von Cloudy in Kategorie: Mode 12Kommentare

B.Jones Style - Blog crush mit Schwangerschaftsmode

Huch, wie ich jetzt auf Schwangerschaftsmode komme, fragt ihr euch? Und was das mit Beth Jones zu tun hat? Es mag am Heimaturlaub letzte Woche liegen, dass mich dieses Thema momentan irgendwie beschäftigt. Durch viel Kuschelei mit der anderthalb jährigen Tochter meiner Freundin, einer achtstündigen Autofahrt quer durch Deutschland mit einer anderen befreundeten Neuschwangeren auf der Rückbank und einer hochschwangeren Sitznachbarin auf einer samstägigen Bootstour wurde mir wiedermal deutlich, dass das Thema Schwangerschaft in meinem Umfeld allgegenwärtig ist - und nur weil ich nicht selbst schwanger bin, heißt das ja nicht, dass es nicht für einige von euch Lesern interessant sein könnte.

Statt mir selbst eine Babybauchattrappe aus einem Kissen um den Bauch zu schnallen und Outfits zu testen, verweise ich gerne auf Beth Jones aus Orange County und ihren Blog B.Jones Style. Die Gute ist derzeit hochschwanger, beweist aber gekonnt, dass sich Experimentierlust in der Mode und eine Schwangerschaft nicht ausschließen müssen.

Ihren Blog verfolge ich nun schon seit etwa zwei Jahren und auch wenn ich nicht jeden ihrer Looks von Kopf bis Fuß grandios finde und mich auch Video-Tutorials jeglicher Art bisher nicht überzeugt haben, bewundere ich doch immer wieder ihren Mut, von Mustern über Silhouetten bis hin zu Stoffen alles wild miteinander zu kombinieren. Als absolute Verfechterin von genug Farbe in der Garderobe, finde ich ihr gekonntes Spiel mit Farben und auch den Mix aus Neu und Alt besonders ansprechend. Schon mehrfach kam es vor, dass ich mir einige Outfits als Bookmark im Laptop speicherte und meinen absoluten Lieblingslook von ihr, den ihr auf dem ersten Bild seht, schwor ich irgendwann nach zu stylen - was bisher natürlich nicht geschah.

Irgendwie ist Beth Jones für mich die Carrie Bradshaw unter den Bloggerinnen und ich hoffe, die schwangeren Leserinnen unter euch bekommen Lust ein wenig Outfit-Inspiration zu sammeln oder ein bisschen von der PJ-Phase und der glücklichen Erfindung namens Harem-Pants zu lesen. Ich stöbere nun weiter im Archiv und erfreue mich an den nicht-schwangeren Looks, horte weiter fleißig Bookmarks und beschließe erneut voller Tatendrang, einige der Outfit-Kompositionen nach zu stylen - diesmal aber wirklich!

Hier findet ihr einige ausgewählte Looks der schwangeren Beth Jones:

Und hier für die nicht schwangeren unter euch einige Looks der damals ebenfalls noch nicht schwangeren Beth Jones:

Tags: b jones style, beth jones, blog crush, blogcrush, schwanger, schwangerschaftsmode
Pin It

12 Kommentare

  • Flora

    Super Blogidee!

  • Maike

    Wohltat für die Augen! Manche Schhwangere tuen sich wirklich schwer.

  • Dori

    Hab momentan auch viele Mamas und werdende um mich und muss sagen es ist wohl nicht so einfach. Beth jedenfalls ist eine tolle Inspiration.

  • Rini

    Ich find sie sieht eher mollig aus, nicht so gelungen.. Schön ist ja, wenn man die Kugel betont und nicht verschleiert, sonst wirkt das schnell zeltig. Also zb Gürtel, Hose,...auf der Hüfte tragen bzw. unter dem Bauch und nicht drüber.
    Richtig gut hat es zB Fashion Guitar oder Styorectic gemacht.

  • Laura

    Wirklich schöne Outfits dabei. Als Schwangere muss man sich ja nun wirklich nicht verstecken.

  • Cloudy

    Hallo Rini,

    ich denke, dass da auch viel der Bequemlichkeitsfaktor mitspielt, der bei jeder Frau natürlich anders ausgeprägt ist. Ob jetzt zeltig oder nicht, ich finde trotzdem Beth's Kombinationsmut toll.

    Allerliebst, Cloudy

  • Miri

  • kerstin

    danke für das thema, bin selbst gerade zum zweiten mal schwanger und es ist so unfassbar schwer, schöne schwangerschaftssachen zu finden...werdet ihr auch noch merken! :-)

  • Tine

    Als ich gerade schwanger war, war gerade der Leggings- weites Kleid Look topmodern. Ich habe keine einzige Umstandshose kaufen müssen.
    Ich muss Cloudy Recht geben, der Bequemlichkeitsfaktor spielt eine große Rolle. Ich weiß ja nicht ob Du, Rini, schon mal schwanger warst aber den Gürtel unter dem Bauch zu tragen zwickt beim Sitzen schon mal ;)
    Und enge Kleidung ist da auch nicht immer so angenehm... zumal ich 20kg zugenommen habe in der SS und ich echt kein Bedürfnis hatte das Allen zu zeigen :D
    Ich finde die Outfits sehr gelungen.

  • Rini

    @ Cloudy & Tine: Ich bin in SW 39! ;-) Aber ich habe Glück, ich habe kaum zugenommen.
    Den Gürtel natürlich nicht eng schnallen, gerade so, dass er Akzente setzt.
    Das animiert mich für meine nächste Schwangerschaft ich einen Outfit-Blog zu machen!
    Bequemlichkeit spielt sicher eine grosse Rolle... habe gehört Crocs sollen ja auch sehr bequem sein ;-)

  • Tine

    @Rini
    Wow, Countdown!
    Alles Gute für die bevorstehende Geburt ;-)

  • Rini

    Danke!!!

Kommentar schreiben

Netiquette: Bitte hinterlasst beim Kommentieren Euren vollen Namen und eine gültige Email-Adresse. Auch unsere Kontaktdaten sind öffentlich. Eure Email-Adresse wird allerdings nicht auf LesMads.de veröffentlicht. Kommentare sollten sich auf das jeweilige Thema des Eintrags beziehen. Wir behalten uns vor, Kommentare ohne vollen Namen und Kontaktdaten oder thematischen Bezug zu löschen. Natürlich könnt Ihr uns auch einfach direkt eine Email schreiben.

Facebook-Nutzer? Dann hier klicken, um dich anzumelden.

StyleDiary / Daily Styles und Fashion-Tipps auf Facebook!

Anzeige

Burda Style ChuhChuh Elle InStyle OK COOL COVER edelight.de stylesyoulove.de