauf werfen.

0Kommentare Katja | | Kategorie: Blogwatch

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

nf_199314.jpg


  • Vivienne Westwood betätigt sich erneut als Umweltaktivistin und tritt in einem Werbespot für die Tierschutzorganisation PeTA auf. Während man die Designerin beim Duschen beobachtet, erklärt sie, wie viel Wasser bei der Zucht von Schlachttieren verbraucht wird und ruft zur Ressourcenschonung auf, unter anderem auch durch vegetarische Ernährung. Den gesamten Spot hat der Fashion Telegraph.

  • Wie wir bereits berichtet haben, hat die britische Vogue Kate Moss als Autorin unter Vertrag genommen. Jetzt hat das Model eine Rezension über das soeben erschienene Livealbum "Symphonica" von George Michael verfasst. Kate ist voller Lob für den Sänger - kein Wunder, verbindet die Beiden doch seit Jahren eine tiefe Freundschaft. Alle Hintergründe erfahrt ihr hier.

  • Ende Mai kommt der Film "Malificent" bei uns in die Kinos und mit Sicherheit wird Angelina Jolie als dunkle Fee dem ein oder anderen Kinozuschauer mit ihren magischen Blicken den Kopf verdrehen. Den passenden Look gibt es bald zum Nachschminken: MAC bringt anlässlich des Filmstarts eine Kosmetiklinie heraus, die dank der dunklen Farbpalette auch uns zu verführerischen Biestern machen soll. Auf Fashion Gone Rogue erfahrt ihr mehr.

  • Sofia Coppola wird "Die kleine Meerjungfrau" neu verfilmen. Wir sind gespannt, was die Regisseurin mit dem Stoff anfangen wird, haben wir doch sofort Disneys süße "Arielle" im Kopf. Das Drehbuch schreibt Caroline Thompson, aus deren Feder auch "Edward mit den Scherenhänden" stammt. Mehr erfahrt ihr bei der Huffington Post.

  • Editorial of the Day:

  • Für die Aprilausgabe der Instyle UK stand "Game of Thrones"-Star Emilia Clarke vor der Kamera. In jugendlichen Outfits aus den Frühlingskollektionen von Labels wie Christopher Kane, Giles und Burberry Prorsum posiert die Schauspielerin auf staubigen Straßen in der Sonne. Auf dem Cover ist Emilia ebenfalls zu sehen. Hier findet ihr die Bilder.

0Kommentare Katja | | Kategorie: Blogwatch

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

nf_180314_2.jpg


  • Schon seit 2007 ist Keira Knightley das Gesicht für Chanels Duft "Coco Mademoiselle", jetzt posierte sie für die Frühlingskampagne 2014, die von Mario Testino fotografiert wurde. Gleichzeitig entstand ein TV-Spot, in dem die Schauspielerin als mysteriöse Schöne einen Verehrer bezirzt. Auf Fashion Gone Rogue könnt ihr euch den Spot ansehen.

  • Todd Selby fotografiert kreative Menschen in ihrem persönlichen Umfeld, darunter zum Beispiel Namen wie Alexander Wang oder Helena Christensen. Soeben ist sein drittes Buch "Fashionable Selby" erschienen, für das der Fotograf erneut jede Menge Persönlichkeiten aus der Modewelt besucht hat und uns mit seinen Bildern nun einen intimen Einblick in ihre Büros und Werkstätten gewährt. Einige Teaser-Motive aus den heiligen Hallen von Dries van Noten oder Lanvin hat Fashionista für euch.

  • Amanda Seyfried ist das Covermodel für die Aprilausgabe des W Magazine. Auf dem Titelblatt trägt die Schauspielerin dramatisches Make-up zu einem damenhaften Badeanzug und Juwelen von Chanel, während sie in der zugehörigen Modestrecke als provokantes Cowgirl posiert. Alle Bilder findet ihr hier.

  • Phoebe Philo wurde für die Verdienste in der Modewelt ausgezeichnet und darf sich jetzt "Officer of the Order of the British Empire" nennen. Die Chefdesignerin des Modehauses Céline nahm die Auszeichnung dieses Wochenende im Buckingham Palace von Prinz Charles entgegen. Auf The Cut seht ihr mehr.

  • Editorial of the Day:

  • Für ein Editorial in der ersten Ausgabe des Vamp Magazine modelte Rosie Huntington-Whiteley, die auch auf einem der sechs unterschiedlichen Cover zu sehen ist. Vor der Kamera von Paola Kudacki schmeißt sich das britische Model auf den Straßen von Los Angeles in sexy Posen und präsentiert dabei Looks, die ausschließlich aus der Frühling/Sommer-Kollektion 2014 von Balmain stammen. Hier könnt ihr einen Blick auf die Modestrecke werfen.

0Kommentare Katja | | Kategorie: Blogwatch

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

nf_170314_3_neu.jpg

  • Am gestrigen Abend erreichte uns eine sehr traurige Nachricht. L'Wren Scott ist im Alter von 49 Jahren verstorben. Die Designerin und Freundin von Mick Jagger wurde tot in ihrem New Yorker Apartment gefunden. Mehr über den tragischen Todesfall lest ihr hier. Fashion Telegraph gedenkt der beeindruckenden Persönlichkeit.

  • Herrlich ungestylt und authentisch: So zeigen sich die Stars gern mal vor der Linse von Jürgen Teller. Für das W Magazine hat der Starfotograf jede Menge Schauspieler porträtiert, darunter Keira Knightley, Marion Cotillard, Matthew McConaughey oder Kristen Stewart. Die Bilder sind zwar schon in der Febrarausgabe erschienen, hier bekommt ihr sie aber noch einmal zu sehen.

  • Bill Cunningham ist so etwas wie der Vater aller Streetstyle-Fotografen: Schon in den 1970er Jahren lichtete er New Yorker Passanten ab, die mit ihrem persönlichen Style auf sich aufmerksam machten. Für das Projekt "Facades" fotografierte er seine Muse und Kollegin Editta Sherman in historischen Outfits, die aus ihrer eigenen Vintage-Sammlung stammten, vor korrespondierenden architektonischen Hintergründen. 1978 als Buch erschienen, wird den Bildern nun eine eigene Ausstellung bei der New York Historical Society gewidmet. Alle Hintergründe erfahrt ihr hier.

  • Karl-ify your communication! Möglich macht es eine neue App von Karl Lagerfeld, die jede Menge Designer-Smileys für Facebook-, Twitter-, WhatsApp- oder E-Mail-Nachrichten bereithält. Die Motive reichen vom Konterfei des Modezars über die Hände mit den typischen fingerlosen Handschuhen bis hin zu seiner Katze Choupette. Erhältlich ist "emotiKarl" kostenlos für Android und iOS. Lest mehr beim Fashion Telegraph.

  • Chloe Nørgaard posiert für die erste große Monki-Kampagne zur Frühlingssaison 2014. Das Model mit den Regenbogenhaaren stand vor der Kamera von Erik Wåhlström und versprüht jede Menge positive Energie in den lässigen Frühlingslooks und leuchtenden Prints des schwedischen Labels, das sich zum Ziel gesetzt hat, "das Lächeln zurück in die Fashionwelt zu bringen". Die fröhlichen Bilder seht ihr hier.

  • Editorial of the Day:

  • Für die Coverstory der Märzausgabe der Elle Russia inszenierte Fotograf Xavi Gordo Angela Lindvall als sinnliches Blumenmädchen. Das Model posierte in Outfits, die über und über mit Blumen verziert oder bedruckt sind und von Labels wie Dolce & Gabbana, Blumarine und Miu Miu stammen. Einige Bilder entstanden sogar vor einer üppigen Blumenwand, geschmückt mit Blüten in allen erdenklichen Farben. Wenn ihr auch eintauchen wollt ins Blumenmeer, findet ihr die Bilder auf Fashion Gone Rogue.

0Kommentare Katja | | Kategorie: Blogwatch

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

nf_140314.jpg


  • Noch vor kurzem hatten wir berichtet, dass Lottie Moss, Kates kleine Halbschwester, für ihr erstes Editorial vor der Kamera stand, jetzt klopft sie bereits bei der Vogue an: Für die Teen Vogue posierte das Nachwuchsmodel in frühlingshaften Looks und gibt dazu auch noch ein Interview. Wir sind gespannt, wie sich Lottie entwickeln wird. Die Bilder seht ihr auf Fashion Gone Rogue.

  • Wer hat sich nicht schon mal gefragt, ob Sarah Jessica Parker privat einen genau so einen prall gefüllten begehbaren Kleiderschrank hat wie ihr Seriencharakter Carrie Bradshaw? Nun, die Antwort bleibt uns die Schauspielerin leider schuldig. Macht aber nichts, denn sie gewährt uns trotzdem einen sehr intimen Einblick in ihr New Yorker Zuhause und beantwortet nebenbei wie aus der Pistole geschossen ein ganzes Gewitter an Fragen. Das charmante Video seht ihr beim Fashion Telegraph.

  • Über Germany's Next Topmodel kann man ja sagen, was man will, auf jeden Fall bringt aber Wolfgang Joop als Jury-Mitglied wieder Spaß in die Sendung. Mit seinen scharfzüngigen Kommentaren und seiner liebenswerten Art sorgt er für frischen Wind und steigert den Unterhaltungswert um Längen. Wenn ihr was zum Schmunzeln braucht: Hier findet ihr einige seiner besten Sprüche.

  • Karlie Kloss schwimmt ohnehin schon auf der Erfolgswelle, nun hat sie auch noch einen Deal mit dem Beautyriesen L'Oréal an Land gezogen. Als neue Markenbotschafterin schließt sie sich den anderen hübschen Damen wie Lara Stone oder Liya Kebede an, mit denen sie bereits auf einem Preview-Foto zu sehen ist. Alle Hintergrundinfos bekommt ihr hier.

  • Editorial of the Day:

  • Für die Aprilausgabe des FLARE Magazine stand das jamaikanische Model Jeneil Williams vor der Kamera von Jason Kim. In extravaganten Frühlingsoutfits von Labels wie Calvin Klein, Altuzarra und Rodarte macht das Model mit den athletischen Kurven eine großartige Figur und wirkt gleichzeitig feminin und sportlich. Hier seht ihr die Bilder.

0Kommentare Katja | | Kategorie: Blogwatch

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

nf_130314_2.jpg


  • Linda Evangelista, Cindy Crawford, Naomi Campbell, Christy Turlington, Claudia Schiffer: Sie alle gehören zur Riege der Supermodels, die in den 90er Jahren regelrecht gehypt wurden. Zwar sind einzelne Models der Gegenwart genau so erfolgreich, treten aber nicht mehr als Gruppenphänomen auf. Naomi Campbell plauderte jetzt aus, dass sich die Topmodels in Kürze für ein gemeinsames Projekt wiedervereinen werden; Details bleiben aber noch geheim. Alle Infos hat der Fashion Telegraph.

  • Der "Council of Fashion Designers of America" hat die diesjährigen Nominierten für die begehrten Awards bekannt gegeben: Neben Marc Jacobs, Joseph Altuzarra oder Alexander Wang gehören auch Mary-Kate und Ashley Olsen mit ihrem Label "The Row" zur engeren Auswahl. Der Preis wird am 2. Juni verliehen. Auf Fashionista erfahrt ihr mehr.

  • Emma Watson ist auf dem Cover der Aprilausgabe der Elle US zu sehen. Die Schauspielerin trägt einen lässigen Jeans-Komplett-Look von Balmain und wurde von Fotograf Carter Smith abgelichtet. Was die Schöne im zugehörigen Interview so alles verriet, erfahrt ihr auf Fashion Gone Rogue.

  • Binx Walton stand für die Spring/Summer 2014 Kampagne von Maiyet vor der Kamera. Die Bilder von Fotografin Cass Bird sind in warmes Licht getaucht und zeigen das Model entspannt in einer Hängematte liegend, während sie sommerlich zarte Outfits sowie filigrane Accessoires des Labels trägt. Alle Bilder seht ihr hier.

  • Editorial of the Day:

  • Wir hatten bereits berichtet, dass die Spring/Summer 2014 Ausgabe von Carine Roitfelds CR Fashion Book ganz im Zeichen von Märchen und traditionellen Geschichten steht. Auch Joan Smalls posierte für eines der fantasievollen Editorials: An der Seite von Schauspieler Michael B. Jordan bezaubert sie in ihrer Interpretation von Dornröschen, Aschenputtel oder Schneewittchen. Hier findet ihr die Bilder.

0Kommentare Katja | | Kategorie: Blogwatch

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

nf_120314_3.jpg


  • Schon oft wurden Vergleiche zwischen Cara Delevingne und Kate Moss angestellt, jetzt arbeiten sie das erste Mal zusammen: Für die neue Kampagne eines Dufts von Burberry werden die beiden Topmodels gemeinsam vor der Kamera stehen. Als Fotograf wurde Mario Testino verpflichtet. Wir dürfen also gespannt sein! Alle Hintergründe und ein Teaser-Bild der beiden Beautys in den typischen Trenchcoats bekommt ihr hier.

  • Inès de la Fressange war in den 1980er Jahren ein gefragtes Model und gilt noch heute als Pariser Stilikone, die mit exklusiven Labels in Verbindung gebracht wird. Umso überraschender, dass sie sich mit dem japanischen Retailer Uniqlo zusammentut, um eine eigene Kollektion herauszubringen. Die Linie umfasst u.a. klassische Basics, Khakihosen und Hemdkleider. Warum sich an jedem Stück ein rotes Detail findet, erfahrt ihr beim Fashion Telegraph.

  • Nach dem großen Wirbel um Lena Dunhams Vogue-Titel stand der "Girls"-Star erneut für ein Covershooting vor der Kamera. Drei verschiedene Titelblätter entstanden dabei für die Aprilausgabe der amerikanischen Glamour, die die Schauspielerin in unterschiedlichen Looks von Rag & Bone, Narciso Rodriguez und Prada zeigen. Alle drei Varianten hält Fashionista für euch parat.

  • River Island hat sich für eine Capsule Linie im Rahmen des Design Forums mit Katie Eary zusammengetan. "Fear and Loathing Las Vegas" war Inspirationsquelle für die 18-teilige Kollektion, die sich unter anderem durch auffällige Prints im Stil der 90er auszeichnet. Seht die Bilder des Stylebooks auf Fashion Gone Rogue.
  • Editorial of the Day:

  • Für die Märzausgabe der Harper's Bazaar Russia holte sich Xavi Gordo Cindy Crawford vor die Kamera. Das Topmodel posiert in femininen Outfits und fasziniert mit ihrer zeitlos schönen Aura, die durch die Schwarz-Weiß-Fotografie bzw. das sanfte Licht der farbigen Bilder noch betont wird. Im Kontrast dazu steht das poppige Cover-Foto, das mit knallig-bunten geometrischen Formen aufwartet. Alle Bilder findet ihr hier.

0Kommentare Katja | | Kategorie: Blogwatch

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

nf_110314_2.jpg


  • Gestern habt ihr bei uns alle Details zur Kollaboration von MAC mit Proenza Schouler erfahren, jetzt steht bereits eine weitere Zusammenarbeit an: Sängerin Lorde bringt gemeinsam mit dem den Make-up-Giganten ebenfalls eine limiterte Kometikserie heraus, die ab dem 5. Juni erhältlich sein wird. Noch hat die Sängerin, die nach eigenen Angaben schon als kleines Kind MAC-Produkte liebte, aber noch keine Details verraten. Lest mehr beim Fashion Telegraph.

  • Lupita Nyong'o ist der Star eines Beautyshoots für die Märzausgabe der amerikanischen Glamour. Fotografiert von David Slijper bezaubert die Oscarpreisträgerin mit farbintensivem Make-up , das eine besonders faszinierende Wirkung durch den starken Kontrast zu ihrer dunklen Haut und den leuchtenden Outfits entfaltet. Alle Bilder findet ihr auf Fashion Gone Rogue.

  • Eine Handvoll stilangebender Modeikonen wie Taylor Tomasi Hill und Amanda Brooks standen für die neueste Kampgane von Zara vor der Kamera. Für die sogenannten "Zara Pictures" posieren sie in aktuellen Looks, die ihren jeweiligen Stil aufgreifen. Alle Hintergründe und Bilder findet ihr auf Fashionista.

  • Cara Delevingne ist das Model der Stunde, und dass selbst Karl Lagerfeld zu ihren großen Fans zählt, ist kein Geheimnis. In einem Interview mit der britischen Sunday Times lobte King Karl Caras freien Geist und bezeichnete sie als "Charlie Chapiln der Fashionwelt". Wie er das begründet, lest ihr hier.

  • Editorial of the Day:

  • Zwischen Cabrios und Motorrädern posierte Kate Moss jetzt als rebellische Schönheit für den norwegischen Fotografen Lasse Fløde. Die Schwarz-weiß-Bilder, die in der Spring/Summer 2014 Ausgabe des britischen Hochglanzmagazins Ponystep erscheinen, zeigen Kate mit wild zerzauster Mähne, dazu trägt sie ganz typisch Lederjacken und knappe Shorts. Hier könnt ihr einen Blick auf die aufregenden Bilder werfen.

0Kommentare Katja | | Kategorie: Blogwatch

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

nf_100314_4.jpg


  • Einige Wochen ist es schon her, dass wir euch die erste Preview der Spring/Summer 2014 Kampagne von Marc Jacobs gezeigt haben, für die Miley Cyrus vor der Kamera stand. Jetzt wurde die gesamte Bildserie veröffentlicht, die schon vor Release Furore machte, weil Jürgen Teller, der seit Jahren für Marc Jacobs fotografiert, sich geweigert hatte, Miley abzulichten. Stattdessen übernahm David Sims den Job. Alle Bilder hat die Huffington Post.

  • Miranda Kerr ist das Gesicht der aktuellen Print- und TV-Kampagne für das Schuhmodell "Skyscraper Forever" von Reebok. Sowohl Anzeigenbilder als auch TV-Spot betonen die Bequemlichkeit der Schuhe: Miranda vergisst die Sneakers auszuziehen, bevor sie ins Bett geht bzw. unter die Dusche springt. Die Bilder sowie den sexy Clip seht ihr auf Fashion Gone Rogue.

  • Urban Outfitters launcht ein neues Online-Journal: Die erste Ausgabe von "The Collective" dreht sich um das Thema Miami und zeigt die Stücke der aktuellen Kollektion in einer sommerlichen Modestrecke, außerdem gibt es kurze Interviews und Blicke hinter die Kulissen. Die Mädels von Jane Wayne haben hier einmal genauer hingeschaut.

  • Nachdem Karlie Kloss bereits das Gesicht der letzten Kampagne war, stand das Model erneut für die Herbst/Winter 2014/2015 Kollektion des brasilianischen Labels Animale vor der Kamera. So wie Karlie im gleißenden Licht vor einem alten Mauerwerk posiert, wird man fast ein wenig an Szenen aus "Game of Thrones" erinnert. Hier seht ihr die ersten Bilder der Kampagne.

  • Editorial of the Day:

  • Moderne Gottheit: Für die Märzausgabe der türkischen Vogue lichtete Fotograf Cuneyt Akeroglu Doutzen Kroes als griechische Göttin ab. Mit geflochtenem Haarkranz und umgeben von Statuen und klassischen Säulen posiert das niederländische Model in drapierten Kleidern. Man hat den Eindruck, Doutzen wäre direkt einem griechischen Historien-Epos entsprungen. Lasst euch von den Bildern betören auf Fashion Gone Rogue.

0Kommentare Katja | | Kategorie: Blogwatch

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

nf_070614.jpg


  • Das britische Love Magazine bekommt Verstärkung: Model Edie Campbell, die auch schon auf dem Cover des Hefts zu sehen war, wurde soeben als Redakteurin angeheuert. Sie ist nicht das erste Model, das sich als Texterin versucht, denn unter anderem hat auch schon Kate Moss bei der Vogue UK einen Editor-Posten ergattert. Alle Infos erfahrt ihr hier.

  • Wusstet ihr, dass die Gründerin des Modehauses Lanvin in den 1920er Jahren bereits um die 1000 Mitarbeiter beschäftigte? Anlässlich des 125. Jubiläums des Labels öffnete das Büro der 1946 verstorbenen Jeanne Lanvin seine Pforten und gab Einblicke in die lange Geschichte des Traditionshauses. Acht spannende Fakten, die ihr bestimmt noch nicht kanntet, erfahrt ihr auf Fashionista.

  • Nach der Print-Kampagne zum Duft "Endless Euphoria" von Calvin Klein wurde jetzt zusätzlich ein sinnlicher TV-Spot veröffentlicht, bei dem das ungarische Model Vanessa Axente in träumerischen Sequenzen mit ihrem Co-Star in einem Kornfeld herumtollt und durch eine zarte Naturkulisse wandelt, die in pastelliges Licht getaucht ist. Seht den Spot sowie einige Behind the scenes-Aufnahmen auf Fashion Gone Rogue.

  • Dass Karl Lagerfeld ein echter Tausendsassa ist, daran zweifelt nun wirklich niemand. Und als wäre sein Oevre noch nicht umfangreich genug, wird man im chinesischen Macao bald auch noch ins Karl Lagerfeld-Hotel einchecken können. 270 Zimmer in einem 20-stöckigen Hochhaus, alle natürlich vom Meister selbst entworfen. Die Eröffnung ist für 2017 geplant. Alle Hintergründe erfahrt ihr beim Fashion Telegraph.

  • Editorial of the Day:

  • Für die Märzausgabe der S Moda Model posierte Emily Ratajkowski in puristischen Frühlingslooks von Labels wie Dolce & Gabbana, Proenza Schouler und Hermès. Normalerweise bekannt dafür, ihre Kurven recht freizügig in Szene zu setzen, inszenierte Fotograf Tetsu Kubota die brünette Schönheit minimalistisch-kühl, aber dennoch sinnlich in monochrom gehaltenen Bildern vor grauem Hintergrund. Die Bilder des Editorials findet ihr hier.

0Kommentare Katja | | Kategorie: Blogwatch

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

nf_060314.jpg


  • Die Freundinnen Karlie Kloss und Taylor Swift haben sich eine gemeinsame Auszeit gegönnt und einen Roadtrip durch Südkalifornien unternommen. Dabei ließen es sich das Topmodel und die Sängerin nicht nehmen, uns mit ihren nostalgisch-schönen Instagram-Fotos ein wenig neidisch zu machen: Hier seht ihr die schönsten Bilder ihrer Tour.

  • Wie bei allen wichtigen Fashion Weeks fand auch in Paris das Schaulaufen nicht nur auf, sondern auch neben den Laufstegen statt. Abgesehen von den Looks, die wir an den Streetstyle-Ladies bewundern durften, interessieren uns natürlich auch die Promis: Wer hat sich wo blicken lassen? Von welchen Designern stammen ihre Outfits? Die spannendsten Fotos der Stars könnt ihr bei der Marie Claire bewundern.

  • Candice Swanepoel präsentiert sich als Strandschönheit für die Winterkampagne 2014 des australischen Sportswear Labels The Upside. Die Bilder, die von Will Davidson fotografiert wurden, zeigen das Model an der Seite von Nick Youngquest in luftigen Shirts und Printleggings. Seht mehr auf Fashion Gone Rogue.

  • Für die Spring/Summer 2014 Kampagne des polnischen Labels Reserved 2014 ließ sich Frida Gustavsson in Brasilien ablichten. Die relaxten Fotos machen Lust auf Sommer, Sonne und Strand und zeigen das Model in luftigen Blusen sowie Shirts, Kleidern und Bademoden mit auffälligen Prints. Hier findet ihr die Bildstrecke.

  • Editorial of the Day:

  • Für die Aprilausgabe der Numéro Tokyo stand Vlada Roslyakova vor der Kamera von Ellen von Unwerth. Die Bilder erinnern mit ihrer knalligen Farbigkeit an Pop-Art und zeigen das Model, wie sie unter anderem keck vor Wänden voller Bilderrahmen posiert. Dazu trägt sie farbenfrohe Frühlingsoutfits von Labels wie Prada, Céline oder Chanel. Hier seht ihr mehr.

0Kommentare Katja | | Kategorie: Blogwatch

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

nf_050314_2.jpg


  • Gestern präsentierte Nicolas Ghesquière seine mit Spannung erwartetete erste Kollektion für Louis Vuitton. Während der Designer im Vorfeld ein großes Geheimnis um seine Entwürfe machte, durfte einer schonmal spionieren: Fotograf Juergen Teller lichtete 12 Models vorab in den schönsten Looks ab. Die Bilder seht ihr auf Journelles.

  • Zum vierten Mal hat sich Agyness Deyn mit Dr. Martens zusammengetan, um eine exklusive Capsule Collection für die Frühling/Sommer 2014 Saison herauszubringen. Die Kollektion umfasst neben Schuhen auch sportliche Womenswear, Hauptinspiration war die Surfer-Kultur im Los Angeles der 70er Jahre. Hier könnt ihr euch einen ersten Eindruck verschaffen.

  • Cara Delevingne feiert ihr TV-Debüt! In Tim Frith’s Drama "Timeless" spielt das Model eine junge Frau, die sich auf die Suche nach ihrer Ur-Großmutter macht. Für Cara, die die Schauspielerei als ihre wahre Leidenschaft bezeichnet, geht somit ein langgehegter Traum in Erfüllung. Hier erfahrt ihr alle Hintergründe.

  • Nach Karl Lagerfeld, Carine Roitfeld und Valentino hat auch Raf Simons ein Filmteam eingeladen, das ihm bei der Arbeit im Atelier von Dior über die Schulter schaut. Die Dokumentation "Dior and I" wird nächsten Monat beim Tribeca Film Festival vorgestellt und zeigt, wie der Designer in nur acht Wochen seine erste Couture-Kollektion für das Modehaus produzierte. Alle Details erfahrt ihr beim Fashion Telegraph.

  • Editorial of the Day:

  • Winona Ryder ist der Star der Titelstory für die Aprilausgabe des Red Magazine. Vor der Linse von Fotograf Max Abadian posierte die Schauspielerin in romantischen Kleidern und Hosenanzügen von Labels wie Dolce & Gabbana, Louis Vuitton, Saint Laurent by Hedi Slimane. Wir finden, Winona macht dabei eine fantastische Figur! Überzeugt euch selbst auf Fashion Gone Rogue.

0Kommentare Katja | | Kategorie: Blogwatch

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

nf_040314.jpg


  • Das grenzt schon an ein kleines Skandälchen: Anna Wintour, die zur Front Row gehört wie Pech zu Schwefel, saß bei der gestrigen Show Valentino zur Paris Fashion Week doch tatsächlich in der zweiten(!) Reihe! Angeblich gab es nur ein schmales Kontigent an Sitzplätzen für amerikanische Medien, so dass Frau Wintour ihren Platz möglicherweise sogar freiwillig zugunsten ihrer Kollegin Sarah Mower geräumt hat. Auch Grace Coddington saß in der ersten Reihe. Auf Fashionista erfahrt ihr mehr.

  • Pharell Williams macht jetzt gemeinsame Sache mit Uniqlo: Zusammen mit seinem Kreativlabel i am Other entwirft er eine exklusive Kollektion für den japanischen Bekleidungsriesen, die neben T-Shirts für Frauen und Männer auch Hüte umfassen wird. Insgesamt sind nur 240 Stücke erhältlich, der Verkauf beginnt online am 6. März. Der Fashion Telegraph hat alle Infos.

  • Gestern hatten wir euch ein Editorial für das türkische Magazin XOXO the Mag vorgestellt, für das Fotograf Koray Birand Model Eniko Mihalik abgelichtet hat. Da es sich bei den Beiden aber offensichtlich um ein echtes Dreamteam handelt, hatten sie nebenbei noch genügend Zeit, vor selbiger Kulisse auch die Frühlingskampagne 2014 für den türkischen Retailer Beymen unter Dach und Fach zu bringen. Hier seht ihr die Bilder.

  • Mal eben bei den Oscars die Nacht zum Tag gemacht und sich am nächsten Morgen im Gammellook im Hotelzimmer verkriechen, damit kein Paparazzo die tiefen Augenringe vor die Linse bekommt? Ziemlich unmöglich für Promis, vor allem, wenn man zu den Glücklichen gehört, die einen der begehrten Goldjungs abgesahnt haben. Da heißt es Schlafmangel ignorieren und ordentlich gekämmt zurück ins Licht der Öffentlichkeit. Welche Figur die Stars dabei machen, seht ihr hier.

  • Editorial of the Day:

  • Für die Märzausgabe der Numéro Russia schoss Fotograf Thanassis Krikis eine farbintensive Titelstory mit Rosie Tappner. Das britische Model posiert in Outfits von Labels wie Louis Vuitton, Prada und Alexander McQueen und erweist sich dabei als ausgesprochen wandlungsfähig: Hinter jedem Bild der Modestrecke scheint ein eigenes Konzept zu stehen. Überzeugt euch selbst auf Fashion Gone Rogue.

0Kommentare Katja | | Kategorie: Blogwatch

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

nf_030314.jpg


  • Wie bereits angekündigt ist Miranda Kerr das neue Gesicht der H&M-Frühlingskampagne 2014. Jetzt wurden die ersten Bilder veröffentlicht: Das Model posiert vor sonniger Vorstadtkulisse in luftigen Outfits, bei denen romantische Elemente auf Lässigkeit treffen. Wir entdecken feminine Stücke wie Rüschentop, Seidenbluse und Faltenrock in Kombination mit coolen Ledershorts oder Sweatpants. Hier könnt ihr einen Blick auf die Bilder werfen.

  • Die gefeierte Modekritikerin Suzy Menkes gab jetzt bekannt, dass sie ab sofort als International Vogue Editor tätig sein wird. Über 25 Jahre hatte sie der "International Herald Tribune" die Treue gehalten, die letztes Jahr in "International New York Times" umbenannt wurde, jetzt freut sie sich auf neue Herausforderungen. Suzy Menkes wird vor allem auf den internationalen Websites in Erscheinung treten, aber auch zu den Magazinen beitragen und an der Organisation einer jährlichen Mode- und Luxuswaren-Konferenz mitwirken. Alle Hintergründe kennt Fashionista.

  • Für die Kampagne zum neuen Duft "Dolce" aus dem Hause Dolce & Gabbana inszenierte das Label einen romantischen Kurzfilm mit Kate King in der Hauptrolle. Das kanadische Model trägt darin ein elegantes weißes Spitzenkleid und bekommt inmitten eines sizilianischen Zitronenhains eine süße Botschaft von einem Erntehelfer. Hier seht ihr das bezaubernde Video.

  • Sonntagnacht standen die Stars bei der Oscarverleihung in ihren Traumroben auf dem roten Teppich, makellos und perfekt gestylt. Gut zu wissen, dass es auch für sie ein echter Aufwand ist, so auszusehen: Stundenlang in der Maske sitzen, Stylingprozeduren für die Haare, Mani- und Pediküre, Anprobe des Kleides, Auswahl der Accessoires... Jetzt lassen uns die Damen und Herren dabei einmal Mäuschen spielen: Hier seht ihr die spannendsten Bilder von ihren Vorbereitungen.

  • Editorial of the Day:

  • Für die Märzausgabe des türkischen Magazins XOXO the Mag holte sich Fotograf Koray Birand Model Eniko Mihalik vor die Linse. Die starken Schwarz-Weiß-Bilder zeigen die Ungarin in sexy Swimsuits, körperbetonten Outfits mit viel Leder und hohen Stilettos. Die Bilder wirken besonders faszinierend durch die kubisch-minimalistische Architektur des Sets. Die gesamte Strecke findet ihr bei Fashion Gone Rogue.

0Kommentare Katja | | Kategorie: Blogwatch

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

nf_280214.jpg


  • Das Museum Les Arts Décoratifs in Paris entführt seine Besucher ab Samstag in die Welt von Dries van Noten. Es werden wertvolle Exponate aus der Mode- und Kunstgeschichte präsentiert, die den Designer während seiner langen Laufbahn zu seinen Kreationen inspiriert haben. Alle Infos bekommt ihr bei WWD.

  • Schönes Signal gegen Schlankheits- und Jugendwahn: Für seine Show bei der Paris Fashion Week am vergangenen Donnerstag verpflichtete Rick Owens neben den üblichen Schönheiten wie Hanne Gaby Odiele und Alana Zimmer auch ganz normale Frauen als Models. Alter, Herkunft, Größe und vor allem die Körpermaße waren bei der Auswahl irrelevant. Hier könnt ihr euch ansehen, wie sich die Damen auf dem Laufsteg machen.

  • Für das März-Lookbook des Labels Free People begaben sich die Models Erin Wasson und Mark Wystrach auf einen Road Trip nach Las Vegas inklusive (fiktiver) Hochzeits-Zeremonie. Die Bilder von Fotograf Guy Aroch transportieren einen unbeschwerten Bohemian-Lifestyle und zeigen die Looks in romantischer Sonnenuntergangsstimmung. Die Bilder seht ihr auf Fashion Gone Rogue.

  • Wie haben wir das früher bloß ohne Instagram ausgehalten? Dank der App sind wir bei den Fashion Weeks nun immer mit dabei in der ersten Reihe, bekommen alle Eindrücke in Echtzeit und können den ein oder anderen exklusiven Blick hinter die Kulissen der Shows oder in das private Leben der Fashionistas werfen. Hier findet ihr eine Galerie der bisher spannendsten Schnappschüsse von der Paris Fashion Week!

  • Editorial of the Day:

  • Nachdem sie uns gerade noch mit den Bildern zur neuen Parfumkampagne von Dior verzauberte, posierte Natalie Portman nun auch für die Frühlingausgabe des vierteljährlich erscheinenden Dior-Magazins. Die eleganten Bilder in kühlen Blau- und Grautönen wurden fotografiert von Paolo Roversi und bringen die klassische Schönheit der Schauspielerin in den femininen Outfits von Raf Simons fantastisch zur Geltung. Werft hier einen Blick auf die Bilder.

0Kommentare Katja | | Kategorie: Blogwatch

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

nf_270214.jpg


  • Nicolas Ghesquière wird am 5. März bei der Paris Fashion Week seine erste Kollektion für Louis Vuitton vorstellen. Die Show wird mit Spannung erwartet, nicht zuletzt, weil sich der Designer und Nachfolger von Marc Jacobs bisher noch nicht wirklich zu seinen Entwürfen und Plänen für Modehaus das geäußert hat. Muss mit Überraschungen gerechnet werden? Alle Hintergründe kennt die Fashion Times.

  • Adidas Originals hat sich für eine neue Kollaboration mit dem Label Farm zusammengetan. Die Kollektion, die aus Kleidung und Footwear bestehen wird, soll die Grenzen zwischen Sport- und Streetstyle verwischen und greift die farbenfrohen Signature Prints des brasilianischen Designpartners auf. Die ersten Previews findet ihr auf Fashion Gone Rogue.

  • Gestern erreichte uns eine Neuigkeit, die wir mit einem lachenden und einem weinenden Auge aufgenommen haben. Achtland hat sich entschieden, Berlin zu verlassen und Ende März nach London umzuziehen. Vom neuen Standort erhoffen sich die Designer Thomas Bentz und Oliver Lühr mehr internationale Aufmerksamkeit. Hier erfahrt ihr alle Hintergründe.

  • Gwen Stefani hat in Zusammenarbeit mit dem Onlinehändler Shoedazzle eine Accessoire-Linie vorgestellt, die neben 24 Schuhmodellen auch sieben Handtaschen umfasst. Die Herausforderung war, Modelle zu entwerfen, die gut aussehen und hochwertig verarbeitet werden, gleichzeitig aber nicht zu teuer sind, so die Sängerin. Dabei ließ sie sich von Pop-, Punk-, Tribal- und Street-Elementen inspirieren. Die Dailymail hat alle Infos.

  • Editorial of the Day:

  • Unser heutiges Lieblingseditorial stammt von Fotograf Maciek Jasik, der für The Cut eine wahre Farb- und Lichtexplosion erschaffen hat. Die Models Rachel Myhill and Lindsey Lugrin wirbeln durch eine surreale Bildwelt mit kaleidoskopartigen Farbverläufen und tragen dabei glänzende und glitzernde Looks unter anderem von Alexander McQueen, Prada oder Lanvin. Die Bilder seht ihr bei The Cut.


0Kommentare Katja | | Kategorie: Blogwatch

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

nf_260214_3.jpg


  • Welcher pubertierende Teenager hat sich denn da rechts oben in unsere Fotocollage eingeschlichen? Die verblüffende Antwort lautet: Alexander Wang! Na, hättet ihr ihn erkannt? Wenn ihr Lust habt, in alten Schnappschüssen heutiger Stardesigner zu stöbern und über deren damaliges Aussehen zu schmunzeln, schaut doch mal beim Another Magazine vorbei!

  • Für die Frühlingskampagne 2014 von Louis Vuitton mit dem Titel "Spirit of Travel" reiste Fotograf Peter Lindbergh mit den Models Karen Elson und Edie Campbell nach Südafrika. Im Gepäck: Stücke der letzten Kollektion, die Marc Jacobs für das Modehaus entworfen hat. Gestylt wurde die Modestrecke von Carine Roitfeld, als Statisten wirkten unter anderem ein Gepard, ein Zebra und eine Giraffe mit. Alle Infos findet ihr auf Fashionista.

  • Gestern hatten wir euch bereits Karl Lagerfelds Editorial für das neue CR Fashion Book vorgestellt, inspiriert von der Geschichte "Die Schöne und das Biest". Auch Tom Ford steuerte eine Fotostrecke für das Magazin bei, allerdings gab er sich damit lang noch nicht zufrieden. Basierend auf der Erzählung "Ferdinand, der Stier" schrieb er kurzerhand eine eigene Story, die ihm als Vorlage für die Produktion diente. Hier erfahrt ihr alle Hintergründe.

  • Wie viel Arbeit steckt wirklich hinter einer Fashion Show? Die Antwort kennt Mia Abadi, Gründerin der Prag Agency, die Labels wie Achtland, Kaviar Gauche oder Lala Berlin betreut und dabei nicht nur die klassische PR-Arbeit übernimmt, sondern auch die Schauen organisiert. Einen exklusiven Video-Einblick in ihre Arbeit bei der Berlin Fashion Week bekommt ihr bei Elle.

  • Editorial of the Day:

  • Glamour Noir: Für die Märzausgabe des Interview Magazine inszenierte Fotograf Craig McDean die Schauspielerin Marion Cotillard als verruchte Femme Fatale. Mit dunkelroten Lippen und Smokey Eyes posiert die Französin in luxuriösen Outfits aus den Frühlingskollektionen von Givenchy, Sonia Rykiel und Saint Laurent by Hedi Slimane. Die Bilder findet ihr auf Fashion Gone Rogue.

0Kommentare Katja | | Kategorie: Blogwatch

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

nf_250214.jpg


  • Leighton Meester ist das Gesicht der Spring/Summer 2014 Kampagne von Nelly.com. Die Schauspielerin hat ihre Outfits fürs Shooting selbst zusammengestellt und posiert mit mädchenhaftem Charme auf der Terrasse einer Villa in Los Angeles. 10-jähriges Jubiläum feiert der Onlinehändler auch, weshalb goldene Luftballons und eine Geburtstagstorte als Requisiten nicht fehlen dürfen. Seht die Bilder auf Fashion Gone Rogue.

  • Nach acht Jahren verlassen die Kreativdirektoren von Helmut Lang das Label. Michael und Nicole Colovos, die nicht nur beruflich, sondern auch privat miteinander verheiratet sind, haben bei der gerade stattgefundenen New York Fashion Week ihre letzte Kollektion gezeigt. Ein Nachfolger wird voraussichtlich erst in einigen Monaten bekannt gegeben. Fashionista kennt die Hintergründe.

  • Alessandra Ambrosio stellt am 17. März ihre erste eigene Modekollektion vor. "Ále by Alessandra" lautet der Name des neuen Lifestyle Labels, das in Kooperation mit dem US-Händler Planet Blue Premiere feiern wird. Für die Kampagne zur Kollektion mit Bohemian- und Vintage-Einflüssen stand das Model in der südkalifornischen Wüste selbst vor der Kamera. Hier seht ihr die ersten Bilder.

  • Noch ein weiteres Model betritt ungewohntes Terrain: Miranda Kerr singt! Gemeinsam mit Musicalstar und Tänzer Bobby Fox nahm sie eine Cover-Version von Elvis Presleys "You're the Boss" auf. Von dem Ergebnis können wir uns dann ab Ende März überzeugen. Hier bekommt ihr die Infos und könnt die Duett-Partner schon einmal auf einem Instagram-Foto bestaunen.

  • Editorial of the Day:

  • Für ein Editorial im CR Fashion Book, dem zweimal jährlich erscheinenden Hochglanz-Magazin von Carine Roitfeld, stand Kate Upton vor der Kamera von Karl Lagerfeld. Gestylt wurde das Model von Madame Roitfeld selbst, die klassisch-feminine Outfits von Labels wie Céline, J.W. Anderson und Pringle of Scotland für sie auswählte. Inspiriert ist die Modestrecke von der Geschichte "Die Schöne und das Biest", was sich in düster-dramatischen Bildern niederschlägt. Eine erste spannende Vorschau bekommt ihr hier zu sehen.

0Kommentare Katja | | Kategorie: Blogwatch

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

nf_240214_2.jpg


  • Kate Moss ist erneut das Gesicht für das italienische Label Liu Jo. Für die Spring/Summer 2014 Kampagne posierte sie vor der Linse von Fotograf Sølve Sundsbø, für den sie sich vor zwei unterschiedlichen Szenerien auf einem Sofa räkelte - ein Motiv, das wir auch schon aus ihren früheren Lio Jo-Kampagnen kennen. Alle Bilder findet ihr auf Fashion Gone Rogue.

  • Für die sinnlich-zarte Kampagne zum Duft "Miss Dior Blooming Bouquet" posierte Dior-Muse Natalie Portman in einer Traumrobe von Raf Simons, die über und über mit Blütenblättern aus Seide bestickt ist. In Szene gesetzt wurden die Bilder von Tim Walker, hier könnt ihr das Ergebnis bestaunen.

  • Eine besondere Inspirationsquelle für sein Spring/Summer 2014 Lookbook wählte der New Yorker Retailer Americana Manhasset: Die Bildstrecke zitiert Alfred Hitchcocks Klassiker "Psycho", "Die Vögel" und "Das Fenster zum Hof". Als Protagonisten posierten die Models Daria Strokous und Alex Lundqvist dafür in Outfits von Chanel, Prada und Oscar de la Renta. Hier findet ihr die dramatisch-edlen Bilder im Retro-Stil.

  • Scarlett Johansson ist das Titelmodel für die Frühlingsausgabe des genaralüberholten Magazins Dazed (bisher: Dazed & Confused). Fotografiert von Benjamin Alexander Huseby entstanden gleich zwei Covervarianten: Eine sportlich-natürliche Scarlett mit offenen Haaren und wenig Make-up sowie eine rebellisch-verführerische Scarlett mit roten Lippen und Lederjacke. Die Coverbilder findet ihr hier, alles Wissenswerte zur neudefinierten Dazed hier.

  • Editorial of the Day:

  • Für ein Editorial in der Märzausgabe der Vogue US holte sich Fotograf Peter Lindbergh Lara Stone und "Game of Thrones"-Schauspieler Kit Harington vor die Kamera. Die romantisch-eleganten Bilder entstanden vor der Kulisse des französischen Valenciennes. Für das Styling war Tabitha Simmons verantwortlich, die für Lara feminine Outfits von Labels wie Marchesa, Lanvin und Dolce & Gabbana aussuchte. Werft hier einen Blick auf die Modestrecke.

0Kommentare Katja | | Kategorie: Blogwatch

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

nf_200214.jpg


  • Für die Spring/Summer 2014 Kampagne von RED Valentino schwebt Natalie Westling in zarten Kleidern wie in einem Tagtraum durch ein Haus voller Blumen. In Szene gesetzt wurde das Model vom britischen Modefotograf Tim Walker. Seht die Bilder und das Video zur Kampagne auf Fashion Gone Rogue.

  • Eine ungewöhnliche Fotoreihe kann man zurzeit auf dem Instagram-Account des Modefotografen Mario Testino verfolgen: Für "The Towel Series" porträtierte er Models mit einem Handtuch-Turban auf dem Kopf. Die Bilder, die teilweise inszeniert und teilweise wie intime Momentaufnahmen wirken, zeigen unter anderem Miranda Kerr, Candice Swanepoel, Kate Upton oder Kate Moss. Hier erfahrt ihr mehr.

  • Cara Delevingne eröffnete die Show von Fendi bei der Fashion Week in Mailand und sorgte auch gleich für Aufmerksamkeit: Mit spitzen Fingern trug sie eine kleine Fellpuppe in der Hand, die sich bei genauerem Hinsehen als Mini-Ausgabe von Kreativdirektor Karl Lagerfeld entpuppte. Fashionista kennt die Hintergründe.

  • Für sein erstes deutsches Store-in-Store-Konzept hat das skandinavische Label Cheap Monday jetzt einen Shop im Weekday-Store auf der Friedrichstraße eröffnet. Nachdem dort bisher nur ausgewählte Teile erhältlich waren, könnt ihr euch nun nach Lust und Laune durch die gesamte Menswear- und Womenswear-Linie shoppen. Alle Infos und aktuelle Lieblingslooks findet ihr bei den Jane Waynes.

  • Editorial of the Day:

  • Für die Frühling/Sommer-Ausgabe des Mixt(e) Magazine holte Fotografin Emma Tempest das androgyne Grunge-Model der 90er Jahre, Kirsten Owen, vor die Kamera. Entstanden ist eine Bildstrecke mit minimalistischer Ästhetik und sleaken, monochromen Looks von Labels wie Alexander Wang, Acne oder Emporio Armani. Die Bilder seht ihr hier.

1Kommentar Katja | | Kategorie: Blogwatch

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

nf_190214.jpg


  • Calvin Klein rückt seine berühmte Unterwäsche mit Namens-Schriftzug wieder ins Spotlight und zapft dafür Social Media-Kanäle an: Getaggt mit #mycalvins posteten u.a. Poppy Delevingne, Miranda Kerr oder Leandra Medine von The Man Repeller Fotos von sich auf Instagram, die sie in der Unterwäsche zeigen. Hier findet ihr alle Infos.

  • Am Dienstag wurden in London die begehrten Elle Style Awards 2014 vergeben und wie sich das bei der Verleihung einer Modeauszeichnung gehört, tummelten sich auf dem roten Teppich die Ikonen der Branche, darunter z. B. Cara Delevingne oder Isabel Marant. Einen Blick auf die schönsten Looks des Abends könnt ihr hier werfen.

  • Dschungelfieber: Die neue Spring/Summer 2014 Kollektion von Hervé Léger by Max Azria ist inspiriert vom Tribal Chic und interpretiert unter anderem das Bandage Dress neu, für das das Label so berühmt ist. Die zugehörige Kampagne zeigt das ukrainische Model Alla Kostromichova, die vor dunkler Pflanzenkulisse posiert. Die edlen Bilder findet ihr hier.

  • Die Frühlingskampagne 2014 von Gap zeigt die erste Kollektion unter der neuen Kreativdirektorin Rebekka Bay. Die konzentrierte sich bei ihren Entwürfen auf lässige Kleidung für jeden Tag, darunter T-Shirts und viele Stücke aus Denim oder Khaki. In Szene gesetzt wurde die Kollektion von David Sims, der dafür verschiedene junge Celebrities und Künstler fotografierte. Auf Fashionista gibt's alle Infos.

  • Editorial of the Day:

  • Rihanna ist das Gesicht der Titel-Story für die Märzausgabe der Vogue US. Für die Sängerin ist es somit bereits das dritte Vogue-Cover. Im zugehörigen Shooting von David Sims posiert sie in extravaganten Outfits von Labels wie Miu Miu, Saint Laurent by Hedi Slimane oder Alexander McQueen. Die ersten Bilder seht ihr auf Fashion Gone Rogue.

0Kommentare Katja | | Kategorie: Blogwatch

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

nf_180214_n.jpg


  • Karlie Kloss ist das Covermodel für die Märzausgabe der W Korea. Das Model wurde dafür zum glamourösen Showgirl gestylt, mit rotgefärbtem Haar und einer Chiffonrobe aus der Spring/Summer 2014 Kollektion von Louis Vuitton, bestickt mit Federn und glitzernden Pailletten. Passend dazu trägt sie einen Federkopfschmuck und posiert mit kühlem Blick in eisblauer Umgebung. Hier könnt ihr euch das Cover ansehen.

  • Nach einem emotionalen Auftritt am Ende ihrer Show bei der New York Fashion Week wurden Gerüchte laut, Donna Karan würde als Kreativdirektorin ihres gleichnamigen Labels zurücktreten. Nun wurde ein Rückzug der Designerin offiziell dementiert. Alle Infos gibt's hier.

  • Die Fashion Week in London ist vorbei und wie immer wurde uns ein Trend nach dem anderen auf den Laufstegen präsentiert. Was dabei natürlich nicht zu kurz kommen darf, sind die Accessoires, die die Looks erst perfekt machen. Deshalb heißt es jetzt: Vorhang auf für Handtaschen und Rücksäcke! Hier findet ihr eine Galerie der schönsten und interessantesten Exemplare.

  • Editorial of the Day:

  • Mia im Wunderland: Für die Märzausgabe der Vogue Australia lichtete Fotografin Emma Summerton Schauspielerin Mia Wasikowska ab, die 2016 in einer Fortsetzung noch einmal als "Alice im Wunderland" verzaubern wird. Passend dazu entführt uns die Bildstrecke in eine bunte, surrealistische Märchenwelt, in der Mia mit tierischen Begleitern posiert. Ihre glitzrig-fantasievollen Outfits und Accessoires stammen von Labels wie Christopher Kane, Miu Miu, Prada oder Givenchy. Hier findet ihr die Bilder.

0Kommentare Katja | | Kategorie: Blogwatch

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

nf_170214.jpg

  • Willkommen im Universum Karl Lagerfelds: "Parallele Gegensätze. Fotografie - Buchkunst - Mode" lautet der Titel einer Ausstellung, die am Wochenende im Essener Museum Folkwang eröffnet wurde und sich dem enormen Werk des Modezars widmet. Der hat die Ausstellung selbst konzipiert und bezeichnet sie eher als eine Momentaufnahme als eine Retrospektive. Bis zum 11. Mai ist die Ausstellung noch zu sehen, alle Infos gibt's auf WWD.
  • Rita Ora ist zum zweiten Mal das Gesicht für Material Girl, die Modelinie von Madonna und ihrer Tochter Lourdes. Die fröhlich-freche Kampagne zur Spring/Summer 2014 Kollektion wurde in Miami abgelichtet und zeigt die Sängerin in farbenfrohen Prints, Maxi-Kleidern und Cropped Tops. Macht euch selbst ein Bild auf Fashion Gone Rogue.
  • Nur noch wenige Wochen ist es hin, bis in Los Angeles wieder traumhafte Roben auf dem roten Teppich der Oscar-Verleihung zu sehen sein werden. Zac Posen sprach jetzt darüber, wie wichtig es für die Designer ist, dass die Promis bei diesem Anlass ihre Entwürfe tragen und wie sehr sich dies auf die Verkaufszahlen auswirkt. Alle Details lest ihr auf Fashionista.
  • In London liegt die Fashion Week gerade in den letzten Zügen, und genau so interessant wie die Kollektionen auf den Laufsteg waren natürlich auch die Looks der prominenten Gäste in der Front Row. Ein paar Einblicke, wer bei der Burberry Show zur Herbst/Winter-Kollektion 2014/12015 in der ersten Reihe saß, bekommt ihr hier. Die schönsten Runway Looks seht ihr hier.
  • Editorial of the Day:

  • Für die aktuelle Ausgabe des Stylist Magazine schlüpfte das tschechische Model Karolina Kurkova in unterschiedlichste Rollen. Ob als Amazone im Tribal Chic von Alexander McQueen, als Blumenfee in Dolce & Gabbana oder als Showgirl in Louis Vuitton: Karolina hat sichtlich Spaß beim Fotoshooting mit John-Paul Pietrus. Die Bilder findet ihr auf Fashion Gone Rogue.

0Kommentare Katja | | Kategorie: Blogwatch

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

nf_140216.jpg


  • In Zusammenarbeit mit der amerikanischen Brillenmanufaktur Oliver Peoples wird Isabel Marant diesen Monat eine Sonnenbrillenkollektion auf den Markt bringen. Die Linie umfasst zwei Modelle, deren Form vom Style der 70er Jahre inspiriert ist und die es jeweils mit verschiedenfarbig getönten Gläsern geben wird. Hier könnt ihr einen ersten Blick auf die Sonnenbrillen werfen. Bei mytheresa.com könnt ihr die hübschen Brillen jetzt kaufen!

  • Neues Power-Duo an der Spitze von Marc by Marc Jacobs: Kreativdirektorin Katie Hillier und Chefdesignerin Luella Bartley haben bei Marc Jacobs' Zweitlinie das Ruder übernommen. In einem exklusiven Video stellen die Ladies ihre Visionen für die Zukunft vor und nehmen euch mit hinter die Kulissen. Erfahrt mehr auf Fashionista.

  • Dieses Jahr gibt es zwar keine Show von Mulberry bei der London Fashion Week, dennoch sorgte das Label am Wochenende für Aufsehen: Ein neues Taschenmodell wurde enthüllt, das in Zusammenarbeit mit Cara Delevingne entstanden ist und den Namen des Models trägt. Die Tasche kann als Rucksack, Schultertasche oder in der Hand getragen werden. Hier könnt ihr die neue It-Bag unter die Lupe nehmen.

  • Neuzugang bei Diane von Fürstenberg: Michael Herz wird für in Zukunft die künstlerische Leitung von DVF übernehmen. Bislang war Herz gemeinsam mit Graeme Fidler für die Kreativdirektion des britischen Labels Bally verantwortlich. Hier gibt's alle Infos.

  • Editorial of the Day:

  • Zeitlose Schönheit: Für die Spring/Summer 2014 Ausgabe des Vs. Magazine holte Fotografin Karen Collins Helena Christensen vor die Kamera. Glamourös gestylt versprüht das dänische Topmodel in den eleganten Bildern verführerischen Retro-Charme. Alle Bilder findet ihr auf Fashion Gone Rogue.

2Kommentare Katja | | Kategorie: Blogwatch

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

nf_130214_.jpg


  • Mit Spannung erwartet wurde die Show zur Hugo Boss Herbst/Winter-Kollektion 2014/2015 im Rahmen der New York Fashion Week, bei der Designer Jason Wu seinen Einstand als neuer Kreativdirektor des deutschen Modehauses gab. Wu knüpft an die Tradition des Labels an und präsentierte eine Kollektion, die sich durch klassische Elemente, gedeckte Töne und präzise konturierte Schnitte auszeichnet. Alle Hintergründe erfahrt ihr hier.

  • H&M auf Expansionskurs: Wie jetzt bekannt wurde, wird sich die schwedische Kette neue Märkte erschließen und in diesem Jahr die erste Filiale in Indien eröffnen. 2010 hatte Zara bereits den Schritt auf den indischen Markt gewagt und verzeichnet seitdem stetiges Wachstum. H&M-Stores in Australien und auf den Philippinen sind ebenfalls geplant. Mehr Infos bekommt ihr auf Fashionista.

  • Alice Dellal ist das neue Gesicht für Chanel Eyewear und wurde für die Spring/Summer 2014 Kampagne von Karl Lagerfeld abgelichtet. Eine Preview zeigt sie mit kleinen Blumen im Haar zur Sonnenbrille aus der Kollektion. Für Ms. Dellal ist es bereits die vierte Zusammenarbeit mit dem Label. Das erste Bild der Kampagne, die im April erscheinen wird, gibt es hier zu sehen.

  • Für die Kampagne zur Spring/Summer 2014 Kollektion von Bottega Veneta standen die Models Amanda Murphy und Mark Cox vor der Kamera. Als Fotograf engagierte das italienische Label den Südafrikaner Pieter Hugo, da er für die Schönheit seiner Porträts bekannt sei, so Kreativdirektor Tomas Maier. Gleichzeitig fordere er den Betrachter aber auch heraus. Ob ihm das bei den Bildern dieser Kampagne gelungen ist, seht ihr auf Fashion Gone Rogue.

  • Editorial of the Day:

  • Ganz im Zeichen des Sporty Chic steht das heutige Editorial of the Day, das unter dem Titel "On your Marks" in der Märzausgabe der Vogue UK erscheint. Für das Shooting posierte Model Sam Rollinson vor der Kamera von Alasdair McLellan in sportlich-coolen Outfits von Gucci, Balenciaga, Fred Perry und Marc by Marc Jacobs. Hier könnt ihr euch selbst von der Straßentauglichkeit des Megatrends überzeugen.

0Kommentare Katja | | Kategorie: Blogwatch

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

nf_130214.jpg


  • Vivienne Westwood engagiert sich für den Umweltschutz: Um die Greenpeace-Kampagne "Save the Arctic" zu unterstützen, holte die Designerin prominente Freunde vor die Kamera, darunter Georgia May Jagger, Jerry Hall, George Clooney, Paloma Faith und Chris Martin. Auch Miss Westwood selbst ließ sich im Kampagnenshirt ablichten. Alle Bilder findet ihr auf Fashion Gone Rogue.

  • Als Ort für die Präsentation seiner Cruise Collection 2014/2015 für Chanel hat Karl Lagerfeld Dubai ausgewählt. Die letzten Shows hatten unter anderem in Singapur, Versailles und zuletzt in Dallas stattgefunden. Hier lest ihr mehr.

  • Während der Pariser Modewoche Anfang März werden 21 Berliner Designer die Möglichkeit haben, ihre Kreationen im diesjährigen Berlin Showroom zu präsentieren; dabei sind unter anderem Labels wie Hien Le, Perret Schaad, Franzius oder Isabell de Hillerin. Die Mädels von Jane Wayne waren bei der Auswahl der Designtalente dabei und stellen Euch hier das zugehörige Editorial "Pluralism" vor.

  • Kristen Stewart ist das Covermodel für die Märzausgabe der Marie Claire US. Das Titelblatt zeigt sie in einem auffälligen, bunt bestickten Kleid mit verführerischem Blick und wehendem Haar. Im zugehörigen Interview philosophiert sie außerdem über die Liebe, ihr Auftreten in der Öffentlichkeit und die Beziehung zu Nicolas Ghesquière. Mehr erfahrt ihr hier.

  • Editorial of the Day:

  • Das heutige Editorial of the Day mit dem Titel "Tall Drink of Water" wurde von Wilkosz & Way fotografiert und im A/SH Magazine veröffentlicht. Die ausgewählten Looks stammen von Labels wie Reality Studio, Cheap Monday oder Ethel Vaughn und bewegen sich farblich alle auf der Blau-Skala. Besonderes Highlight sind die grafischen Effekte, durch die die Konturen vervielfacht werden oder verschwimmmen, bzw. in Anlehnung an den Titel "verwässern". Werft hier einen Blick auf die spannenden Bilder.

0Kommentare Katja | | Kategorie: Blogwatch

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

nf_110214.jpg


  • Am Sonntag stellte Victoria Beckham ihre Herbst/Winter 2014/2015 Kollektion bei der New York Fashion Week vor, überraschenderweise platzte jedoch die Show zu ihrer Zweitlinie Victoria, Victoria Beckham. Vermutet wird, dass die Kollektion noch nicht ganz fertig war. Im Vorfeld hatte auch schon Rachel Zoe ihre Show gecancelt, allerdings aus familiären Gründen. Die Infos gibt's hier.

  • Mit Daria Werbowy, Julia Nobis, Amanda Murphy und Binx Walton posierte gleich eine ganze Reihe Topmodels für die Kampagne zur Frühling/Sommer 2014 Kollektion von Céline. Um die farbenfrohen Entwürfe mit kunstvollen Prints und modernen Silhouetten in Szene zu setzen, brachte Fotograf Juergen Teller die Mädels vor der Kamera entweder zum Tanzen oder lichtete sie in lässig-coolen Posen ab. Alle Bilder bekommt ihr auf Fashion Gone Rogue zu sehen.

  • Unglaubliche 10 Millionen Britische Pfund - für diesen "Schnäppchenpreis" wurden gestern auf Ebay Sneaker angeboten. Natürlich nicht irgendwelche Sneaker: Es handelt sich um das Modell Air Yeezy 2 "Red October", das Rapper Kanye West für Nike entworfen hatte und das binnen Minuten ausverkauft war. Hier erfahrt ihr die Hintergründe.

  • Soeben ist das Zara Woman February 2014 Lookbook erscheinen und wir sind - mal wieder - begeistert. Das minimalistische Design der Entwürfe, die reduzierte Farbigkeit und die klaren Silhouetten sorgen für cleane Eleganz und steigern die Vorfreude auf den Frühling. Überzeugt euch selbst auf Nitrolicious.

  • Editorial of the Day:

  • Das Editorial, das wir euch heute vorstellen möchten, ist die Cover Story für die Märzausgabe der Elle Poland. Fotograf Marcin Kempski lichtete dafür das polnische Model Patrycja Gardygajlo ab, das Outfits aus den aktuellen Kollektionen u.a. von Dolce & Gabbana, Louis Vuitton und Dior trägt. Die entstandene Bildstrecke wirkt wie ein Potpourri verschiedener Fotokonzepte und ist gerade deshalb sehenswert. Werft hier einen Blick darauf.

0Kommentare Katja | | Kategorie: Blogwatch

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

nf_100214.jpg


  • Daria Werbowy ist das Gesicht der Spring/Summer 2014 Kampagne von Diane von Fürstenberg, Fotograf Mikael Jansson setzte das Model dafür in Szene. Unter anderem ist Daria in neuen Interpretationen des Wickelkleides zu sehen, das die Designerin berühmt machte und dieses Jahr seinen 40. Geburtstag feiert. Hier seht die Bilder der Kampagne.

  • Peter Pilotto für jedermann: Für eine Capsule Collection haben sich Peter Pilotto und der amerikanische Discount-Riese Target zusammengetan. Wie für das Designerduo Peter Pilotto und Christopher de Vos typisch, zeichnen sich die preisgünstigen Kreationen durch farbenfrohe, grafische Prints aus. In Deutschland sind die Stücke schon seit Sonntag über den Luxus-Onlineshop Net-A-Porter erhältlich. Wer noch eines der begehrten Stücke ergattern will, sollte sich also beeilen! Mehr Infos gibt's auf Nitrolicious und wie sie Stücke angezogen aussehen, seht ihr hier.

  • Im April ist es endlich soweit: Uniqlo eröffnet seinen ersten deutschen Flagship-Store in Berlin. Als Vorgeschmack präsentiert die japanische Modekette jetzt einen Pop-up-Store im Kreuzberger Voo Store, in dem ihr bis zum 1. März klassische Pullover aus der 100% Cashmere Kollektion erstehen könnt. Hier erfahrt ihr mehr.

  • Für den amerikanischen Brautausstatter David's Bridal hat Designer Zac Posen unter dem Titel "Truly Zac Posen" seine erste Brautmoden-Kollektion entworfen. Zu den erschwinglichen Kreationen gehören neben eleganten Brautroben auch Brautjungfernkleider und edle Accessoires. Hier könnt ihr die Kollektion bewundern.

  • Editorial of the Day:

  • Für die Februarausgabe der Harper's Bazaar Singapore posierte Karolina Kurkova in Outfits, die komplett der Frühling/Sommer 2014 Kollektion von Chanel entstammen. Fotografiert wurde die glamouröse Bildstrecke von Gan. Alle Bilder findet ihr auf Fashion Gone Rogue.

0Kommentare Katja | | Kategorie: Blogwatch

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

nf_070214.jpg


  • Nachdem er Louis Vuitton im Herbst letzten Jahres verlassen hat, konzentriert sich Marc Jacobs jetzt wieder voll und ganz auf sein eigenes Modelabel. Dafür hat er große Pläne, u.a. soll die Identität des Unternehmens überarbeitet und entschlackt werden und die Linie Marc by Marc Jacobs erhält einen neuen Namen. Was noch einer Verjüngungskur unterzogen wird, erfahrt ihr auf Fashionista.

  • Die schwedische Designerin Ida Sjöstedt hat sich für eine limitierte Kollektion zum dritten Mal mit der H&M-Tochter Monki zusammengetan; herausgekommen sind sieben Kleidungsstücke mit romantischen Blumenprints. Ab 23. April wird die Kollektion erhältlich sein, die Mädels von Jane Wayne haben sie vorab schon einmal anprobiert. Hier geht es zu ihren Eindrücken.

  • Für die 3.1 Phillip Lim Spring/Summer-Kampagne 2014 mit dem Titel "A Mirror's Edge" posierte Anna de Rijk in Südafrika. Abgelichtet wurde das niederländische Model von Dokumentarfilmer Vincent Van De Wijngaard, der atmosphärische Eindrücke in Schwarz-Weiß kreierte. Die Bilder sowie das zugehörige Video seht ihr auf Fashion Gone Rogue.

  • Die omnipräsente Miley Cyrus scheint momentan ohnehin schon von jedem Cover zu grinsen; jetzt wurde ihr aber eine ganz besondere Ehre zuteil. Fotografiert von Mario Testino ziert die Sängerin den Titel der deutschen Vogue. Gleich drei verschiedene Versionen sind erhältlich, für die sich Miley leicht bekleidet in laszive Posen geworfen hat. Ihr Style mit knallroten Lippen und großen blonden Locken erinnert dabei sehr an die Marilyn Monroe-Interpretation der jungen Madonna. Hier könnt ihr euch selbst überzeugen.

  • Editorial of the Day:

  • Das heutige Editorial of the Day stammt von Fotografin Loreen Hinz und ist im C-Heads Magazine erschienen. Benannt ist es nach dem Model im Fokus der Bildstrecke: "Anouschka". Das sinnlich-träumerische Atmosphäre, die den Vanitasgedanken der irdischen Vergänglichkeit transportieren soll, wurde durch eine Kombination aus digitalen und doppelt belichteten analogen Fotografien erzeugt. Hier findet ihr die sehenswerten Bilder.

0Kommentare Anna | | Kategorie: Blogwatch

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

nf_060214.jpg


  • Nach mehreren Kollaborationen mit Labels wie Uniqlo und Dr. Martens geht Agyness Deyn jetzt endgültig unter die Designer: Nächsten Monat wird sie die erste Kollektion ihres eigenen, neugegründeten Fashion Labels "Title A" vorstellen. Der Fokus wird u.a. auf gut geschnittenen Basics liegen. Insgesamt sollen in Zukunft jährlich vier Kollektionen gelauncht werden. Hier erfahrt ihr die Hintergründe.

  • Topshop goes sporty: Auch die britische Modekette kollaboriert jetzt mit Adidas Originals und bringt eine 20-teilige Capsule Collection heraus, die sowohl hip als auch funktional ist, darunter schmale Jogging-Hosen, Hoodies und Sneakers. Zu haben sind die Stücke ab Ende März. Mehr Details gibt's hier.

  • Im Rahmen seines Herbst/Winter 2014 Lookbooks gibt Zac Posen einen musikalischen Einblick in seine Arbeit: Auf seinem Spotify-Profil hat er eine Reihe von Playlists zusammengestellt, die mit den einzelnen Looks der Kollektion korrespondieren. Die Songs drücken dabei die Stimmungen aus, die den Modeschöpfer während des kreativen Design-Prozesses inspiriert haben. Alle Infos bekommt ihr auf Fashionista.

  • Alexa Chung ist das Gesicht der Frühlingskampagne 2014 für die Ready-to-Wear-Kollektion von Longchamp. In sportlichen Shorts, flatternden Seidenkleidern und leichten Mänteln jagt Miss Chung zu Fuß und hinter dem Steuer eines Retro-Cabrios durch die Straßen von Saint-Tropez, stets begleitet von sommerlich-bunten Variationen der Bestseller-Tasche Le Pilage, die bereits ihr 20-jähriges Jubiläum feiert. Das Video und die zugehörigen Bilder gibt es hier zu sehen.

  • Editorial of the Day:

  • Für die neueste Ausgabe der Vogue Russia hat Fotografin Catherine Servel Model Emma Chamtaloup abgelichtet. Dabei dreht sich alles um die Accessoires: Als schlichtes Set diente ein weißes Bett vor einer grauen Wand, um den Fokus allein auf die Schuhe und Taschen zu legen, die von Labels wie Prada, Stella McCartney, Bottega Veneta und Alexander Wang stammen. Die Bildstrecke findet ihr auf Fashion Gone Rogue.

0Kommentare Anna | | Kategorie: Blogwatch

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

nf_050214.jpg


  • Kira Stachowitsch, Gründerin von Indie Magazine und Material Girl, ließ sich als eine von neun kreativen Berlinerinnen für das schwedische Label & Other Stories ablichten. Die Bilder, die von ihrer Freundin Daliah Spiegel fotografiert wurden und wie Polaroid-Schnappschüsse wirken, zeigen Kira in ihren Lieblingsstücken der Spring/Summer-Kollektion 2014 beim wilden Herumexperimentieren mit Obst und Tulpen. Lest mehr auf This is Jane Wayne.

  • Eben noch bei Mango, ist Miranda Kerr jetzt das neue Gesicht von H&M. Bekannt gegeben wurde dies von Miranda selbst in einem kurzen Video, das die schwedische Kette auf ihrem Instagram-Account veröffentlichte. Bis März müssen wir uns allerdings noch auf die neue Kampagne mit dem australischen Model gedulden. Erfahrt mehr auf Fashionista.

  • Alexa Chung wird als Guest Editor für mytheresa mit uns die Höhepunkte der anstehenden New York Fashion Week teilen. Ab dem 8. Februar wird das It-Girl und Multitalent alles Interessante und Wissenswerte auf dem Instagram-, Facebook- und dem Twitter-Account des exklusiven Online-Shops posten. Hier findet ihr die Details.

  • Romantisch-verträumt und ein wenig mystisch präsentiert sich die Kampagne zur Frühjahr/Sommer-Kollektion 2014 des Fashion Labels Honor. Im Fokus steht das ukrainische Model Antonina Vasylchenko, das in Giovanna Randall's elfenhaften Kleidern in zarten Pastell- und Weißtönen zwischen Bäumen und Efeuranken posiert. Die Bilder seht ihr auf Fashion Gone Rogue.

  • Editorial of the Day:

  • Nur noch wenige Wochen ist es hin bis zur großen Karnevalssause in Rio, und so verwundert es nicht, das die Vogue Brasil im Februar ein Editorial herausbringt, das sich thematisch daran orientiert. Im Mittelpunkt stehen dabei vor allem glamouröse Juwelen, die Model Martha Streck zu spektakulärem Kopfschmuck, voluminösen Frisuren und dramatischem Make-Up trägt. Die Fotostrecke gibt's hier zu sehen.

1Kommentar Anna | | Kategorie: Blogwatch
Burda Style ChuhChuh Elle InStyle OK COOL COVER edelight.de stylesyoulove.de