von Gastbeitrag in Kategorie: Outfits 5Kommentare

Gastbeitrag von TheUrbanSpotter: Streetstyles aus Copenhagen

Weil wir von LesMads nicht immer zeitgleich überall auf der Welt sein können, haben wir heute mal wieder einen Gastbeitrag für euch. Daniel alias The Urban Spotter versorgt uns mit frischen Streetstyles aus unserer Lieblingsstadt Kopenhagen. Dort trotz man dem bekannten, grauen Regenwetter mit Neon, Layering und Leomuster. Davon kann man sich auch in Berlin gerne eine Inspirationsscheibe abschneiden.

Meinen Lieblingslook seht ihr oben Links. Knallgrün zum Printrock zur silbernen Tasche zu schwarzen Lackpumps: Wer hätte gedacht, dass das gut geht?! Welche Kombi von den Straßen Copenhagen trifft euren Geschmack?

Hier geht es zu weiteren Streetstyles:

EDIT: Hier ist uns ein Fehler unterlaufen. Die Streetstyles kommen aus Copenhagen, nicht aus London!

Tags: gastbeitrag, leo, neon, streetstyle, streetstyles, the urban spotterm london
Pin It

5 Kommentare

  • Elisa Zunder

    Die Looks sind toll, habe mir die Website direkt mal in die Favoritenleiste gepackt.
    Danke für den tollen Tipp! :)

  • jamie

    Ich sehe in letzter ZEit einen ganz ganz fatalen "Trend" aufflammen- auf fast allen Streetstyle-Seiten (auch euren!) ist wieder sehr viel Pelz zu sehen.
    Ich erspare es mir, darauf einzugehen, warum das natürlich absolut inakzeptabel ist. Würde mich nur mal interessieren, ob andere das auch schon bemerkt haben?
    Das Thema mag manchen "ausgelutscht" erscheinen, aber ich würde es sehr sehr begrüßen,wenn ihr euch auch mal mit solchen Aspekten der Modewelt auseinandersetzt.


  • Ulrike

    ich schließe mich der vorschreiberin an. pelz & fell gehe gar nicht. das einzige, was mir spontan gefällt, ist das bild in der mitte der 2. Reihe (schwarze Hose & weiße Bluse) - sehr edel und geschmackvoll / elegant.

  • fridahannegaby

    Immer wieder überraschend wie unterschiedlich die Stylings in den verschiedenen doch Städten sind.
    Erste Reihe mitte ist mein Favorit, klassisch mit Lederjacke aber trotzdem toller Look und wunderhübsches Mädchen!
    Mit diesem Neontrend kann ich mich immer noch nicht wirklich anfreunden.

  • Carmen

    Kann mich Jamie und Ulrike nur anschliessen.

    Pelz zu tragen war vor nicht allzulanger Zeit noch verpönt und mittlerweile sieht man überall wieder irgendwelche ignoranten Menschen, die wortwörtlich das Gefühl haben, sich mit fremden Federn schmücken zu müssen.
    Getragen wird es selbstverständlich ohne schlechtes Gewissen ("Ist ja schliesslich Vintage!") und ohne jegliche Ahnung - oder noch schlimmer, ohne jegliches Interesse - wie die Pelze gewonnen und die Tiere dabei gequält und missbraucht werden.

    Abartig, ekelhaft und absolut verwerflich!

Kommentar schreiben

Netiquette: Bitte hinterlasst beim Kommentieren Euren vollen Namen und eine gültige Email-Adresse. Auch unsere Kontaktdaten sind öffentlich. Eure Email-Adresse wird allerdings nicht auf LesMads.de veröffentlicht. Kommentare sollten sich auf das jeweilige Thema des Eintrags beziehen. Wir behalten uns vor, Kommentare ohne vollen Namen und Kontaktdaten oder thematischen Bezug zu löschen. Natürlich könnt Ihr uns auch einfach direkt eine Email schreiben.

Facebook-Nutzer? Dann hier klicken, um dich anzumelden.

StyleDiary / Daily Styles und Fashion-Tipps auf Facebook!

Anzeige

Burda Style ChuhChuh Elle InStyle OK COOL COVER edelight.de stylesyoulove.de