von Mirjana in Kategorie: Shopping 1Kommentar

Onlineshop: Not just a label (NJAL)

Neue, kreative Designer braucht die Welt! Damit diese nicht nur in ihren eigenen Ländern Bekanntheit erlangen, leistet der Londoner Onlineshop "Not just a label" seit 2008 Pionierarbeit, indem er insgesamt über 6000 jungen Designern der gesamten Welt eine Plattform bietet. Die Avantgardisten kommen aus 88 Ländern, unter anderem von Modeschulen aus London, Antwerpen, Mailand, Wien, Amerika und Asien. Gegründet wurde die Website von vier Individualisten aus Mode, Kunst und Informatik.

Neben dem Onlineshop findet man auf der Seite auch Hintergrundinfos zu den Modedesignern, Editorials und News. Die Macher der Seite sind davon überzeugt, dass die Konsumenten von heute auf der Suche nach individuellem, authentischem Luxusgut sind und nicht mehr dem Mainstream folgen möchten. Die meisten der Designer bieten die Kreationen direkt aus ihren Ateliers an; so erübrigen sich unnötige Vertriebswege und der Gewinn fällt größer aus.

Der Bereich News eignet sich besonders zum Research von neuen Kollektionen und Events in anderen Städten, von denen man sonst nicht unbedingt viel erfahren würde. In der Sparte Community wird eine Austauschplattform geboten, in der unter anderem Fashion-Jobs geposted werden und Modeschulen aufgelistet sind. Beim durchstöbern des Onlineshops ist mir aufgefallen, dass die meisten Sachen nicht gerade vor Farbintensität strotzen, ausgenommen das Label howitzweissbach aus Leipzig, welches knallgelbe Shorts und rote Röcke anbietet .

Meine Label-Favoriten sind:

Yvy

Das Schweizer Label Yvy sitzt in Zürich. Die Designerin Yvonne studierte an der Fashion Design Schule in Zürich. Lookbook Frühjahr/ Sommer 2011:


White Tent

Das Label White Tent wird von Pedro Noronha-Feio und Evgenia Tabakova designt. Beide haben auf dem Central Saint Martins College of Art and Design in London studiert. Das Label ist in Lissabon, Portugal und London ansässig. Lookbook Frühjahr/ Sommer 2011:

Flikhall

Die Designerin Felicity arbeitet in London. Nachdem sie auf der Central Saint Martins studiert hat lancierte sie ihr Label Flikhall.

Lookbook Frühjahr/ Sommer 2011:

Tags: designer, modedesign, not just a label, onlineshopping
Pin It

1 Kommentar

  • Kati

    Das nenne ich einmal eine innovative Idee. Es vereint gleich viele schöne Dinge auf einmal: online shopping, junge Designer und Informationsplatform.*double-like* Liebe Grüße, Kati

Kommentar schreiben

Netiquette: Bitte hinterlasst beim Kommentieren Euren vollen Namen und eine gültige Email-Adresse. Auch unsere Kontaktdaten sind öffentlich. Eure Email-Adresse wird allerdings nicht auf LesMads.de veröffentlicht. Kommentare sollten sich auf das jeweilige Thema des Eintrags beziehen. Wir behalten uns vor, Kommentare ohne vollen Namen und Kontaktdaten oder thematischen Bezug zu löschen. Natürlich könnt Ihr uns auch einfach direkt eine Email schreiben.

Facebook-Nutzer? Dann hier klicken, um dich anzumelden.

StyleDiary / Daily Styles und Fashion-Tipps auf Facebook!

Anzeige

Burda Style ChuhChuh Elle InStyle OK COOL COVER edelight.de stylesyoulove.de