Category Archives: Blogwatch

26. November 2014
Mittwoch

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

newsflash

  • “Ich bin awesome!2 – Zusammen mit dem Verein 301+ haben Bloggerinnen unter dem Hashtag #NichtSchön eine Social Media Kampagne gegen den gesellschaftlichen Druck immer hübsch aussehen zu müssen gestartet. Anstoß dazu waren Kommentare unter Youtube-Videos, die insbesondere Frauen lediglich auf ihr Äußeres reduzieren. Das dazugehörige Kampagnenvideo hat Interview.
  • Bereits in der Vergangenheit kollaborierte Prabal Gurung mit verschiedenen Schuhlabels. Mit dabei: Manolo Blahnik, Nicholas Kirkwood oder Cesare Casadei. Jetzt bringt der Designer, der sein Ready-to-wear Label 2009 auf den internationalen Modemarkt gebracht hat, seine erste eigenen Linie für hochwertige Schuhe heraus. Zum Start bietet Gurung dazu sechs verschiedene Styles zwischen 695 und 1165 USD. Mehr lest ihr hier.
  • Pünktlich zum ersten Advent hat H&M das neue Video zur diesjährigen Weihnachtskampagne veröffentlicht. Zwischen reichlich Glitzer und Glamour im Stil der 1920er Jahre performen darin Lady Gaga und Tony Bennett zusammen den Song “It don´t mean a thing”. Schillernde Roben, klassische Overalls und Fake-Fur Jacken – auch die Models Sasha Pivovarova und Joan Smalls sind Teil der fulminanten Weihnachtsparty à la H&M. Stylemag hat das Video.
  • Lara Stone ist das Gesicht der aktuellen Kampagne des neuen Dufts von Versace. “Eros pour femme” heißt das Parfum des italienischen Luxuslabels. Die entsprechende Herrenvariante “Eros” kam bereits vor zwei Jahren auf den Markt. In der zugehörigen Kampagne posiert Model Lara Stone wie eine griechische Göttin in einem bodenlangen weißen Neckholder-Dress zu goldenen Gladiatorsandalen. Hier seht ihr mehr.
  • Unter der Leitung von Maria Luisa Frisa, Anna Mattirolo und Stefano Tonchi öffnet am 2. Dezember 2014 eine neue Ausstellung, zur Präsentation und Feier italienischer Haute-Couture im Maxxi Museum in Rom. Mitverantwortlich für die Realisation ist das Label Bulgari, dessen exklusive Schmuckstücke neben wundervollen Designs von Savatore Ferragamo und Gucci ebenfalls ausgestellt werden. Alle Einzelheiten findet ihr nach dem Klick.

25. November 2014
Dienstag

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

newsflash

  • Noch knapp eine Woche bis zur legendären Victoria´s Secret Show. Zum ersten Mal zeigt das beliebte Unterwäschelabel seine neue Kollektion in London. Für die musikalische Untermalung sorgt am 2. Dezember, wie auch im letzten Jahr, Taylor Swift während unter den Topmodels bekannte Gesichter wie Alessandra Ambroiso, Karlie Kloss, Doutzen Kroess oder Adriana Lima über den Laufsteg schweben werden. Kurz vor dem Mega-Event wurde nun das erste Video zum Casting der diesjährigen Engel veröffentlicht. Elle hat den Clip für euch.
  • Nächste Woche präsentiert Karl Lagerfeld seine neuste Métier d´art Kollektion in Salzburg. Passend dazu hat der Modezar nun den ersten Trailer zu seinem neuen Kurzfilm “Reincarnation”, eine Hommage an Kaiserin Elisabeth von Österreich, veröffentlicht. In den Hauptrollen: Cara Delevigne als Sissi und Pharrell Williams als Kaiser Franz-Josef. Den Clip und erste Bilder gibt es nach dem Klick für euch.
  • Zuletzt haben Gisele Bündchen und Baz Luhrmann an einem Video zum Duftklassiker Chanel No. 5 zusammengearbeitet. Nun haben sich das Topmodel und der bekannte Filmproduzent zum Interview getroffen, um über seine neue Winterkampagne für Barneys in Zusammenarbeit mit seiner Frau Catherine Martin zu sprechen. Das Video dazu haben wir hier für euch.
  • Saint Laurent veröffentlicht die ersten Bilder der neuen “Psyche Rock” Kollektion. Zu sehen ist Model Grace Hartzen, die schon für die aktuelle Herbst/Winter 2014/2015 als Kampagnengesicht des französischen Luxushauses fungiert. Inspiriert sind die schwarz-weiß Fotografien vom Stil der 70er. Hier seht ihr mehr.
  • Ersten Gerüchten zufolge plant Puma eine Kooperation mit Rihanna. Die Capsule Kollektion soll sich voraussichtlich ausschließlich auf neue Sneakermodelle, designt von der Sängerin, fokussieren. Tops und sportliche Hosen sind aber auch möglich. Grazia hat alle Infos.

24. November 2014
Montag

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

news

  • Woolmark hat die Teilnehmer der Jury für den “International Woolmark Prize” bekanntgegeben. Darunter: Victoria Beckham, Franca Sozzani, Chefredakteurin der italienischen Vogue, Angelica Cheung von Vogue China und Modejournalist Colin McDowell. Auf die begehrte Auszeichnung mit einem Preisgeld von 87.000 USD dürfen unter anderem Augustin Teboul für Europa, Strateas.Carlucci für Australien oder VMajo für den asiatischen Raum hoffen. Mehr lest ihr hier.
  • Alexander McQueen eröffnet die erste Filiale in Paris. Auf 8100 Quadratmetern kann man in Zukunft die neuesten Kollektionen des Unternehmens unter der kreativen Leitung von Chefdesignerin Sarah Burton shoppen. Standort ist die beliebte Rue Saint-Honoré. Für das Interieur war unter anderem der Londoner Innenausstatter David Collins verantwortlich. Alle Einzelheiten gibt es nach dem Klick.
  • Kendall Jenner wird das neue Gesicht der Spring/Summer 2015 Kampagne von Karl Lagerfeld. Gerüchten zufolge soll das angehende Topmodel darin an der Seite von Sasha Luss, Ming Xi und Lagerfelds Muse Baptiste Giabiconi zu sehen sein. Ihre erste große Kampagne landete die 19-Jährige bereits Anfang des Jahres für die Herbstkollektion von Givenchy. Alle Infos gibt es hier.
  • Giambattista Valli bringt eine limitierte Make-up Kollektion für Mac heraus. Zur Range gehören unter anderem Lippenstifte sowie passender Lipgloss in fünf verschiedenen Pink-Nuancen. Gleichzeitig sollen die Kreationen eine Hommage an Vallis Liebe für Blumen sein. Grazia weiß mehr.
  • Gwyneth Paltrow eröffnet ihre erste Blow Dry Bar im Herzen Londons. In Zusammenarbeit mit ihrem Hair-Stylisten David Babaii kann man nun im “Blo” im beliebten Covent Garden seine Haare so schön stylen lassen wie die blonde Wallemähne der Schauspielerin selbst. Mehr lest ihr nach dem Klick.

21. November 2014
Freitag

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

newsflash_21_11_2014 Kopie

  • Im vergangenen Sommer hat Modekritikerin Suzy Menkes das gut gehütete Geheimnis um den Chefdesigner bei Maison Martin Margiela gelüftet. Matthieu Blazy, Franzose und ehemalige rechte Hand von Raf Simons, ist verantwortlich für die Couture des Luxuslabels. Neuen Gerüchten zufolge soll dieser seinen Job bei dem Avantgarde-Label allerdings schon bald an den Nagel hängen und als Designer zu Céline wechseln. Mehr erfahrt ihr nach dem Klick.
  • Disney veröffentlicht den ersten Trailer zum neuen Cinderella-Film. Die Hauptrolle in dem Klassiker spielt dabei die 25-jährige Lily James, bekannt aus der Serie Downtown Abbey. Neben Helena Bonham Carter, die schon an der Seite von Cate Blanchett auf der Leinwand zu sehen war, als gute Fee und Newcomer Schauspieler Richard Madden als Prinz ist die junge Schauspielerin dabei in keiner schlechten Gesellschaft. Offiziell in die Kinos kommen soll der Streifen im kommendem Jahr. Den zauberhaften Trailer hat Elle schon jetzt für euch.
  • Kurz vorm Start der Festsaison veröffentlicht Dior den Kurzfilm “The enchanted factory”. Dieser ist eine charmante Hommage an die Entstehung eines klassischen Parfums des Luxuslabels. Von Miss Dior Cherie bis hin J´adore und Dior Homme sowie der neuen Weihnachtskosmetik werden in dem Clip die Herzstücke der Beautyrange des Hauses gezeigt. Den Film könnt ihr euch hier anschauen.
  • Am vergangenen Dienstag hat in Hong Kong die Ausstellung “Pradasphere” ihre Pforten geöffnet. Unter den besonderen Gästen des Abends war unter anderem die 18-jährige Sängerin Lorde. Noch bis zum 5. Dezember 2014 kann man sich im Central Pier No. 4 ausgewählte Designs anschauen und in die Welt des italienischen Modelabels eintauchen. Hier lest ihr mehr.
  • Garance Doré hat den Fashion Inspiration Award erhalten. Verliehen wurde dieser zum ersten Mal von Chicago´s Museum for Science and Industry im Rahmen der “Fashion forward” Ausstellung. Neben ihrer Tätigkeit als Bloggerin arbeitet die gebürtige Korsin derzeit zudem an einem neuen Buch, das voraussichtlich im kommenden Jahr auf den Markt kommen soll. Alle Einzelheiten hat Fashiontimes.

(Bild via Buro 247)

20. November 2014
Donnerstag

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

news

  • Topshop wird fünf ausgewählte Kleider der vergangenen Met-Gala 2014 versteigern. Diese wurden eigens für die bekannte Modeveranstaltung im Atelier von Topshop kreiert und von Kendall Jenner, Toni Garrn, Jourdan Dunn, Chanel Iman und Zoe Kravitz getragen. Der Erlös aus dem Verkauf der Roben kommt der Charity Organisation Fashion Targets Breast Cancer zugute. Mehr Infos gibt es hier.
  • Nach ihrer erfolgreichen Kooperation mit dem polnischen Label Mojito dürfen wir uns nun auf das erste Parfum von Topmodel Anja Rubik freuen. Zu kaufen gibt es den Duft mit dem simplen Titel “Original by Anja Rubik” ab November. Die dazugehörigen Kampagnenbilder haben wir hier für euch.
  • Nach dem heiß ersehnten Start des Verkaufes der Kollektion Alexander Wang x H&M hat der Designer nun verkündet, dass er Anfang 2015 seine erste Londoner Filiale eröffnen wird. Der 6500 Quadratmeter große neue Store auf der beliebten Albemarle Street in Mayfair ist nicht nur der erste in ganz England sondern auch in guter Gesellschaft. Paul Smith oder Amanda Wakeley haben ebenfalls eine Boutique in direkter Nähe. Nach dem Klick lest ihr mehr.
  • Mit dem neuen Projekt “MACnificent Me” startet Mac erstmalig ein Model-Casting via Social Media. Gleich sechsmal kann man dabei einen Trip nach New York sowie ein Fotoshooting, mit der Chance das neue Gesicht des Kosmetikunternehmens zu werden, gewinnen. Was man dafür tun muss, lest ihr bei Fashiongonerouge.
  • Taylor Swift wird in diesem Jahr als Main Act während der Fashion Show von Victoria´s Secret performen. Für die amerikanische Sängerin ist es bereits das zweite Mal, dass sie während der Präsentation der neuen Kollektion des Unterwäschelabels auftritt. Außerdem mit dabei sind Ariane Grande, die irische Band Hozier sowie Swift´s guter Freund Ed Sheeran. Auch die Liste der Models wurde vergangene Woche bereits bekanntgegeben. Mit dabei sind unter anderem Alessandra Ambrosio sowie Adriana Lima. Elle hat alle Einzelheiten.

19. November 2014
Mittwoch

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

news

  • Anna Ewers ist das neue Gesicht von Mango und tritt damit in die Fußstapfen von Daria Werbowy, Penelope Cruz und Miranda Kerr. Fotograf Josh Olins inszenierte das Model für die neue Kampagne inspiriert von den 70er Jahren in New York. Hier gibt es die erste Preview
  • Die Einteiler-Spezialisten OnePiece haben in Soho, New York den ersten Pop-up Store eröffnet, in dem man offiziell mit der Anzahl seiner Social Media Follower bezahlen kann. 500 Follower zählen dabei umgerechnet als 1$. Noch bis zum 15. Januar kann man den temporären Shop besuchen. Hypebeast weiß mehr.
  • Diane von Fürstenberg hat eine 13-teilige Capsule Kollektion für Net-a-porter entworfen. Den Stil ihrer Entwürfe beschreibt die Designerin selbst als eine Mischung aus Rock´n´Roll, modernen Elementen und 70s Glamour in Kombination mit viel Farbe und femininen Silhouetten. Seit dem 14. November sind alle Teile online bei Net-a-porter erhältlich. Fashiontimes hat die Einzelheiten.
  • Zum dritten Jahr in Folge kooperiert Dolce & Gabbana mit Unicef. So entstand eine exklusive Puppe im Stil des italienischen Designer-Duos. Das exklusive Stück soll am 24.November während eines Charity Events im Theatre du Chatelet in Paris für einen guten Zweck versteigert werden. Der Erlös kommt dem Kinderhilfsprojekt Frimousses de Createurs zugute. Mehr Infos gibt es nach dem Klick.
  • Stella McCartney wird für ihre Arbeit als Modedesignerin und Wohltäterin mit dem Women´s Leadership Award ausgezeichnet. Vergeben wird dieser vom Lincoln Center Corporate Fund in Zusammenarbeit mit Harper´s Bazaar/Hearst Publications. Als besondere Überraschung der Preisverleihung vergangene Woche trat sogar Ex-Beatle Paul McCartney als Moderator auf die Bühne, um seiner Tochter zu gratulieren. Hier lest ihr mehr.

18. November 2014
Dienstag

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

news

  • Karl Lagerfeld hat eine exklusive Hut-Kollektion für Maison Michel kreiert. Klassische Schlapphüte aus schwarzem Filz und helle Strohhüte mit breitem Satinband sind Teil der Kollektion für Frühjahr/Sommer 2015. Besonderer Clou: Der Modezar hat jedes einzelne Modell nach seinen liebsten Models benannt. Von Kendall bis Cara, Karlie und Poppy sind alle mit dabei. Hier bekommt ihr einen kleinen Vorgeschmack.
  • Kendall Jenner wird das neue Gesicht von Estée Lauder. Zu ihren Vorgängerinnen gehörten unter anderem Joan Smalls, Liu Wen oder Stephanie Seymour. Mit dem Launch der Kampagne erhofft sich das Kosmetikunternehmen vor allem, mehr jüngere Kundinnen zu erreichen. Dank des 19-jährigen Topmodels, das in der Vergangenheit bereits für Chanel, Louis Vuitton oder Givenchy auf dem Laufsteg zu sehen war, sollte das kein Problem sein. Nach dem Klick lest ihr mehr.
  • Michael Kors launcht die erste Shopping-App via Instagram. Als Schnittstelle zwischen seinem Online-Shop und dem Instagram Account des Designers (dieser hat derzeit rund 3 Millionen Follower) sollen Kunden über #instakors künftig die Möglichkeit bekommen, über Produkte, die sie bei Instagram mit “gefällt mir” markieren, direkt mit dem dazugehörigen Link zum Online-Shop verbunden zu werden.
    Wie das genau funktioniert, lest ihr hier.
  • Forever 21 launcht eine neue Cartoon inspirierte Kollektion mit insgesamt 44 Teilen. Von den Looney Tunes bis hin zu Bugs Bunny und einem knallgelben Tweety-Motiv sind nahezu alle bekannten Warner Bros. Charaktere vertreten. Designd von Jerry Leigh ist die Kollektion Teil einer Reihe in Zusammenarbeit mit der Filmgesellschaft. Bunte Sweater mit den Simpsons oder Barbie-Aufdrucken gab zählen zu den Vorgängern. Mehr Infos gibt es hier.
  • Solange Knowles hat die ersten Bilder ihrer Hochzeit mit Alan Ferguson veröffentlicht. Am vergangenen Wochenende gab die Schwester von Superstar Beyoncé dem Videoproduzenten in einem weißen Traumkleid von Humberto Leon für Kenzo das Ja-Wort. Fotografiert wurden die offiziellen Hochzeitsbilder von Rog Walker. Fashiongonerouge hat die Bilder.

(Bild via WWD)

17. November 2014
Montag

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

news

  • Nachdem wir euch letzte Woche schon einen Einblick in die neue H&M Home Kollektion für die aktuelle Wintersaison gegeben haben, hat die schwedische Modekette nun auch die Bilder zur neuen Weihnachtskampagne veröffentlicht. Mit dabei sind unter anderem Joan Smalls und Sasha Pivorarova, die in den glitzernden Paillettenkleidern und kuscheligen Strickpullovern schon jetzt Lust auf die bevorstehenden Feiertage machen. Die Bilder gibt es nach dem Klick.
  • Der Rizzoli Verlag hat einen neuen Bildband über Yohji Yamamoto herausgebracht. In dem knapp 400-seitigen Wälzer sind neben Gastkommentaren von Nick Knight oder Charlotte Rampling eine Vielzahl an Skizzen des japanischen Designers zu sehen. Ebenso gibt dieser einen Einblick hinter die Kulissen der Karriere Yamamotos und enthält zahlreiche Fotografien vergangener Fashion Shows oder Modestrecken. Mehr dazu lest ihr hier.
  • Azzedine Alaïa hat vergangene Woche im Rahmen der “Paris Photo” Exposition die Ausstellung “Bettina” eröffnet. Zu sehen sind in seiner Galerie im Pariser Marais noch bis zum 11. Januar 2015 verschiedene Fotografien des französischen Models Bettina Graziani. Diese stand Mitte der 50er Jahre bereits für viele bekannte Fotografen wie Irving Penn, Horst P. Horst oder Erwin Blumenfeld vor der Linse. Einen kleinen Vorgeschmack bekommt ihr hier.
  • Model Naomi Campbell eröffnet einen Pop-up Shop in Westfield London, um Spenden für die Opfer des Ebola-Virus in Westafrika zu sammeln. Verkauft werden soll in dem Store ab dem 28. November 2014 unter anderem gut erhaltene Kleidung, die dem Model selbst oder guten Freunden, wie beispielsweise Kate Moss, gehörten. Die ganze Aktion ist dabei zudem Teil der Fashion for Relief Organisation, die das Model 2005 ins Leben gerufen hat. Alle Einzelheiten gibt es nach dem Klick.
  • Marion Cotillard hat in Zusammenarbeit mit Metronomy Frontman Joseph Mount und Villaine eine neue Single veröffentlicht. Französische Klassik kombiniert mit modernen Elementen sind Teil des neuen Songs. Gefilmt wurde das Ganze in einer wunderschönen Villa in Kalifornien. Außerdem: da die Französin gerade das aktuelle Gesicht von Dior ist, dürfen in dem dazugehörigen Clip natürlich auch nicht einzelne Teile der neuen Herbst/Winter 2014/´15 Kollektion fehlen. Hier seht ihr mehr.

14. November 2014
Freitag

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

news

  • Eleonora Carisi geht ab sofort unter die Designerinnen. Für das Accessoire Label House of Cases hat die Italienerin nun ihre erste Capsule Kollektion entworfen. Darunter: hübsche iPhone Cases, klassischer Shopper und coole Clutches. Erhältlich ist die 11-teilige Kollektion bereits ab diesem Monat im offiziellen Onlineshop von House of Cases. Die ersten Bilder haben wir schon hier für euch.
  • Elisabeth and James gehört neben The Row zu den erfolgreichen Marken der Zwillinge Mary-Kate und Ashley Olsen. Jetzt bringen die Designerinnen neben Mode auch noch Kosmetik heraus. Teil des limitierten Sets mit dem Titel “Nirvana” sind zunächst ein Duft sowie ein nudefarbener Lipgloss. Ob es in Zukunft noch weitere Produkte geben wird ist bisher noch unklar. Hier lest ihr mehr.
  • Der Modehistoriker und Autor Jéromine Savignon hat sein erstes Buch über Yves Saint Laurent herausgebracht. Erhältlich in Englisch oder Französisch bekommt man unter dem Titel “Le Studio d´Yves Saint Laurent – Miroir et Secrets” ab sofort exklusive Einblicke in die Arbeitswelt des, 2008 verstorbenen Designers. Skizzen, Fotografien und Zitaten von Designern wie Pierre Bergé sind Teil des Inhalts. Mehr Infos gibt es nach dem Klick.
  • Miu Miu veröffentlicht die ersten Bilder zur neuen Cruise 2015 Kampagne. Fotografiert wurde diese von dem Briten Jamie Hawkesworth, der dazu das rothaarige Model Natalie Westling passend in Szene setzte. Den Hintergrund bieteten wunderschöne abstrakte Landschaften in Kombination mit den bunt bedruckten Kreationen von Designerin Miucca Prada. Die Komplette Kampagne startet ab dem 15. November. Einen ersten Eindruck bekommt ihr hier.
  • Giorgio Armani hat, als offizieller Sponsor von Paris Photo, eine neue Ausstellung eröffnet. Zum Thema “Acqua #5” werden vom 13. bis 16. November 2014 im Pariser Grand Palais unter anderem Fotografien von Debra Bloomfield, Graciela Sacco oder Facundo de Zuviria gezeigt. Ausgesucht wurden diese von dem italienischen Designer persönlich. Mehr erfahrt ihr nach dem Klick.

13. November 2014
Donnerstag

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

news

  • In Zusammenarbeit mit dem in Paris ansässigen Luxuslabel Giambattista Valli entwirft 7 for all mankind eine exklusive Capsule Kollektion für Frühjahr/Sommer 2015. Glamourlooks, Animal-Prints und Skinny Jeans mit hohem Bund sind dabei Teil der Kollektion, die in ausgewählten Shops des Jeanswearlabels sowie in rund 76 Departmentsstores weltweit ab Februar erhältlich sein soll. Preislich liegen die Modelle zwischen 280 bis 530 Euro. Hier lest ihr mehr.
  • Das französische Luxuslabel Chloé hat in Kooperation mit drei Künstlern des Studio Voltaire, einer Charity Organisation für kontemporäre Kunst, eine mehrteilige Capsule Kollektion entworfen. Entstanden sind dabei unter anderem ein bunt bedruckter Schal, hübsche roséfarbene Shorts sowie ein mintfarbenes Kleid mit Volants. Erhältlich sind alle Teile ab sofort via Net-a-porter oder über den Studio Voltaire Pop-up Shop in London. Die Bilder und alle Einzelheiten gibt es hier.
  • Adriana Lima ist das neue Gesicht der Versace for Riachuelo Kampagne. Wie das aussieht? Sexy Kleider mit Leoprint, viel Gold und extravagante Schnitte in Kombination mit einem tropischen Hintergrund und jeder Menge Knallfarben – typisch Versace eben. In Szene gesetzt wurde das brasilianische Topmodel dazu von dem Fotografen-Duo Mert and Marcus, die für ihre ausdrucksstarken Bildkompositionen bekannt sind. Die Bilder und das dazugehörige Kampagnenvideo gibt es nach dem Klick.
  • Baz Luhrmann, Produzent bekannter Filme wie The Great Gatsby, hat zusammen mit seiner Frau, der Kostümdesignerin Catherine Martin, die aktuelle Winterkampagne für Barneys New York, eins der weltweit größten Kaufhäuser, entwickelt. Gelüftet wird das Ganze heut Vormittag in Manhattan. Einen kleinen Vorgeschmack haben wir schon jetzt für euch. Büro247 weiß mehr.
  • Zu Ehren des Modeillustrators Brian Stonehouse hat Frederic A Sharf neben der Veröffentlichung des Buches “Brian Stonehouse, 1918-1988″ ebenfalls eine dazugehörige Ausstellung eröffnet. Rund 40 von Stonehouse´ berühmten Skizzen, unter anderem für die britische Vogue, hat Sharf an die Londoner Abbott and Holder Gallery gespendet, um diese vom 14. November bis zum 23. Dezember 2014 für die Öffentlichkeit zugänglich zu machen. In jedem Fall einen Besuch wert! Nach dem Klick lest ihr mehr.

Bild via Independent

12. November 2014
Mittwoch

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

news

  • Zur Feier der klassischen Monogram Tasche von Louis Vuitton hat Fotograf Patrick Demarchelier bekannte Gesichter der Mode- und Kreativbranche
    vergangene Woche im New Yorker Museum of Modern Art ins rechte Licht gerückt. Zu sehen sind neben Chefdesigner Nicolas Ghesquière ebenfalls Anna Wintour, Designerin Ashley Olsen und Christian Louboutin oder “The Great Gatsby” Schauspielerin Michelle Williams. Publiziert wurde das Ganze allerdings nicht etwa auf großen Billboards sondern via Instagram. Hier lest ihr mehr.
  • Nach dem Aus von Marco Zanini als Chefdesigner bei Elsa Schiaparelli hat nun auch Ralph Rucci verkündet sein gleichnamiges Label zu verlassen. Dieses gründete der Designer bereits im Jahr 1994, damals noch unter dem Namen Chado Ralph Rucci. Warum der Amerikaner seinen Job als Chefedesigner vorerst an den Nagel hängt ist derzeit noch unbekannt. Wer seinen Post in Zukunft übernimmt ebenso. Mehr Infos gibt es hier.
  • Seit 2013 ist der Jeremy Scott nun schon als Kreativdirektor für Moschino tätig. Jetzt hat der Amerikaner seinen ersten Duft “Toy” für das Modehaus herausgebracht. Dabei ist das Design des Flakons genauso extravagant wie die Mode des italienischen Labels: ein kleiner brauner Teddybär. Die dazugehörige Kampagne entstand in Zusammenarbeit mit Steven Meisel und Isabeli Fontana. Fashiontimes weiß mehr.
  • “LaLa Berlin for Catrice” so heisst die neue Kosmetiklinie, die Leyla Piedayesh in Zusammenarbeit mit Catrice entworfen hat. Bereits zum dritten Mal kooperiert die Lala Berlin Designerin mit dem dem Beautylabel. Teil der Kollektion sind unter anderem Nagellacke in klassischem rot, weiß oder grau sowie knallige Lippenstifte und passender Lidschatten. Das gesamte Set ist bereits ab diesem Monat erhältlich. Alle Einzelheiten gibt es nach dem Klick.
  • Anlässlich des 40-jährigen Jubiläums ihres weltberühmten “Wrap-Dress” feierte Diana von Fürstenberg nun die Eröffnung der “Journey of a dress” Ausstellung in London. Unter den Gästen waren unter anderem Laura Bailey, Bianca Jagger sowie Ellie Goulding. Gezeigt wurde die Exposition mit rund 200 Kleidern und Entwürfen der Designerin bereits in Los Angeles. Bis zum 18. November ist diese nun auch in der britischen Metropole zu sehen.

11. November 2014
Dienstag

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

news

  • Was letzte Woche bereits vermutet wurde, ist nun offiziell. Nach nur einer Saison als Chefdesigner verlässt Marco Zanini das französische Couture-Label schon wieder. In der Vergangenheit arbeitete der Italiener bereits fünf Jahre lang für Rochas. Wer in Zukunft seine Stelle bei Schiaparelli antreten wird ist bisher unbekannt. Alle Einzelheiten gibt es nach dem Klick.
  • Letzte Woche eröffnete in Tokio die Ausstellung “Esprit Dior”. Gezeigt werden im Ginza Chuo-ku Museum noch bis zum 4. Januar 2015 exklusive Roben, Düfte sowie Zeichnungen und Skizzen des französischen Modehauses. Bereits zu Lebzeiten inspirierte Christian Dior die asiatische Kunst und Kultur. Mit der neuen Ausstellung wird Raf Simons, seit 2012 Chefdesigner bei Dior, den Vorstellungen des Modeschöpfers nun gerecht. Mehr Infos hat Interview.
  • Für den 10. November hat der Online-Vintage-Shop Nasty Gal etwas ganz besonderes vorbereitet. Wie bereits im vergangenen Jahr wird es dann nämlich für kurze Zeit exklusive Vintage Accessoires von Chanel zu kaufen geben. Vom roten Regenschirm bis zur klassischen Stepptasche – im Vergleich zum letzten Mal ist die Auswahl dieses Jahr jedoch weitaus kleiner, dafür umso begehrter, wie Liz Franczak, Einkäuferin bei Nasty Gal, vermutet. Hier lest ihr mehr.
  • In nur wenigen Wochen ist es wieder so weit. Die berühmte Show von Victoria´s Secret geht in eine neue Runde und präsentiert die neue Kollektion für 2015. Zum ersten Mal wird diese nicht in den USA sondern in London stattfinden. In diesem Jahr als Engel mit dabei sind unter anderem Topmodel Alessandra Ambrosio und Adriana Lima, die beide den begehrten Fantasy Bra tragen dürfen. Ebenfalls über den glitzernden Runway laufen dürfen Candice Swanepoel, Behati Prinsloo und Lily Aldridge. Cara Delevigne und Kendall Jenner sind anders als erwartet nicht mit von der Partie. Mehr Infos hat Elle.
  • Prada veröffentlicht die Bilder zur Resort 2015 Kollektion Schwarz-Weiß trifft Retro Charme trifft College-Look. Für die neue Kollektion hat sich das Mailänder Modehaus auf Klassiker fokussiert und diese in einen modernen Kontext gebracht. Fotografiert wurde die Kampagne von Steven Meisel, der dazu die Newcomer Models Adrienne Juliger, Ine Neefs und Moya Mardy ins rechte Licht rückte. Die Bilder und das dazugehörige Video gibt es nach dem Klick.

10. November 2014
Montag

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

news

  • Anna Wintour soll bei den British Fashion Awards mit dem “Outstanding Achievement Award” ausgezeichnet werden. Seit 1988 ist die gebürtige Londonerin Chefredakteurin der amerikanischen Vogue und bekannt seither bekannt als mächtigste Frau der Modebranche. In der Vergangenheit haben diese Auszeichnung bereits Designer wie Manolo Blahnik, Alexander McQueen oder Paul Smith erhalten. Mehr lest ihr hier.
  • Seit November 2013 ist Nicholas Ghesquière nun schon bei Louis Vuitton als Kreativdirektor tätig und wurde vergangene Woche dafür sogar noch mit dem “Fashion Innovator of the Year Award” des WSJ Magazine ausgezeichnet. Jetzt spricht der Designer über die Idee sein ganz eigenes Modelabel zu gründen. Mehr Einzelheiten gibt es nach dem Klick.
  • Auf Berlin und Hamburg folgt nun auch endlich München. & Other Stories eröffnete am letzten Freitag seine erste Filiale in der bayerischen Stadt. Im neuen Store auf der Ecke der Sendlinger Straße findet sich die schwedische High-Street Kette in bester Gesellschaft und in direkter Nähe zum bekannten Kaufhaus Konen und beliebten Rindermarkt. Alle Infos hat Interview.
  • Ihr wolltet schon immer wissen wie es sich als weltberühmtes Model so lebt? Zur Präsentation der Dezember Ausgabe der britischen Vogue lädt Kate Moss Moderedakteurin Kate Phelan ein sie exklusiv in ihrem Townhouse in London zu besuchen. Alle Infos und das wundervolle Video findet ihr hier.
  • In Zusammenarbeit mit Vice hat Asos das erste interaktive Musik- und Modevideo entwickelt. Passend zum Titel “Colour Control” ist darin die Band Juce zu sehen die nicht nur ihren Titel “The Heat” zum Besten geben sondern auch gleichzeitig als Werbeträger der neuen Kollektion fungieren. Am Ende jedes Abschnittes hat man so die Möglichkeit über einen Link direkt zur Website des Onlineshops zu kommen. Eine coole Idee! Noch mehr Einzelheiten gibt es bei WWD.

Bild via Interview

07. November 2014
Freitag

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

news

  • Vom 28.November 2014 bis zum 21.Februar 2015 wird in der Berliner Galerie Hiltawsky die Ausstellung Kate Moss – The Icon präsentiert. Zu sehen sind ausgewählte Fotografien des britischen Supermodels, geschossen von bekannten Fotografen wie Michel Haddi, Pamela Hanson, Marc Hispard oder Chris Levine für große Modekampagnen und Magazine. Alle Einzelheiten hat Stylemag.
  • Kaum eine Runway-Show oder Modekampagne kommt derzeit ohne Cara Delevigne aus. Zuletzt stand das 22-jährige Model nun für die neue Präsentation der neuen Weihnachtskollektion von Topshop vor der Kamera. Fotografiert wurde die Strecke samt reichlich Glitzer, Gold und Pailletten von Alasdair McLellan im Annabelle’s Club in London. Die Bilder und das dazugehörige Kampagnenvideo gibt es nach dem Klick.
  • Das British Fashion Council (BFC) hat die acht Designer bekanntgegeben, die in diesem Jahr mit dem BFC Fashion Trust, ein Förderprogramm für junge Kreative, insbesondere Modedesigner, belohnt werden. Darunter sind unter anderem Mary Katrantzou, Emilia Wickstead oder House of Holland. In der Vergangenheit ging die Auszeichnung, dotiert mit rund 340.000 Dollar, bereits an Jonathan Saunders oder Christopher Kane. Mehr dazu lest ihr hier.
  • Diane von Fürstenberg hat ihre eigene Biografie veröffentlicht. Unter dem Titel “The woman I wanted to be” schreibt sie darin nicht nur über ihren Aufstieg als Modedesignerin in den 70er Jahren, sondern auch über Lebensweisheiten und die Liebe. Bislang ist das knapp 250-seitige Buch allerdings nur auf Englisch erhältlich. Einen kleinen Einblick gibt es bei Elle.
  • Noch bis zum 26.April läuft im Londoner Design Museum die Ausstellung “Mode und Macht”. Gezeigt wird Damenmode aus den letzten 150 Jahren mit einem besonderen Fokus auf den Wandel moderner Business Kleidung von damals bis heute. Darunter sind unter anderem Kostüme bekannter Persönlichkeiten wie Margaret Thatcher, bekannt als “die eiserne Lady” oder Kleider von Designerin Elsa Schiaparelli zu sehen. Alle Infos gibt es nach dem Klick.

Bild via Harper´s Bazaar

06. November 2014
Donnerstag

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

news

  • Vestiaire Collective launcht den sogenannten StyleCycle und ermöglicht Kundinnen damit den Kauf von exklusiven Stücken aus der Garderobe bekannter Prominenter. Darunter finden sich unter anderem eine Chanel Tweed Jacke von Poppy Delevigne oder ein schwarzes Balenciaga Kleid von Kim Kardashian. Ein Teil des Erlöses wird nach dem Verkauf zudem an verschiedene Charity Organisationen wie zum Beispiel die Starlight Children´s Foundation gespendet. Mehr lest ihr hier.
  • Am vergangenen Montag wurde Oscar de la Renta beerdigt. Der Designer, der für seine großartigen Abendroben bekannt war, verstarb vor knapp zwei Wochen im Alter von 82 Jahren. Unter den Gästen der Trauerfeier waren unter anderem bekannte Gesichter aus der Mode wie Anna Wintour, Grace Coddington oder Diane von Fürstenberg sowie die Hollywood Schauspieler Sarah Jessica Parker oder Hugh Jackman. Mehr Infos gibt es nach dem Klick.
  • Seit Oktober hat Louis Vuitton sein Angebot an exklusiven Reiseführerin um ein weiteres Stück erweitert. Metropolen wie Istanbul, Mailand oder Singapur wurden in der Vergangenheit bereits vorgestellt. Jetzt gibt es den ersten Band über Berlin. Zusammengestellt wurde dieser unter anderem von Pierre Léonforte, Chefredakteur der City Guide Kollektion. Interview hat die Details.
  • Wie auch in den vergangenen Jahren kooperiert Kiehl´s anlässlich der neuen Weihnachtskollektion mit einem großen Designerlabel. In diesem Jahr arbeitet das Beautyunternehmen mit Craig & Karl zusammen. Entstanden sind so kunterbunte Geschenkboxen mit tollen Pflegeprodukten von Lippenbalsam bis zur Körperlotion. Erhältlich ist die Kollektion ab sofort in allen Kiehl´s Filialen sowie online. Alle Einzelheuten haben wir hier für euch.
  • Im Chicago History Musuem eröffnet am 15.November eine neue Modeausstellung. Zu sehen gibt es unter dem Titel Chicago Styled: Fashioning the Magnificent Mile dann sorgfältig ausgesuchte Mode aus der zweiten Hälfte des 20.Jahrhunderts. Von Chanel bis Yohji Yamamoto bietet die Exposition einen umfassenden Einblick in der Veränderungen der Modegeschichte anhand von unterschiedlichen Stilrichtungen und Designs. Nach dem Klick erfahrt ihr mehr.

Bilder via Büro247 und WWD)