von Stephanie Baumgaertner in Kategorie: Labelwatch 0Kommentare

Geweihe, Käfer & Skorpione - Schmuckkreationen von Rachel Boston

Ob Daniel Bamdad für Vivienne Westwood oder Norman Theuerkorn für das deutsche Label Sopopular. Tätowierte Männer mit netter Figur und luftigem Unterhemd sehen wir uns ganz gerne an. Der Blick mag erstmal auf die bemalten Körper zielen. Wird neben den ansehnlichen Herren noch interessante Mode gezeigt, entsteht ein traumhaftes Lookbook, das die ganze Aufmerksamkeit für sich beansprucht. Die britische Designerin Rachel Boston präsentiert mit ihrer neuesten Kollektion The Protector Kreationen, die selbst der Dominanz des tätowierten Models standhalten können.

Boston studierte klassisch Schmuckdesign am renommierten Central Sainte Martins College. An der Modeschule, die bereits Designer wie Hussein Chalayan, Alexander McQueen oder Zac Posen hervorbrachte. In New York führte die Britin ihre Studien am Gemological Institute of America weiter und legte sich ihre eigene Handschrift zu. Der klare Bezug zur Natur lässt sich dabei nicht abstreiten. Boston präsentiert Geweihe, Käfer und Skorpione - Geschöpfe, die wir in der Natur vor allem wegen ihrer respekteinflößenden Ausstrahlung bewundern. Das Label zeigt damit das Ursprüngliche mit einer gewissen Raffinesse: Aus festen Strukturen und massiven Körpern entstehen feinste Schmuckstücke aus zierlichen Skulpturen.

Jede Kreation wird von der Designerin in East London selbst mit Liebe zur Handwerkskunst gefertigt. Die organischen Formen lassen sich keinem Geschlecht zuordnen. The Protector definiert sich als Unisex Linie, die sowohl an Männern als auch an Frauen funktioniert.

Eine Kollektion, bei der wir uns dieses Mal für keinen Favoriten entscheiden können. Die Entscheidung trifft für uns das Portemonnaie - Während Ohrringe im Onlineshop bereits ab 50 Pfund erhältlich sind, gehen die Kettenpreise bis zu 700 Pfund.

Tags: geweihe, kaefer, rachel boston, schmuck, skorpion, tätowiertes model

Weitere Artikel aus dem LesMads-Netzwerk

Kommentar schreiben

Netiquette: Bitte hinterlasst beim Kommentieren Euren vollen Namen und eine gültige Email-Adresse. Auch unsere Kontaktdaten sind öffentlich. Eure Email-Adresse wird allerdings nicht auf LesMads.de veröffentlicht. Kommentare sollten sich auf das jeweilige Thema des Eintrags beziehen. Wir behalten uns vor, Kommentare ohne vollen Namen und Kontaktdaten oder thematischen Bezug zu löschen. Natürlich könnt Ihr uns auch einfach direkt eine Email schreiben.

Facebook-Nutzer? Dann hier klicken, um dich anzumelden.

Burda Style ChuhChuh Elle InStyle OK COOL COVER edelight.de stylesyoulove.de