28. Februar 2011
Montag

John Gallianos Suspendierung – und wieso die Entscheidung von Dior richtig war

gallianoimlaperle.png
Nun wurde das gesamte Wochenende gemunkelt, was tatsächlich in der Pariser Bar “La Perle” vorgefallen ist. Hat John Galliano seine Sitznachbarn mit antisemitischen Äusserungen beleidigt und war es die richtige Entscheidung von Dior, ihn sogleich ohne nähere Hinweise zu suspendieren?
Offensichtlich hat das Pariser Modehaus richtig gehandelt, denn The Sun veröffentlichte heute ein Video, vermutlich von dem besagten Abend, in dem Galliano die ihm vorgeworfenen rassistischen Äusserungen von sich gibt und augenscheinlich im Delirium schwebt. Was das nun strafrechtlich bedeutet, muss die französische Polizei klären. Welche Auswirkungen das auf Gallianos fortgeschrittene Arbeit für die Winterkollektion 2011 bei Dior haben wird, bleibt abzuwarten.
Wie sich aber in der Vergangenheit bei mehreren Skandalen in der Modesezene herausgestellt hat, wird es dem Designer wohl kaum langfristig schaden. Sobald ein wenig Gras über die Sache gewachsen ist, stürzen sich alle wieder liebend gern auf Galliano, den Ausnahmekünstler. Als nächstes vermutlich bei Kate Moss´ Hochzeitskleid, das er designt. Ist schließlich schnell verziehen, was man so im Suff sagt.

Tags: , , ,
Pin It

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>