16. Oktober 2012
Dienstag

Shoppingsuche: Step(p) it up!

Der liebe Herr J.W.Anderson ist Schuld, dass ich diesen Winter wieder Lust auf Gestepptes habe. Wenn ihr ehrlich bin konnte ich damit bisher nicht so viel anfangen. Irgendwie verband ich Stepp immer mit trutschigen Designs, undefinierbaren Farben und unförmigen Silhouetten. Vielleicht konnte ich es aber auch lange Zeit nicht mehr sehen, weil ich in meiner Kindheit dauernd auf dem Reiterhof von gesteppten Jacken umgeben war. Wie dem auch sei, I am ready to step(p) it up!


Bei meinem London Aufenthalt habe ich ja bekanntermaßen Topshop einen Besuch abgestattet und habe mich dort sofort in die Steppsachen der J.W.Anderson for Topshop Linie verknallt. Leider wollten weder High-Waist-Rock noch kastiges Top so richtig passen, daher landete nichts in meinem Koffer. Meine Stepplust ist dennoch nicht gestillt und eine Frage bleibt: Was für ein Teil soll es überhaupt werden?
Eine Lederjacke, von denen ich sowieso nie genug bekommen kann, mit Steppeinsatz oder doch eine kuschelige Steppjacke mit Druckknöpfen? Da ich ja aber noch gar nicht so lange Lust auf Gestepptes habe, wäre es vielleicht klüger sich ein Accessoire anzuschaffen oder ein Kleidungsstück, das Stepp nur im Detail zeigt. Aber auch die Sweater haben es mir irgendwie angetan und den Mantel von Topshop mit den Steppdetails muss ich sowieso schon alle paar Minuten von Neuem anschauen. Richtig verliebt bin ich aber in die bunte Zipperjacke mit Steppdetails von Dept – für manch einen sicherlich Augenkrebs, für mich absoluter Augenschmaus.
Was meint ihr zu Gestepptem: No or Go? Und wenn Go, welches Teil gefällt euch am Besten? Fragen über Fragen!
Hier geht es zu weiteren Steppsachen aus den Onlineshops. Die Links findet ihr unter den jeweiligen Bildern in der Galerie:

Tags: , , , , , , ,
Pin It

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>