24. September 2008
Mittwoch

Mailand: Stolpern und Fallen bei Prada

Prada ist die wichtigste und größte Show von Mailand, weswegen Models alles tun, um dabei mitlaufen zu können. Hätten sie schon vorher gewusst, welche Mörderheels ihnen Miuccia Prada an die Füße binden würde, so wäre der Ehrgeiz vielleicht geschrumpft – so viel unsicheres Wackeln, ängstlich auf den Boden luken und ungraziöses Trampeln (Lara Stone!) habe ich schon lange nicht mehr gesehen. Das Video beweists und spricht nicht unbedingt für die Designerin…
Dem russischen Nachwuchsmodel Yulia Kharlapanova wurden die Schuhe zum Verhängnis: Sie stolperte, fiel hin und wackelte auch nach dem Aufstehen weiter. Ein Model lief sogar mit barfuß mit den Schuhen in der Hand! Ein kleiner Trost ist wohl, dass auch Jessica Stam wackelte. Und hier der Grund:


Die Mörderheels!

Eine der wenigen guten Models auf den Schuhen war übrigens Cato van Ee. She made it, yay!
Das Video der Show:

Tags: , , , ,
Pin It

1 Kommentar zu “Mailand: Stolpern und Fallen bei Prada

  1. Sigrid Agren sieht aus wie ein Zombie! :D
    Mir gefällt die Kollektion überhaupt nicht. Vorallem das Bauchfreie, und wenn man dann noch wie bei der ersten die Rippen so rausstehen sieht… ne.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>