von Katja 0Kommentare

Newsflash: Neuigkeiten aus der Modewelt

newsflash3.jpg

  • Giorgio Armani macht gemeinsame Sache mit Schauspieler Sean Penn. Der italienische Modedesigner wird mit dem Oscar-Gewinner in einer gemeinsamen Printkampagne erscheinen. Penn bringt damit seine "Haitian Relief Organisation", die er 2010 nach dem schlimmen Erdbeben gründete, wieder ins Rampenlicht. Mehr dazu weiß Fashion Telegraph.
  • John Galliano hat einen Drei-Jahres-Lizenzvertrag mit Ittierre SpA unterzeichnet. Der italienische Hersteller produziert und vertreibt ab Herbst/Winter 2013-14 die Männer-, Frauen-, und Accessoirelinie im Namen des Modehauses. Mehr dazu gibt es hier.
  • Designer starten eine Spendensammlung für die Opfer von Supersturm Sandy in New York. Reclaim NYC, so der Name der Auktion, die am 19. Dezember im Liegne Roset's SoHo Showroom, beginnt. Darunter Werke von namhaften Künstlern und Designern wie Dorr Bensherit, Karim Rashid, Stephane Hubert und Brendan Mullins. Das Interview mit den Designern könnt ihr hier nachlesen.
  • Die bessere Hälfte von US-Vogue Chefin Anna Wintour mit dem flammend roten Haar, brachte im November diesen Jahres bereits ihr eigenes Buch heraus. Seit 1988 ist Grace Coddington als Kreativdirektorin der Vogue tätig und verriet jetzt im Gespräch mit der amerikanischen Ausgabe des Interview Magazines private Momente mit Chefin Anna und ihre besten Vogue-Erinnerungen. Hier gibt es das komplette Interview zu lesen.
  • Nach der Meldung zur neuen Miranda Kerr-Kampagne für Mango, hört man heute schon wieder Neuigkeiten aus dem spanischen Modehaus. Mango erweitert ab kommendem Jahr seine Produktpalette um drei neue Linien. "Mango Kids", "Mango Sport" und die Dessouslinie "Mango Intimates" sollen die Läden erobern. Außerdem wird es eine Eyewear Kollektion geben, diese aber leider nur im Heimatland Spanien und Portugal. Mehr Infos dazu hat Textilwirtschaft.
Tags: armani, galliano, grace coddington, mango, newsflash, reclaim nyc, sean penn
Pin It

Kommentar schreiben

Netiquette: Bitte hinterlasst beim Kommentieren Euren vollen Namen und eine gültige Email-Adresse. Auch unsere Kontaktdaten sind öffentlich. Eure Email-Adresse wird allerdings nicht auf LesMads.de veröffentlicht. Kommentare sollten sich auf das jeweilige Thema des Eintrags beziehen. Wir behalten uns vor, Kommentare ohne vollen Namen und Kontaktdaten oder thematischen Bezug zu löschen. Natürlich könnt Ihr uns auch einfach direkt eine Email schreiben.

Facebook-Nutzer? Dann hier klicken, um dich anzumelden.

StyleDiary / Daily Styles und Fashion-Tipps auf Facebook!

Anzeige

Burda Style ChuhChuh Elle InStyle OK COOL COVER edelight.de stylesyoulove.de