20. Januar 2011
Donnerstag

MBFWB: Patrick Mohr Backstage und Interview

patrick_mohr_show04.jpg
Für die grösste Überraschung sorgte gestern Patrick Mohr am Bebelplatz. Bekannt für seinen Exotenstatus dank skurriler Inszenierungen (wir erinnern uns an Obdachlose, Nacktschnecken, Glatzen und fusselige Bärte) scheint er sich nun auf das Wesentliche zu konzentrieren: die Kleidung. Zwar bekamen seine Models passend zum Thema “Eineiig” auch dieses Mal außergewöhnliches Make-Up in Form von zugeklebten Mündern und abgedeckten Augenbrauen, aber selbst das war unheimlich dezent für den Münchener Designer.
Die Kollektion beschreibt Patrick selber als unheimlich tragbar, natürlicher, erwachsener und sehr clean. Vorbei sind die Zeiten der Müllsäcke und künstlerischen Installationen am Körper! Im Interview erklärte Patrick die Hintergründe seiner Kollektion und schloss mit dem Satz: “Das macht mich glücklich.”


Das Video vom Finale samt Interview:

Backstage-Eindrücke und die Show:

Tags: , , , ,
Pin It

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>