von Cloudy in Kategorie: Mode 6Kommentare

Givenchy Spring/Summer 2013 Kampagne in Fotografie und Film: Star family feeling in Schwarz/Weiß

givenchy_spring_summer_2013_campaign_kampagne_0000.jpg

Der Garant für eine gelungene Kampagne? Man nehme ein weltweit bekanntes Supermodel, zwei weitere Models inklusive Baby, zwei hotte Jungs von denen einer spanischer Stierkämpfer und der andere Künstler ist; lässt zusätzlich eine der heißbegehrtesten Frauen der Modewelt das Styling übernehmen und ein bekanntes Fotografenduo die Bilder in Schwarz/Weiß knipsen. Tatatataaa, fertig ist Givenchy's Spring/Summer 2013 Kampagne. Wer jetzt ohne weiterzulesen die Namenslücken füllen kann, bekommt einen Keks!

Givenchy's Creative Director Riccardo Tisci erklärte gegenüber WWD den tieferen Sinn der Kampagne wie folgt:

It's about family, something that is difficult to find in today's world. It's about real people, only taking the best of their personalities, with no effort.

Hierbei muss natürlich darauf hingewiesen werden, dass die besagten "real people" für uns Normalomenschen alles andere als real sind, aber wir leben ja auch nicht in Tisci's Welt. Mit Blick auf die Kampagnenfotos wird auch schnell klar, um wen es sich da handelt: Supermodel Kate Moss posiert in ihrer 25-jährigen Karriere zum ersten Mal für das Label, trägt aber ihren gewohnten Undone-Moss-Look; Serbin Marina Abramovic macht wie immer eine zauberhafte Figur während das italienische Model Mariacarla Boscono mit ihrer Tochter Marialucas posiert. Für ein bisschen Testosteron sorgen die Jungs Jose Maria Manzanares und Jared Buckhiester, obwohl natürlich sicherlich Fotografenpowerduo Mert Alas & Marcus Biggott die heimlichen Männerstars in der ganzen Geschichte sind. Dass Überfrau Carine Roitfeld das ganze Tamtam mit ihrer Stylinghand segnete, ist nur die süße Kirsche auf einem ganzen Haufen weißer Sahne.

Nach all dem name dropping nun aber die Frage: Wie findet ihr die Kampagne?

Und als wäre das noch nicht genug, gibt's noch ein Behind-the-scenes-Video obendrauf!

Tags: 2013, campaign, carine roitfeld, givenchy, kampagne, kate moss, mert marcus, spring summer, spring summer 2013
Pin It

6 Kommentare

  • Elis Zunder

    Tolle Inszenierung! :)

  • Mila

    Ich finde das Posieren für Modeshots mit Babys ärgerlich und unnötig - Kinder werden hier zu Accessoires gemacht wie 'ne schicke Handtasche. Absolut verzichtbar.

  • Denisa

    I like that campaign and Kate was a perfect choice. Have a nice day.

  • Vanessa

    Wirklich tolle Designs und wunderschöne schwarz-weiss Aufnahmen! Liebe Grüße, Vanessa.

  • Chael

    I absolutely agree with Mila ... babies are no designer accessoires!

  • Anna

    ....und zu Marina Abramovic ist Euch nur eingefallen, dass sie eine "zauberhafte Figur" macht? Wow, da muss es ganz schön an Allgemeinwissen fehlen, um nicht zu wissen, wer Marina ist....

Kommentar schreiben

Netiquette: Bitte hinterlasst beim Kommentieren Euren vollen Namen und eine gültige Email-Adresse. Auch unsere Kontaktdaten sind öffentlich. Eure Email-Adresse wird allerdings nicht auf LesMads.de veröffentlicht. Kommentare sollten sich auf das jeweilige Thema des Eintrags beziehen. Wir behalten uns vor, Kommentare ohne vollen Namen und Kontaktdaten oder thematischen Bezug zu löschen. Natürlich könnt Ihr uns auch einfach direkt eine Email schreiben.

Facebook-Nutzer? Dann hier klicken, um dich anzumelden.

StyleDiary / Daily Styles und Fashion-Tipps auf Facebook!

Anzeige

Burda Style ChuhChuh Elle InStyle OK COOL COVER edelight.de stylesyoulove.de