Category Archives: Blogwatch

27. März 2015
Freitag

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

newsflash_2703

  • Für die Menswear Spring/Summer 2015 Kollektion hat Saint Laurent mit dem Künstler Arrington de Dionysio kollaboriert. Jacken, Turnschuhe, Rucksäcke und Parkas mit exklusiven Prints und handgefertigten Stickereien machen die wunderbare Limited Edition aus, die ab sofort weltweit in allen Flagshop Stores von Saint Laurent erhältlich ist. Interview weiß mehr.
  • Happy Air Max Day! Nike zelebrierte den jährlich stattfindenen Tag diesmal mit einer ganz besonderen Limited Edition und erweckte die allererste Skizze des Kultsneakers, den Air Max Zero, zum Leben. Dieser ist seit gestern in ausgewählten Stores erhältlich. Buro 24/7 hat die Bilder samt passendem Video.
  • Das umfangreiche Werk des niederländischen Fotografen Anton Corbijn ist ab sofort im Gemeentemuseum The Hague zu sehen. Die Retrospektive des talentierten Künstlers zeigt rund 300 seiner Arbeiten von den Sex Pistols, Tom Waits, Kraftwerk, Rolling Stones und mehr. Hier erfahrt ihr mehr über die Ausstellung.
  • Closed hat ein neues Lookbook für die Pre-Fall 2015 Kollektion lanciert. Wie gewohnt werden jede Menge Denim-Looks mit kuscheligen Sweatern sowie Jacken und Mänteln kombiniert. Die Jeansmodelle reichen im kommenden Herbst von Boyfriend über Skinny bis hin zur Latzhose. Auf Fashion Gone Rogue seht ihr alle Bilder.
  • Nachdem wir euch letztens bereits von Tom Fords zweitem Filmprojekt berichtet haben, gibt’s nun weitere interessante News zu dem Streifen: George Clooney und Grant Heslov sind als Schauspieler im Gespräch, der Titel soll “Nocturnal Animals” lauten und der Film ist Gerüchten zufolge eine Adaption des Thrillers “Tony and Susan” von 1993. Hier lest ihr die Einzelheiten.

26. März 2015
Donnerstag

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

newsflash_2603

  • Nachdem das Fast Food Angebot von McDonald’s in Zeiten gesunder Ernährung nicht mehr ganz so gut ankommt, setzt das Unternehmen jetzt scheinbar noch auf ein anderes Standbein: Als Teil der I’m Lovin It-Kampagne hat die Kette eine Kollektion mit Kleidung, Gummistiefeln, Hundejacken und Interior-Accessoires samt Burgerprint auf den Markt gebracht. Na, ob die Idee so gut ankommt? Auf Interview lest ihr mehr.
  • Hoffentlich habt ihr noch nicht genug von Zoolander: Nachdem Ben Stiller und Owen Wilson während der Paris Fashion Week bereits den Laufsteg von Valentino unsicher gemacht haben, sind nun weitere Bilder eines Shootings der Beiden aufgetaucht. An der Seite von Xiao Wen Ju und Tilda Lindstam posieren sie in der französischen Hauptstadt. Zu den Aufnahmen geht’s hier entlang.
  • Herzlichen Glückwunsch! Mary Katrantzou ist als erste weibliche Designerin zur Gewinnerin des Vogue Fashion Fund 2015 gekürt worden. Das Preisgeld von 200.000 £ möchte die in Griechenland geborene Wahllondonerin nutzen, um ihren ersten Shop in der britischen Hauptstadt zu eröffnen, Produktionsabläufe zu verbessern und mehr Mitarbeiter zu beschäftigen. Telegraph hat die Einzelheiten.
  • Dass Mode und Technik zusammen gehören, hat bereits die kürzliche Einführung des Fashion Future Awards bewiesen. Ende März und Anfang April könnt ihr in den Westfield Malls in London die neusten Frühlingstrends durch verschiedene, digitale Fashioninstallationen entdecken. Wie das Ganze genau funktioniert, lest ihr auf Buro 24/7.
  • Gute Zeiten für Versace: Das italienische Brand plant allein in diesem Jahr die Eröffnung 30 weiterer Shops weltweit. Zum Aufschwung soll auch der Einstieg Anthony Vaccerellos als neuer Chefdesigner für Versus Versace beigetragen haben. Mehr zu den genauen Zahlen und Fakten findet ihr hier.

25. März 2015
Mittwoch

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

newsflash_2503

  • Back to the roots: Hauptsitz und Showroom von Saint Laurent sollen wieder zurück an die Pariser Rive Gauche ziehen. Auf der linken Seite der Seine wurde das berühmte Haus im Jahr 1961 von dem großen Modeschöpfer gegründet. Die Restaurierung des Gebäudes wird von Hedi Slimane überwacht und soll im jahr 2018 beendet sein. Hier erfahrt ihr die Einzelheiten.
  • Eine etwas ungewöhnliche Spring/Summer 2015 Kampagne kommt in diesem Jahr von Mr. Porter: Fünf der bekanntesten Hunde von Instagram standen für den Onlineshop vor der Kamera und präsentieren mit zuckersüßem Dackelblick die neusten Menswear-Trends. Das Mini-Lookbook wurde gestern passend zum National Puppy Day lanciert. Die Bilder hat Refinery29.
  • Inspiriert vom französischen Designer André Courrèges hat Estée Lauder eine neue Make Up Kollektion mit 12 wunderbaren Produkten lanciert. Für die Präsentation der Artikel mit futuristischem Design hat sich das Brand obendrein Kendall Jenner geschnappt, die farbenfroh und sportlich im offiziellen Kampagnenvideo zu sehen ist. Zum Film geht’s hier entlang.
  • In einem einminütigen Kurzfilm zeigt Fendi anhand sieben verschiedener Theorien, wie das neue Lieblingsaccessoire 2015, nämlich die Microbag, entstanden ist. Den amüsanten Streifen inklusive magischer, gruseliger oder wissenschaftlicher Erkenntnisse über die It-Bag des Brands könnt ihr euch hier anschauen.
  • Gemeinsam mit dem British Fashion Council hat Decoded Fashion eine neue Auszeichnung für die Modewelt angekündigt. Am 21. Mai sollen in London die ‘Future Fashion Awards’ verliehen werden, um Entwicklungen in der Modeindustrie hinsichtlich neuer Technologien zu würdigen. Buro 24/7 weiß mehr.

24. März 2015
Dienstag

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

newsflash_2403

  • Nachdem Caroline de Maigret im letzten Jahr ihren Ratgeber “How To Be A Parisian Wherever You Are” (hier gibt’s unser Review) herausgebracht hat, ist nun Ex-Model und Schauspielerin Chloë Sevigny an der Reihe. Am 7. April erscheint ihr Buch “How To Be A New Yorker” im Rizzoli Verlag, das sich natürlich um das Leben im Big Apple dreht. Weitere Infos und das passende Video seht ihr auf Stylemag.
  • Vivienne Westwood in New York: In diesem Herbst wird die britische Designerin ihren ersten Shop im Big Apple eröffnen. Nach Los Angeles und Honolulu ist dies bereits ihr dritter Store in den USA. Auf drei Etagen gibt es hier neben Accessoires, Braut- und Abendmode ausgewählte Ready-to-Wear Teile aus dem Gold- und Red Label sowie der Männerlinie zu kaufen. Mehr zum neuen Store lest ihr hier.
  • In der letzten Woche wurde gemunkelt, dass Gisele Bündchen den Laufstegen künftig den Rücken zukehrt. In Kampagnen und Magazinen ist die hübsche Brasilianerin allerdings weiterhin zu sehen und ziert so zum Beispiel gerade die neue Strecke zu Chanel No. 5. Fashion Gone Rogue hat weitere Bilder.
  • Giuseppe Zanotti kündigt Kollaboration mit Beyoncé an. Der italienische Designer ist begeistert vom Talent der Sängerin, die für das luxuriöse Schuhlabel einen exklusiven Plateau-Stiletto entwerfen wird. Dieser soll bereits im April im Handel erscheinen. Buro 24/7 hat die Einzelheiten.
  • Louis Vuitton in Kalifornien: Nicolas Ghesquière hat für die Präsentation der Resort-Kollektion am 6. Mai nach Palm Springs eingeladen. Damit tritt der Chefdesigner in die Fußstapfen von Tom Ford und Hedi Slimane, die die Westküste bereits seit längerer Zeit als neue Modemetropole zelebrieren. Am 9. Mai findet außerdem die Dior Show in Los Angeles statt. Fashionista weiß mehr.

23. März 2015
Montag

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

nf

  • Chloe Sevigny und Liv Tyler sind aktuell Teil der neuen Videokampagne “Legs are not doors” von Proenza Schouler. Inspiriert von der 90er Jahre Dokureihe “Real Sex and Taxicab Confessions” präsentieren die beiden Schauspielerinnen darin die neue Spring/Summer 2015 Kollektion des Designer-Duos. Hier gibt’s den Clip.
  • Bereits während der New York Fashion Week kursierte das Gerücht, dass Marc Jacobs seine Zweitlinie Marc by Marc Jacobs künftig nicht mehr weiterführen wird. Der Fokus soll in Zukunft mehr auf einer Marke liegen. Unklar bleibt jedoch, wie es mit Kreativdirektorin Katie Hillier und Luella Bartley, Womenswear Designerin des Labels, weitergehen soll. Alle Einzelheiten lest ihr hier.
  • Pucci ernennt Massimo Giorgetti zum neuen Kreativdirektor. Als Gründer der Kultmarke MSGM bringt Giorgetti einiges an Erfahrung, unternehmerischen Geist und Einfallsreichtum mit. Seine neue Stelle soll der Italiener ab April antreten. Interview weiß mehr.
  • Joan Smalls präsentiert ihre erste Kollektion für True Religion. Die Linie besteht aus insgesamt 16 Teilen, darunter Sweatshirts, Skinny-Jeans und Sportbekleidung. Das dazugehörige Kampagnenvideo wurde zudem von niemand geringerem gedreht als von Steven Klein. Mehr erfahrt ihr nach dem Klick.
  • Was während der Mailänder Modewoche bereits vermutet wurde, steht nun fest: Peter Dundas wird neuer Kreativdirektor bei Roberto Cavalli. Bereits zwischen 2002 und 2005 fungierte der Norweger als Chefdesigner des Luxuslabels und kehrt nun zurück zu seinen Wurzeln. Seine Position bei Emilio Pucci gibt er dafür auf. Elle hat alle Infos.

20. März 2015
Freitag

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

nf

  • Top News für Pharrell Williams! Im Rahmen der anstehenden CFDA Fashion Awards im Juni soll der Künstler mit dem “Fashion Icon” Preis ausgezeichnet werden. Er tritt damit unter anderem in die Fußstapfen von Kate Moss, Rihanna, Johnny Depp und Lady Gaga. Alle Einzelheiten gibt es nach dem Klick.
  • Marc Jacobs hat eine neue Videokampagne für Spring/Summer 2015 veröffentlicht. Darin zu sehen, ist eine Auswahl an Taschen aus der aktuellen Kollektion des Designers. Wie bereits zur Show während der New York Fashion Week setzt Jacobs´ auch dieses Mal einen besonderen Fokus auf das Thema Sound. Den Clip gibt es hier.
  • Am vergangenen Mittwoch wurden die Nominierten für den LVMH Preis bekanntgegeben. Der hoch dotierte Preis des Luxuskonzerns wird an junge aufstrebende Modedesigner. Marc Jacobs, Karl Lagerfeld und Phoebe Philo sitzen in der Jury. In diesem Jahr gehören zu den acht Finalisten unter anderem Jacquemus, Marques’Almeida sowie das französische Label Vetements. Fashiontimes weiß mehr.
  • Keira Knightley ist das Gesicht der neuen Beauty-Kampagne von Chanel. Zu Ehren von Gründerin Coco Chanel hat das französische Modehaus, inspiriert von wichtigen Personen aus dem Leben der Designerin, eine exklusive Lippenstift-Linie des Klassikers Rouge Coco entworfen, die in einem kurzen Clip mit der britischen Schauspielerin präsentiert wird. Hier könnt ihr reinschauen.
  • Die Glamour plant in Zukunft nicht nur am Markt für Printpublikationen sondern auch im E-Commerce tätig zu werden. Geplant ist das Projekt zunächst für die USA und England, während in Deutschland ab November außerdem vier Pop-up Shops unter dem Siegel des Hochglanzmagazins an den Start gehen sollen. WWD hat die Einzelheiten.

19. März 2015
Donnerstag

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

nf

  • Chloë Sevigny und Opening Ceremony machen mal wieder gemeinsame Sache. Nachdem die Schauspielerin bereits in der Vergangenheit erfolgreich mit dem amerikanischen Brand kooperierte, wurden nun die ersten Bilder der neuen Spring/Summer 2015 Kampagne, fotografiert von David Perez Shadi, veröffentlicht. Auch in diesem Jahr tragen die Designs ganz klar Chloëss Handschrift und wir haben uns unsere Favoriten schon vorgemerkt. Stylemag hat alle Bilder.
  • Die amerikanische Designerin Marcia Patmos ist die Gewinnerin der Women´s International Woolmark Preises. Vergeben wurde die begehrte und mit 74.000 US Dollar dotierte Auszeichnung in diesem Jahr unter anderem von Victoria Beckham, Angelica Cheung, Redakteurin der chinesischen Vogue, dem britischen Journalistin Colin McDowell und Franca Sozzani, Chefredakteurin der italienischen Vogue. Mehr erfahrt ihr nach dem Klick.
  • Anlässlich der Eröffnung der “Savage Beauty” Ausstellung im Londoner Victoria & Albert Museum hat Alexander McQueen eine exklusive Schalkollektion auf den Markt gebracht. Zu kaufen gibt es das limitierte Accessoire ab sofort online oder im Flagship-Store auf der Bond Street in der britischen Hauptstadt. Alle Einzelheiten lest ihr hier.
  • Chanel hat bekanntgegeben, seine Preise in Zukunft weltweit anzugleichen, um starke Preisunterschiede szu vermeiden. Dies gilt insbesondere für die klassischen Modelle 2.55 und die beliebte Boy Bag, die in Europa künftig teurer und in Asien dafür um einiges günstiger wird. Elle hat alle Infos.
  • Jourdan Dunn wird demnächst eine erste eigene Modekollektion für Kinder und Teenager auf den Markt bringen. Das 24-jährige Model ist selbst Mutter eines fünf Jahre alten Sohns und hat deshalb schon beste Erfahrungen in Sachen Kinderkleidung sammeln können. Ein offizieller Name des Labels steht momentan allerdings noch nicht fest. Nach dem Klick erfahrt ihr mehr.

18. März 2015
Mittwoch

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

nf

  • Die Liste der Nominierten für den CFDA Fashion Award 2015 wurde nun final veröffentlicht. Mit dabei sind unter anderem Joseph Altuzarra in der Kategorie “Womenswear Designer of the Year”, Marc Jacobs und Michael Kors sowie Mary-Kate und Ashley Olsen mit ihrem Label The Row. Wer den renommierten Preis gewinnt, erfahren wir bei der Verleihung am 1. Juni. Mehr erfahrt ihr hier.
  • Als erste Modebloggerin der Welt hat es Chiara Ferragni auf das Cover der April-Ausgabe der spanischen Vogue geschafft und tritt damit in die Fußstapfen von Topmodels wie Gigi Hadid, Kate Moss oder Isabeli Fontana, die bereits den Titel des Hochglanzmagazins zierten. Fotografiert wurde die 27-jährige Italienerin dazu von Nico Bustos. Mehr lest ihr hier.
  • Die Fondation Pierre Bergé-Yves Saint Laurent hat eine neue Ausstellung in Paris eröffnet. Unter der Leitung von Olivier Saillard, Direktor des Modemuseums Palais Galliera, werden in der Exposition in erster Linie ausgewählte Stücke aus der berühmten Couture Kollektion von 1971 des französischen Designers präsentiert. Alle Einzelheiten gibt es nach dem Klick.
  • Am vergangenen Wochenende sprachen Domenico Dolce und Stefano Gabbana in einem Interview für das italienische Magazin Panorama über Homosexualität und gaben dabei einige fragwürdige Statements zum Thema In-Vitro-Fertilisation ab. Jetzt melden sich unter anderem Elton John und Victoria Beckham zu Wort und rufen zum Boykott gegen das Designer-Duo auf. Interview weiß mehr.
  • Vorbei sind die Zeiten als Victoria’s Secret Engel. Gisele Bündchen wird in Zukunft nicht mehr über den Runway schweben und sich fortan vermehrt auf Werbekampagnen konzentrieren. Ihre letzte Show läuft das brasilianische Model für Colcci im April. Bei Büro24/7 lest ihr mehr.

17. März 2015
Dienstag

Neue Instagram Favoriten: Margaret Zhang, Isabella Thordsen und Sara Escudero

Unbenannt-1

Welchen Accounts folgen wir bei Instagram? Was sind die Favoriten der Redaktion und wer inspiriert uns? Wir haben uns umgeschaut und stellen euch jetzt unsere drei liebsten Blogger im Social-Web vor. Aktuell können wir gar nicht genug bekommen von den farbenfrohen Bildern von Margaret Zhang! Clean und minimal – Isabella Thordsen hat es einfach drauf und überzeugt uns jeden Tag mit ihren schönen Aufnahmen! Last but not least: Auch Sara Escudero von Collage Vintage steht momentan ganz oben auf unserer Favoriten-Liste. Nach dem Klick erfahrt ihr mehr.
Weiterlesen

17. März 2015
Dienstag

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

nf

  • By Malene Birger hat in dieser Woche eine neue Homepage und E-Commerce Platform lanciert. Parallel dazu wurde in Kopenhagen das Re-Opening der Filiale des dänischen Modelabels gefeiert. Gestaltet wurde die neuen Räumlichkeiten vom rennomiertien italienischen
    Designhaus Dimore Studio. Zum neuen Online-Shop gelangt ihr nach dem Klick.
  • Das italienische Luxusmodehaus Fendi hat neue Capsule Kollektion angekündigt. Inspiriert sind die limitierten Designs von der Schauspielerin Silvana Mangano – sie selbst ist eine langjährige Kundin des Labels – und ihren viele Reisen rund um die Welt. Ab Mitte April wird es neben exklusiven Gepäckstücken außerdem Mode und Accessoires zu kaufen geben. Mehr erfahrt ihr hier.
  • Iris Apfel kommt ins Kino! Albert Maysles – er drehte auch den Rolling Stones Film “Gimme Shelter” – führte bei der Dokumentation Regie und gewährt den Zuschauern so exklusive Einblicke in das Leben der Stilikone. Den ersten Trailer hat Interview.
  • Olivia Wilde ist das neue Gesicht der Spring/Summer 2015 Kampagne der Conscious Exclusive Kollektion von H&M. Lachlan Bailey hat die Werbestrecke dazu fotografiert. Zu kaufen gibt es die neuen Designs ab dem 16. April in 200 ausgewählten Stores weltweit. Mehr erfahrt ihr hier.
  • Die Women´s Wear Daily wird es ab dem 29. April 2015 nur noch einmal wöchentlich in Printform geben. Im Zuge finanzieller Verluste und dem starken Wachstum des digitalen Marktes kündigt Jay Penske, der neue Eigentümer der Modezeitung, an sich in Zukunft verstärkt auf den Onlinebreich zu konzentrieren. Alle Einzelheiten gibt es nach dem Klick.

Bild via Instagram

16. März 2015
Montag

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

newsflash_1603

  • Marc Jacobs hat ein neues Parfum mit dem Namen “Mod Noir” lanciert, das im Juni und Juli exklusiv bei Sephora und in labeleigenen Shops verkauft wird. Der Duft erinnert an Gardenien, diese Blüten waren ebenso die Basis des ersten Parfums von Marc Jacobs für LVMH, das vor fast 10 Jahren auf den Markt kam. Hier lest ihr mehr dazu.
  • Normale Kopfhörer sind euch zu langweilig? Dann solltet ihr mal einen Blick auf die neue Kollektion von Dolce&Gabbana werfen. In Mailand wurden neben jeder Menge hübscher Looks nämlich auch reich verzierte Kopfhörer, u.a. aus rotem Nappaleder, präsentiert. Diese sind bereits im Handel erhältlich. Zu weiteren Bildern geht’s hier entlang.
  • Für den vierten Teil ihrer “Secret Garden“-Serie hat Dior sich Rihanna mit ins Boot geholt. Der Kurzfilm wurde letzte Woche von Steven Klein in Versailles gedreht. Er wird genau wie die Printkampagne im Frühjahr veröffentlicht. Der dritte Teil hatte vor etwa einem Jahr rund 9 Millionen Zuschauer. Buro 24/7 weiß mehr.
  • Am Samstag wurde im Victoria and Albert Museum in London die Alexander McQueen-Ausstellung “Savage Beauty” eröffnet. Die umfangreiche Retrospektive zeigt mehr als 200 aufwändige Kleider, Accessoires und Skizzen des ehemaligen Givenchy Designers und ist damit einzigartig in Europa. Die Einzelheiten erfahrt ihr bei Interview.
  • Emily Current und Merritt Elliott sind mit ihrem eigenen Label besonders für ihre wundebaren Jeans-Kreationen bekannt geworden. Nachdem die beiden Current/Elliott im Jahr 2012 verlassen haben, lancierten sie nun die neue Linie “The Great”, die vor allem im kommenden Herbst erneut mit hübschen Denim-Looks aufwartet. Ein Interview gibt’s auf Fashionista. (Auf dem Bild: Emily Current)

13. März 2015
Freitag

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

newsflash_1303

  • Kanye West hat das Lookbook für seine erste Adidas-Kollektion lanciert. Die Fotos von Jackie Nickerson sollten eigentlich noch gar nicht in dieser Woche veröffentlicht werden, doch nachdem der Rap-Designer sie im Netz gefunden hatte, gab er das Lookbook-Release auch über seinen Twitter-Account offiziell bekannt. Die Bilder hat Buro 24/7.
  • Juergen Teller hat wie üblich das Lookbook für die Herbst/Winter 2015 Kollektion von Louis Vuitton geknipst. Unter dem Motto “Ladies at the Bath” zeigen die Bilder die Models ganz natürlich im No-Make-Up-Look, so als seien sie gerade erst aus dem Bett gestiegen. Auf Stylemag seht ihr die Bilder.
  • Neues von Zoolander: Nachdem Paramount bestätigt hat, dass im Februar nächsten Jahres ein zweiter Teil der Komödie auf die Leinwände kommt, wird nun darüber gemunkelt, dass Karlie Kloss in dem Streifen ihr Filmdebüt geben wird. Auch Naomi Campbell, Cara Delevingne, Jourdann Dunn und Alessandra Ambrosio sind möglicherweise mit von der Partie. Fashion Gone Rogue weiß mehr.
  • Nachdem Mulberry bereits seit einem Jahr ohne CEO ist, wird Thierry Andretta diese Position in Zukunft bekleiden. Aktuell ist er als einer der Direktoren des Verwaltungsrats bei dem britischen Brand tätig. Darüber hinaus wird Anfang Juli Johnny Coca als neuer Kreativdirektor bei Mulberry einsteigen. Hier lest ihr die Einzelheiten.
  • Kendall Jenner wird möglicherweise die nächste Kampagne von Calvin Klein zieren. Auf ihrem Instagram-Account zeigte sich das frischgebackene Model, das gerade erst für Chanel, Marc Jacobs, Oscar de la Renta und co. auf dem Laufsteg zu sehen war, auf mehreren Bildern in ihren Calvin’s. Weiteres lest ihr hier.

12. März 2015
Donnerstag

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

newsflash_1203

  • Bei Eleven Paris geht’s in diesem Frühling musikalisch zu: Während Solange und Christopher Owens für die aktuelle Kampagne vor der Kamera standen, hat sich das Label auch für das heutige Event in Berlin musikalische Unterstützung von der Singer-Songwriter-Produzentin MAMA geholt. Wie ihr euch für den Magazinlaunch im labeleigenen Store in Berlin-Mitte anmeldet, erfahrt ihr auf Stylemag.
  • Pünktlich gegen Ende des Fashion-Monats brodelt wieder die Designer-Gerüchteküche: Diesmal wird darüber spekuliert, ob Bertrand Guyon, aktuell bei Valentino tätig, bei Schiaparelli als Chefdesigner einsteigen soll. Diese Stelle ist seit dem Weggang Marco Zaninis im letzten November unbesetzt. Fashionista hat die Einzelheiten.
  • Nachdem Crista Leonard bereits unzählige Lookbooks für Element Eden geknipst hat, hat die Fotografin nun eine eigene, sommerliche Capsule Kollektion gemeinsam mit dem Label lanciert. Die wunderbaren Looks hat die Goldsmiths-Absolventin natürlich ebenfalls in Eigenregie perfekt in Szene gesetzt. Zu den Bildern geht’s hier entlang.
  • Während wir bereits von der bevorstehenden Festival-Saison träumen, hat Urban Outfitters das Lookbook mit dem Titel “Field Dazed” gelauncht. Die Models Charlotte Jane, Isabelle Cornish und Deliah posieren hier in jeder Menge Bohème- und Festivallooks, wie Overalls, Crop Tops und Bandshirts. Auf Fashion Gone Rogue seht ihr mehr.
  • Sasha Pivovarova ist das Gesicht der neuen Spring/Summer 2015 Kampagne von Totême. Das Label der Bloggerin Elin Kling sowie des Art Directors der amerikanischen Interview, Karl Lindman, setzt auf hochwertige Basics und cleane Schnitte. Die von Craig McDean geknipsten Bilder findet ihr hier.

11. März 2015
Mittwoch

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

newsflash_1103

  • Ein weiteres Topmodel in der Familie Moss? Gestern feierte Kates jüngere Schwester Lottie auf der Pariser Modewoche bei Sonia Rykiel ihr Laufsteg-Debüt. Die wunderschöne 17-Jährige präsentierte u.a. ein schwarzes Minikleid aus Samt. Ihre große Schwester war in der Frontrow leider nicht zu entdecken. Mehr dazu lest ihr hier.
  • Zoolander Reunion: Während der gestrigen Show von Valentino bei der Paris Fashion Week überraschten Ben Stiller und Owen Wilson die begeisterten Zuschauer mit einer Pyajama-Präsentation zwischen all den wunderschönen Kleidern auf dem Laufsteg. Deutet dies möglicherweise auf einen zweiten Teil der Komödie hin? ELLE hat weitere Infos (Bild via Instagram).
  • Charlotte Olympia hat eine neue Kinder-Kollektion lanciert. Sie enthält sechs verschiedene Schuhe mit spielerischen Designs für junge Mädchen. Auch der beliebte “Kitty Pump” der Designerin wurde als Kinderschuh adaptiert. Jedes Modell wird mit einem Malbuch geliefert und 10 % der Erlöse im ersten Monat werden für einen guten Zweck gespendet. Die Einzelheiten hat Buro 24/7.
  • Gute Nachrichten für alle Apfel-Fans: Ab April werden das neuste MacBook Pro sowie das MacBook Air neben Silber auch in Gold erhältlich sein. Das beste daran: Es kostet nicht mehr, als die anderen Modelle! Auf The Cut erfahrt ihr mehr über das neue Apple-Produkt.
  • In der New Yorker Galerie Nahmad Contemporary eröffnet in dieser Woche die Ausstellung “Richard Prince: Fashion”. Sie zeigt Werke des Künstlers aus den 80er Jahren, die er mittels Appropriations-Techniken erneut beschnitten, mit Filtern sowie mit neuer Farbe versehen hat. Diese Technik ist typisch für Richard Prince. Interview weiß mehr.

10. März 2015
Dienstag

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

newsflash_1003

  • Net-a-Porter hat gestern eine exklusive Denim x Alexander Wang Capsule Kollektion lanciert. Diese enthält neun verschiedene Jeans des Designers in verschiedenen Farben und Formen, die ausschließlich über den Onlineshop erhältlich sind. Hier findet ihr die Hosen.
  • Willow Smith stand für Carine Roitfelds Magazin “CR Fashion Book” als Model vor der Kamera. Die 14-jährige Tochter von Will Smith wurde für die Spring/Summer 2015 Ausgabe mit langen Fingernägeln sowie kurzem Dreadlock-Schopf abgelichtet. Alle Fotos aus der wunderbaren Bilderstrecke findet ihr hier.
  • In Texas werden heute bei einer Auktion von Heritage Auction Texas die Aufnahmen der letzten beiden Fotoshootings mit Marilyn Monroe versteigert. Die Bilder wurden von Bert Stern für die amerikanische Vogue sowie ihrem guten Freund George Barris geknipst. Der Preis wird auf 4000 $ pro Foto geschätzt. Interview hat die Einzelheiten.
  • Künstler Nicola Formichetti wird Mitte März in Zusammenarbeit mit dem japanischen Buchhandel Tsutaya sein erstes eigenes Magazin mit dem Namen “Free” auf den Markt bringen, das in ausgewählten japanischen Läden sowie online erhätlich ist. Die Ausgabe wird u.a. Fashion Editorials mit den japanischen Models Tao Okamoto und Kiko Mizuhara enthalten. Buro 24/7 weiß mehr.
  • Durch Aufnahmen seiner eigenen Großmutter inspiriert, kam der in London lebende Werbe- und Modefotograf Alex de Mora auf die Idee, eine Bilderserie aufzunehmen, die den von Senioren getragenen Jogginglook des Milleniums dokumentiert. Zu den witzigen Fotos mit Brands wie Adidas, Moschino, American Apparel und co. geht’s hier entlang (Bild via Interview).