20. Januar 2012
Freitag

MBFWB: Vladimir Karaleev Herbst/Winter 2012/2013

Da hätten wir dann mein bisheriges Highlight der Berlin Fashion Week. Vladimir Karaleev hat unter dem treffenden und angenehm schlichten Titel “Complex Overlay” gerade die vielleicht coolste Kollektion der Modewoche gezeigt. Das passende Sound Design, u.a. mit Siouxsie and the Banshees, machte die raue Stimmung der Show perfekt.


Die vermeintliche Fauxpas-Kombi Schwarz und Dunkelblau bestimmte die erste Hälfte der Präsentation gefolgt von Off-White und einem dezenten Safranton. Verschiedene Materialien wurden entsprechend dem Thema übereinander getragen. Großflächige Westen mit verschiedenen Strukturen schlossen zahlreiche Looks ab. Transparenz und Glanz gestalteten die wahnsinnig lässigen Kombinationen. Die schön klobigen Pumps mit großzügigem Plateau rundeten das Gesamtbild perfekt ab. Für das gelungene Styling war Daniel G. Sartore verantwortlich. Mein Lieblingsstück der Kollektion ist die Jacke des letzten Looks mit transparentem Rücken. Die muss ich mir demnächst sichern.
Hier geht es zu den Bildern der Vladimir Karaleev Herbst/Winter 2012/2013 Kollektion:

Tags: , ,
Pin It

1 Kommentar zu “MBFWB: Vladimir Karaleev Herbst/Winter 2012/2013

  1. Freue mich sehr auf den sehr netten Artikel!
    Leider war ich nicht für das Sound Design verantwortlich, sondern für das Styling ;-)
    DGS

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>