13. Januar 2010
Mittwoch

Neues Designerduo bei der BFW: PERRET SCHAAD

Der Countdown bis zur sechsten Berlin Fashion Week läuft, die Schedule steht mittlerweile halbwegs und wir beschäftigen uns schon einmal mit den neuen Designernamen auf der Liste. Angepriesen als “Jil Sanders Töchter” scheint das Label PERRET SCHAAD einer der verheissungsvollsten Neulinge zu sein.
Dahinter stechen die frisch von der Kunsthochschule Weißensee abgegangenen Designerinnen Johanna Perret (26 Jahre) sowie Tutia Schaad (27 Jahre), die mit einem schlichten aber gleichzeitig innovativen Stil an die junge Jil Sander erinnern. Die separat voneinander entstandenen Abschlusskollektionen sowie ihre Erfahrungen lassen erahnen, was uns am 21. Januar am Bebelplatz erwarten wird. Johanna hat zuvor Praktika bei Gaspard Yurkievich oder Givenchy in Paris gemacht, Tutia war Assistentin bei Daisuke Nagata und durfte den Entstehungsprozess von Ricardo Tiscis Haute Couture für Givenchy zusehen.
Die beiden haben erst vor wenigen Tagen ihr Studium abgeschlossen – wie kommt man dann so blitzschnell zu Berlin Fashion Week?


Des Rätsels Lösung: IMG ist beim Baltic Fashion Award und bei createurope auf sie aufmerksam geworden und fördert das frische Talent sogleich. Das Sponsoring übernimmt Frau Tonis Parfum.
Was uns erwartet:

PERRET SCHAAD arbeiten in ihrer Kollektion mit Widersprüchlichem und Kontrasten. Aus ihrem Sinn für Schönheit und Eleganz schöpfen die Designerinnen spielerische Regeln, die sie anwenden, weiter entwickeln und brechen.
Ihr Stil ist schlicht und doch verspielt, ihre Stoffwahl klassisch und innovativ. Großzügige Flächen werden von Glanzmomenten und Transparenzen gebrochen. Matte und pudrige Farbtöne verbinden gegensätzliche Materialien zu einer Einheit. Weich fließende Drapierungen stehen neben skulpturalen, festen Formen. Dabei entsteht ein zeitgemäßer Stil der elegant und experimentell zugleich ist.

Wir drücken die Daumen für das Debut und werden selbstverständlich von der Show berichten.

Tags: , , , ,
Pin It

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>