07. Januar 2013
Montag

Mit dem Fahrrad romantisch durch Amsterdam: Free People’s Januar Katalog zeigt wie’s geht!

Ich hab das ja mal probiert, dieses “Ich setzte mich entspannt aufs Fahrrad und fahre ein bisschen durch die Gegend, sehe dabei absolut unangestrengt aus und meine Haare sitzen perfekt, während die Kleidung lässig im Wind weht”. Pah, Pustekuchen! Das hat zumindest bei mir nie geklappt und entweder verfing sich die Kleidung in den Speichen oder meine Haare waren überall nur nicht da wo sie sein sollten. Die “Girls on Bikes” des Januar Katalogs von Free People meistern diese Herausforderung hingegen profimäßig und sehen dabei natürlich unverschämt gut aus.


Fotografiert wurden die Bilder von Guy Aroch in Amsterdam, der hierfür nicht nur Models, sondern auch “reale Mädchen” engagierte. Bei der wunderbaren Szenerie und den schönen Rädern mit Blumenkörbchen kann die Free People typische Kleidung mit feinen Kleidern, entspannten Jeans, Fransen und floralen Prints fast in den Hintergrund geraten. Das macht dieses Mal aber gar nichts, denn immerhin werden einige Fahrrad-Accessoires auch erhältlich sein! So können in limitierter Edition handbemalte Fahrradsessel, geprägte Handgriffe und gehäkelte Mantelschoner erworben werden. Ja dann, happy and stylish cycling!

Tags: , , , , ,
Pin It

1 Kommentar zu “Mit dem Fahrrad romantisch durch Amsterdam: Free People’s Januar Katalog zeigt wie’s geht!

  1. Schöne Fotos und schöne Fahrräder. Und auf schöne Fahrrad-Accessoires steh ich eh immer. ;)
    “Normale” Mädchen finde ich eine komische Umschreibung, dafür, dass man keinen Unterschied sieht, wer Model und wer kein Model ist. Schade.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>