von Katja in Kategorie: Mode 34Kommentare

Aus der Umkleide in London: Acne bei Liberty

430 Pfund für eine Jeansjacke, die fast auseinander fällt? Oma würde die Hände überm Kopf zusammenschlagen! Aber wenn sie so geschickt zerstört ist, wie das Modell Fever Trash von Acne, dann kann man schonmal 2 Minuten über einen eventuellen Kauf nachdenken. Also mussten die Jacke und der passende Rock beim kleinen Einkaufsbummel durchs Londoner Kaufhaus Liberty mit in die Umkleidkabine kommen.

Bei der Anprobe war ich auch durchaus angetan von der geschickt überzogenen Grunge-Optik. Ganz vernünftig habe ich mich letztlich doch gegen Jacke und Rock entschieden. Aus dem Kopf gehen wollen mir die Stücke nun aber nicht. Immerhin himmel ich auch die passende Jeans der schwedischen Bloggerin Columbine schon seit Wochen an.

Ist es vielleicht doch an der Zeit mal wieder ein DIY zu wagen und altes abgetragenes Denim gezielt zu zerstören? Oder sollte ich doch bei Acne zu schlagen, da diese Optik sowieso nur die Schweden hinbekommen? Meine aktuelle Blue-Jeans-Liebe muss meine Pop Betty gerade ganz alleine aushalten. Eine Alternative im Kleiderschrank wäre da schon sinnvoll.

Tags: acne, aus der umkleide, liberty, london, shopping
Pin It

34 Kommentare

  • Kate

    Ich bin auch jeden Fall für ein DIY-Projekt! Das Geld solltest du dir sparen, sooo toll finde ich die Jacke auch gar nicht.
    Da bekommt man mit einer schönen alten Jeansjacke garantiert etwas ähnliches hin. Irgendwie ist sie mir auch zu lang...
    Also: es geht auf jeden Fall besser!:)

  • Kate

    P.S. Den Rock dagegen finde ich super! Habe ich ganz vergessen zu erwähnen. Was kostet der denn?

  • Christopher

    Die Jacke ist definitiv überteuert und sieht nicht annähernd so cool aus wie der Preis ;-)
    Der Rock ist hübsch, weiß aber noch nicht genau, ob ich schon wieder bereit bin für so viel used-denim! ;-)

  • Ola

    Ich stimme auch für DIY! Mit einer besser sitzenden günstigeren Jacke! Diese Preise bei ACNE sind wirklich nicht mehr lustig..

  • Anne

    warum findet denn niemand außer mir, dass ACNE sachen prinzipiell scheiße sitzen??? die stoffe und ideen sind sicher toll aber so gut wie alles von ACNE (außer schuhe...) sitzt wie ein nasser alter sack. die jeansjacke leider auch. die jeans von columbine ebenso. ich wär also auch für DIY - mit einem besser sitzenden exemplar vielleicht?! ;)

  • Nicole

    Ich kann Anne nur zustimmen. Für meinen Geschmack ist die Jeansjacke zu nicht gut geschnitten. Außerdem würde meine Oma sagen: "Warum willst Du so viel Geld für eine kaputte Jacke ausgeben?" Das schreit nach einem DIY!

  • Sara

    Die Jacke ist zwar vom Style her cool gemacht, aber der Schnitt gefällt mir ganz und gar nicht. So bin ich mit 15 rumgelaufen ;-(
    Bei dem Preis würde ich nicht zwei Mal überlegen, also wag dich ruhig mal an DIY :-)

  • Mario Villanueva

    Der Rock ist super. Letzte Woche in Mailand hat ihn Hedvig von The Northern Light getragen, sah sehr toll aus.

  • Hannah

    Falls es auf DIY hinausläuft...ich habe noch ne ca. 10-12 Jahre alte (dunkle) Jeansjacke, die vom Schnitt her sehr ähnlich ist - und die deshalb seit Jahren im Schrank rumhängt, weil ich keine Säcke mehr trage

  • Rini

    Der Schnitt ist mir zu 90er.
    Und die Omas haben Recht!
    Such dir eine Jacke die besser sitzt, Rasierklinge und DIY!

  • Meike

    Oma hat immer recht! DIY DIY DIY!

  • Rosa

    hmpf Jeans in Jeans?!?

  • nina

    geht gar nicht.
    ich verstehe auch nicht warum du zwanghaft diese marke anhimmelst, obwohl es doch wirklich nicht so toll aussieht. wie oben bereits erwähnt, ist die jacke völlig unförmig und überteuert. sie sieht nach 15€ aus und kostet wahrscheinlich 350€. ungemein lächerlich. mensch katja, du bist schon so blaß, wirf dich doch jetzt mal zum frühling in ein paar farbige tolle sachen und nicht ins kaputte jeansblau!

  • Lala

    Also zum Thema Acne kann ich euch diesen Artikel nur wärmsten empfehlen: http://www.derkarl.net/acne-eine-abrechnung/

  • hannah

    Defintives NO... Dann lieber die Jeansjacke, die Jessie von Acne trägt (http://www.lesmads.de/2011/05/tagesoutfit_das_dance-kleid.html). BTW, wer einen Tipp hat, wo man diese schöne Jacke noch kaufen kann... gern her damit ;)

  • Anne

    @lala - danke für den link, 'der karl' spricht mir aus der seele. das einzig schöne was ACNE jemals zustande gebracht hat waren die pistol short boots - aber auch DIE habe ich mir lieber in der 99,00€ version bei topshop gekauft statt eine monatsmiete dafür hinzulegen.

  • lilly

    gina trickot hat einen sehr sehr ähnlichen Rock in seinem Sortiment! http://123456789-smiling.blogspot.com/2012/02/same-same_27.html

  • tessa

    Kaufen! Sehr schöner Rock :)

  • Jana Goldberg

    Wie geht das zusammen? Quasi im gleichen Atemzug und zurecht auf die wunderbaren Kollektionen von CK und D&G hinweisen und dann diese überteuerten Schwachsinn kaufen wollen? Ich bin auch sehr beruhigt, nicht die einzige Acne-Gegnerin hier zu sein. Wenn schon DIY, kann ja nicht schwer sein.

  • Janna

    Also, ich habe ja auch nichts gegen destroyed-Look, aber dann sollten die Sachen (quasi zur Kompensation ;-) ) schon sitzen - und nicht absichtlich so geschnitten sein, dass sie es nicht tun. Wenn destroy UND schlechter Sitz nämlich zusammen kommen, sieht es imho nicht mehr nach fashion, sondern einfach nur 'ungekonnt' aus. Daher würde ich persönlich diese Jacke definitiv lassen. Wie sitzt denn der Rock? Wobei ich auch da sagen würde: Die Replik von Gina Tricot kaufen - und für das gesparte Geld stattdessen bei dem Castle Tweed Skirt von Acne, der auf deiner Weihnachtswunschliste stand, zuschlagen. An dem hast du sicher lang Freude - und der Saum ist auch destroy ;-) .

  • ella

    ich versteh das irgendwie nicht: die angesagten marken bringen mehr oder minder geschmackvolle kollektionen und auf einmal finden das alle geil. acne bringt destroyed: super ! bla bla bringt bla: super usw usf..
    warum finden die leute diese styles automatisch geil, wenns von high price brands kommt? warum ?!

  • Kira

    Herdenmentalitaet. Es wird einem von allen Seiten eingeblaeut, dass Acne momentan DAS Label schlechthin ist ( zumindest in einer gewissen Altersgruppe). Zudem ist Acne im Vergleich zu den richtigen High End Marken noch mehr oder weniger bezahlbar und bringt Kleidung heraus, die irgendwo noch an Streetwear angelehnt ist ( ist bei Wang zB. auch so)

    Zur Jacke an sich: Geht meiner Meinung nach GAR NICHT. Weder von irgendeinem Designer noch selbst gemacht. Wer will denn bitte aussehen als haette er die Nacht in einem Muellcontainer verbracht? Sah schon vor zwei Jahren bei Balmain furchtbar aus und daran hat sich nichts geaendert.

  • Antonia

    Sein lassen. Oder selber machen. Keinesfalls so viel Geld dafür bezahlen. :)

  • comp

    ich kann mich all meinen vorrednern leider nur anschließen. so schön manche sachen von acne auch sein mögen, machmal ist die qualität der sachen eher fragwürdig. ein polyesterkleid für 200€ im SALE finde ich genauso unangebracht wie diese jeansjacke.
    also wenn es schon etwas zerschnittenes sein muss, dann doch lieber eigenständig etwas gebrauchtes zerstören

  • Katharina

    Also die Jacke sieht schon richtig geil aus, eben 90ger :) richtig gestylt kann ich mir gut vorstellen, nicht so komplett Jeans u mit schwarzem Shirt. Klar Acne ist nicht für jeden. Aber ich besitze ein paar Teile u muss zustimmen, dass es mit der Qualität nicht so weit her ist, leider. Von daher sind die Sachen zu teuer. Das ist schon richtig viel Geld u ich würde es lieber in etwas investieren, dass ich sehr lange tragen kann. Diese Jacke geht höchstens 2 Saisons, wenn überhaupt, dann hängt sie rum.

  • Jule

    Schöner Rock, aber viel zu teuer...

  • Rini

    Modisch waren die 90er doch nicht so toll, alles XL-Oversize-Maskulin, Männer mit Pferdeschwänzen bis zum Po, unförmige Levis 501, Bauchfrei, Raver-Schuhe... Been there, done that. No Revival pls.
    Das einzig coole waren Cons, Martens und der Grunge-Look.

  • Marcel

    Haha, was einige hier so schreiben "ohr sone Kartoffelsäcke für 400 Euro", aber ja die Pistel-Boots waren toll, aber die kauf ich natürlich lieber beim Filialisten xy ... Wie alle highend-Label gibt es eben auch bei Acne überwiegend Teile, die nicht jedeR tragen kann/muss und das schlägt sich auch im Preis wieder, schon aufgrund der viel geringeren Stückzahlen. 100 Euro für Topshop ist im Verhältnis mind. genauso teuer wie 400 für Acne.

  • Claudia Grande

    Absolut lächerlich. In jede Richtung. Jetzt stellt euch mal Kurt Cobain vor wie er zu Hause seine Klamotten zerschneidet - um cool auszusehen... Kommerzialisierung ist oft so traurig.

  • Alexandra

    Meiner Meinung nach kauft man teure Designerkleidung wenn die Qualität sehr gut ist und das Design ausgefallen. Die Qualität der Jeansjacke bekommst du auch preiswerter und da das Design nicht wirklich ausgefallen ist und du sicher durch ein DIY hinbekommst oder dann doch lieber auf eine coolere Vintagejacke setzt bei der der Schnitt eventuell auch noch besser aussieht solltest du die Finger von der Jacke lassen. Der Rock schaut irgendwie billig aus - sorry.

  • Lene

    Ich wäre auch für ein DIY. Die Jacke bekommt man sicher gut so ähnlich hin und muss dafür weit weniger investieren...

  • Magdalena


    mach lieber wie ich ein DIY draus. meine jeansjacke hat mich keine 5€ gekostet ;)
    http://www.hoardoftrends.com/2012/02/diy-acne-inspired-ripped-denim-jacket.html

    liebe grüße

  • Hannah eleven

    definitiv zu teuer!

  • Anek

    Den Gina Tricot Rock wollte ich auch posten!
    Ist wirklich eine super Alternative und gar nicht mal so schlecht gemacht für 34 €.

Kommentar schreiben

Netiquette: Bitte hinterlasst beim Kommentieren Euren vollen Namen und eine gültige Email-Adresse. Auch unsere Kontaktdaten sind öffentlich. Eure Email-Adresse wird allerdings nicht auf LesMads.de veröffentlicht. Kommentare sollten sich auf das jeweilige Thema des Eintrags beziehen. Wir behalten uns vor, Kommentare ohne vollen Namen und Kontaktdaten oder thematischen Bezug zu löschen. Natürlich könnt Ihr uns auch einfach direkt eine Email schreiben.

Facebook-Nutzer? Dann hier klicken, um dich anzumelden.

StyleDiary / Daily Styles und Fashion-Tipps auf Facebook!

Anzeige

Burda Style ChuhChuh Elle InStyle OK COOL COVER edelight.de stylesyoulove.de