von Katja in Kategorie: London 0Kommentare

6 Trendlektionen, die wir von der London Fashion Week gelernt haben - Teil 2

Und weiter geht es mit der kleinen, modischen Lehrstunde von der London Fahsion Week. Während sich im ersten Teil alles um Lack, Rosa und Leo dreht, geht es nun um freie Schultern, schicke Anzüge und Sonnenbrillen im Winter. Nach dem Klick erfahrt ihr, wie man die am besten im Herbst/Winter 2013/2014 tragen kann.

Wir zeigen auch im Winter die kalte Schulter!

Warme Capes könnten im kommenden Herbst Hochsaison haben. Denn der Trend zu freigelegten Schultern ist nichts für Frostbeulen bei kalten Temperaturen. Trotzdem präsentieren Designer wie Mary Katrantzou und Peter Pilotto verführerische Ausschnitte, denen wir kaum widerstehen können. Gegen Kälte kann draußen auch ein Schal oder eine Stola schützen. In geschlossenen Räumen dürfen die dann hoffentlich nicht mehr kalten Schultern aber präsentiert werden.

Suit up!

Diese Lektion ist nicht gänzlich neu, und trotzdem bleibt sie aktuell. Auch im kommenden Hebrst halten wir es wie Barney Stinson und hüllen uns in elegante oder auch lässige Zweiteiler. In fast jeder neuen Kollektion findet sich mindestens ein Anzug; mal klassisch wie bei Richard Nicoll, dann Retro wie bei House of Holland oder Hippie wie bei Issa. Hauptsache man ist gut angezogen!

Sonnenbrillen braucht man nicht nur im Sommer!

Bei Instagram habe ich heute gelesen, dass dieser Winter in Berlin der Sonnenärmste seit Beginn der Wetteraufzeichnung ist. Das macht den Designern aber gar nichts aus. Sie präsentieren uns trotzdem fröhlich neue Sonnenbrillen für die eigentlich dunkle Jahreszeit. Tom Ford und Erdem setzen auf Cat Eyes, bei Burberry Prorsum bevorzugt man eckige Formen. Der nächste Sommer äh Winter kann also kommen!

Tags: anzug, london fashion week, schulterfrei, sonnenbrillen
Pin It

Kommentar schreiben

Netiquette: Bitte hinterlasst beim Kommentieren Euren vollen Namen und eine gültige Email-Adresse. Auch unsere Kontaktdaten sind öffentlich. Eure Email-Adresse wird allerdings nicht auf LesMads.de veröffentlicht. Kommentare sollten sich auf das jeweilige Thema des Eintrags beziehen. Wir behalten uns vor, Kommentare ohne vollen Namen und Kontaktdaten oder thematischen Bezug zu löschen. Natürlich könnt Ihr uns auch einfach direkt eine Email schreiben.

Facebook-Nutzer? Dann hier klicken, um dich anzumelden.

StyleDiary / Daily Styles und Fashion-Tipps auf Facebook!

Anzeige

Burda Style ChuhChuh Elle InStyle OK COOL COVER edelight.de stylesyoulove.de