08. September 2008
Montag

NY: Frontrow bei Y-3

y3peachescory.jpg Die Kollaboration zwischen Yohi Yamamoto und adidas namens Y-3 zeigte gestern mit einem kleinen Starauflauf in einer schicken Off-Location in Chelsea die Sommerkollektion 2009. Die dreiviertelstündige Verspätung machte keinen Spaß, dafür konnten wir uns ein wenig umsehen. Für ProSieben war Sandy Meyer-Wölden vor Ort, das Resultat möchte ich jedoch gar nicht sehen. So viel Antipathie und wenig Stilbewusstsein (sie trug Miss Sixty) waren keine Wohltat fürs Auge.
Interessanter war da das Deiergespann Peaches Geldof, Cory Kennedy und Mark die Cobrasnake, welche wir natürlich sofort um ein Foto baten. Und hiermit löst sich auch das Rätsel: Die Rückenansicht war Corys! Was sonst noch geschah:


Ellen Pompeo von Grey’s Anatomy sass mit Ehemann in der Frontrow, auch Lydia Hearst wurde gesichtet und der Yvan schwirrte, auf der Suche nach Opfern, umher.

Tags: , , , , , , ,
Pin It

2 Kommentare zu “NY: Frontrow bei Y-3

  1. huch, wenn es einen Ort gäbe wo ich jetzt lieber wär, dann in New York.
    Sind Cory und Mark Hunter aka the cobrasnake eigentlich noch ein Paar??

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>