von Maike in Kategorie: Blogwatch 1Kommentar

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

nf_24_1_13.jpg

  • Raf Simons designt Kostüme für Sigourney Weaver und Isabelle Huppert. Der Kreativdirektor von Dior wird die Kleidung für die Schauspielerinnen im Film "Body Art", der auf Don DeLillos Buch "The Body Artist" basiert, kreieren. Bereits vor ein paar Jahren hatte Simons schon mal eine Filmrolle ausgestattet. Wer das war und wie die Reaktionen darauf waren, erfahrt ihr beim Fashion Telegraph.
  • Wer hat den armen Models die Beine geklaut? Sara Blomqvist trägt in der Carven Sommer-Kampagne zwar sehr süße Kleider, doch irgendwie scheint ein Teil ihres Körpers verloren gegangen zu sein. So schwebt sie mitten im Raum vor ihrer Kollegin, die selbst nur auf einem Bein steht. Interessant. Bei Diary of a ClothesHorse gibt's die Bilder.
  • Victoria's Secret will giftfrei werden. Das von Greenpeace als "Detox villain" eingestufte Label hatte bisher leider nicht so viel für die Umwelt getan und hofft jetzt als gutes Beispiel vorangehen zu können. Fashionista hat die Details.
  • Während die Kampagne der Alexander McQueen Spring/Summer 2013 ein wenig klebrig, aber trotzdem erhaben und elegant daher kam, geizen die Werbebilder von McQ nicht mit ihren Reizen. Das Thema Fetisch wird aufgegriffen und mit Netz- bzw. durchsichtiger Plastikmaske umgesetzt. So sind sinnliche, aber nicht billig wirkende Fotos entstanden. Schaut sie euch bei Fashion Gone Rogue an.
  • Christopher Raeburn, J.W. Anderson, Giles und Simone Rocha kreieren T-Shirts und Kuscheltiere für Fred Perry's Jubiläum. Die limitierte Edition wird ab 26. Januar auf dem Dover Street Market erhältlich sein. Preislich liegen die einzelnen Teile bei £140 bis £180. Weitere Infos findet ihr beim Fashion Telegraph.
Tags: alexander mcqueen, carven, dior, fred perry, j w anderson, newsflash, raf simons, victorias secret
Pin It

1 Kommentar

Kommentar schreiben

Netiquette: Bitte hinterlasst beim Kommentieren Euren vollen Namen und eine gültige Email-Adresse. Auch unsere Kontaktdaten sind öffentlich. Eure Email-Adresse wird allerdings nicht auf LesMads.de veröffentlicht. Kommentare sollten sich auf das jeweilige Thema des Eintrags beziehen. Wir behalten uns vor, Kommentare ohne vollen Namen und Kontaktdaten oder thematischen Bezug zu löschen. Natürlich könnt Ihr uns auch einfach direkt eine Email schreiben.

Facebook-Nutzer? Dann hier klicken, um dich anzumelden.

StyleDiary / Daily Styles und Fashion-Tipps auf Facebook!

Anzeige

Burda Style ChuhChuh Elle InStyle OK COOL COVER edelight.de stylesyoulove.de